1zu160 - Forum



Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

THEMA: DaisyII zentrale und Power 3 gemeinsam betreiben

THEMA: DaisyII zentrale und Power 3 gemeinsam betreiben
Startbeitrag
Holzwurm - 10.10.21 11:54
Hallo Leute,
Ich habe eine kleine DaisyII zentrale für Testzwecke mir zugelegt.
Da ich noch einen Uhl Power 3 hier rumliegen habe, stellt sich die Frage, kann ich diese Komponenten
miteinander verbinden bzw. gemeinsam zu Einsatz bringenkann.
Sprich den Power 3 zum Fahren und Daisy als  digitale Steuerung ( Programmierung) einsetzten.
und wie müsste ich da anschlußtechnisch vorgehen.

LG Kalle

Hallo,

Du benötigst einen Loconet-B auf CDE Converter:
https://www.digikeijs.com/de/dr5039-loconet-b-to-cde.html

Vorteil des des Power 3 ist die einstellbare Ausgangsspannung, Nachteil ist dass der Booster noch die alte Technik drin hat - lineare Regelung ("Heizplatte"), und die asymmetrische Endstufe erfordert zwingend die Versorgung mit ein Trafo, ein Schaltnetzteil ist nur möglich bei Verwendung des Märklin Wechselrichters.

Ob da nicht ein kleiner Power 4 preiswerter ist?

Grüße, Peter W
Danke für deinen wertvollen Tip.
Da ich noch mehr vorhabe, ich gestehe, Asche auf mein Haupt, mit meinem Spur 1 outing, z.B. einen Power6 damit meine Königsspur betreiben will., bietet sich das optimal an.
Super, und Danke nochmals.

LG Kalle


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;