1zu160 - Forum



Anzeige:
Exklusive Modelle von MTR Mende

THEMA: Der Winter ist langsam in Anmarsch

THEMA: Der Winter ist langsam in Anmarsch
Startbeitrag
fuelcar - 09.10.21 19:30
Hallo Zusammen,

hier ein Video zu Thema, es wird langsam Kälter.
https://youtu.be/9zSiQr2LWv8

Gruß
Hans-Werner

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

es wird langsam Kälter.



Die ersten Kranichformationen fliegen gen Süden.

Grüße Michael Peters
Hallo Hans-Werner,

sehr schönes Video, besonders gefallen mir die Kohlezüge mit den Dampfloks.

Danke fürs zeigen!

Viele Grüsse

Jochen
Hallo Hans-Werner,

als die Fahrt der drei Raucher beendet war und der kurze Kohlezug anfuhr, glaubte ich zuerst an eine Tonstörung.
Aber Du wolltest nur zeigen, dass Du auch Loks ohne Krach und Rauch in Deinem Bestand hast. 😁
Kleine Kritik: Der Tankzug mit der 320 ist mir etwas zu kurz geraten. Zumal ich von meiner 320 weiß, dass sie ein Zugkraftmonster ist (sie zieht  bei mir sechs! Torpedopfannenwagen einen 2,8% Wendel hinauf - das schafft sonst keine andere Lok).
Ansonsten ein gelungener Kohletransport.

Gruß aus Nordertown
Moin,
grad die V320 (bei mir in Version Hersfeld ok) konnte ich nicht analog einsetzen, zu schnell und zu zugkräftig in Relation zu Brawa 132, warf mir meinen dicken Sahimms-Zug (246 Achsen, alles Kuppelstange) auch im großen Radius gern mal um. Das bei weitem zugkräftigste Modell was ich je hatte.
Mario
Hallo Hans Werner, nicht nur ein sehr schönes Video sondern auch eine sehr schöne Anlage. Kannst du den Plan dazu zeigen? Wie groß ist sie?
Gruß elber
Hi Hans Werner !

Na Du traust Dich ja was, in Zeiten von Friday for Future, vollbeladene Züge mit Öl und Kohle zu zeigen, Dann auch noch alles mit Dampf und Diesellokomotiven das geht garnicht.

Wenn diese Friday Kidds auf Deinen Kanal stoßen, wird wohl eine negative Kommentarwelle auf Dich zukommen.

So jetzt zum Video wie immer klasse gemacht, hat mir sehr gut gefallen.

Bitte die ersten Textpassagen nicht so ernst nehmen. 🤔😏😂🤣😎

Schönen Sonntag.

Gruß Thomas
Hallo Thomas,

die ersten Zeilen von Deinem Beitrag gehen voll ins Leere, denn bei Hans-Werner werden ja einfach vergangene Zeiten gezeigt. Das soll ja nicht heissen, dass wir das wieder wollen. Aber hinter emissionsarmen Loks hängen meist noch deutlich schwerere und längere Züge mit fossielen Brennstoffen als früher...  

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard
...dann hat Hans-Werner ja Glück gehabt, dass er nicht auf die Idee gekommen ist, einen Castor-Transport nachzubilden.🙃
Man stelle sich vor: an's Gleis gekettete Preiserleins, die den Zug stoppen wollen.
😁👍
Gruß aus Nordertown
Hallo Hans-Werner,

welches Soundprojekt von welchem Hersteller hat du für die BR 232 verwendet?

Grüße  - Werner P
#1
Ja ich habe den Abzug der Flieger auch schon beobachten können.

Gruß
Hans-Werner
#2
Hallo Jochen, Danke für Deinen Kommentar. Drei alte Arnold Stinker im Verbund haben schon etwas, handelt es sich um hohe Zugkräfte.

Gruß
Hans-Werner
#3
Hallo Exitus,
ja nicht alle Loks besitzen einen Sound so kommt der Vergleich sehr extrem rüber. Leider hatte ich nicht mehr alte Tankwaggons zur Verfügung. Nehme bitte dieses Video dafür, Denke das es Optisch besser kommt. https://youtu.be/cW87sdbvZdI

Was macht eigentlich der umbau vom TRZ ?

Gruß
Hans-Werner
#5
Hallo Elber, einen Gleisplan gibt es nicht. Habe immer so gebaut wie es mir gerade in den Kopf gekommen ist. Ich kann Dir nur die Räumlichkeiten im Video vermitteln, Sorry.
https://youtu.be/hy_-i9azr_0

Gruß
Hans-Werner
#6
Hallo Thomas, alles im grünen Bereich zudem wir uns doch gut genug kennen und Danke für Deinen schönen Kommentar.

Gruß
Hans-Werner
#7
Hallo Thomas, ja Du hast es richtig Formuliert. Hier ging es um die alten, sowie goldenen Zeiten wo es noch Ordentlich geraucht hat und wir als Kinder nie genug bekommen konnten. Und die Mutti hat sich danach immer gefreut, haha.

Gruß
Hans-Werner
OK Hans-Werner,

Ersatzvideo ist genehmigt 😆

Tja, der TRZ ist noch nicht fertig. Leider...
Den Einbau der LEDs hat damals bereits ein Bastler übernommen (der auch für meine Borsig Drillinge verantwortlich ist).
Jetzt liegt alles (immer noch) beim Digitalisierer. Aber den habe ich auch mit anderen Aufträgen gespickt. Selbst Schuld 🥴
Wenn er denn mal Luft zum Atmen bekommt, wird er sich damit auseinander setzen dürfen.
Aber ehrlich, in diesem Jahr rechne ich nicht mehr damit. Zumal ich schon die nächste Charge Nachschub vorbereitet habe.

Gruß aus Nordertown

#8
Nein ich werde unsere Heißgeliebten Preiserlein doch nicht anketten, dass gäbe sicherlich Ärger.

Gruß
Hans-Werner
#9
Hallo Werner, dass kann ich Dir leider nicht beantworten. Die Lok wurde von meinem Freund umgebaut und weis nicht was er Ihr eingepflanzt hat.

Gruß
Hans-Werner
#16
Na da habe ich mit meinem Ersatz-Video noch einmal Glück gehabt. So einen Kompletten Umbau eines TRZ dauert schon recht lange. Da habe ich damals sehr viel Glück gehabt das mein Freund das Innenleben so schnell fertig erstellt hat. Aber wenn ich mich an meine Arbeiten der Lampenträger zurück erinnere, oh man ich habe Blut und Wasser geschwitzt da es keine Ersatzteile davon gibt. https://youtu.be/P2pjDkvQ9cA

Gruß
Hans-Werner
Hans-Werner,

das Video kenne ich. Das habe ich dem Bastler als "Vorbild" übermittelt. Nebst weiteren Videos und Bildern als Anschauungsmaterial.
Was ich von ihm zurück bekommen habe, sah alles sehr gut aus. Jetzt steht es in der Verantwortung des Digitalspezis, die Anschlüsse zu sortieren und funktionsfähig zu verbinden. Weißgott kein Zuckerschlecken. Aber bei ihm ist es in guten Händen. Er hat schon so manches meiner Spezialprojekte realisiert und die Kirsche aufgesetzt.
Nur ein Beispiel : der Schienenzeppelin mit zwei unabhängigen Motoren für Fahrt und Propeller, nebst passendem situationsabhängigen Sound.
https://youtu.be/RB1_KEZeS_w

Gruß aus Nordertown



#20
Ja dieses Video kenne ich, Respekt vor diesem Umbau.

Gruß Hans-Werner


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;