1zu160 - Forum



Anzeige:
etchIT - edle Modelle

THEMA: KRES Beiwagen / LED-Beleuchtung "dimmen" ?

THEMA: KRES Beiwagen / LED-Beleuchtung "dimmen" ?
Startbeitrag
Daheim - 06.10.21 11:37
Weiter gehts:
Der Steuerwagen hat Innenbeleuchtung und Frontlicht gemeinsam, was nun über den Decoder gedimmt werden kann, weil  "zu hell".
Bleibt der Beiwagen: Innenbeleuchtung LED direkt von der Schiene, viel zu hell ! Nun will ich da nicht rumlöten / gäbe es eine "mechanische" Art, den Lichtaustritt zu reduzieren ?
Grüße
Gert

Hallo Gert,

Papier oder Pflaster (z.B. Leukosilk) auf die LEDs kleben.

Grüße Michael Peters
Hallo Gert,

die Lampen der alten Wagen waren eher eine Orientierungshilfe und hatten so gar keine Ähnlichkeit zum Licht der aktuellen Modelle und das wurde ja hier immer wieder mal bejammert. Selbst gedimmt wird goldweißes Licht nur "dunkelgoldweiß".

Im VT ist zB. auf der "Hütte" richtig was los, aber genau dort war und ist es am dunkelsten!
Tatsächlich erforderliches punktförmiges und schwaches Licht wäre vielleicht mit einer LWL - Maske denkbar.

Das bekleistern der LED mit Farbe ist jedoch keine gute Lösung - eher schon die Anwendung einer Magnetkupplung, womit man letztlich auch den VB vom VT aus dimmt. Dann wäre Dein anderer Eintrag jedoch unnötig gewesen, denn umsetzen mit Magnetkupplung macht keinen Spaß.

Lösung: Gar kein Licht! Am Tag ist ja auch kein Licht nötig und nachts wird halt nur im VT gefahren (Leute einsetzen nicht vergessen) und der VB bleibt zu - Vierkant inklusive....

Gruß Sven


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;