1zu160 - Forum



Anzeige:
Spur Neun - Feines Modellbahnzubehör

THEMA: Kritik an Fleischmann Taurus "Joseph Haydn"

THEMA: Kritik an Fleischmann Taurus "Joseph Haydn"
Startbeitrag
Kellerbahner - 30.09.21 12:45
Hallo Freunde der kleinen Spur.

Ich habe heute mal wieder ein paar Lokomotiven aus den Kartons geholt und wollte ein paar Runden drehen. Darunter auch die Br. 1047 "Joseph Haydn" von Fleischmann. Die Lok ist bei mir noch nicht viel gelaufen, doch heute ist mir ein gravierender Fehler aufgefallen.

Vom Fahrverhalten und von der Lackierung ist die Lok top, auch von den proportionen ist die Lok meines erachtens die beste im Vergleich mit Minitrix und Hobbitrain, ABER, die Lok weißt große Mängel auf. So ist meine Lok von Werk total verölt das es aus der Lok raus läuft und die KKK klemmt sodass die Lok auf Weichen die Wagen einfach raus hebt. Der liebe Thierry hat das Problem mit den Kupplungen letztens auf seinem Youtube Kanal anhand des Roco IC 2000 in der Spur H0 sehr gut erklärt. Ich denke dieses Problem tritt jetzt auch bei meiner Lokomotive auf.

Zudem hat der Sven aus Taschkent das Problem mit der Verölung auch auf seinem Youtube Kanal erläutert.

Moin,
Zehn Jahre nach Produktion der Lok (FLM 731103) fällt dir ein eingravierender Fehler und große Mängel auf?
Das Problem mit den Kupplungskulissen kann ich übrigens bei meinen sechs FLM Rh 1016/1116 nicht feststellen und ölig ist bei FLM leider früher quasi Standard gewesen.
Grüsse


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;