1zu160 - Forum



Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

THEMA: Fleischmann Weichen/DKW mit Peco Weichen kombinierbar?

THEMA: Fleischmann Weichen/DKW mit Peco Weichen kombinierbar?
Startbeitrag
Eisenbahner - 19.09.21 12:24
Hallo,
Es geht um das Problem  Weichen bezw.  Doppelkreuzungsweichen.
Kann ich Fleischmann Weichen und Doppelkreuzungsweichen mit Peco Weichen kombinieren?
Gibt es Peco Gleise in allen Modellbahn Geschäften?
Liebe Grüße
Wolfgang

Hallo Wolfgang,

zu Frage 1: Im Prinzip ja. Die Schienenprofile sind gleichhoch, allerdings ist die Gleishöhe unterschiedlich. D.h., ohne zu unterfüttern liegt dann z.B. eine Peco-Code-55-Weiche hohl.
Bei Fleischmann-Bettungsgleis ist die Gleishöhe 4,1mm, beim Gleis ohne Bettung 3,8mm. Noch nicht einmal das passt.
Bei Peco Code 80 ist die Gleishöhe 4mm, bei Code 55 nur 3,2mm.

Code 80 würde also am ehesten passen.

Die Geometrie ist unterschiedlich und auch die Herzstückwinkel, so dass immer noch kurze Ausgleichsbögen zwischen die Weichen der verschiedenen Systeme gebaut werden müssen.

Ich würde mir das nicht antun wollen.

zu Frage 2: Nein. Man muss ja froh sein, wenn ein Geschäft überhaupt ein vernünftiges Angebot in Spur N hat. Das ist dann meist Trix oder Fleischmann. Solche Exoten (*) wie Peco hat man vielleicht mit etwas Glück im H0-Angebot, aber nicht in Spur N.
Bei den großen Versandhändlern ist das natürlich anders, und die dürften dann auch Peco im Laden haben.

Grüße
Zwengelmann

(*) Für mich ist Peco natürlich kein Exot, wohl aber für so manchen Händler.
Hallo Wolfgang,

zu 2 hat sich mein Vorredner bereits hinreichend geäußert.
Zu 1 möchte ich sagen: Toyota = nichts ist unmöglich.
Letztlich ist es eine Frage des Aufwandes und der Risikobereitschaft.
Unterschiedliche Systeme zu kombinieren birgt immer ein latentes Betriebsrisiko, wenn es an den Verbindungsstellen, z. B. thermisch bedingt, zu Verwerfungen kommt.
Hast Du vor, die Weichen unmittelbar zu verbinden oder ist da noch Platz für eine kleine Übergangsschiene? Ist zwar auch nicht optimal, gibt aber mehr Möglichkeiten zum Ausgleichen und zur Feinjustierung.

Gruß aus Nordertown
Hallo Wolfgang,

Peco bekommst Du günstig in England. Ja ich weiss, ihhh.. im Ausland einkaufen kommt für mich nicht in Frage. Ist aber deutlich günstiger.

Ich kaufe bei www.hattons.co.uk ein. Wenn man die bekannten Lieferprobleme (Corona, Material, Brexit) ausklammert, immer noch eine der günstigsten Einkaufsquellen. Und mit Google Translate versteht man alles (mit etwas Phantasie).

Viele Grüße

Erich aus Horgau


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;