1zu160 - Forum



Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

THEMA: Fleischmann (Roco) Handweichen

THEMA: Fleischmann (Roco) Handweichen
Startbeitrag
andi68_da - 24.08.21 10:52
Ich möchte eine kleine Anlage aufbauen und habe neue Handweichen von Fleischmann (Roco) ohne Bettung. Gibt es da eine Möglichkeit, die so umzubauen, dass man sie stromlos schalten kann?

Hallo
Warum willst du die Weichen Stromlos schalten? Wenn geht das am einfachsten mit Isolierverbinder.
Beschreibe mal genau was du vorhast. Und ein Hallo am Anfang und ein Gruß am Ende mit Namen ist auch
nicht zuviel verlangt.

Gruß
Frank
Er meint vermutlich, dass der nicht geschaltete Fahrweg stromlos sein soll. Also die Weiche umbauen auf eine Stopp-Funktion. Gehen würde das vermutlich schon, wenn man die notwendigen Fertigkeiten besitzt - aber so eben mal schnell irgendwas Einfaches tun an der Weiche? Das wäre mir neu. Die jeweiligen Ausgänge sind halt bei Fleischmann ex Roco immer durchgeschaltet. Dafür gibt es eben das Herzstück aus Kunststoff, damit es zu keiner Zeit zu einer Kurzschluss-Situation kommen kann.
Hallo,

ich überlege da schon jetzt über die Frage.

Handweichen und stromlos schalten?
Na mit dem Finger den Schalter an der Weiche betätigen, hat ja per Definition  - Handweiche - gar keine Kabel die man anschließen könnte.

Oder habe ich jetzt was in der Frage falsch verstanden?

Vielleicht kann der Namens und Grußlose da ein wenig Licht ins dunkel bringen?

Gruß Detlef
Hallo, es soll ein Abstellgleis/Stumpfgleis im Bahnhofsbereich werden, auf dem man eine Lok oder einen Zug abstellen kann. Wenn die Weiche da entsprechend nicht in diese Richtung eingestellt ist sollte dieses Gleis dann ohne Strom sein.
Gruß
Andreas
Wie schon gesagt: das kriegste mit so einer Weiche nicht hin, weil die 6 Anschlusstellen der Weiche komplett elektrisch durchgeschaltet sind.

Denkbar ist, dass Du das ohne Weiche löst und das Abstellgleis einfach mit Isolierverbinder von der Weiche trennst. Keine Ahnung, wie Du schaltest (über einen eigenen Schalter analog oder über komplett digital) - aber machbar wäre sowas natürlich. Sachkenntnis vorausgesetzt. Schon ein einfaches Relais kann sowas. Du brauchst ja eh nur eine Schiene stromlos setzen. Und das Relais kannst Du dann ja mit der Weiche parallel schalten.
Hallo Andreas

also Stopweichenfunktion - nein, mit FLM ohne Bettung / Ex-Roco geht das m.W.n. nicht. Also Trennstellen vorsehen und parallel zum Antrieb ein bistabliles Relais schalten oder gleich auf einen Unterflurantrieb mit entsprechenden Schaltern umrüsten.


Gruß

Bahnstadt
Hallo Bahnstadt,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

parallel zum Antrieb ein bistabliles Relais schalten


wird nicht funktionieren, da es laut Ausgangspost um
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

neue Handweichen


handelt.

Hallo Andreas,

wie Herby schon schreibt geht das mit den ex Roco Weichen nicht, da es sich dabei nicht um "denkende Weichen" handelt.
Einfachste alternative, da du ja ein Handbetrieb Weiche verwendest wäre das entsprechend Gleis mithilfe eine einfach Kippschalter mit Strom zu versorgen oder auch nicht. Hierfür müsstest du ein Gleis mit eine Isolierverbinder nach der Weiche unterbrechen und danach von dem Schalter versorgen.

Bei Verwendung der Weiche mit einem elektrischen Antrieb ließe sich parallel zum Antrieb ein Relais 10019 schalten was die Stromversorgung dann übernimmt.

Mit einer Fleischmann mit Bettung oder einer Minitrix Weiche ginge es ohne weiters, da das "denkende Weichen" sind. Da funktioniert das auch bei händisch betätigten Weichen.  
Minitrix funktioniert eigentlich von der Geometrie 1:1

Gruß Detlef
Hallo Detlef, funktioniert dies bei allen Weichen von Minitrix also auch bei älteren? Gruß Andreas
Hallo nochmal, ware die Minitrix 14953 Weiche eine solche? Gruß Andreas
Hallo Andreas,

ein klares Jein.
Die ganz alten die den Antrieb fest dran habe funktionieren nicht.
Die Weichen mit ansteckbaren Antrieben sollten alle funktionieren, bei gebrauchter Ware könne die nötigen Drahtbrücken fehlen.

Die 14953 ist eine Weiche mit der es funktioniert.
Bei Neuware ist die nötige Anleitung dabei.

Gruß Detlef  
Hallo

Zitat - Antwort-Nr.: 10 | Name: Andreas

bei gebrauchter Ware könne die nötigen Drahtbrücken fehlen.

Das ist aber nicht so schlimm, wenn er ohnehin die Stopp-Funktion will (= KEINE Brücke).

Dietrich
Hallo Dietrich,

könnte aber sein das er ein Drahtbrücke braucht, eben für das andere Gleis

Gruß Detlef


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;