1zu160 - Forum



Anzeige:
DM TOYS

THEMA: Brawa Ersatzteile für BR 216

THEMA: Brawa Ersatzteile für BR 216
Startbeitrag
Analogfahrer - 17.06.21 13:34
Hallo liebe Moba-Freundinnen und Freunde,

zu meiner analogen Brawa 216 (Brawa 1384) mit Motorschaden hatte ich hier im Forum schon einmal gute Tips bekommen. Weil Kohlewechsel ohne Erfolg war, blieb sie dann wieder länger in der Schublade. Jetzt also ein neuer Anlauf mit einer Anfrage bei Brawa. Dass es für dieses Modell (gekauft 2011 in der Bucht) keine Ersatzteile mehr geben soll, kann ich ja fast noch verstehen. Unschön aber die weitere Auskunft von Brawa zu meiner Frage, ob Motor der neueren Modelle 216/V160 passen könnte: Für diese Modelle seien keine Ersatzteile mehr lieferbar!! In meinen Augen sehr enttäuschend von Brawa, möchte man dann gar nicht mehr kaufen, wenn es für aktuelle Modelle keine Ersatzteile mehr geben soll. Weil ich leider kein großer Techniker bin, plane jetzt den einfachen Umbau mit einem Austauschsatz von sb-Modellbau. Ist bestimmt seinen Preis wert, aber für mich leider finanziell keine einfache Entscheidung. Ober hat jemand  von Euch Erfahrungen mit einer anderen Lösung?

Liebe Grüße aus Hildesheim von Ulrich, der seine eigentlich hübsche 216 gern wieder fahren sehen würde.

  

Hallo Ulrich,
für 8 Rangiertritte der V160 und und einige für den G10, welche schon ab Werk fehlten, habe ich 150 Euro hingelegt. Puffer für die DR V180 waren nicht mehr lieferbar.

Sei froh, wenn die nicht liefern können. Das meiste bekommst Du von KSH zur fairen Preisen und nicht selten besserer Qualität. Deine Entscheidung für sb-Modellbau ist gut investiertes Geld. Du wirst eine Menge Freude daran haben.

Beste Grüße
Frank
Hallo Ulrich,

auch von mir ein ganz klares Statement "pro SB-Modellbau"! Die Umbausätze sind nicht billig, aber preiswert. Ich habe schon einige Fahrzeuge damit ausgerüstet  und war immer sehr zufrieden.

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard
Hallo Ulrich

Du kannst auch schauen, ob dieser GAM-Adapter in deine Lok passt: https://shop.1001-digital.de/umbau/motor-und-g...yp-1/trix-typ-3?c=75
Da gibt es auch Bilder mit dem entsprechenden BRAWA-Motor. Dazu noch den passenden Motor mit zwei Wellenenden (gibt es in zwei Geschwindigkeitsstufen) und zwei Wellenadapter. Dann ist der Umbau einfach und güstiger als der Originalmotor.

Dietrich
Hallo n-bahnfreunde, hallo Frank,

für 150,-Eu bestimmt mehr als 10 Teile oder ?
Ich schaue beim Hersteller und auch bei z.B. kuswa.de oder eichhorn-modellbau.de. Die haben auch Puffer, Rangiertritte und einiges mehr.
Bei Motoren lohnt sich auch spur-n-teile.de oder tramfabriek.nl . Der SB-Motor ist schon nicht ganz Kostengünstig damit umgebaute Loks fahren gut.

Gruß n-bahnhermann
Hallo,
Da ja fie Zahl 150 Euro in den Raum geworfen wurde, würde es mich interessieren wie es sich preislich pro Teil oder Ersatzteilgruppe aufteilt.

Was kostet z.b. ein Satz Tritte der V160 ( Tritt groß und klein) da ja pro Ecke 2 Tritte notwendig sind.

Und ein Tritt für G10.

Gruß Andy
Hallöle,
V160 Trittstufe gross 4x
V160 Trittstufe klein 8x
G10 Trittstufe rechts 4x
G10 Trittstufe links 4x
Porto frei
Bearbeitungsgbühr 5,00€

ergeben zum Beispiel eine Rechnung von 105,67 €, was aus Kundensicht (bezogen auf diese Bestellung) durchschnittliche Kosten von 5,28€ für den Ersatz einer Trittstufe ergibt.

Wenn man sich nun die Qualität dieser Plastikschnipsel anschaut, kommt man recht schnell auf den Gedanken mal bei den KSH zu schauen.

Ich bin mir dessen bewusst, dass Lagerhaltung hohe Kosten verursacht und es nicht selbstverständlich ist, dass Ersatzteile überhaupt angeboten werden. Die Idee hier gleich etwas mehr in die Bastelkiste zu legen, damit sich der Einkauf auch lohnt, war aber aus meiner Sicht eher ein Flopp.

Beste Grüße
Frank


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;