1zu160 - Forum



Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

THEMA: Zerlegen einer Kato C56

THEMA: Zerlegen einer Kato C56
Startbeitrag
C56 - 10.06.21 12:48
Vorweg: Die Baugröße N ist neu für mich (war früher auf HO unterwegs) und alles ist respekteinflößend filigran, weshalb ich noch übervorsichtig bin.

Ich möchte eine Kato C56-Lok zerlegen, was mir teilweise gelungen ist, jetzt stehe ich allerdings an, da ich Angst habe, etwas abzubrechen. Die Lok ist leicht beschädigt in meinen Besitz gekommen (laut Vorbesitzer auf den Boden gefallen), fährt aber einwandfrei.

Leider habe ich keine Anleitung, wie man die Lok zerlegt, noch konnte ich bisher eine im Web finden. Kann mir jemand anhand der angehängten Bilder einen Tipp geben, wie es weitergeht? Noch besser wäre die Kopie einer offiziellen Anleitung, die es ja geben sollte.

In diesem Zusammenhang noch eine Frage zu Kato-Loks. Kato soll nach meinem Wissenstand ein eigenes System für die Digitalisierung haben, aber Digitaldecoder anderer Hersteller kann man auch verwenden. Gibt es da irgendetwas, was ich speziell beachten muss bei Kato-Loks wenn ich sie digitalisieren will?


Die von C56 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Gruß- und Namenloser...

Du kannst Dir mal folgenden Link zu Gemüte führen. Vermutlich wirst Du es auch nicht lesen können, aber wie heißt es so treffend: "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte!"

http://rtmrw.parallel.jp/mycollection/sl/c56-149/c56-149.html

Aber ACHTUNG: Mein Link betrifft direkt das KATO-Modell. Die gleiche Lok, ebenfalls in Bildern komplett zerlegt, gibt es auch von "MICRO ACE" !!! DAS kann man aber lesen, denn sowohl KATO als auch MICRO ACE stehen rechts neben dem obersten Bild der Lok.

Die Steck-Decoder von KATO sind von dem US-Hersteller "DIGITRAX". Die Bezeichnung müsste 2020-1 sein, sie steht ebenfalls rechts unter der Lokbezeichnung. Die KATO-Dampfer haben KEINERLEI Schnittstellen. Eventuelle EU-Decoder müssen direkt eingelötet werden.

HaWeO

Edit-Ps.: hab nochmal genau geschaut: Könnte sein, dass die 2020 "nur" die analoge Platine ist, da müsstest Du auf der KATO- oder DIGITRAX-Seite im Internet nachschauen, welcher Decoder es genau ist. Auf jeden Fall hat der Decoder genau die selbe Bauform und wird nur anstelle der Analog-Platine eingesteckt!

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Hallo Gruß- und Namenloser...



Hallo HaWeO,

sorry, wollte nicht unhöflich erscheinen, bin nur noch nicht wirklich der erfahrene Forum-Schreiber.

Danke für den Link, da habe ich jedenfalls einen Anhaltspunkt um mich weiter vortasten zu können.

Leo
Hallo Leo
Wenn ich bei mir den Link öffne, bekomme ich ein Unterfenster mit der Aufforderung der Übersetzung ins deutsche.
Ich habe noch nie eine so gute Waschzettel Seite gesehen. Vielleicht hast du sie ja auch schon Übersetzen können.
Allein die Bilder sind sehr Aussagekräftig.
Gruß elber
Hallo Elber,

Ich habe die deutsche Übersetzung die der Edge-Browser liefert. Ich werde mir das in Ruhe ansehen. Für heute ist es jedenfalls schon zu spät und wahrscheinlich komme ich erst nächste Woche dazu. Ich habe aber keine Eile und werde das in Ruhe angehen,

Gruß Leo
Nur sehr wenige Katofahrzeuge sind für die Digitalisierung vorbereitet. Dann leider auch oft noch mit Digitrax oder Digitrax OEM Platinen. Alternative: TCS Platinen und beim ICE Zimo.

Hier ist aber Verkabelung angesagt. Also ganz traditionell einen Kabeldecoder irgendwo verstecken und die Kabel anlöten. Im Tender sollte man Platz schaffen können.

Elber: Die Webseite ist ja schon heftig.

Grüße,
Harald.
Danke an alle die hier kommentiert haben. Aus anderer Quelle habe ich jetzt sogar eine ziemlich detaillierte bebilderte Anleitung bekommen, die ich hier verlinke für diejenigen, die vielleicht auch einmal ein Problem mit dem Zerlegen der Lok haben sollten. Ist natürlich auch japanisch, aber der Google Translator hilft da schon weiter:

http://www5a.biglobe.ne.jp/~toyoyasu/tap5e.htm

Mit der Linkleiste oben auf der Seite kommt man auch zur Zerlegeanleitung diverser anderer Kato-Loks!

Grüße,

Leo


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;