1zu160 - Forum



Anzeige:
1001 Digital

THEMA: Dreh- Schiebebühne von Minitrix läuft nur in eine Richtung

THEMA: Dreh- Schiebebühne von Minitrix läuft nur in eine Richtung
Startbeitrag
Rossi1962 - 08.04.21 11:23
Guten Morgen aus dem Norden Deutschlands.

Nachdem meine Spur N Bahn lange im Schrank gelegen hat, habe ich mich jetzt dazu aufgerafft, sie mal richtig aufzubauen. Dazu wollte ich auch ein Bahnbetriebswerk aufbauen, schön mit Drehscheibe.
Und dann bin ich über die Dreh- Schiebebühne von Minitrix gefallen. Ein tolles Teil, und was soll ich sagen, ich habe sogar eine bekommen!!!
Und nun zu meinem Problem, die Bühne dreht und schiebt, allerdings schiebt sie nur in eine Richtung. Das ist suboptimal. Ich habe lange nach einer Lösung gegoogelt, aber nichts gefunden.
Deshalb habe ich mich hier angemeldet und hoffe, mir kann jemand helfen.
Auf dem Bedienteil kann ich alle Gleise anwählen, die Bühne hält auch dann dort. Nur wie gesagt, in die andere Richtung fährt sie dann nicht mehr. Ich weiß nicht, ob das am Bedienteil oder am Bühnenmotor liegt.
Hilfe!!!!!!!

Danke und Gruß
Klaus

Hallo Klaus
Den Motor der Bühne schon mal an einen normalen Trafo gehängt und geschaut ob sie so hin und her fährt?
Lg Peter
Hallo Klaus !

Möglicherweise ist ein Draht lose ausgesteckt oder gerissen?. Geh alle Anschlüssen nach ob sie korrekt
sind. Anschlussplan im google. Ich hoffe Du findest den Fehler.

mfg.
      Helmut B.
Hallo Peter,
danke für deine Antwort.

Nein, habe ich nicht. Ich bin da nicht ganz so versiert, kannst du mir sagen, wie ich das am Besten anstelle ohne den Motor zu schrotten?

Gruß
Klaus
Hallo Helmut,

auch dir Danke für deine schnelle Reaktion, ich bin echt begeistert, wie schnell hier Hilfe angeboten wird.

Den Schaltplan habe ich nicht gefunden, nur die Bedienungsanleitung von Minitrix (war beim Modell dabei). Anscheinend suchen andere Modellbahnbauer auch nach einem Schaltplan zwecks Digitalisierung.

Gruß
Klaus
Klaus,

wir sind uns schon mal (hoffentlich) darüber einig, dass die Bühne nur in Mittelposition gedreht werden kann.
Wenn sie dann eine 180⁰ Drehung gemacht hat, fährt sie dann auch nur in eine Richtung? Wahrscheinlich in die Richtung, aus der sie gekommen ist.

Gruß aus Nordertown
Grüße nach Nordertown,

das mit der Drehung ist klar, die funzt auch. Wenn die Bühne gedreht ist fährt sie nicht in die andere Richtung. Wenn du die Dreh- Schiebebühne vor Augen hast und die Anschlüsse unten sind, dann fährt die Bühne immer nach "oben", egal ob gedreht oder nicht. Wenn ich über das Bedienteil "sage", fahre nach der Drehung nach "unten" reagiert die Bühne nicht. Nur Befehle nach "oben" nimmt sie an. Bisschen blöd zu beschreiben, aber ich hoffe, es ist etwas anschaulicher.

Gruß
Klaus
Hallo Klaus,


kann an den Flachbandkabeln liegen. Das sind keine Litzen sondern Drähte drin, also Knick- und Bruchgefahr. Vielleicht liegt da der Hund begraben.


Viele Grüße
Christian Strecker
Hallo Klaus
Nachdem sie auch nach der Drehung immer nur in die eine Richtung fährt fällt meine Option aus.
Liegst vielleicht am Steuergerät? Kannst Du das zerlegen und die Kontakte mal putzen?
Lg Peter
Danke an alle, hat sich inzwischen erledigt. Ich habe die Bühne wieder zurückgegeben.
Moin,

ich hol das Problem einfach nochmal mach oben, da ich das selbe Problem habe. Wie man es dreht und wendet, die Bühne fährt immer in die selbe Richtung. Laut Minitrix Anleitung ist alles richtig verkabelt.

Gruß Moritz
Hallo Moritz,

hast Du den Hinweis von Klaus in #7 schon als Fehlerquelle ausgeschlossen?
Als Zwischenlösung könnte ich Dir, falls es ein Problem ders Bedienteils ist, ein solches zur  Verfügung stellen.

Gruß aus Nordertown
Hi,

also die Taste für nach unten „Fahren“ scheint defekt zu sein. Dazu kann es auch unter Umständen der Anschluss Flachstecher die Pins für Taster gebogen sein. Bitte mal den Stecker rausziehen und schauen ob alle Pins sauber gerade stehen.

Der Motor ist wohl in Ordnung, es ist nur die Stromführung, der scheint unterbrochen zu sein.

Grüße Henning
Moin,

vielen Dank für eure Hinweise. Die Flachbandkabel habe ich durchgemessen. Das würd ich mal ausschließen.

Der Motor surrt in die andere Richtung. Ein mechanisches Problem kann ich allerdings ausschließen.

Die Pins kann ich schlecht überprüfen, da die Drehschiebebühne bereits eingebaut ist.

Gruß Moritz

Edit: Die Pins sind auch alle ok

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Der Motor surrt



Surrt er nur, oder dreht er auch?

Gruß aus Nordertown
Moin,

der surrt nur. Muss aber ein Problem mit der Ansteuerung sein.

Gruß Moritz
Moin,

wenn alles nicht mehr geht, dann bleibt nur noch das einschicken an Minitrix, vorher erstmal anfragen,  und vor allem Kostenvoranschlag geben lassen. Wird wohl nicht viel kosten.

Grüsse

Henning
Hallo Moritz,

die Grube hat ja diverse Bauteile unten dran. Könnte es eine defekte Zenerdiode sein? Das sind die gegenpolig verlöteten.
Wie werden die eigentlich richtig durchgemessen/geprüft?

Gruß Roland


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;