1zu160 - Forum



Anzeige:


THEMA: Anlagenbilder, egal ob im Bau oder Fertig Teil 53

THEMA: Anlagenbilder, egal ob im Bau oder Fertig Teil 53
Startbeitrag
Kai Eichstädt - 05.02.21 21:49
Moin,

ich sehe gerade, daß mein Beitrag der letzte war, also hier auf ein weiteres...

Teil 52: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1200914

Gruß
Kai

Die von Kai Eichstädt zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hatte mein jüngstes Projektchen zwar schon im "Bastelfaden" vorgestellt, aber eigentlich passt es hier viel besser.  Also nochmal ein schönes Foto meiner jüngst fertiggestellten (sehr kleinen) Kleinanlage, mehr Bilder und Gleisplan dann hier:
http://www.modellbahn-traumanlagen.de/kleinanlage-spur-N/

Morgendliche Grüße
Dieter B.



Die von 160er zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Guten Abend,

angehängt einige Bilder welche die Anfänge meiner landschaftlichen Ausgestaltung zeigen. Die Anlage ist 3,80m X 0,7m groß. Die Bilder zeigen die linke Ecke, dort habe ich einen Bahnübergang und ein Postengebäude platziert. Momentan sind nur Woodland Scenics Microflocken aufgebracht, Grasfasern kommen als nächstes dran.

Gruß

Erik

Die von sheep0607 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,
anbei noch ein paar Bildeer von meiner Nebenbahn
Gruß
Hans-Jürgen

Die von HeNNes zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

HAllo
anbei noch ein paar EIndrücke von der Nebenbahn..Gruß
Hans-Jürgen

Die von HeNNes zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

Um den Betrieb zu vereinfachen ordne ich meine Taster, Signale "ergonomischer" an.

Leider merkte ich bei dem Sperrsignal von Mafen, dass der Blickwinkel auf das Signal sehr eingeschränkt ist, werde wieder ein Viessmann Sperrsignal einsetzen.

Gruß

Klaus

Die von KK zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen

Bin ja nun auch endlich soweit, daß der Bau meiner Anlage beginnen kann.
Bevor es an den Rohbau der Gleis Verlegung geht habe ich mal den kleinen Endbahnhof gebaut.

Einfahrt ist rechts hinter dem Silo. Es ist natürlich noch nicht alles fertig, dem Bahnhof fehlt auch noch das Dach, aber so sehe ich schon mal, was draus wird.

Vg und bleibt gesund
Richard

Die von brummi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Richard,

na das sieht ja schon recht vielversprechend aus. Bravo, weiter so.

Gruß Ralf
Moin Brummi,

der Anfang ist gemacht. 👍👍👍👍

Gruß Kai
Hallo zusammen,
meine BHF Einfahrt rechts ist fertig.

Die "BHF-Platte besteht aus 4 einzelnen abnehmbaren Segmenten, um bei Schäden ggf Teile austauschen zu können.
Die Einfahrt ist Teil1. Bei den Übergängen habe ich die Segmentübergänge von Digitalzentrale getestet. Bin zufrieden damit und werde sie jetzt überall einsetzen.

Pendelfahrt in TC ist ebenfalls eingerichtet, somit kann ich jetzt endlich wieder ein bischen Betrieb machen.

Schönes WE
Mike

Die von Mike_Boule zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Richard,

dein Bahnhof sieht sehr gut aus.
Schön großzügig, nicht überladen, einfach ein kleiner Nebenbahnhof auf dem man aber trotzdem einiges an Betrieb machen kann.

Ich freu mich schon auf weitere Bilder und die Fortsetzung der Anlage.

Schöne Grüße
Andreas
Hallo

Danke für die positiven Kommentare.

Das war so etwas wie der Startschuss nach ewigem planen, verwerfen und wieder planen.

Das Konzept steht jetzt und als nächstes ist der SBH dran, der unter diesen Endbahnhof kommt.

Ich melde mich wieder.

Bleibt gesund!

Richard
Hallo Richard,
sieht schon in diesem Bauzustand gut aus. Du hast da etwas zum Spielen, wenn die Anlage fertig ist. Das Weniger mehr ist, sein kann, hast Du mit dem Konzept gezeigt. Mach weiter so und zeige Fotos von Deinen Bautätigkeiten.
Gruß und bleib gesund
H-W
Aktueller Stand bei meinem Vater,

Planen gerade das BW..... hier ein Panorama von der Anlage...

Grüße Holger

Die von MZZ zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Holger

Ein einzelnes Zufahrtsgleis wurde eigentlich vermieden. Denn wenn da etwas passiert, ist die Zufahrt blockiert...

Gruß Ralph
Hallo Ralph,

da hast du Grundsätzlich Recht, ich hatte auch mit so einem Einwand gerechnet. Das BW ist mehr oder weniger autark, Auf der Strecke und dem Kopfbahnhof findet meistens Automatikbetrieb statt.
Lokwechsel ist nur ab und an mal geplant. Im BW kann aber trotzdem Betrieb gemacht werden...

So grob unsere Planung.

Grüße Holger
Hallo Holger,

das Abstellgleis zwischen den beiden Streckengleisen im oberen Teil des letzten Bildes würde ich am Ende auch ein wenig nach rechts führen. Dann wirkt das nicht so statisch und der Radius der Streckengleise wirkt großzügiger.

Gute Grüße,
Rainer
Hallo Rainer

da hast du eine gute Idee....


Grüße Holger
Hallo,

mal ein Bild von meinem ersten Ausgang auf dem Bahnsteig Wedding. 3 oder eventuell auch 5 folgen noch. Bin mir unschlüssig wie weit die Preiselein laufen sollen. Der Handlauf muss noch gebogen werden und die Löcher vor der ersten Stufe geschlossen werden.

Viele Grüße
Christian

Die von ChristianL zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Ich habe heute ein wenig umhergepudert mit Streumaterial.-)
Die Rückwand, der rechten Seite der Anlage, bekam wieder etwas ab an Grünem. Nach und nach.
Das Hotel bekam die Tage Treppen. Der Geh/Fahrradweg eine Begrenzung.

grüße roli1967

Die von roli1967 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hi Roli, #19

schöne Arbeit, nur die Steine, die die Dachziegeln beschweren, wiegen geschätzt bis zu 1 Tonne das Stück....  

VG
Andreas
Ich weiß, ich glaube das war so abgebildet auf der Packung mit den Steinen.
Ich habe mir auch grad überlegt, wenn da einer runterkullert, dann ist der Porsche Geschichte.-)

Ich werde die Steine mal wechseln, auf kleiner. In Relation setzen, selbst sieht man ja die Details so nicht.

grüße roli1967

ja, die sind auf den Originalen Plastikhäusern auch recht groß. Habe ein paar davon irgendwo in einer Truhe.
Allerdings kullern die nicht auf den Porsche, sondern mitten durch die Gästezimmer

Grüße Andreas
Ha ha ha..................lacht-)

Grüße roli1967
Moin, moin.

Ich bin derweilen dabei - wieder einmal - eine Vorführ-Reise-Anlage zu gestalten, diesmal ist es mir allerdings sehr ernst.
Leider habe ich bisher nur die Grundplatte, Maße 1.000 mm X 500 mm, mit einer 10 mm starken Korkplatte und den meisten Gleisen fertig, sowie zwei Prellböcke.

Die Bilder zeigen meine zwei Soundlokomotiven und ein wenig weiteres Rollmaterial.
Weitere Informationen kann man meiner Modellbahnhomepage entnehmen:

https://arnes-modellbahn.jimdofree.com

Anbei 4 Ablichtungen der Anlage mit den einsatzbereiten Zügen.

Kollegiale-Moba Grüße

Arne

Die von Arne Mölck (Berlin) zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Der Dachdecker war da........
Ich denke jetzt geht es, habe nochmals die Bilder vergliechen. Ja, das war eindeutig zu groß.

grüße roli1967

Die von roli1967 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin, moin roli1967.

So wie es aussieht ist auch noch immer der Schornsteinfeger anwesend
Sieht besser aus, mir zumindest.


Bei mir waren die "Museumsbahnplaner" an der aktuellen "Vorführ-Reise-Anlage" nochmals tätig und haben einiges geändert. Diese Gleisplanung zum nächsten Bauabschnitt ist aber nun wirklich die Finale Planung:

Ursprüngliche Anlagenplanung:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Aktuelle Anlagenplanung:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Zukünftige Endversion:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Komplet-Ablichtung der aktuellen Anlage:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login



Kollegiale-Moba Grüße

Arne


Die von Arne Mölck (Berlin) zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo,

Gekonnt in Szene gesetzt und auch bestechend gut umgesetzt, Dynamik ohne viel Zirkus...absolut auf den Punkt gebracht.

Ich freue mich schon auf die teilweisekomplettvorführablichtungderteilweisenversion4amitreiseplanung.

Gruß Andy
#26
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Gut wenn man etwas einstellt und jemand anderes doch auf etwas aufmerksam macht.
Heute war eben Steineklopfen/zerkleinert angesagt und hochhiefen.-)

Nebenbei brenne ich schon förmlich auf meine Teile von BRAWA das ich endlich meine BR Cargo auf die Anlage bringe und geniessen kann und die Lok selbst natürlich meine Anlage. grinst.

grüße roli1967
Moin,

So heute ging es am BW weiter, Weichenantriebe montiert,  Gleiseinspeisungen angelötet.

Hier ein paar Bilder, zur Ansicht....

Grüße Holger

Die von MZZ zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Ralph (Errel) und alle anderen,
auf Wunsch sind hier Bilder meiner "Riesenanlage 1m x 1.20m".
Möchte ich mich hier gern vorstellen.
Da ich unter extremen Platzmangel leide, habe ich nach Jahren (1999 - 2016 Ruhephase) die Modellbahn meines Sohnes  mir endlich "alters-" und "Möglichkeiten gerecht" umgebaut.
Eigentlich bin ich Sammler und Bastler und freue mich auf der kleinen Anlage über jeden Zug, der da kommen mag - egal welche Epoche.
Die Bahn selbst ist im Zeitraum um das Ende der DDR angelegt. Ich wohne in Reichenbach im Vogtland an der berühmten Götzschtalbrücke und erlebte viele Züge. Vom Vt 18.16 als "Karlex", der ersten Wumme ohne Schalldämfer, die ersten V180 und Ludmillas bis zum Interzonenzug (Achtung: Binz-Oberstdorf), Interegio und DR-DB-Mix von Hof her.
Viele meiner guten Freunde sind (heute bis München verschlagen) oder waren bei der Bahn und haben auch gute Bücher verfasst, besonders Günter Wengorz und Gero Fehlhauer - lohnt sich!
Die "Rollbockbahn" in Nm habe ich mir auch verwirklicht - leider ohne "Bahnanschluss".
Ich selber bin Lehrer aus Leidenschaft!

Hier nun ein paar Bilder - das erste ist die Ursprungsanlage, die nur ringsum um je 10 cm erweitert wurde.

Ich wünsche allen einen schönen Abend - es gibt doch noch tolle Dinge in dieser Zeit😁👍



Die von MiKo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



#30
Feine Anlage.
Bei fast jedem Fahrzeug, wenn ich mir deine Anlage anschaue, kommen persönliche Erinnerungen hoch bzw einige persönliche Verbindungen dazu.
Kann mich nur widerholen, fein, schön anzuschauen.

grüße roli1967
Hallo zusammeN

Habe meinen neuen Fotohintergrund befestigt.



Gruß aus der Löwenstadt


Ingo  

Die von Jim K zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Ingo
sieht absolut toll aus.
Bisher wollte ich meinen oberen Dachboden (war mein Traum - leider 3 Etagen höher) nicht ausbauen - aber bei den Bildern kommt die Lust wieder auf und der "Platzmangel" wäre erledigt.
Sehr gut.
Gruß Michael
Hallo Roland
du bist, wie ich auch, so ein Detailbastler.
Sieht gut aus 😁👍
Einen schönen Abend
Michael
Hallo Michael!

Dann mal ran ans Werk! 😊


Gruß aus der Löwenstadt


Ingo
Hallo Michael/Miko,
Sag mal, wo hast du den Tatra 603 in N her? Hatte mal einen, bis mich die ständigen Reparaturen arm gemacht hatten...
Beste Grüße,
Hansjörg
#34
Der offene Güterwagen erinnert mich daran, Zementsackentladung.
Wenn es dann mal welchen gegeben hat, wurde dieser in Papiersäcken geliefert. Alles mit der Sackkarre entladen. Die Rissen natürlich, wie man ausgesehen hat kann man sich vorstellen. Vom Ätzstaub in Augen und Nase nicht dran zu denken.

Beim W50 wurden im Sommer die Auspuffanlagen nach oben verlegt. Getreideernte, Brandgefahr.
Man mußte zum Ausschäumen der Beladewanne. Damit auch kein Getreidekorn verloren geht.-)

Der ZT war auch nicht wegzudenken. Ohne dem ging nichts auf dem Acker. Wie oft mußte der Lkws vom Acker schleppen. Nicht alle W50 hatten Ballonreifen, gab ja nichts.(-

Den Trabi, der auch auf der Anlage ist, viele fuhren mit braunen Anbauteilen umher. Unfall, Kaputt, an Nachlackieren war nicht zu denken. Keine Farben...............

Und im Kübel, da haben wir uns förmlich im Winter den Ars.. abgefroren.

Und der Ikarus 66, der hatte Sitze da träumt heute so mancher der eine Coutchganitur kauft und sich ärgert das nichts mehr hält wie früher.........hihi.

Einfach genial die Anlage. Ich muß mir auch paar solche Fahrzeuge zulegen.

Und die Raupe, da steht heute noch ein Fahrzeug in Gadebusch an der 104. Die war bis zum Ende der DDR noch in Betrieb.

Einen Kasimir, der würde da noch gut raufpassen.-)

Sehr schöne Anlage, sehenswert.

gruß roli1967

Hallo MiKo,

super was aus der "Spielanlage" geworden ist. Sehr schöne Szenen...

@ Hansjörg: Den Tatra 603 gibt es bei etchit (auch den Tatra 613 übrigens).

VG Dietrich
Hallo Roland,

was ist ein Kasimir?

fG (fragende Grüße) Dietrich
Moin  ein kasimir ist ein
K700 russischer Großtraktor
Hallo Hansjörg
Dietrich hatte schon zum Tatra die Antwort gegeben. Dort (echIT) gibt es viele tolle Dinge, aber leider nicht sehr "preiswert". Auch Fertigmodelle haben sie im Lieferprogramm.

Der eine Ikarus 66 ist ein  Ü-Ei-Wagen der andere von Shapeways (3-D-Druck) --> dort auf marktplace/Markt gehen), der K700, der SKL, Pwg 88, ASF, die 102 und vieles mehr.
Ich habe dort gute Erfahrungen gemacht und die Abwicklung läuft gut.
Am besten die Seite vom Browser übersetzen lassen, weil alles auf Englisch.

Man muss natürlich dann viel basten. Aber da gibt es andere gute Seiten hier im Forum.

MfG Michael
#39

Sorry, jemand hats erklärt.
Gibt so Kürzel für Typen, zu einem haben wir immer Sandmann gesagt.-) Der RS 09.-)
Oder den Rübenzieher.-) War oft in der sogenannten Melioration in Gebrauch,  der T 157.

grüße roli1967

Hi,
so einen Kasimir ( Kirowetz K 700 ) habe ich auch, Auf dem Foto ist er dabei einen 40 Tonner aus der Baustelle zu ziehen.
Modell ist ein 3D-Druck Modell. Ein tolles, imposantes Modell, welches ich mit der Knicklenkung versehen habe.
Gruß
H-W

Die von Werni zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo @MZZ

gegen Unterflurmontage der Weichenantriebe hast du dich aktiv entschieden - korrekt?

Ich frage, weil ich bei meiner Anlage auch erst dachte "ist nicht so wild, bekommt man weggetarnt" und relativ spät alles wieder auseinandergenommen und auf Unterflurantriebe umgestellt habe. War ne ziemliche Arbeit, hat sich aber gelohnt. In der frühen Phase, in der Du bist. wäre das noch einfach möglich und wenn ich das richtig sehe durch Umdrehen der Weichenantriebe machbar und mit schönen Schotter....just my €0,02

Gruß

Bahnstadt

PS: Ich weiss, Makro ist grausam, gibt noch 1000 Baustellen, Lücken, Spalten,...wird nicht alle, ist halt Hobby

Die von Bahnstadt zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Matthias.
gut so - da ärgere ich mich heute noch, dass ich das nicht gemacht habe.
VG Michael
@Bahnstadt,

das ist die Anlage von meinem alten Herrn, seines Zeichens 80 Jahre jung und wir haben einige Dinge für bessere Wartungsmöglichkeiten akzeptiert, sprich die obenliegenden Weichenantriebe

Grüße Holger
Moin Michael  #30

Vielen Dank für die Bilder. Das macht echt Spaß, sich darin zu vertiefen. Und deine Fahrzeugsammlung ist echt bewundernswert. Gibt es auch einen Gleisplan davon?

Gruß Ralph
Hallo Ralph,
leider nicht als Zeichnung, aber auf dem Bild von oben kann man es erahnen.
Zweigleisige, elektrifizierte Strecke außen herum mit Schattenbahnhof, 1x Wechsel und eine verschlungene "Doppelacht"-Nebenbahn mit Verbindung zur Hauptbahn. Die Hauptbahn berührt den Bahnhof nicht.  Ich möchte halt nur "schöne" Züge nach Bedarf "rumfahren" lassen.
Wie gesagt - nichts ist digital - lohnt hier gar nicht. Halt eine Spielbahn😁.
Mir ist das Leben drumherum halt sehr wichtig - ist eben die schöne "heile" Welt.
Der Bauerhof hat sogar Geräusche (bei Bedarf)😂, das Mühlrad dreht sich, die Andreaskreuze blinken, die Signale leuchten - halt nur so...😉
Noch einen Plan - beim Hubschrauber (Mi-8) soll sich der Rotor drehen - kommt (?)🤦‍♂️🤔

Viele Grüße Michael

Die von MiKo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo!


Nachdem ich die über 50 Teile nur mitgelesen habe, stelle ich heute auch mal paar Bilder ein.
Es handelt sich um eine, im Bau befindliche 1,30 x 0,70 große Nm Anlage.
Die Schinenfahrzeuge sind von Lemiso und StefanTeichert.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Eckhard
Schmalspur - genial und schöne Fahrzeuge.😁
Bastel mal weiter - kann ja nur noch besser für uns Betrachter werden. Toll.

LG Michael
Huhu,

nach längerer Zeit mal wieder was von mir.
Die Schattenbahnhofüberbauung nimmt Formen an.
Das Oberteil ist klappbar.


LG
Marcel

Die von MarcelsMoBa zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo.

neulich kam es zu einem kleinen Unfall im BW Kornleben. Eine 44er ist durch Unachtsamkeit des Lokführers fast in die Grube der Drehscheibe gerollt und musste geborgen werden. Für die Bergung musste der Hilfszug und ein EDK750 anrücken. Zum Glück wurde die Drehscheibe nicht beschädigt, so das der EDK750 über diese in Position gebracht werden konnte.

Gruß
Matthias
https://matzes-dr-n-bahn.de.tl/Die-neue-Anlage.htm



Die von Matzes-DR-Bahn zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Matthias,
sehr schön dargesellt.Mir gefällt vor allem der Wohnblock.
Wenn ich da an meine Plastkblöcke denke .Puh schüttel.

Schöne Grüße
Andreas
Moin, moin.

Habe nun endlich meine "Vorführ-Reise-Anlage" so gestalten können, dass alles ohne Entgleisungen oder Kurzschlüssen, durch Zugfahrten funktioniert.
Es gibt zwar noch ein paar Problemstellen aufgrund von Energieversorgung, diese werde ich aber demnächst vermutlich behoben haben.

Anbei der aktuelle Gleisplan,
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Gleisplan mit Befestigungsstatus (grün markierte Gleise)
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


und Gleisplan mit den Problemstellen (rot markierte Gleise, je intensiver das Rot, desto häufiger sind dort Probleme)
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


und je eine aktuelle Anlagenablichtung vom 08.03.2021 und vom 13.03.2021.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


Kollegiale-Moba Grüße

Arne

Die von Arne Mölck (Berlin) zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

mit dem Unterbau meiner neuen Anlage habe ich vor ein paar Wochen angefangen. Vier Segmente sind fertig, zwölf sollen es insgesamt werden (U-Anlage mit ca. 5m x 4m Grundfläche).


Grüße
Markus



Die von MarkusR zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin,

Mein Vater war kreativ, ein kleiner Staubschutz für unseren Überholbahnhof hinter der Kulisse...
Das Material lag rum.....

Seht hier...

Grüße Holger

Die von MZZ zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Holger #56,

mit einem kostenlosen Bildbetrachter und Bearbeitungsprogramm wie zum Beispiel " IrfanView " lassen sich Bilder in die richtige Lage drehen.

mf Gruß
Werner V.
Hallo, ich heiße Till und bin dabei, meinen 20 Jahre alten Endbahnhof endlich in eine Anlage zu integrieren. Der damalige Plan war für einen arbeitenden Familienvater einfach zu umfangreich, also verstaubte der Bahnhof. Nun sind die kids ausgezogen und ich habe Zeit. Anbei einige Bilder vom Baufortschritt der letzten 3-4 Wochen. An die Anlagenvorderkante soll später noch eine doppelgleisige Strecke als Hundeknochen mit 2 Schattenbahnhöfen für lange Züge. Zuerst muss jedoch die Nebenstrecke funktionieren, dort wird am rechten Ende im 90-Grad-Winkel eine offene Schiebebühne für den Einsatz neuer Loks dienen. Die Häuser sind erstmal eine Stellprobe, da wird sich noch etwas ändern, zumal ein Faller Car-Bus durch die Altstadt und zum Bahnhof fahren soll.

Grüße
Till

Die von easyrider27 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Marcel #51

ich bin immer wieder begeistert von Deinen Straßen. Kann mich gar nicht satt sehen....

Schöne Grüße
Manfred

Hallo,
gelöscht, da nicht richtig passend.
Gruß
H-W

Moin aus dem Norden, ich hänge ja noch im Schattenbahnhof fest, da ich allerdings trotz nicht funktionierender Rückmelder heute einen 1-stündigen fehlerfreien Testlauf hinbekommen habe, sende ich auch mal Bilder. Es handelt sich um 2 Schattenbahnhofzufahrten, die ich einfach mittels eines "Bügels" verbunden habe. Ich habe ganze Züge aufgegleist, damit später nicht einzelne Hänger abkuppeln und ich so viele Fehler wie möglich ausschließen kann.

Die von Dago zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Moin Marcel #51

Oh, irgendwie habe ich den Beitrag verpasst... Genau wie Manfred #59 bin ich von den Bildern deiner Anlage immer wieder begeistert. Und nicht nur von den großzügigen Straßen, sondern von der ganzen Gestaltung. "Grünzeug", Farbgebung und die Details  - da passt einfach alles!

Gruß Ralph
Bei mir hat die Waldsiedlung einen anderen Fußweg bekommen.
Ein Zaun wurde erneuert, gestrichen. Ansonsten die letzten Fegearbeiten unter forscher Anleitung.-)
Die linke Platte, hier wurde der Drahtzaun gesetzt, als Abgrenzung.

grüße roli1967

Die von roli1967 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



@ Manfred und Ralph: Danke für das nette Feedback, freue mich sehr.

LG
Marcel
Hallo zusammen,

Grüße aus dem Siebengebirge, nach langer Zeit nur mitlesen im Forum und über die Kleinanzeigen etwas kaufen und verkaufen möchte ich nun auch mal einen Beitrag zum Forumleben leisten

Ich konnte mir nach dem Einzug in unser Haus einen kleinen Traum erfüllen und meine Eisenbahn aufbauen und auch ständig stehen lassen .

Der Kompromiss war, die Gleise dürfen nicht fest verlegt werden, damit die Platte ggf. auch mal anderweitig genutzt werden kann, daher auch keine Landschaftsgestaltung, sondern nur abstrakt.

Die Landschaft sind Möbelrückwandplatten, die Bäume bemalte Holzkugeln mit Rundholzstiel. So ähnlich gab es früher mal eine Spur Z Anlage in weiß, da hab ich die Idee "geklaut".

Das Gleismaterial ist Kato und ich bin damit sehr zufrieden. Lose verlegt, hält alles, Loks und Wagen fahren ohne Probleme. Der See in der Mitte ist die Revisionsöffnung, damit ich noch an die Wände komme.

Mittlerweile habe ich meinen jüngsten Sohn mit dem Modellbahnvirus infiziert, er hat seit kurzen eine eigene Platte, das NOCH Colorado Fertiggelände mit dem Kato Gleismaterial. Die Platte ist gebraucht gekauft und ganz anders ausgestaltet worden, als von NOCH vorgesehen. Wir beide finden das sehr gelungen.

Bin auf Eure Kommentare gespannt, ein Landschaftsmodellbahner war ich noch nie ...

LG Kai, mit Grüßen von Kian

Die von kaiberlin zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Kai

Gefällt dir das? Gut so.
Hast du Spaß mit deiner Bahn? Doppelt gut!

Also kein Kompromiß sondern eine Moba die das Hobby befriedigt und gleichzeitig auch den Zwängen der Örtlichkeit Rechnung trägt.

Also nicht den Kopf in den Sand stecken, Hauptsache es macht Spaß.

Brummi
Hallo Kai #65

Die Andeutung von Gelände und Straßen aus organisch verarbeiteten Möbelrückwandplatten und den abstrahierten Bäumen finde ich ausgezeichnet.

Die Reduktion auf wenige Stilelemente und Farben trägt nochmal bei, Deine Lösung als kreative Abwechslung zu empfinden.

Die Enten zeigen so manchen verzweifelten Kopierversuchen der Wirklichkeit auf 0,8 m2 mit Hilfe von Styrodur und Gips den langen Schnabel.

VG Andreas

PS.: Abstrakte MoBaGelände müssen kein Anlass für aufmunternde Worte mit durchklingendem Mitleid sein.



Hallo Kai,

deine Fotos sind für mich die Atwort auf die Frage: Ist eine Modellbahn nur dann fertig und vollständig, wenn man alles bis ins kleinste Detail möglichst naturgetreu dargestellt hat, oder kann Modellbahn auch ganz anders funktionieren und bereits vollständig und fertig sein, wenn man ein stimmiges "abstraktes" Gesamtbild schafft.
Deine Bilder zeigen: Ja, zweiteres funktioniert absolut. Auch der Hintergrund mit den Tellern passt  gut dazu.
.
Es erinnert mich an die Fotos einer Z-Spur-Bahn, die zwischen den Büchern eines Bücherregals verlief, fast gänzlich ohne Häuser und Landschaft. Das war bereits vollständig und richtig, mehr war nicht notwendig oder hätte vielleicht sogar gestört. Modellbahn geht genauso auf diese Weise.

Richtig begeistert wäre ich, wenn du in deinen Straßen jetzt noch ein carsystem integrierst

LG Mark
Hallo,

ich habe nach einem geschrotteten Versuch die erste von 4 Bahnsteigüberdachungen fertig,die vor die Bahnhofshalle angebaut werden sollen.

Einen schönen Tag

Frank

Die von Womo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Andreas #67

Wo siehst du verstecktes Mitleid?

Brummi
Hallo!


Meine kleine Kohlenentladeszene in Nm samt Fahrzeugwaage, ist auch fasr fertig.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Kai,

diese Z-Idee kenne ich als Zonikind aus einem Märklinkatalog, den mir meine Verwandschaft geschikt hatte. Zu sehen war auf dem einen Bild eine Altrote 218, frag mich aber nicht nach den Wagen.
Weiße Landschaft, Bäume aus Holzkugeln und Islandmoss und die Häuser waren Holzprofile mit Spitzdach. Ein weiteres Foto zeigte die Hauptstrecken der BRD, in der Dimension, wo ein Zug von München bis Ulm reichte.
Dazu wurde geschrieben, die Bundesbahn zeigt mit solchen Modellen den Anwohnern von Neubaustrecken die Umweltvertäglichkeit der Eisenbahn.

In dem Katalog waren auch Amerikanische Bahnen enthalten. Chessie System, in einer Sandkiste, bepflanzt mit kleinen Kakteen.

Für uns damals der ultimative Traum...

Weniger ist mehr, was spricht gegen ein Architekturmodell als Modellbahn? Nichts!

Gruß Frank U



@Frank,  

An den Katalog erinnere ich mich auch! Die Anlage mit den BRD Hauptstrecken verlief teilweise unter angedeuteten Wolken.

Misha
Hallo Eckhard!

Kurze Frage. Wie hast du die Wagentüren so sauber geschnitten.

Beste Grüße Andree
Hallo Andree,


Aus dem Wagenkörper habe ich komplett mit der trennscheibe von oben nach unten durchgeschnitten.
Den oberen Steg aus Plastikstreifen eingeklebt und die Türen aus dünnen Plastikplatten zugeschnitten und angeklebt.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

mein Stellpult für den Bahnhof mit Drucktasten, schaue auf die Anlage und betätige die Drucktasten fast blind, im Moment ein großer Vorteil, werde demnächst eine passende Brille kaufen, da sich meine Sehstärke geändert hat.

Die von KK zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

naja, im Augenblick scheint mir das Ganze doch recht übersichtlich
Warte mal mit der Sehhilfe
Hallo Eckhard,

die fehlenden Radsätze muten schon sehr seltsam an. Bleibt das so? Sieht aus wie schon verklebt?
Viele Grüße, Pierre
Hallo Pierre,


dieses Bild stammt aus der Baufase!
Dann muß ich noch erwähnen, das ich braune Plastikräder verbaut habe.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

mal wieder ein paar aktuelle Bilder aus Rheine Nord und Umgebung. Es sind einige neue Gebäude und Details in den letzten Monaten dazu gekommen....

Viele Grüße

Gabriel

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Diese Anlage gefällt mir wirklich sehr, Gabriel!

LG
Marcel
Gabriel,

Für deinen schönen Rewe Markt darf ich dir die Einkaufswagn von Gold Medal Models empfehlen:

https://www.ebay.com/itm/N-Gold-Medal-Models-16...5:g:KmsAAOSwJnxf7~~P

Ein amerikanischer KSH. So ziemlich das feinste, was es zu dem Thema gibt.

Misha
Hallo,

ich will auch mal wieder  Bilder aus Kirchhain zeigen.
Zur Zeit baue ich an einer großen Brücke mit Flusstal und kleinem Dorf unterhalb einer Burg.

Viele Grüße, Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Tjorben

na dann bau mal weiter - bis jetzt - genial.
Ich liebe so ausgefallene Projekte und solche besonders, die nur auf den Punkt gebracht sind😁👍

Viele Grüße
Michael
Hallo Tjorben

Dieses Modul, verspricht spektakulär zu sein.
Beeindruckend ! ! !
Herzliche Glückwünsche

Grüße
Jordi
Hallo,
vielen Dank. Ich gebe mein bestes. Bis auf diecHack Brücken entsteht alles im Eigenbau.

Viele Grüße, Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Tjorben,

sieht beeindruckend aus und wird sicher eine tolle Anlage. Auf den Bildern sieht es aber so aus als ob die Höhenlage zwischen Brücke und Bahndamm auf der linken Seite noch nicht ganz passt. Bei Beitrag 86 erstes Bild sieht es so aus als ob der Steuerwagen des Transalpin durch eine kleines Tal rollt. Oder liegt das am Fotografieren mit dem Smartphone?

Grüße
Markus
Hallo Markus,

danke. Ja das kann sein. Die Brücke ist noch nicht fixiert.

Gruß Tjorben
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  Hallo,
mein Stellpult ist fast fertig, Schalter für ABC-Bremsen und Taster für Entkuppler kommen noch hinzu.

Die Stellung für die Weichen erkenne ich weitgehend an den Signalen, die noch z.T. noch aufgestellt und angeschlossen werden.

Gruß

Klaus

Die von KK zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

gestern hat sich der D912 Nachtzug in Kirchhain blicken lassen.

Viele Grüße, Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Tjorben,

das sieht sehr vielversprechend aus. Mir gefallen die Großzügigkeit des angehenden Geländeausschnittes mit der Brückenquerung sehr. Auch sehe ich, dass Du auf überzeugenden Modellbau Wert legst - das lässt sich bereits jetzt erahnen.
Ganz nebenbei finde ich die vorbildgerecht verfeinerte Front Deiner V200 äußerst schick.
Toll gemacht - ich bin gespannt auf die Fortschritte!

Barbara
Danke Barbara,

deine lobenden Worte freuen mich.

Aktuell baue ich gerade an einer Straßenunterführung.

Mit freundlichen Grüßen,
Tjorben Fleckner

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen
Endlich fertig
2. Segment des BHFs Einfahrt und Ringlokschuppen

Auf das vekabeln freu ich mich jetzt 🥵
Grüße und Frohe Ostern
Mike

Die von Mike_Boule zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

nun hab ich die Bahnsteigüberdachungen fertig.Fehlen noch Regenfallrohre,Wartehäuschen und kleine Schaltkästen.

Schöne Ostergrüße

Frank

Die von Womo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Verkabelt
Jetzt wird getestet. Ich hoffe dass ich am Wochenende das Segment integrieren kann
Grüße Mike

Die von Mike_Boule zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Guten Abend,

ein paar Eindrücke meiner ersten Begrasungsaktionen.

Gruß

Erik

Die von sheep0607 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Guten Abend,
an der Verkabelung arbeite ich auch gerade. Es geht voran, aber bis zur Betriebsfähigkeit dauert es noch ein wenig.
Viele Grüße
Hartmut

Edit: Foto angehängt.

Die von OberhauseNer zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Erik,

mir gefällt die Begrünung sehr gut.

Ich würde beim nächsten Mal aber die Mauer viel dicker machen oder eine Mauerkrone (oder wie das heißt) zum Kaschieren der "Dünne" draufsetzen.

Schöne Grüße.

Andi
Andi, das die Mauerkrone überwuchernde Gras tarnt das doch weg. Gut, wenn man Lücken gelassen hätte könnte die Mauerkrone sichtbar bleiben.
Gruß elber
@ Hartmut : Interessantes Konzept. Die Gleise dann unter der Platte  

Interessant, mit den Schraubösen. Genauso hat mein HO Nachbar das auch gemacht.

Schön mal von dir zu hören.
Weitermachen!

Jürgen H.


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;