Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
aat-net - amerikanische und kanadische modellbahnen

Thema: Treppen für Unterführung gesucht
Ralf aus Berlin - 29.09.20 12:02

Hallo,

ich möchte eine Unterführung bauen. In Ep.V/VI. Also mit Rampe für Fahrrad/Rollstuhlfahrer. So ähnlich wie hier:
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_arti...n-_arid,1611521.html  
Die Rampe sollte nicht das Problem sein. Aber woher nehme ich Treppenstufen? Weder bei Auhagen noch bei MU fündig geworden. Ich will auch keinen Komplettbausatz nur für die Stufen auseinandernehmen. Habe ich was übersehen, oder kennt einer einen anderen Hersteller?
Vielleicht gibt es ja Alternativen aus geriffelten Platten oder ähnlichem. Habe bis jetzt noch nichts passendes gefunden. Hat einer so was schon mal gemacht?

Gruß aus Berlin

Ralf


Hi Ralf,

ein Tipp: schau mal in Architekturbedarf Shops, die haben üblicherweise eine riesige Auswahl. Das Problem ist dann eher, einen halbwegs passenden Maßstab zu finden.

Hier als Anschauungsbeispiel: https://www.architekturbedarf.de/katalog/search?do=treppe

Herby

Hallo Ralf,

bei Luetke gibt es einzelne Treppenaufgänge und sogar Rolltreppen:

https://www.luetke-modellbahn.de/Spur-N/Moebel...Kopie-1579-1580.html

Viele Grüße
Martin

Hallo Ralf!

Du könntest bei Lütke fündig werden. Die haben Treppen, Rolltreppen u. ä. im Angebot.

Herzliche Grüße
Elmar

Hallo Ralf,

aus Styrodur habe ich sowas ähnliches gemacht, siehe
https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=622191
und etwas weiter unten https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=622191#25

Es gab auch mal eine Hartschaumplatte (Noch? Faller?), auf der mehrere Treppen nur als Stufenreihe samt Seitenwänden und einem Absatz waren -- leider habe ich nur die dunkle braunschwarze Platte ohne Verpackung, da ist kein Name oder Nummer drauf.

Viele Grüße
Michael

Danke an alle, besonders an Herby!

Die Idee mit dem Architekturbedarf ist Klasse. Haben wir sogar in Berlin. Die Treppen sind zwar nicht 1:160 sondern nur 1:100 oder 1:200 aber ich denke letzteres fällt nicht weiter auf. Werde morgen mal da hinfahren und berichten.
https://www.modulor.de/treppenplatten-34-polystyrol-weiss-1-200-54-x-100-mm.html

Gruß aus Berlin

Ralf

Hi Ralf,

freut mich, Dir geholfen zu haben - und viel Spaß bei Deinem interessanten Projekt!

Herby

Hallo Ralf,

diese Treppe ist mit Teilen aus dem Architekturbedarf gebaut, müsste 1:200 sein: Ich finde sie sehr gut passend und sind vermutlich eher für 1:200 etwas grob - Dafür für N sehr gut passend:

https://abload.de/img/img_98168lpgn.jpg

Viele Grüße

Dirk

Hallo Ralf,

schau mal bei Peco.

Gruß Philipp

Hallo Philipp.

na toll, Ep.V/VI oder doch lieber Ep.II/III in unsere Zeit rübergerettet. Der Tipp mit Peco hat mich wieder zum grübeln gebracht.
War heute in dem Laden. Hui, da kann man sehr gut stöbern. Alles was es zum basteln braucht gibt es dort. Styrodur/form/por/plast in allen Stärken und Größen. Auch meine Treppen. Aber auch anderes Modellbahnzubehör., Bäume, Grasmatten etc. Preislich eher UVP, aber eben vieles was man woanders vergeblich sucht.
Kleiner Tipp für alle Interessierten: Unbedingt mit Öffentlichen da hin fahren!  Bin als Berliner so einiges gewöhnt. Aber selbst mit Motorrad ist kaum ein durchkommen möglich. Nur Stau, nur Baustellen, viele Umleitungen, gesperrte Straße und mitunter 5 hintereinander in zweiter Reihe parkende Lieferwagen.
Parkplätze? Keine Chance.
Aber trotzdem ein toller Laden.

Gruß aus Berlin

Ralf


Hallo Ralf,

ich war oft mit dem Auto dort und habe oft direkt in der Oranienstraße einen Parkplatz gefunden . Aber zurück zum Thema: Den Laden mag ich auch total, das Motto ist ja auch "Material total". Neben für für die Moba verwendbaren Dingen, die du schon aufgezählt hast, gibt es auch die nötigen Hilfsmittel für die Moba wie Werkzeuge, aber wem sage ich das, du warst ja dort
Ich bin oft dort, um Profile zu kaufen. Neben Evergreen die Stangenware 50cm/100cm (Kunststoff, Messing, Holz) ...

Viele Grüße
Frank


Hallo,
Ich bin euch noch das Ergebnis meiner kleinen Bastelei schuldig. Habe die Treppen aus dem o.g. Laden im Maßstab 1:200 verwendet. Die Szenerie ist noch nicht fertig gestaltet, soll ja auch nur die Aufgänge zeigen.
Gruß aus Berlin
Ralf

Die von Ralf aus Berlin zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Na ist doch schick geworden!
VG, Steffen

Hallo Ralf,

ein kleiner Sicherheitshinweis:
Solche langen Rampen für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen sollten in neuerer Zeit immer "gebrochen" sein, also nicht von oben bis unten durchgehen. Da werden horizontale Absätze eingebaut und die Fortführung dann versetzt weitergebaut.
Auf Deine Situation bezogen könnte die Rampe bereits am Ende der senkrechten Stützmauer nach links führen bis zum jetzigen Anfang, dort dann eine 180° Kehre und von da ganz nach unten mit einem weiteren Absatz auf halber Höhe. Die Rampe wird dadurch um die Hälfte länger und so auch weniger steil.

Viele Grüße
Michael



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;