Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Neues von Lemke Collection - Hobbytrain / KATO

Thema: Liliput Br 628 Westerland Status
faurelover - 16.09.20 10:33

Hallo ist der Liliput Triebwagen Westerland noch nicht produziert oder bereits vergriffen?

Liebe Grüße

Faurelover


Moin Faurelover,

der wurde noch nicht produziert. Er ist wohl noch geplant, aber von dem hat man länger nichts mehr gehört.

Gruß Moritz

P.S.: In der Bucht liegt einer rum, aber pssst hast du nicht von mir

Hallo Faurelover,
leider tut sich beim Liliput 628er wenig. Als Neuheit wurden die Modelle schon vor Jahren angekündigt und es gab auch schon einmal irgendwo erste Formen zu sehen.

Schwer zu sagen, warum das Modell dann trotzdem nicht auf den Markt gekommen ist. Eigentlich schade, denn ein brauchbares Modell des seit Ende der 80er Jahre weit verbreiteten 628er fehlt in Spur N, denn das alte Fleischmann Modell ist leider technisch wie optisch nicht auf der Höhe der Zeit.

Viele Grüße,
Mathias

Hallo zusammen,
der 628 wird auf jeden Fall kommen, das bestätigte Liliput mir auf Nachfrage auf der Intermodellbau 2019. Es ist auch schon viel Geld in das Projekt geflossen, so dass sich ein Abbruch nicht lohnt.
Außerdem hätte Liliput mit Sicherheit nicht den 628.0 angekündigt wenn man den 628.4 nicht produzieren wollte.
Also erst mal abwarten und Tee trinken, in diesen chaotischen Zeiten ist das mehr als angebracht.
Ich freue mich jedenfalls auf einen gelungenen 628.4 und auch auf den 628.0.
Gruß, Thomas

Hi,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

der 628 wird auf jeden Fall kommen, das bestätigte Liliput mir auf Nachfrage auf der Intermodellbau 2019.



hoffen wir das mal. Auf der Homepage sind ja fast alle 628-Spuren verschwunden.

Die finanziellen Rueckstellungen fuer die Modelle setzen langsam Patina an:/

/Martin


Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Auf der Homepage sind ja fast alle 628-Spuren verschwunden.



Der Rautenzug ist noch/wieder da:

http://liliput.de/product/liliput-dieseltriebw-...-db-ag-ep-vi-l163212

Ich hoffe auch! Nicht auf den Rautenzug, der passt bei mir nicht rein... Aber die anderen.

Viele Grüße,

Simon

Auch wenn das Fleischmann-Modell veraltet ist, so hat es trotz der Liliput-"Neuheit" seine Daseinsberechtigung: Fleischmann hat den 628.2 produziert, das Liliput-Modell soll der 628.4 sein. Markantester Unterschied sind die Doppeltüren des 628.4 auf der Seite der Fahrzeugübergänge. Beim 628.2 ist es nur eine große Schwenkschiebetür.
Mit dem 628.4 könnte Liliput auch den VT72 der HLB realisieren. Da wäre ich wohl "lokal" mit dabei
Übrigens meinte ein mir bekannter Lokführer der HLB, als ich Fahrgast im VT72 war, dass er den sehr gerne fahren würde. Verständlich, denn hier im Westerwald sind sonst LINT (okay) oder GTW 2/6 (irsinnig laute Kühltruhe) unterwegs und zwischen Wiesbaden und Niedernhausen bzw. Limburg ist es der "Desastro" (im Sommer oft mit Saunazuschlag).

Gruß,
Georg

Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

GTW 2/6 (irsinnig laute Kühltruhe)



Sicher? Einen leiseren VT dürfte es für Lokführer doch kaum geben?

Nach langer Zeit fuhr ich gestern mal wieder mit einem GTW. Habe mich extra für das Diesel-Feeling nahe an das Antriebsmodul gesetzt. Mit geschlossener Türe sehr leise. Beim Lokführer dürfte da doch nichts ankommen?

Viele Grüße,

Simon


Hallo,

Eine Frage in die Runde, auf der Seite 85 des aktuellen Modelleisenbahners bekommt Liliput ein goldenes Gleis überreicht. Im Hintergrund sind 4 x 628 zu sehen. Sind das H0 Modelle oder die Muster für die Spur N Fahrzeuge?

Viele Grüße
Manuel

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Auch wenn das Fleischmann-Modell veraltet ist, so hat es trotz der Liliput-"Neuheit" seine Daseinsberechtigung: Fleischmann hat den 628.2 produziert, das Liliput-Modell soll der 628.4 sein. Markantester Unterschied sind die Doppeltüren des 628.4 auf der Seite der Fahrzeugübergänge. Beim 628.2 ist es nur eine große Schwenkschiebetür.


Hallo Georg,
das Problem am Fleischmann Modell ist nicht nur die vollkommen überzogene Endgeschwindigkeit und die damit verbundenen schlechten Fahreigenschaften. Das dritte Spitzenlicht ist falsch platziert, die Frontschürzen schwenken aus und die Proportionen insgesamt wirken nicht sonderlich stimmig.

Wenn Fleischmann das Modell überarbeiten würde, dann hätte es für mich eine Daseinsberechtigung; in der aktuellen Form ist es für mich kein interessantes Modell.

Viele Grüße,
Mathias  

Hallo Manuel
da hast du ja gut aufgepasst,  ich habe den aktuellen Modelleisenbahner auch und mir ist das noch gar nicht aufgefallen.
Es sind auf jeden Fall N-Modelle in der Vitrine , vergleiche die Größe mal mit den Fächern der Vitrine, ein H0-Modell dürfte die Höhe eines Faches ausfüllen. Außerdem hat Liliput keinen 628 in H0.
Die Teile in der Vitrine sehen doch schon ziemlich fortgeschritten aus.
Gruß, Thomas

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Eine Frage in die Runde, auf der Seite 85 des aktuellen Modelleisenbahners bekommt Liliput ein goldenes Gleis überreicht. Im Hintergrund sind 4 x 628 zu sehen. Sind das H0 Modelle oder die Muster für die Spur N Fahrzeuge?


Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Es sind auf jeden Fall N-Modelle in der Vitrine , vergleiche die Größe mal mit den Fächern der Vitrine, ein H0-Modell dürfte die Höhe eines Faches ausfüllen. Außerdem hat Liliput keinen 628 in H0. Die Teile in der Vitrine sehen doch schon ziemlich fortgeschritten aus.


Hallo zusammen,
das sind doch gute Nachrichten. Was mich aber irritiert ist, dass die ganzen 628er Versionen von der Homepage verschwunden sind.

Viele Grüße,
Mathias

Hallo,

das Foto im MEB ist mir auch schon aufgefallen, aber das können immer noch Vorserienfahrzeuge bzw. Muster aus ersten Musterteilen sein. Welchen Status der Formenbau hat und vorallem, wo die grad liegen und ob man noch drauf zugreifen kann, weiss nur Liliput. 😉
Erzählen können doch Firmen bzw. Mitarbeiter viel, ich denke nur an Musterbeispiele der Branche, wie z.B. den Herrn Richthammer.🙄 Die Wahrheit wird bei jeden Neujahrsferien eh neu ausgewürfelt mit meist eindeutigen Ergebnissen.

Dass die Modelle auf der Homepage verschwinden kann ja gut gründe haben. Vielleicht muss er etwas aus der Schusslinie damit nicht täglich wer nachhakt oder man in ruhe den UVP nochmal auswürfeln kann ohne dass dies in Folge gleich jedem auffällt.🤣


Gruß, Matthias

Bachmann Europe hat seine Ankündigungspolitik geändert - das wurde sehe eingehend z. B. im https://www.rmweb.co.uk/ besprochen.

Modelle sollen nicht mehr lange vorangekündigt werden, sondern möglichst zeitnah vor der Auslieferung, um Frustrationen zu vermeiden.

Ob das auch für die Nürnberger Messe gilt (scheinbar, siehe 628), wird sich zeigen - besser als extrem lange Rückstandslisten wäre es - und hat in den USA auch gut funktioniert, zuletzt mit der NYC Hudson, die plözlich aus dem nichts erschienen ist.

Gruß

Stephan

P.S. Die EFE Modelle (N-gauge Class17) haben damit nichts zu tun - das ist ein cleverer Trick des britischen Importeurs und in Deutschland mangels vergleichbarer Klein-Hersteller nicht umsetzbar .


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;