1zu160 - Forum



Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

THEMA: Hat schon jemand die neue FCCx erhalten?

THEMA: Hat schon jemand die neue FCCx erhalten?
Startbeitrag
gasmanndo - 08.09.20 18:54
Hallo Allerseits,
ist die neue FCC von D&H schon ausgeliefert und
hat da schon jemand was drüber zu erzählen?
Gruß
F.-J.


wäre das sowas wie die eierlegende wollmichsau wo alle  verschiednen system auf einer anlage fahren können ?
Das sind die Änderungen zur FCC:
Anders als ihre Vorgängerin erlaubt unsere FCCX den direkten Anschluss von XpressNet™- Handreglern, zukünftig ist auch der direkte Anschluss von L.Net-Handreglern vorgesehen. Zusätzlich zu den bisherigen Updateverfahren ist auch das Firmware-Update von und das Laden von Soundprojekten auf D&H-Sounddecodern möglich.

Also eine sinnvolle Weiterentwicklung, nichts bahnbrechendes.

Von Auslieferung der FCCx steht noch nichts auf der Web-Seite.

Grüße
Stephan

Hallo Franz-Josef,

wie Du in unten stehendem Link lesen kannst, kann man nach dem Erscheinen der FCCx diese bei D&H bestellen. Auch existiert noch kene Beschreibung dazu.

https://doehler-haass.de/cms/pages/produkte/digitalsystem/fccx.php


Viele Grüße aus Landsberg am Lech

Ralph
Guten Morgen zusammen,
was ist eigentlich aus der FCCx geworden?

Viele Grüße,
Mathias
Ist noch nicht fertig...

...nach ganz unten scrollen:
https://doehler-haass.de/cms/pages/news/liefertermine.php

Gruß
Eglod
Guten Abend,
seit Anfang 2020 (!) warte ich auf die Bearbeitung meiner Bestellung der FCCx. Nun bin ich wirklich leid!
Daher: Was könnt ihr empfehlen?
Zentrale Sx1/2 und DCC fähig, mit einem kleinen Handregler für das fahren und spazieren?
Ich habe die letzte Zeit recht viele "Ankündigungen" gelesen........
Grüße Thomas
Hallo Thomas,

eine Alternative wäre die RMX-Zentrale:

https://www.rautenhaus-digital.de/produkte/rmx-...-zentraleinheit.html


RMX-Handregler:

https://www.rautenhaus-digital.de/produkte/rmx-...ndregler-rmx945.html

Anstelle des RMX-Handreglers kann man auch eine Trix Mobile Station 1 anschließen. Die Mobile Station sollte aber bei Hr. Radtke eine RMX-Update bekommen.

Grüße
Markus
Moin,

oder die ‚normale‘ FCC. Alternativ gäbe es noch die Mini-FCC, ein Selbstbauprjekt http://tm320-totoro.b.la9.jp/index2.htm

Funktioniert hervorragend. Einfach mal nachfragen...

Jens, der sich wundert. Andere Firmen lassen sich mehrere Jahre Zeit und hier wird über Monate geschimpft, als ginge es um Leben oder Tot. Hinzu kommt, dass Corona sämtliche Planungen weltweit ausgehebelt hat.
Hallo,
derzeit leiden alle Hersteller darunter, dass manche Elektronik-Komponenten kaum zu bekommen sind. Das betrifft natürlich auch D&H. Das verzögert eben die Auslieferung.

Thomas, Anfang 2020 gab es noch nichtmal einen Liefertermin für die FCCx. Ich verstehe nicht so ganz, warum du dich beschwerst, ein angekündigtes Produkt ist doch eben nur eine Ankündigung.

Viele Grüße
Carsten
Moin,

auch gilt anrufen und fragen ist der einfachste Weg.
Und wenn man nicht reden mag hilft vielleicht auch ne Mail.

Gruß Kai☕
Hallo zusaammen,

ich verstehe nicht, wie man die überhaupt vorbestellt. D&H schreibt auf seiner Seite, dass es eine Neuheit ist und sie erst nach Erscheinen bestellbar wird....

Ausserdem wird anrufen schwierig (zur Zeit), da sie bis 27.8. einschl. Betriebsferien haben.

Kopfschüttelnde Grüsse aus dem Schwabenländle

Bernhard
Moin.

So gut wie jeder Hersteller der in irgendeiner Form mit Elektronik und Elektrotechnik zu tun hat, hat derzeit kein Material im Regal. Liegt einfach daran, dass die Chinesen noch nicht wieder genug Bauelemente liefern können und obendrein die Lieferketten nach Europa im Rückstand sind, weil es an Kapazitäten noch mangelt. In China wütet erneut das Virus trotz Massenimpfungen. Also wieder Fabriken und Häfen teilweise dicht.

Jetzt rächt es sich bitter das man alles auf Teufel komm raus nach Asien ausgelagert hat. Kostet wieder eine Menge Jobs in Europa. Denn was willste verkaufen, wenn Du nichts zum Verkaufen hast, deine Kosten aber weiter monatlich zu buche stehen, aber nicht genügend Einnahmen mehr da sind.

Die Preisexplosionen bei den Lieferketten - alleine Hornby will 14 % mehr vom Kunden haben - tun ein übriges, denn das wird den Kunden weiter gegeben oder muss am Personal eingespart werden. Folge miese Laune beim Kunden und Kaufkraftrückgang allgemeiner Natur.

Die Folgen des Virus werden jetzt erst so richtig im Portemonnaie von Herstellern, Händlern und Konsumenten sichtbar.

Alleine im Juli 2021 statistisch erfasst hatten wir 4 % Preissteigerungen, so hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

Also man bringe weiterhin aus Solidarität sehr viel Geduld auf bis man die Zentrale von D&H bekommen wird oder macht einen Einkauf bei der Konkurrenz, wenn die was passendes liefern kann.

Grüße.

Frank

Hallöchen an alle,
ich hatte natürlich schon mehrfach angerufen und nachgefragt. Sehr nette Dame aus München.
Wurde aber immer weiter vertröstet.
1. kurz nach Weihnachten 2019.
2. nach Ostern 2020
3. Sommer/Herbst 2020
4. Frühjahr 2021
5. Urlaub. Ist natürlich klar und ich bin nicht sauer!

Aber ich will und muss ja keine FFCx haben, daher meine Frage nach einem anderen Hersteller, da ich wieder mal was fahren will.
Ich benötige "nur" die Funktion SX und DCC zum fahren, nicht mit irgendwelchen zusätzlichen Fähigkeiten.
Meine  an der Wand entlang ist nur zur Hälfte mit Signale und Weichen schalten Digital ausgestattet/geplant. Ein Teil ist noch mit "Knöpfchen drücken" für die Enkel!!
Aber in 2022 (Vielleicht) ist wirklich keine Perspektive.
Es kommt mir sowieso so vor, als wären wird in den alten Zeiten (Vor 1989, nur was da steht, der Rest ist im Westen)
Hallo,

ganz unrecht hast Du nicht: Es gibt nur was da steht, der Rest ist in China
Vielleicht magst Du Dich mit einer Rautenhaus Zentrale anfreunden, Herr Radtke verkauft Dir sicher gerne eine RMX...

Grüße, Peter W.
Noch einmal ein Hallo,
ich habe eine Rautenhaus Zentrale, aber eine ältere!!
Ich benötige das DCC Signal für meine Mobile Station (Eine Alte) da nun die Zeit ins Land geht!!
Und ich will auch aufrüsten, nicht militärisch!!! )
Wenn ich mehrere Loks auf den Gleisen habe, macht diese schlapp (Ja der Trafo ist auch nicht der Stärkste).
Ich wollte auch mehr "Bewegungsfreiheit" für an der Wand entlang!!
Und ich habe im Lotto gewonnen (einen Richtigen und einen Farbkopierer)  )
Will Thomas erwähnen.....................
Hallo Thomas!

Auch Stärz hat eine Zentrale, mit der Du SX 1, SX 2 und DCC steuern kannst. Sie ist sogar mit einigen Bedienelementen ausgestattet. Vielleicht solltest Du Dir die einmal ansehen.

Herzliche Grüße
Elmar
Hallo Thomas

Zitat - Antwort-Nr.: 13 | Name: Thomas

Ich benötige "nur" die Funktion SX und DCC zum fahren, nicht mit irgendwelchen zusätzlichen Fähigkeiten.

Dann schaue einfach nach einer gebrauchten grünen MS1, die kann das.

Dietrich
Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Wenn ich mehrere Loks auf den Gleisen habe, macht diese schlapp (Ja der Trafo ist auch nicht der Stärkste).


Wie viel VA hat der Trafo bzw. Netzteil?
Wenn da nur ein 18 Volt / 1 A Steckernetzteil (18 VA) dran hängt, kann ich mir schon vorstellen dass die.Box schlapp macht. Du kannst jedenfalls ein 2 A Netzgerät anschließen.

Grüße, Peter W
Nochmal,

frag mal nach. Ich hatte oben einen Link für die MiniFCC gepostet. Für diese gibt es ein Bluetoothmodul, über das via Handy mit MTTM-App oder die selbstentwickelte BTMS (BlueToothMobileStation) - soweit verfügbar - gesteuert werden kann. Außerdem kann die MiniFCC etwas, was die bisherige FCC nicht kann; beide SX-Busse mit einem Regler steuern....

Jens
@xenayoo
Leider reagiert der Erfinder der MiniFCC nicht mehr auf Anfragen. Weiß jemand was dazu.

Danke
Andreas
Zitat - Antwort-Nr.: 20 | Name:

Leider reagiert der Erfinder der MiniFCC nicht mehr auf Anfragen. Weiß jemand was dazu.


Hallo Andreas,
die MiniFCC ist nur noch als Selbstbauprojekt verfügbar. Alles was du benötigst ist auf der Website von Jochen Havekost zu finden.
Den Chip mit der Firmware kann ich dir bei Bedarf flashen, auch die Anleitung kannst du bei mir abrufen.
Jochen Havekost kannst du nicht mehr kontaktieren.
gruß
hajo
Zitat - Antwort-Nr.: 21 | Name: hajo

Jochen Havekost kannst du nicht mehr kontaktieren.



Hallo Hajo,

das ist sehr bitter, da ich ihn noch als sehr netten und ausserordentlich hilfsbereiten Kontakt in Erinnerung habe!

Mein tiefes Mitgefühl der Familie und den Angehörigen.

Traurige Grüsse aus dem Schwabenländle

Bernhard
Danke Hajo,

da kann ich mich nur Bernhard anschließen.

Dabei hätte ich noch einige Fragen gehabt, schade.

Gruß
Andreas
Ich hole es noch einmal hoch,

die Website von Jochen Havekost ist nun leider auch nicht mehr erreichbar.

Da ich so etwas geahnt habe, hatte ich mir schon das Wichtigste gesichert.

Die großen SX´ler verabschieden sich leise.

Gruß
Andreas

Stärz ist nach wie vor "on stage"... und die Zentrale ist verfügbar.
https://www.firma-staerz.de/index.php?sub=produkte&subsub=12

Gruß
Eglod
Zitat - Antwort-Nr.: 26 | Name: Eglod


Stärz ist nach wie vor "on stage"... und die Zentrale ist verfügbar.
https://www.firma-staerz.de/index.php?sub=produkte&subsub=12

Gruß
Eglod



Naja, einer der letzten Mohikaner, aber immerhin.

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;