Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Exklusive Modelle von MTR Mende

Thema: Neuer Entwurf Platine gläserner Zug ET 91
Mobafan160 - 18.06.20 00:16

Hallo

ich habe jetzt nach einer langen Pause mich wieder mit dem ET91 beschäftigt. Die Pause tat gut, ich kam jetzt auf neue Ideen. Von meinem Gedanke neue Lichtleiter zu verlegen habe ich mich inzwischen verabschiedet, ich lasse die originalen drin, habe die jetzt aber leicht eingeklebt das die auch nicht immer wieder herausfallen.
Ich dachte an eine neue Platine mit allen LEDs die man dazu braucht. Dadurch wird auch die Innenbeleuchtung wieder machbar.
Ich habe die Platine gerade entworfen (siehe Bild) und hätte gerne eure Kommentare dazu. Die Platine ist 8x24mm, doppelseitig, und wird mit Doppelklebeband auf den Motor geklebt, da wo die Glühbirnen waren (wird weggefrest). Da passt die mit diesen Massen genau rein und die LEDs sind direkt vor den Lichtleitern. Die LEDs werden alle "stehend" mit 90 Grad eingelötet, und die andere Seite mit Kupferdraht an die SMD Widerstände gelötet, siehe Striche auf dem Bild.

Die Zentrale LEDs auf der Platine werden halb nach oben im 45 Grad Winkel angelötet da die Lichtleiter in diesem Winkel sind am Dach und an der anderen Seite auch mit Kupferdraht an die SMD Widerstände gelötet. Da diese unabhängig von der Richtung immer leuchten sollen würde ich die direkt ans Gleis anschliessen, ist das richtig so?
Oder einfach mit Diode verbinden so das Strom immer da ist von weisser oder gelber Litze. Kann jemand mir das zeichnen und Wert berechnen?

Eventuell würde ich auch einen Decoder mit Aux anschließen (blau), wäre das auch denkbar?
Müsste aber einen bestellen da ich keinen mehr habe, wäre von D&H etwas dabei (Carsten)?
Wie schließt man die an? Blau an LED/SMD und dann auch einfach gegen Masse? Dann mit F1 Licht anschalten?

Da die Platine doppelseitig ist werden beide Seiten über die zentrale Bohrungen verbunden, dann kann ich die Litzen des Decoders von unten direkt anlöten (Zeichnung nicht gespiegelt da zu aufwändig).


Danke.

Gruß

Christian

Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Christian,
Blau ist Plus, nicht AUX. Das solltest du dort anschließen, wo jetzt Gleis schwarz ist (und dort natürlich nicht mehr Gleis dranhängen). Nutze für den anderen Anschluss AUX1 von Decoder. Es ist dann schaltbar, würde ich aber so machen, weil kein Zusatzaufwand. Das kommt dann an das Pad Gleis rot (wieder kein Gleis mehr da dran).

Auf der Platine hast du 2x Weiß. Eins davon muss Gelb sein!

Viele Grüße
Carsten

Hallo,
Von der Sache her nicht schlecht. Ich habe den ET 91 auch noch liegen und denke auch immer wegen dem Umbau der Beleuchtung nach.
Nur so: Vorteilhaft wäre später ja ein freier Durchblick in der Mitte, wo der Motor sitzt. Bei deiner Idee, die Platine oberhalb des Motors zu plazieren, wäre die Möglichkeit des freien Durchblicks wieder zerstört.
Beste Grüße
Dalmi

Hallo Carsten

danke nochmal, ich habe die Zeichnung aktualisiert damit es auch andere nutzen können in der Zukunft. Ich hoffe das ist jetzt alles richtig so.

@ Dalmi
bei meinem sind die Scheiben an der Stelle abgedunkelt, müsste neue Scheiben basteln.
Aber wo soll der Motor hin?

Gruß

Christian

Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,
Meine Scheiben habe ich schon klar bekommen. Komme jetzt nicht auf den Namen - ist so ein Zeug  zum Beschriftungen entfernen. Den Originalmotor raus und dann entweder den SB-Umbausatz oder mal rumexperimentieren mit den neuen kleinen Motoren mit beidseitiger Welle.

Zu den Duo-LEDs im anderen Thread: Es kommt auf die Version vom ET91 an - ob mit getrennten Scheinwerfern oder nicht.
Beste Grüße
Dalmi

Hallo Dalmi

SB-Bausatz? Link?
ich habe keine Schnecke etc für eine beidseitige Welle, und mein ET91 hat nur ein Scheinwerfer auf jeder Seite.

Gruß

Christian

Hallo,
Muss mich korrigieren: Einseitige Welle

Hier der Link: https://www.sb-modellbau.com/details/N-Ersatz-...nn-ET-91-BR-491-2024

Ist natürlich ein stolzer Preis.
Mein ET hat auch nur ein Scheinwerfer für weiß/rot auf jeder Seite, aber es gibt ja auch die andere Ausführung. Also wäre eine Duo-LED durchaus ein machbarer Weg.

Beste Grüße
Dalmi

Hallo Dalmi

Aber selbst bei diesem Motor könnte man den sehen. Der ET auf dem Link hat auch abgedunkelte Fenster, das wird wohl einen Grund geben...
Zu den Duoleds. Selbst diese leuchten an unterschiedlichen Stellen, also auch nicht unbedingt beide genau zentriert vor dem Scheinwerfer. Deshalb versuche ich es jetzt erst mit den originalen Lichtleitern. Mal schauen.
Platine ist gerade im Bad und ätzt. Ich warte...

Gruß

Christian

Hallo Christian

Zitat - Antwort-Nr.: 3 | Name: Christian

ich habe die Zeichnung aktualisiert damit es auch andere nutzen können in der Zukunft. Ich hoffe das ist jetzt alles richtig so.

Eher nicht. Was bedeutet "1 CM"? Das sollte wohl eher "1 mm" heißen.

Dietrich

Hallo Christian,

ich will Dir nicht den Elan nehmen: Ich hatte auch mal versucht, die LEDs direkt an den Einkopplungsflächen der LL anzukleben.
Habe das aber verworfen, da die LL zu um tausend Ecken konstruiert sind und herstellerseitig sehr trübe (gelblich / milchig) sind.
Ich habe dann die LL unter der Inneneinrichtung gekürzt un dann dort die LEDs vorgeklebt.
DUO-LEDs vor die Lampenöffnungen im Gehäuse kleben, ginge auch, das Problem ist dann die Verklebung lichtdicht zum Innenraum zu bekommen.

Grüße Michael Peters

Hallo Michael

ja ich fürsche das da nicht all zuviel ankommt, hab mal die sehr helle Taschenlampe meines iPhones dagegen gehalten und war enttäuscht. Aber ich mache es trotzdem und beurteile danach.
Zweite Option ist so wie du beschriebst "Inneneinrichtung gekürzt un dann dort die LEDs vorgeklebt".

Platine wäre aber erst fast fertig (Bild), fehlen nur noch die Kupferlitzen anlöten, ich brauche aber auch noch einen Decoder mit AUX1. Dann geht es weiter.


Gruß

Christian



Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,
Warum sollte SB-Modellbau auch die Scheiben klar machen auf dem Foto? Denen geht es um den Umbausatz und nicht darum, ob man nachher da durchsehen kann.
Ich weiß aber von einem Mobahner hier, der den Umbausatz genommen hat, dass es funktioniert
Beste Grüße
Dalmi

Hallo Dalmi,

es wäre ja auch schlimm, wenn der Umbausatz von sb nicht funktionierte.
Die dunkel hinterlegten scheiben bekommt man auch weg: entweder die Farbe abkratzen und das Plexi polieren, oder abschneiden und neue Einsätze einkleben.
Aber wenn man dahinter den Litzenverhau verstecken will, sollte man es lieber so lassen.

Grüße Michael Peters

Hallo Michael,
Ich meinte nicht die Funktion vom Umbausatz, sondern nach dem Umbau ein möglicher freier Durchblick
Aber Litzenverstecken ist natürlich ein Thema
Beste Grüße
Dalmi


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  1  5678910111213  ...18




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;