Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
WAWIKO

Thema: Sondermodell BR181.2 rt/bg bei CTD
Peter D. - 05.06.20 15:59

Hallo,
gerade gefunden:

https://ctd-modellbahn.de/aid-7711-.html

Gruß Peter



Moin Peter,

also den Titel würde ich nochmal überdenken.... 😉😉😉😉

Gruß Kai

Kai,
ups ,ein schreibfehler.
Danke

Nein Zwei!!!! 😎😎😎😎

Kai

Fehler Nr. 1 hast du ja gefunden 😁

Lieferbar 2021 🙄

Gruß
Holger

Hi Peter !

Danke für den Hinweis, habe sie vorbestellt, jetzt hoffe ich das PIKO sie in H0 ebenfalls in dieser Lackierung bringt.

Gruß Thomas

Hey,
ist doch jetzt alles richtig, oder ?

Peter

Thomas,

wie kommst du auf Piko ?

Das H0 hast du gerade eingefügt ?

Peter

Moin,

finde die Lackierung gar nicht mal schlecht.
Aber der Zug auf Bild zwei......immer diese hochbeinigen Fleischmannwagen hinter der vorbildgerchten flachen 181... geht ja gar nicht. 😉😏😇

Gruß aus Hamburg
Thorsten

Hi Peter !

Hatte vergessen H0 zu erwähnen, habe ich korrigiert, denn die PIKO H0 Lok ist der Hammer.

https://www.youtube.com/watch?v=OIVj7QAvaQQ

Gruß Thomas

Die von twingo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

hab mir gerade auch eine vorbestellt.

Gruß Peter

Hallo,

direkt die Soundvariante vorbestellt. Bei so einem Model muß man einfach zugreifen..

Freue mich jetzt schon darauf.

Lg
Stephan

Hallo zusammen,
auch ich hab mir ein Soundmodell vorbestellt.

Viele Grüße
Thomas

Kinners, macht doch mal die Augen auf

Da steht HNSXXXX als Artikelnummer, kommt also wie die anderen angekündigten 181er von Hornby/Arnold.

Gruß, Micha

Hi Micha !

#13

Tja und was willst uns damit mitteilen ?

Gruß Thomas

Hallo Micha,

was hast du entdeckt was wir übersehen haben ?

Arnold Modell mit Sonderlackierung, bestellt und vertrieben von CTD

Peter

Guten Abend in die Runde,

um ggf. Missverständnissen vorzubeugen.

Leider sind Arnold/ Hornby und ich uns noch nicht ganz einig, welche Artikelnummer die Lok bekommen kann. Meinerseits gewünscht wäre HNS3001.

Schlußendlich wird sich dies aber erst demnächst entscheiden und dann wird die Artikelnummer auch nachgetragen. Bis dahin bleibt es leider noch bei HNSXXXX.

Was eventuell zu Irritationen geführt hat ist das "S" .
Arnold Produkte aus dem Lieferprogramm werden grundsätzlich mit HN.... geführt.
Sondermodelle oder Exklusivmodelle hingegen erhalten zusätzlich ein "S", also HNS.... .
Die hier erwähnte Lokomotive ist ein reines Sondermodell, hat ein "S" in der Artikelnummer und wird nur über CTD vertrieben.
Zu jeder einzelnen Lok gibt es deshalb auch ein Zertifikat mit Nummer ( X von 400) .

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Jan

CTD

https://www.ctd-modellbahn.de/aid-7711-.html

Die von Jrs2310 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Jan,

kleine Frage zur Soundvariante: bei Digital kann man zwischen ESU und Zimo wählen, von welchem Hersteller wird der Sounddecoder sein?

Gruß aus Hamburg
Thorsten

Guten Morgen Thorsten,
sehr wahrscheinlich wird seitens Arnold ein ESU-Sounddecoder verbaut. Dies gilt für alle angekündigten 181er von Arnold.

Viele Grüße

Jan

Guten Morgen Jan,

hatte ich mir schon fast gedacht.
Dann werde ich mir eine analoge reservieren.
Dank Next 18 ist das Sound nachrüsten ja recht einfach. Platz für einen Lautsprecher wird ja auch schon da sein. Bevorzuge nämlich Zimo Decoder.

Danke für die Info und Gruß aus Hamburg
Thorsten

Hallo zusammen,
auch ich habe sie gerade geordert. Ich freue mich schon heute darauf.
Viele Grüße
Hartmut

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Leider sind Arnold/ Hornby und ich uns noch nicht ganz einig, welche Artikelnummer die Lok bekommen kann. Meinerseits gewünscht wäre HNS3001.

Schlußendlich wird sich dies aber erst demnächst entscheiden und dann wird die Artikelnummer auch nachgetragen. Bis dahin bleibt es leider noch bei HNSXXXX.



Hallo Zusammen,

die Artikelnummer ist nun auch bekannt und wurde ergänzt.

https://ctd-modellbahn.de/aid-7711-.html

Viele Grüße

Jan

Die von Jrs2310 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Eine tolle Idee von CTD Jan Striewe, dieses Unikat als Modell in Spur-N zu bringen! Und der Preis ist für ein Sondermodell in limitierter Auflage auch vertretbar. Meine Bestellung ist schon raus. Viel Erfolg für CTD Jan Striewe!!!

Eine schöne Lok...
Steht seit ein paar Wochen hier in Lüneburg...
Da juckt es einen in den Fingern eine Bestellung auszulösen...

Die von Sven-LG zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin Sven,

Exakt das ist auch das Problem mit der Lok: Sie steht nur rum. Abgesehen von der Überführung der Karoline hatte sie noch nichts am Haken.
Das Bild mit dem AKE ist eine Fotomontage.

Schöne Lok fürs Abstellgleis. Leider.

Gruß Moritz

Die von Jemand Andres zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Wie viele Loks stehen wegen Corona momentan still, weil keine Ausflugsfahrten angeboten werden können...
Mit Abstellgleis hat das in meinen Augen nichts zu tun...
Das wird sich auch wieder ändern und ist für ein Modell ja auch nicht wichtig - es gibt sie und ich freue mich über jedes Original was für uns verkleinert wird...

Die Autozüge von Nordliner fahren noch nicht und da die Lok exklusiv an Nordliner von SEL vermietet wurde ......................

Gruß, Micha

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Moin Sven,

Exakt das ist auch das Problem mit der Lok: Sie steht nur rum. Abgesehen von der Überführung der Karoline hatte sie noch nichts am Haken.
Das Bild mit dem AKE ist eine Fotomontage.

Schöne Lok fürs Abstellgleis. Leider.



Hallo in die Runde,

ich habe am 23.06. ein Fotoshooting mit der Lok zwecks Detailaufnahmen. Wir haben uns im Rahmen einer Auftragsfahrt an einem Ort in NRW verabredet.
Sie wird demnächst immer häufiger auf unseren Gleisen zu sehen sein.

Außerdem besteht die Idee, nächstes Jahr einen Sonderzug mit dieser Lok und AKE Wagen zu buchen.


VG

Jan


Hier ist unterwegs (schade nur, dass es die Loks hinten dran nicht im Modell gibt). Spannend ist aber auch der überholende Zug:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?004,9368308,9368308#msg-9368308

Beim Logo aus der Ferne denke ich immer, es sei eine Bayer-Lok...

Viele Grüße

Dirk



Hallo zusammen,
falls ihr es noch nicht gesehen haben solltet:
Auf
https://ctd-modellbahn.de/aid-7711-.HTML
sind nun aktuelle Fotos der Lok eingestellt (nach unten scrollen).

Viele Grüße
Hartmut



Hallo zusammmen,

also ich hatte letze Woche das Glück, dass ich mit Jan zum Fototermin mitfahren konnte. Die Lok wird in nächster Zeit definitiv öfter eingesetzt und bekommt sogar die Zulassung für Frankreich. Diese ist schon an Bord, aber bisher nicht abgenommen. Wir hatten auch das Glück einen super sympathischen Lokführer der Nordliner kennen zu lernen. Falls du mitliest lieber Tobias ..ganz liebe Grüße. Muß auch ehrlich sagen, dass die Lok einfach nur der Hammer ist und konnte auch einige Fotos machen. Deshalb freue ich mich wie ein Schneekönig auf das Modell.

Lg
Stephan

Es mag ja eine nette Lackiervariante sein, aber die Farbgebung ist jetzt aktuell, wer weiß wie die Lok im Sommer 2021 bei angeblichem Erscheinen des Modells rumfährt.

Wenn man wirklich Umsatz machen will, muss man da schon flexibler und zeitnah reagieren. Ich glaube, dass sich im Sommer 2021 nur noch wenige für diese Variante interessieren und die Modelle wie sauer Bier rumliegen und dann irgendwann zu Schleuderpreisen mit Verlusten angeboten werden.

Und dann steht da auch noch "voraussichtlich" Sommer 2021. Die Erfahrungen zeigen doch, dass es meist vieeeeel später wird. Mit Unflexibilität veschenkt die Modellbahnindustrie viele Umsatzmöglichkeiten und dann wird auch noch gejammert, dass der Umsatz nicht stimmt.

Gruß Andreas


Hallo,

naja, es ist eine Farbvariante einer noch nicht erschienenen Neukonstruktion.
Was erwartest du? Die Farbvariante kann es ja erst bei vorhandenem Grundmodell geben.
Nach deiner Logik müssten die normalen von Arnold angebotenen Varianten dann ja noch weniger gekauft werden, weil sie so nicht mehr fahren

VG Nico

Es muss ja nicht unbedingt Arnold sein! Also wenn man z.B. bei Fleischmann die "alte" Roco-Form ausgegraben hätte und die Lok in dieser Farbvariante mit ein paar schöneren Stromabnehmern schnell auf dem Markt gebracht hätte, hätte sich sicher was draus machen lassen können.

Grüße Andreas

Das kann man theoretisch über nahezu jedes noch nicht existente Modell sagen.
Wenn ich nicht grad völlig daneben liege, hatte Fleischmann die Roco Loks sogar angekündigt, dann aber doch nicht gebracht. So ein Hersteller hat eben keine unbegrenzten Ressourcen. Eine Entscheidung FÜR ein Modell heißt vermutlich gleichzeitig die Entscheidung GEGEN ein anderes.
Den Hersteller zu kritisieren, warum das Sondermodell noch nicht da ist, obwohl das Original gerad so fährt und nächstes Jahr vielleicht nicht mehr klingt ein wenig so, als ob man unbedingt etwas zum Kritisieren finden muss...zumindest fühlt es sich nach meinem Geschmack so an.

VG Nico

Hallo zusammen,

grundsätzlich finde ich den Einwand von Andreas nicht ganz unberechtigt.
Teilweise ist es wirklich so, dass es im Vorbild ein Interessantes Fahrzeug gibt, welches aber als Modell nach Planungsphase, Produktplatzierung, ggf. Neukonstruktion erst Jahre später erscheint.
Möglicherweise gibt es das Vorbild dann schon nicht mehr.

Die genauen Gründe sind vielfältig und es würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen.

Zum konkreten Modell kann ich die Gemüter beruhigen (auch mein Eigenes )
Die Lokomotive ist für die Dauer der Revision (8 Jahre -> 2028) an die Nordliner dauer vermietet.
Mindestens so lange wird sie diese Lackierung auch behalten.
Dies wurde mir sowohl vom Eigentümer, wie auch vom Halter versichert.
Desweiteren konnte ich mich mit Arnold / Hornby einigen, dass dieses Modell mit in das erste Produktionslos kommt.
Bedeutet, die Auslieferung erfolgt zeitgleich mit den 3 anderen angekündigten Varianten.
Da ich mich in den letzten Wochen sehr intensiv mit dem Modell beschäftigt habe, Vorbildrecherche, Artwork-Prüfung, Modellumsetzung etc. kann ich zumindest vorwegnehmen, dass wir ein sehr detailiertes Modell erhalten werden (das gilt für alle Farbvarianten).

Hier mal ein paar kleine Beispiele...
- angesetzte Haltegriffe an den Fronten
- Schalttafelnachbildung hinter den 3 Mittelfenstern
- detailierte Führerstandsinneneinrichtung
- Sonnenrollos
- Maschinenrauminnenbeleuchtung

uvm.

Das Exklusivmodell hält zudem noch ein paar kleine Raffinessen bereit, auf deren Umsetzung wir ebenfalls geachtet haben.

Summa Summarum denke ich, die Zeit bis zur Auslieferung sollten wir für die Vorfreude auf ein wirklich tolles Lokomotivmodell nutzen.
Dass das Vorbild der SEL in den nächsten Jahren wieder von der Bildfläche verschwindet, ist ausgenommen von Unfall oder technischen Defekt eher unwahrscheinlich.

Ganz im Gegenteil sogar, wir werden uns bemühen, in den nächsten Jahren einen Sonderzug mit TEE-farbenen Wagen zu buchen, sodass wir das Modell dann auch vorbildgerecht vor TEE-farbene Wagen spannen können

Bis dahin erstmal genug Infos aus dem Nähkästchen...

Euer Jan

CTD


Hallo Jan,

auch wenn es farblich nicht meinen Geschmack trifft: Danke & prima!
Ich selbst bin zwar ein TEE-Fan und auch einer der Baureihe 181.2, aber beides zusammen passt für mich leider nicht. Aber das ist ja zum Glück alles Geschmackssache.
Dennoch toll, dass man der Lok ein zweites Leben einhaucht und dann auch noch im Modell umsetzt. Ich bin mit dieser Baureihe an der Mosel groß geworden und vermisse sie als Bahnpendler, wenn ich morgens oder abends am Bw 1 Frankfurt/Main vorbei fahre. Oder sie dort im Hauptbahnhof leider nicht mehr sehe.
Logisch, dass ich sie auch im Modell habe - bisher DIE 181.2, nämlich die 181 214 "Lorraine" und die letzte in blau ausgelieferte 181 210.
Von der "Madame" hier noch ein Foto aus ihrer aktiven Zeit, aufgenommen in meinem "Heimat-Bw", leider nicht mehr mit DB Keks:
https://www.ganz-gebahnt.de/html/vorbild/1018121103.html

Viele Grüße,
Georg

Hallo Stephan*,

die Lokomotiven der BR 181.2 hatten doch schon die Zulassung für Frankreich. Warum braucht die Lok eine neue Zulassung, und wieso und warum hat sie die Zulassung verloren?

Mit freundlichen Grüßen

Tf150150

Hallo Tf150150,

interessante Frage.Dazu müsste man wissen wie die Zulassung denn genau aussieht bzw. was da drin geschrieben steht. Wenn das eine Vereinbarung zwischen der SNCF und der DB war dann bringt sie dem neuen Eigentümer nichts.

Grüße
Markus

Hallo MarkusR,

solche Zulassungen sind doch normalerweise Baureihenzulassungen und nicht EVU Zulassungen.

Mit freundlichen Grüßen

Tf150150

Hallo Jan,

Wird denn die Lok auch endlich mal eine zurüstbare Pufferbohle haben? Dagegen sträubt sich Arnold ja bisher.

MfG,

Dominique.

Hallo Tf150150,

heute sind Baureihenzulassungen die Regel. Es gab/gibt aber auch Einzelzulassungen wo jede Lok eine eigene Zulassung für ein bestimmtes Land bekommt. Das war bei ICE3 für die Frankreich-Zulassung z.B. noch der Fall. Und wie sah das vor 50 Jahren aus? Ab 1966 gab es ja die Prototypen, die Serienloks dann ab 1974.

Aber wir sprengen glaube ich langsam den Thread. Ich bin auch schon auf die Modellausführung der Lok gespannt.

Grüße
Markus

Hallo Zusammen,

ich hatte eben nochmal nachgefragt, was es mit der Frankreich-Zulassung auf sich hat.
Es ging nicht um die generelle Zulassung für Frankreich, sondern um die Revision.
Bei der letzten Revision in Deutschland wurde nur das PZB (deutsches Zugsicherungssystem) geprüft.
An das französische Zugsicherungssystem wollte man nicht rangehen.
In Saarbrücken wurde jetzt kürzlich dann das KVB (franz. Zugsicherungssystem) nachgeprüft, sodass die Lok genehmigungstechnisch nun auch wieder nach Frankreich fahren darf.

Für Interessierte... momentan steht die Lok bis Montag Morgen am Bahnhof Mönchengladbach zusammen mit der BR 110 der Centralbahn abgestellt. Desweiteren findet man dort aktuell noch N-Wagen und einen ozeanblau beigen Postwagen.

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Hallo Jan,

Wird denn die Lok auch endlich mal eine zurüstbare Pufferbohle haben? Dagegen sträubt sich Arnold ja bisher.

MfG,

Dominique.



Was meinst Du genau Dominique?
Ich habe ein Bild mit einem Ausschnitt vom Waschzettel beigefügt. Meinst Du das?

VG Jan


Die von Jrs2310 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Jan.

Genau das meinte ich! Vielen Dank.

MfG,

Dominique.

Hallo.

Die Lok sieht interessant aus. Aber habe ich das auf der CTD-Seite richtig verstanden? Die Lok kann ich jetzt vorbestellen, muss sie jetzt bezahlen, geliefert wird dann "vorraussichtlich im Sommer 2021", also in einem Jahr? Vielleicht. Oder bezahle ich das vorbestellte Modell bei Verfügbarkeit und bekomme es dann nach Geldeingang zugeschickt?

Grüße
Werner K.

Hallo Jrs2310,

Danke für die Aufklärung bezüglich der KVB an 181 215.

Mit freundlichen Grüßen

Tf150150

Hallo Werner K.,

bei der Vorbestellung fallen noch keine Kosten an.
Erst wenn die Lokomotive lieferbar ist kommt die Rechnung.
Habe mir bereits eine reservieren lassen. Es werden ja nur 400 Stück produziert.

Viele Grüße
Andrei

Hallo Andrei,

danke für die Info.

Grüße
Werner K.


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;