1zu160 - Forum



Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

THEMA: ICE 4 Blende

THEMA: ICE 4 Blende
Startbeitrag
N-Bahner96 - 25.05.20 11:45
Moin,
nachdem es ja von Kuswa schon schicke Bremsscheiben für den ICE4 von Kato gibt, bin ich gerade am prototyping von schönen Blenden.

Der obere Teil ist quasi fertig, er muss nur noch ein My gekürzt werden, dann kommt der untere Teil dran.

Besteht für so ein Teil (bzw. 2 Teile über/ unter der Kupplung) Interesse? Was darf es kosten?

Viele Grüße
Hannes

Hier die Bilder:

Leider dreht das Forum diese ganz wild. Ich reiche beim 2. Prototyp nochmal Bilder nach, die ich am PC hochladen werden. Sorry!

Die von N-Bahner96 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Hannes,

Blenden gibt es doch schon. Ein Forumskollege hat welche aus Karton fertigen lassen. Über die Suchfunktion müsstest du den Thread dazu finden können. Der per Umfrage ermittelte Bedarf war aber wesentlich höher als die späteren Bestellungen. Ich denke also der Bedarf wird weitestgehend gedeckt sein.

Schöne Grüße
Tobi
Hallo,

hier ist der Thread zu den Blenden: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_sho...04%20blende#x1155770

Viele Grüße,

Simon
Moin,
das ist ja eher ein Verschluss der Öffnung als eine schicke Blende. Bei meiner wird bei geradem Stand der Faltenbalg zwischen den Waggons komplett geschlossen.

Viele Grüße
Hannes
Hallo Hannes,

stimmt deine Blenden sind was ganz anderes und sehen auch gut aus. Sind die aus Kunststoff?

Ich hätte da Interesse ! Den Preis dafür musst aber du schon errechnen......

Also einfach bei mir melden, wenn die Serienproduktion läuft

Gruß
Uwe

Moin zusammen,

ich war grundsätzlich auch an einer Blende interessiert (habe aber nicht abgestimmt), allerdings hat mir das Ergebnis der von Exitus vorgestellten Blenden nicht zugesagt. Sowas hätte ich auch selber mit bisschen Pappe hinbekommen.

Die Lösung von Hannes finde ich wesentlich interessanter, denn zum Einen sieht seine Blende stimmig aus und ergänzt den vorhandenen Faltenbalg sinnvoll und verschließt nicht einfach nur die Öffnung im Gehäuse. Und zum Anderen sieht es in der Geraden wirklich toll aus wenn die Faltenbälge geschlossen sind (wie man es quasi von den Fleischmann-ICEs kennt).

Hannes: Ich bin interessiert

Beste Grüße
Daniel
Neuer Versuch!

Die von N-Bahner96 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

Frage: Wie werden die Teile befestigt, bzw. muß man den Wagen demontieren?
Gruß
Frank
Hallo Hannes,

jetzt nur noch die Stirnwände und Übergänge basaltgrau (Revell 378) lackieren und es ist sieht perfekt aus https://www.youtube.com/watch?v=3ElacxU-9Go&feature=youtu.be&t=69

Viele Grüße

Dirk
@8 also der obere Teil der Blende wird momentan nur gesteckt, dafür muss das Gehäuse einmal abgenommen werden. Der untere Teil muss erst noch gebaut werden. Ich bin aber ein Freund von ohne Spuren wieder entfernbar.


@5 Ja, ist aus dem 3D Drucker! Also Plastik.


@9 das kommt noch ;) ich hätte auch noch Lust auf die behelfspuffer und vllt Kabel. (Mal sehen was da geht)
Hallo Hannes,

Sorry auf den ersten Bildern hatte ich das gar nicht richtig erkannt. Aber ja, die Blenden sind definitiv anders. Ich bin mal gespannt wie das noch mit den unteren Blenden aussieht. Kann man die gleich farbmäßig passend zu den Übergängen drucken oder muss man die noch nachbehandeln? Oder werden die wie von Dirk vorgeschlagen Basaltgrau und man lackiert die Übergänge nach?

Schöne Grüße
Tobi
Hallo Hannes;
Deine Idee der Blenden ist sehr gut, hoffentlich ist genug ausprobiert worden, dass diese Einsätze nicht die freie Beweglichkeit der Wagen in den Kurven behindern.
Gruss Jürgen
Vielleicht macht jemand so etwas mal für die Kato RhB Wagen. Beweglich und zum Aufstecken zwischen die Faltenbälge.
Werner
Moin,
das Resin sollte lackiert werden, da es UV Licht nicht auf Dauer abkann. Da eigentlich Übergang und Rückwand basaltgrau sind, kann man gleich alles im gleichen Ton anmalen/ lackieren. Dann hat die Blende und der Faltenbalg auch gleich denselben Farbton.

Viele Grüße
Hannes
Moin ,

das sieht gut aus . Hätte Interesse 😀.

Gruß
Rainer
Moin,
die obere Blende ist jetzt fertig. Außerdem hab ich noch einen Magnet Halter gebastelt, welcher in Zukunft die Übertragung des Sounds in die richtigen Wagen darstellt.

Für den unteren Teil hab ich mir mehrere Formen gebastelt und inzwischen zu 98% den richtigen Bogen. Ich hoffe ich krieg am Wochenende noch die Puffer ran gebastelt, freue mich schon auf die Fertigstellung.

Anbei noch ein paar Bilder :) (die Ausrichtung des Bauteils für möglichst wenig Streifen im Druck wird noch erforscht :D


Viele Grüße
Hannes

Die von N-Bahner96 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

So die untere Blende sitzt auch schon an Ort und Stelle. Es fehlen noch die Puffer und dann ist schick. (Bis auf den Schlitz, aber der muss wohl bleiben)

Die von N-Bahner96 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hi Hannes,

sehr schick!

Jetzt noch den Übergang sowie die Blende (aber nur außen oder?) in basaltgrau dann ist es fast perfekt!

Bräuchte man also 26 Blenden oben und unten!

Schon ausprobiert, ob es Probleme im engsten Radius und bei Steigungen gibt?

Gruß Tom
Moin,
ja anmalen kommt noch ;) aber erst wenn alles passt und ready ist.

Kleiner Radius ist kein Problem (also wird nicht schlimmer als von Werk aus) Steigungen wird nochmal spannend. Da hab ich schon einen Tester für, wenn du Steigungen verbaut hast, lasse ich dir gern zum Testen ein paar zukommen.

Viele Grüße
Hannes
Moin,
die seitlichen Blendstreifen müssen jetzt noch ein bisschen höher und dann wird mein ganzer Zug ausgestattet :D
Die Tester*innen erhalten dann auch ihre Exemplare :)


Viele Grüße
Hannes

Die von N-Bahner96 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Ich grabe den Thread nochmal aus...

Corona-bedingte Pause oder ist das Thema mangels Funktionalität abgesagt?
Als angemeldeter "Tester" habe ich bisher kein Exemplar bekommen.

Gruß aus Nordertown
Moin,

vielleicht ist auch einfach Urlaubssaison oder dieses seltene Phänomen, dass im Sommer weniger Modellbahn gemacht wird als im Winter.

Ich hatte vor längerer Zeit schon eine sehr viel versprechende Blende erhalten. Minimale Anpassungen waren aber noch angedacht von daher denke ich, dass es damit schon noch weiter gehen wird. Das warten wird sich aber auf jeden Falll lohnen.

Gruß Moritz
Moin Hans-Jürgen,
Urlaub, Platinenfertigung, Lohnarbeit und Ehrenamt kamen dazwischen. Ich hab eben nochmal das Modell ein bisschen gekürzt nach Ratschlag von Moritz. Hoffe, dass ich dir die Tage was rumschicken kann, nach Norderstedt ist ja nicht so weit.

Viele Grüße
Hannes
Hallo zusammen

Auch mit den Blenden sieht es bei Bogenfahrt bes....... aus - wie bei normalen Güterwagen!Der Zug taugt nur für die Vitrine.

Gruß  Udo
Hallo Udo,

hast Du überhaupt den ICE 4? Ich hab einen meiner sieht super aus

Gruß Tom
@ Hannes:

kann ich mich auch als Tester anmelden/bewerben
Schöne Grüße
Markus
Hallo Tom#25

Auf gerader Strecke sieht es gut aus -aber in der Bogenfahrt : einfach schrecklich!Man kann ja einen Finger reinstecken.Sowas geht garnicht.Da lob ich mir die Übergänge beim VT 11.5

Schönen Sonntag und viel Spaß mit deinem ICE4
Gruß  Udo
Hallo Udo,

der VT 11,5 mit seinen extrem kurzen Wagen, mag bei kleinen Radien keine Lücke bilden, ist aber auch ein ziemlich schlechtes Beispiel.

Da könntest du jetzt auch sagen ein Dreiachser hat eine kleinere Lücke als moderner Rotling....

Der ICE4 zeigt einfach leider jedem Modellbahner sofort ob er im sichtbaren Bereich zu kleine Radien für Epoche IV, V und VI eingebaut hat...Da bekommst Du auch mit Intercities, und den restlichen ICEs Lückenprobleme in kleinen Radien!

Und Dankeschön hab ich

Gruß Tom
Optik ist eine Sache. Schlimmer ist der Umstand, dass diese Art von "Verbindung" sehr sensibel gegenüber Verkantung z.B. durch Höhenunterschiede bei Steigungen und Senken sind. Entkuppelt sehr leicht.
Zur "Unterstützung" habe ich kleine Magnete eingeklebt. Testfahrt steht allerdings noch aus, bin gerade erst mit den fitzeligen Magneten fertig geworden.

Gruß aus Nordertown
Hi Exitus,

das Problem hatte ich bei einem Wagen auch, weil ich den beim Entkuppeln die Wagen auseinander gezogen hab, weswegen dort die Kunsstoffhaken verbogen gewesen sind. Seitdem ich die Wagen beim Entkuppeln nur senkrecht noch nach oben aus dem Gleis hebe, hatte ich das Problem nicht mehr.

Gruß Tom
Hallo Tom,

eben diese kleinen Haken sind m.E. etwas zu sparsam ausgefallen. Auch wenn sie nicht mechanisch beansprucht wurden, sind die doch ziemlich empfindlich. Dürften gerne etwas großflächiger sein, um Höhenverschiebungen besser zu kompensieren.

Gruß aus Nordertown
Moin,
lange hat sich hier nichts getan. Ich komme einfach nicht dazu. Ich habe die Dateien jetzt Carsten gegeben (1001-digital) und hoffe das er sie für euch produzieren kann.
Vor dem versenden habe ich die letzte Version nochmal getestet und bin zufrieden. (Die Lackierung ist nur schnell mitm Pinsel aufgebracht, das geht besser)

Viele Grüße
Hannes

Die von N-Bahner96 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Servus Hannes,

super Leistung. Dank Dir

Da werd ich mal kucken wann sie verfügbar sind

Gruß Tom
Hallo Hannes,

heißt, meine Bestellung wird nicht ausgeführt?

LG

Jens
Moin Jens,
ich schaffe es momentan einfach nicht. Aber wenn Carsten soweit ist, gibt es da bestimmt genug Masse.

Viele Grüße
Hannes


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;