Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
DM TOYS

Thema: RAILNSCALE Neuheiten - Teil 5
RAILNSCALE - 03.04.20 16:43

Hallo zusammen,

Jetzt geht es witer mit Teil 5 der RAILNSCALE Neuheiten, Ideen, usw.
Hier findet man der dritten Thread: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1128335&ins

Ich bin froh das vielen Interesse haben an die RAILNSCALE-Formneuheiten und sdie Wünsche nach mehrere Neuheiten äußern. Das macht Spaß!
Leider bin ich nicht immer in die Lage Modelle schnell um zu setzen. Aber ich versuche es. Wenn dich was einfällt kannst du das immer melden.

Und dann geht es weiter...

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/


Hallo Andreas,

OK, super... ich werde die sicherlich verwenden!

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice

Hallo zusammen,

Mit dem Diorama geht es weiter: https://railnscale.com/2020/04/03/happy-hobbying-home-4/
und: https://railnscale.com/2020/04/04/happy-hobbying-home-5/

Und dann noch mal einige Bilder des Tatra 813.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Ab heute sind die Tatra 813 8x8 LKW-Modelle erhältlich.
Die folgende Bausätze sind erhältlich:
N2340 - Tatra 813 8x8 Pritsche mit Plane (N 1:160)
N2840 - SET 2x Tatra 813 8x8 Pritsche mit Plane (N 1:160)
A2340 - Tatra 813 8x8 Pritsche mit Plane (1/144)

Alle Modelle sind unlackierte Bausätze mit verschiedene Separate Bauteilen.

Bausatz N2340 ist auch über DM-Toys erhältlich. Das gute ist: das Modell ist sofort lieferbar.
Mehr: https://railnscale.com/2020/04/07/tatra-813/

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/



Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

super Modell der Tatra, da habe ich schon lange drauf gewartet. Nun fehlt nur noch der passende Tieflader P50. Dann kann man auch den Panzertransport auf der Straße nachstellen. Bitte bitte!
https://www.panzer-power.de/p50-80-tieflader/

Gruß
Matthias



@44 Matthias,

OK, wenn es kein andere Lieferant gibt der dieser gewaltiger Anhänger schon anbietet (wir sollten Doppelentwicklungen vermeiden) werde ich den machen. Sollte stimmig passen zum Tatra 813.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo Maurice,

den P50 gibt es noch nicht.

Gruß

Dietrich

Hi,
der Tieflader ist schon ein gewaltiges Teil. Er war wohl ein typischer Schwerlasttieflader des Warschauer Paktes, oder wurden diese schwere Brocken auch zivil genutzt? Für schweren zivilen Einsatz würde der sich auch bestimmt gut anbieten.
Gruß
H-W

Hallo Maurice,

wie Dietrich schon geschrieben hat gibt es diesen Tieflader noch von keinem Hersteller. Es wäre wirklich super wenn Du das Teil bringen würdest.

@8 Werni
Soweit ich weiß sind diese Tieflader nur zum Panzertransport in Warschauer Pakt Staaten eingesetzt wurden, was aber einen zivilen Einsatz keineswegs ausschließen würde, schon gar nicht auf der Modellbahn. So eine schöne große Komatsu Raupe oder ähnliches würde sich bestimmt gut auf dem Teil machen.

VG
Matthias

Hallo!

Der fünfachsige P50/P80 war dem Militär vorgehalten. Doch wie viele ehemalige Armeefahrzeuge tauchen später im Zivielsektor auf? Einige!

Der kleine 3 Achsige P30 war von Anfang an auch ziviel eingesetzt.

Den großen habe ich vor Jahren mal selbst gebaut mit 813er Tatra dazu. Gefallen mir beide auch heute noch. Vielleicht kommt ja bald noch einer dazu?

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo.
Aaaaaalso geben tut es den P50 als Modell schon, nur ist da ein stark einfach stilisierter Tatra 813 mit dabei. Siehe hier: https://www.shapeways.com/product/9FGZ4389B/cz...2&li=marketplace
Interessant ist aber der Text der dabei steht:
Zitat - Antwort-Nr.: | Name: Shapeways

Der schwere tschechoslowakische LKW Tatra 813 Kolos wurde zusammen mit dem Tiefladeanhänger P-50 als schwerer Panzertransporter in vielen Armeen des ehemaligen Warschauer Paktes eingesetzt. Der P-50 war eine vergrößerte Kopie des US Rogers Tiefladers aus dem WW II. Der P-50 war in der Lage Fahrzeuge bis zu 80to zu laden, mit einem Gesammtzuggewicht von 100 to. Während des ersten Golfkrieges wurden viele dieser Panzertransporter als Militärhilfe der BRD aus Beständen der ehemaligen NVA an die allierten Koalitionsstreitkräfte gegeben. Satz bestehend aus 2 Tatra 815 mit extra Räumschaufel so wie 2 x P-50 Tieflader mit separaten Rampen.


Im zivilen Sektor war er neben dem kleineren P32 auch zu finden. Das BMK Zella-Mehlis hatte mindestens 2 Stück davon, das WBK Suhl auch mehrere. Mit ihnen wurden schwere Betonteile für die Plattenbauten vom Bahnhof zur Baustelle transportiert. Meist hatten sie dabei einen recht hohen Stapel Platten für Zwischendecken drauf. Sie wurden da von KraZ oder Tatra 813 6x6 gezogen.
Gruß,
Harald

Hallo zusammen,

Der P-50 wird mal kommen. Zwischendurch passieren da auch andere Sachen. So hat DM-Toys sich auf ein anderes Material umgestellt. Das Druckverfahren ist so weit identisch, und die Druckqualität ebenso. Aber jetzt ist das Material weiß statt schwarz.
Ein helleres Material lässt sich etwas leichter lackieren, aber die Materialeigenschaften sind etwas günstiger. So ist das Material nicht so spröde was mal auch günstig ist.
Mehr: https://railnscale.com/2020/04/16/material-change-dm-toys/

Wie immer sind die von DM-Toys gedruckte Teilen schon gereinigt damit sie diekt zu lackieren sind. Und anders als bei de Shapeways-Produkten sind die Teilen sauber Verpackt und sind die Versandkosten einfach günstiger.

Das nennen wir Happy Hobbying!

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/


Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Wie versprochen werden es noch einige einzigartige Versionen des Ural-LKW kommen. Ich möchte mal ein Bild zeigen. Ich denke, dass mit solchen Fahrzeugen Ihr Layout noch lebendiger wird.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | mehr davon? https://railnscale.com/vehicles-specials/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

wann wird denn der Ural mit der offenen Haube bei DM-Toys voraussichtlich verfügbar sein?

Gruß Dietrich

Hallo Dietrich,

Sehr genau kann ich nicht sagen. Ich werde im Wochenende diese Neuheit präsentieren und hoffe dass die Verkauf über DM-Toys dann im Laufe der nächste Woche anfangt.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo zusammen,

Es ist einfach Kunst!
Dank der 3D-Drucktechnologie können wir Nachgestaltungen von Fahrzeugen und anderen Landschaftsobjekten in Mikrogröße entwickeln und produzieren. Manchmal halten wir die Moderne für selbstverständlich. Trotzdem sind diese winzigen detaillierten Kits ein bisschen Kunst. Darum mal ein Bild einiger frisch gedruckten Bausätzen: https://railnscale.com/2020/04/24/its-simply-art/

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

und hoffe dass die Verkauf über DM-Toys dann im Laufe der nächste Woche anfangt


Ich würde mich freuen wenn er die älteren Projekte von Dir komplett mit in den Verkauf nehmen würde.

Gruß Detlef

Hallo Detlef,

Die ältere Bausätze sind auch ein Bestandteil des Angebots über DM-Toys: https://www.dm-toys.de/de/liste/hersteller/RAILNSCALE.html
Und wir haben vor das Program ständig zu verbreiten (wis schon sichtbar ist auf das Bild im Bericht #16). Wenn Du gerne andere Oldies von RAILNSCALE bei DM-Toys sehen möchten, kann das immer gefragt werden. Dann werde ich das mit dem DM-Team besprechen.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo Maurice,

danke für dein schnell Reaktion, ich hatte Daniel von DM auch selber schon mal angeschrieben. Ist aber auch schon Monate her, eine Sache hat er auch schon im Programm  aber den andern eben noch nicht.
Es geht um den VB 141, den wollte ich auch mal versuchen zu beleuchten und mit der Scharfenberg Kupplung auszustatten.

Gruß Detlef
  

Hallo Detlef,

Für den VB 141 wäre es vielleicht möglich ein sinnvoll ein komplett neuer Bausatz zu entwerfen. Mit DM-Toys ist es vielleich möglich einiges zu kombinieren.

Hallo zusammen,

Der Ural-4320 "Wartung" ist jetzt lieferbar! Die Lieferung ¨¨ber DM-Toys sollte bald anfangen.
Das Fahrzeug hat ein offene Motorhaube und der Motor ist gut sichtbar. Der Linkertür ist geöffnet und das Modell wird mit einen Miniatur geliefert. Mehr: https://railnscale.com/2020/04/26/ural-4320-wartung/

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Ab heute ist der N2329 - Ural-4320 Wartung auch über DM-Toys zu bestellen.

Dort findet man auch verschiedene andere Neuheiten, wie:
N2035 - LKW Daimler DR4 ½ Marienfelde
N2119D - Mercedes-Benz 190 Polizei mit passenden Decals
N2281 - Mercedes-Benz LP608 Pritsche
N2288D - Jeep Wagoneer mit passenden Decals
N3120F - Kiosk Grill mit passenden Folien

Und noch viel mehr: https://www.dm-toys.de/de/liste/hersteller/RAILNSCALE.html

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo zusammen,

Ich möchte mal ein erstes Bild zeigen der Tieflader P-50 mit einem Tatra 813.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Der Tatra 813 mit Planierschild ist jetzt lieferbar (N2341). Anders als beim N2340 hat diese Modell ein Planierschild (was eben zu erwarten ist ;) ) und statt ein dekorativen Zughaken ein funktioneller Anhängerkupplung.

Die Fahrzeuge sind zu erkennen an:
-detaillierte und proportional vorbildgerechte Nachbildung des Fahrerhauses und Aufbau
-sichtbare Details wie Türnähte, Griffe, Scharniere, Kühlergrillpfeile und TATRA-Schriftzug
-geneigte und im Längsrichtung versetzte Achsen
-Chassisrahmen mit Marketypischem Zentralrohr
-profilierte Reifen
-und wie immer: Mehrteiliger Bausatz: Chassisrahmen, Fahrerhaus, Aufbau, separate Reifen was vernünftiges lackieren von Innen und Außen vereinfacht.
-sehr genauer Passform: nach lackieren können kann man die einzelne Teile ineinanderstecken. Klebemittel ist nicht notwendig.

Mehr: https://railnscale.com/2020/05/07/neu-tatra-813-8x8-mit-planierschild/

Auch neu ist der All-in-1 Roller mit Bogenverband (N9083)
Mit den All-in-1-Rollen können Sie leicht gepflasterte Straßen in einem Rutsch bauen. Diese Rollen haben Führungsflansche, mit denen Sie Straßen mit konstanter Höhe erstellen können. Die Rollen sind sowohl für gerade als auch leicht gekrümmte Straßen geeignet. Rolle Sie DAS oder Darwi Classic Knetmasse und dann können Sie in den nassen Ton die Straßenmuster drucken.

Mehr: https://railnscale.com/2020/04/30/all-in-1-roller-arc-paving-n-tt/


Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com


Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Jetzt lieferbar:
N2355 - Transporta P-50
N2855 - SET Tatra 813 & Transporta-P50

Der schwere Tieflader P-50 ist für den schnellen Transport von Ketten- und Radgeräten und anderem Material bis zu einem Gewicht von 63 Tonnen ausgelegt. Im Notfall können bis zu 80 Tonnen transportiert werden, allerdings nur mit reduzierter Geschwindigkeit. Mit seinen 40 Rädern ist der P-50 Schwerlastanhänger ein beeindruckendes Gerät.
SET N2855 besteht aus einem Tatra 813 8×8 und einem Transporta P-50. Der Tatra 813 wurde in Kombination mit einem schweren Tieflader P-50 als Panzertransporter in vielen Armeen des ehemaligen Warschauer Pakts eingesetzt. Modelle werden unlackiert geliefert.

Mehr: https://railnscale.com/2020/05/10/transporta-p-50/


Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Momentan entwerfe ich den Tatar 813 TP 6x6. Die Arbeit ist noch nicht fertig, aber ich möchte mal ein Bild teilen.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

der ist doch sehr gut getroffen. Da warten bestimmt ein paar Forumsianer schon sehnsüchtig drauf.

Gruß

Dietrich

Hallo!

Ja da hinten dran einen Zremb oder P30, mit Stafette und Betonfertigteilen? ............Ja das wäre schon was!

VG Eckhard

Hallo Eckhhard,

vielleicht tut es auch erst einmal ein P32. Den gibt es immer noch bei nscale.cz.

Und Littke hatte doch mal einen 4achsigen Scheuerle Tieflader im Angebot. Der sieht doch dem Zremb schon ähnlich.

Gruß

Dietrich

Hallo Dietrich!

Den von Littke bekommst Du nirgends mehr. Der war gut gemacht und sah dem Zremb sehr ähnlich.

VG Eckhard

Hallo Dietrich,

Danke sehr!

Hallo Eckard,

Da der P32 ziemlich viel gemeinsam hat mit dem P50, könnte ich so ein Tieflader entwicklen. Die Frage ist ob da Bedarf ist an solchem Wagen. Keine Ahnung wie der N-Gemainde darüber denkt.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com

Hallo Maurice!

Ob dafür Bedarf besteht weiß ich auch nicht. Fackt ist der P32 wurde auch im zivielen Sektor von Anfang an eingesetzt. Im Wohnungsbau kam er mit Fertigteilstafette oft zum Einsatz.

Genauso wie der Zremb, welcher aber viel aufwendiger in der Herstellung wäre.

Ich hänge ein paar Beispiele an.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Eckard,

Ein passender Anhänger wäre mal interessant anbieten zu können.

hallo zusammen,

für Epoche-2 Bahner gibt es ab und zu auch Neuheiten. Ich möchte mal ein Bild zeigen von ein anderem Projekt: Krupp L5s.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

das freut mich Epoche 2 - Bahner, endlich kommt der langersehnte Krupp - LKW. #freu#

Immer nur neue Militärfahrzeuge aller Couleur .... ich persönlich konnte es schon nicht mehr sehen.

Mit besten Grüßen
Kurt

Hallo Maurice,

da ist er ja endlich! Schön, dass jetzt bald der Krupp L5 seiner Vollendung entgegen geht! Freue mich riesig auf das Modell. Herzlichen Dank!

Mit besten grüßen

Mike

Hallo zusammen,

Das ist mal gut zu lesen. Ja, ich bin schon eine weile Beschäftigt mit dem Krupp. Bei den alten Fahrzeugen dauert es manchmal länger da es kaum technische Daten und Bilder vorhanden sind. Da brauch ich Zeit einiges umzugestalten damit es doch representativ aussieht.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com


Hallo Maurice,

es ist schön, dass die Epoche 2 einmal wieder mit einer Neuheit bedacht wird! Habe mich mal umgesehen und einige weitere Varianten (LKW, Sattelschlepper, Feuerwehr.....) entdeckt, die es bestimmt auch wert sind im Spur N-Maßstab verwirklicht zu werden.

Ich hoffe mein Hinweis ist nicht unverschämt! Freue mich erstmal auf die "BOLLE-Version" und werde sie nach Fertigstellung umgehend meiner Molkerei zuführen!

Mit den besten Grüßen

Mike

Hallo Maurice,

habe beim durchblättern von Bildern alter LKW festgestellt, dass die diversen LKW-Typen unterschiedlich bereift waren. Es gab Speichenräder , Hartgummi bereifte und luftbereifte Räder. Dabei gibt es auch verschiedene Bereifungsarten innerhalb der einzelnen LKW-Typen.
Wäre es nicht schön, wenn du die einzelnen Räder-Typen als Ersatzteile anbieten würdest? Man könnte dann selbst, durch umbauten, die Individualität der Modelle erhöhen.
Natürlich kann man auch vorhandene Modelle "ausschlachten" um diese Teile zu erhalten. Das ist aber umständlich und nicht billig.
Denke doch mal bitte über meine Idee nach.

Mit den besten Grüßen

Mike

Hallo Mike,

Die Epoche-II ist zwar eine Nische, aber die möchte ich gerne bedienen. Die Krupp L5s Sattelschlepper für die Molkerei wird der erste Version sein die kommt. Ich möchte nicht alle Teile separat machen, weil dass der Druckbarkeit und Kosten negativ beeinflussen.
Stattdessen werde ich die verschiedene Modelle so gestalten dass die auf unterschiedliche Details (wie Räder) sich unterscheiden von einander. So ist jedes Modell ein Unikat.
Wenn es schöne Vorschläge gibt, bitte zeigen mit Bildern und Farbvorschlag. Die 3-Druckteilen sind zwar unlackiert, aber ich möchte die doch vernünftig präsentieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com

Hallo zusammen,

Die Erstmuster des Krupp L5s sind angekommen. Ich möchte mal die erste Bilder zeigen.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

na da hat sich das Warten wirklich gelohnt! Welche Freude! Der Krupp L5s sieht ja toll aus. Der wird sofort bestellt. Ganz herzlichen Dank für dieses tolle Modell der Epoche 2.

WEITER SO!!!

Mit den besten Grüßen

Mike

Danke sehr!

Dann noch mal ie Frage: hat jemandem eine Ide welcher Anstrich dieser Krupp von Firma Bolle habe sollte? Ich habe lediglich ein Zeitungsartikel mit Schwarz-Weiß-Bild. Dunkelgrau wäre einfach denkbar, aber vielleicht waren die Fahrzeuge doch blau, braun, dunkelrot? Wer weiss was?

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com

#39

Super, für denn werde ich einen schönen Platz finden

Gruß Jörg

Hallo Maurice,

leider habe auch ich kein Farbfoto vom BOLLE-Krupp L5. Ich habe nur ein Bild von einem H0-Modell. Da ist die Zugmaschine GRAU (etwa wie die DRG-LKW) und der Sattelauflieger SCHWARZ.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Firma BOLLE auch dieses Fahrzeug WEISS lackiert hat.

Ich werde mal in jeder Farbgebung ein Modell machen.

Beste Grüße

Mike

Hallo Ihr,

auch ich habe mal etwas geschaut, ob der LKW nicht in unmittelbare Nähe der Stadtbahn gebracht werden kann. Da habe ich die 2.Kl. Doppelabteilwagen im Angebot. Die Meierei scheint, so zumindest die Luftbilder von 1943, keinen direkten Gleisanschluß gehabt zu haben. Der Güterbahnhof Moabit liegt etwa 1,5km Straßenweg entfernt. Zwischen der Meierei und der Stadtbahn ist auch Bebauung.
Dabei bin ich auf den Werbefilm der 20er Jahre gestoßen. Vielleicht ist da etwas Inspiration dabei?
https://www.bolle-meierei.com/historie/

Gruß Frank U

Hi!
Ich hab eben meine Mutter angerufen, die hat - allerdings erst ab 1956 - bei einer Tochtergesellschaft von Bolle gearbeitet. Sie war auch oft auf dem Betriebshof, kann sich aber leider mit inzwischen über 80 Jahren nicht mehr genau dran erinnern, welche Farbe die LKW's hatten. Es war wahrscheinlich ein helles grau mit schwarzem Bolle-Schriftzug. Auf keinen Fall was farbiges ....
Grüße
Nanni

Hallo Maurice,

sehr schön. Hab ich es noch richtig in Erinnerung, das Du noch einen Umzugs LKW Ep3. fertigen willst. den evtl. als nächsten zu fertigen. Danach wäre es schön, wenn wieder verstärkt PKW aus verschiedenen Epochen kämen. Die Liste ist noch sehr lang.

Hallo,

zur damaligen Farbgebung des Krupp-LKW wird es höchstwahrscheinlich keine Originalunterlagen mehr geben, aber ich denke, ein Mittelgrau wird es schon gewesen sein, ähnlich wie auf diesem H0 Modellbild:
http://drg-modell-berlin.de/wp-content/uploads/...r-e1316300056716.jpg , zumal damals die Farbgebung der Kraftfahrzeuge bei weitem nicht so kunterbunt wie Heute war.

Und da der Krupp nur dem Werkverkehr zwischen dem Güterbahnhof und der Meierei diente, wird man ihn in dezentem Grau belassen haben und auf einen werbenden weißen Anstrich wie bei den Milchverkaufswagen verzichtet haben.

Auf jeden Fall wird dieser LKW bald den Weg zu mir finden .....

Mit besten Grüßen
Kurt

Hallo zusammen,

Die Werbefilm ist mir bekannt und hat geholfen mit dem Farbenauswahl für die Bergmann Elektro-LKW: https://railnscale.com/2019/10/04/bergmann-2t-elektrolaster-meierei-c-bolle/

Der Krupp L5s wurde von Bolle bestimmt nur auf eigenem Werkshof gefahren haben. Das Fahrzeug hat weder Beleuchtung noch Kennzeicher. Normalerwesie sollte Fahrzeugen um 1927 doch solche Sachen an Bord haben. Eine graue Anstrich halte ich für Vorbildgerecht, da diese LKW nur intern als Dienstfahrzeug unterwegs waren, sollte die einfach Praktisch sein. Eine weiße Farbgebung wäre zu empfindlich.

Ich werde die Sattelschlepper grau lackieren, auf schwarzen Rahmen mit schwarzen Kotflügel. Der Radiator könnte doich beine Chromoptik haben mit hellgraue Verrasterung. Der Auflieger ebenso grau mit schwarz.

Die Umladung von Kokosfettbehälter wurde ab 1927 von Güterzug auf diesem Sattelschlepper gemacht. ( https://railnscale.com/2018/01/02/kokosfettwagen/ ) Wie sich genau diese Gleise liefen weiss ich nicht, und auch nicht wie lange diese Vorgehensweise im Gebrauch war. Da es kaum Bilder zu diesem Verladeprinzip (ist doch ein Vorläufer des Von-Haus-zu-Haus-Konzepts) gibt lässt sich vermuten dass es sich dieses Verladeprinzip vielleicht nur ein ige Jahre aushielt. Wer kennt sich zu diesem Thema aus?

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

bei Wikipedia gibt es ein Farbbild von einer Fahrzeugausstellung aus 1954 in Hannover, auf dem ein Krupp (Südwerke) - Mustang in Werkslackierung grau/schwarz abgebildet ist.
Da das dortige Grau zu dem Grau vieler anderer Krupp-Lkw-Abbildungen dieser Zeit passt, kann man diese Kombination sicher als vorbildgerecht orientiert einstufen.

Suchwort ist : Fried. Krupp Motoren- und Kraftwagenfabriken

Vielleicht hilft das weiter.
Gruß,

Kaufhold / Drost

Harald,

Danke! Ich werde das Fahrzeug grau lackieren. Sas wirkt auch stimmig so, und ist wahrscheinlich ziemlich vorbildgerecht.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo zusammen,

Endlich ist es so weit! Der Krupp L5s ist jetzt lieferbar und zwar als Set N2563 mit einem Spezial-Auflieger, mit den Kokosfettbehältern und dann gibt es noch zusätzlich einen Fahrer.

set N2563D ist ähnlich, wird aber von DM-Toys gedruckt und kommt mit passenden Decals. Dieses Set wird bald erhältlich sein. Mehr: https://railnscale.com/2020/06/01/krupp-l5s-meierei-c-bolle/


Falls man sich ein wenig ins Thema taugen möchte, gibt es noch verschiedene andere Bausätze die geeignet sind eine Molkerei in der Epoche 2 nach zu bilden zu können: https://railnscale.com/themes-dairy/

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Das Set N2563D ist ab heute erhältlich über DM-Toys: https://www.dm-toys.de/de/produktdetails/RAILNSCALE_N2563D.html

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Der Tatra 813 TP 6x6 ist jetzt lieferbar. Ich erwarte diese Modelle so nächste Woche auch bei DM-Toys. Wie immer ist das Modell sehr detailliert, und es ist nicht nur ein Tatra 813 Kolos mit eben zwei Räder weniger und unterschiedlicher Aufbau.  Einige Unterschiede möchte ich mal nennen:

-geänderte Felgen
-neue Reifen
-verlängerte und tiefergezogen Kotflügel
-geänderte Blinkleuchte
-nur ein Dachluke
-geänderte Stoßfanger mit anderen Scheinwerfern
-geänderte Kühlermaske
-die hochgestellte Scheinwerfern wurden entfernt
-der Suchscheinwerfer wurde versetzt und gedreht
-und zwei Rundumkennleuchte kamen dazu

Was man alles tut um einen 1 zu 160 Modell vorbildgerecht zu bekommen ;)

Hier geht es zur Neuheit: https://railnscale.com/2020/06/07/tatra-813-tp-6x6/

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/



Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

einfach toll umgesetzt. Ein von mir lang ersehntes Modell.

VG DIetrich

Hallo Dietrich,

Vielen Dank!
Mittlerweile ist diese Fahrzeug auch lieferbar über das DM-Toys-Sortiment: https://www.dm-toys.de/de/liste/hersteller/RAILNSCALE.html



Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Mittlerweile plane ich kleineres Zubehör wie Möbel zu entwerfen. Vielleicht gibt es noch viel andere Scenery-Teilen die es fehlt. Idee, usw. sind immer hilfreich!

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/


Hallo Maurice,

Möbel für den Garten  bzw gemauerte Griller !!

https://www.google.com/search?q=Steingriller&am...biw=1056&bih=475

Gruß
Gernot

Hallo Maurice,

ein guter Entschluß!
Vielleicht ist es interessant, bestimmte Themengebiete zu gestalten, Beispiele:
Arztpraxis -- Stühle, Schreibtisch, Untersuchungsliege, diverse Schränke, Rollhocker, med. Geräte
Zahnarzt -- Behandlungsstuhl, diverse Schränke, "Bohrertisch", Rollhocker, Stuhl, Waschbecken
Konstruktionsbüro -- Schreibtische, Stühle, Regale, Schränke, Zeichentisch, Hocker, Sideboards
Antiquitätenladen -- Uhren, Schränke, Tische, Stühle, Regale mit Inhalt, Lampen, Sessel, Schaukelpferd...
Gerade beim Verkauf gibt es viele Möglichkeiten: Lebensmittel, Fleischerei, Bäckerei, Kleidung (Schaufensterpuppen!), Spielwaren, Haushaltswaren, Elektro-Radio-TV, Elektro-Großgeräte ("Weiße Ware": Herde, Kühlschränke, Geschirrspüler, Microwellen,...)
Wenn das Set dann jeweils für einen kompletten Laden, eine Praxis oder kleine Firma reicht, wäre es super

Und für das alles braucht man dann zur Auslieferung einen geeigneten größern Möbelwagen   von Büssing oder Magirus oder ...

Viele Grüße
Michael

Hallo zusammen,

Ich finde die Ideen jetzt schon sehr faszinierend! Vieles hatte bich noch gar nicht berücksichtigt. Also, wenn es mehrere Wünsche gibt für kleine Szenarien, dann dies bitte hier melden!


Den großen Möbelwagen wartet noch ein bisschen. Aber mit mehrere kleinere kann geht die Spedition auch ;)


Oh, und dann hatte ich ein ganz anderes Idee,. Ich dachte vielleicht sei den Terberg Terminal Tractor: https://www.trucks.nl/tweedehands-terberg-yt-yt220-6022312-vd interessant?

Danke voraus,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo Maurice,

ich kann mich den Ideen von Michael nur anschließen. Bei mir gibt es noch in ganz vielen Gebäuden nur ein Papierbild, das die Ladeneinrichtung zeigt - und die wollen ausgetauscht werden. Genauso gehören aber auch Büroeinrichtungen mit Schreibtischen, Schreibmaschinen, Telefonen und Schreibtischstühlen dazu. Die Theken können ggf. noch selbst und sehr individuell gebaut werden. Ich habe mich vor kurzem bei der Inneneinrichtung eines Pförtnerhäuschens abgemüht. Die Schreibtischstühle die ich fand waren alle zu modern und PC's gab es auch noch nicht in der von mir bevorzugten Epoche IV (daher Schreibmaschine).

Viele Grüße
Peter

Hallo,

oh ja, Telefone sollten dabei sein.

Gruß
Rainer

Hallo Maurice,

vor einigen Jahren habe ich ein Bild für den 1zu160 Kalender mit einem Multifunktionsgerät zur Verfügung gestellt. Des öfteren wurde ich bereits angesprochen, wo man dieses Multifunktionsgerät her bekommt. Es war ein Bausatz von GHQ, der aber schon seit vielen Jahren bei denen nicht mehr im Programm ist. Man konnte das Gerät sowohl in Arbeits- als auch in Transportstellung aufbauen. Vielleicht gibt es dafür weiterhin Interessenten. Ich hänge mal ein Bild vom Kalenderblatt und von den damaligen Bausatzteilen an.

Viele Grüße
Peter


Die von melop zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

die Idee mit den Gebäudeeinrichtungen/Ladeneinrichtungen aus #58 find ich auch klasse.

Schön wäre auch eine zeitgemäße Supermarkteinrichtung, mit (bestückten) Regalen, Obst- und Gemüseregal, Warenaufstellern, Pfandautomaten, Kühltheken (ja, die wären dann eben erstmal ohne Glasscheiben), moderner Kassenbereich mit SB-Kassen usw.

Und eine Brauereieinrichtung mit Flaschenabfüllanlage wäre klasse.

Olli

Hallo,

da muss ich gleich meinen "Senf" dazugeben...
Bei Ladenregalen mit Inhalten diese bitte so gestalten, dass die "Regalbretter mit Artikeln" einzeln bemalbar sind und erst hinterher so hoch wie gewünscht "gestapelt" bzw. zum Regal verklebt werden können.
Denn es gibt/gab (?) bei Shapewayes komplette Supermarktregale mit mehreren Etagen und komplett bestückt -- leider in einem Stück gedruckt und praktisch nicht bemalbar. Eben das "alles-in-einem-Stück"-Phänomen, dem viele 3D-Druck-Designer verfallen. Etwas, das Marice bisher zum Glück nicht gemacht hat, seine Teile (zumindest bei den Teilen, die ich habe) sind mehrteiligen mit sinnvollen "Farbtrennungen".

Obst und Gemüse kann man auch selber bauen (siehe https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=898589 ), aber bei sowas wie Waagen oder Paletten mit Eiern (30er Pack) sind immer noch Experimente ausstehend...

Peter wollte in #60 gerne Stühle -- um die Wartezeit zu überbrücken, wäre hier eine Anleitung für Einrichtungsgegenstände: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=715236&start=1#aw30 , die Stühle kommen ab #35

Viele Grüße
Michael


Es werden hier viele interessante Dinge genannt. Finde ich auch gut. Allerdings sollten dabei nicht die Autos in den Hintergrund rücken. Die Liste an fehlenden Autos ist noch sehr lang.
Was noch interessant ist, sind Sirenen. Neben der Motorsirene E57 die noch viel anzutreffen sind gab gibt es noch weitere. So Presslufthochleistungssirenen. Hier gab bzw. gibt es verschiedene Modelle. In der letzteren Zeit elektronische Sirenen in unterschiedlichen Leistungsklassen.
Zu finden unter www.hochleistungssirene.de

Hallo II.
Zitat - Antwort-Nr.: | Name: ll

Die Liste an fehlenden Autos ist noch sehr lang.


Ich muss jetzt mal ganz dumm fragen. Kaufst du auch Automodelle wenn es sie denn gibt oder reicht es dir zu wissen, das man sie kaufen könnte.
Um mal meine Frage zu erklären: Aus meiner Zeit als ehemaliger KSH habe ich gelernt, dass bei Messen und Börsen immer wieder nach entsprechenden Modellen nachgefragt wird. Wenn man sie dann gebaut hat und anbietet, hört man von genau den gleichen Leuten dann nur: "Schön dass es diese Modelle nun gibt, aaaaaaaber noch bin ich bei der Anlagenplanung / noch nicht beim Landschaftsbau, vielleicht brauche ich diese Modelle dann in ca. 3 - 4 Jahren.
Um es ganz einfach auszudrücken, meist hat man ganz viel Arbeit und Geld in den Sand gesetzt, weil keine wirkliche Kundschaft zu diesem Zeitpunkt vorhanden war.
Darum meine Frage von oben, kaufst du auch oder bist du nur so einer der gerne andere beschäftigst? Denn in allen Treads über Autos forderst du nur immer wieder neues in allen möglichen Epochen, schreibst aber nie zu Neuerwerbungen im Autosektor.
Gruß,
Harald

Guten Morgen,

zu #62 / Peter / melop:
Das ist ja eine lustige Bezeichnung für das Fahrzeug.
Das GHQ-Vorbild ist der John Deere 310A Backhoe Loader.
GHQ-Nummer 53-006 (Tractor-mounted backhoe/loader).
Unter diesem Stichwort, in den Suchmaschinen dieser Welt, in Wort und Bild zu finden.
Ab und zu werden die Modelle noch bei eBay.com angeboten.
Gruß,

Kaufhold / Drost

Hallo Harald,

ob und wie viel man sich kaufen kann, hängt auch davon ab, wie viel Geld man für so etwas zur Verfügung hat. Trotz abgeschlossenen Studium war ich einige Jahre ohne Arbeit. Habe bis vor kurzen einen Bundesfreiwilligendienst absolviert. Habe im Moment eine befristete Beschäftigung für ein halbes Jahr. Nicht jeder hat das Glück einen sehr gut, gut oder zumindest halbwegs vernünftig bezahlten Arbeitsplatz zu haben. Ich würde gerne mehr anschaffen, wenn ich das Geld hätte. Ich schaffe sie nicht nur für die Modellbahn an, sondern auch für die Vitrine und um rettungsdienstliche Szenerien zu basteln. In eine Vitrine gleicher Größe lassen sich mehr Fahrzeuge in Spur N, als in HO unterbringen.

Hallo Harald,

dem kann man nicht viel hizufügen.

Wie wurde ich von Schweizern gefeiert, als ich den NDW fertig hatte. 100 Fetigmodelle sollte ich machen... , doch von meinen verkaufsfähigen Mustern konnte ich lediglich zwei an den Mann bringen. Alle, die mir eine Abnahme von Bausätzen versprochen hatten, haben sich bis heute nicht ansatzweise gezuckt.

Wenn man die "Modellschreier" darauf anspricht, selbst Initiative zu zeigen, winken genau diese wegen dem Risiko ab. Dann kommen sie mit irgendwelchen Ausreden daher, weshalb sie nicht kaufen können.

Deshalb kreiere ich nur Modelle, die mich persönlich interessieren und lasse die Welt daran teilhaben. Aufträge nehme ich keine an, warum soll ich für ein Modell Zeit und Geld investrieren, das mich nicht die Bohne interessiert. Die Arbeitszeit zahlt mir keiner, es wollen alle nur noch "Aldipreise" haben.

Gruß Frank U

Hallo Frank U.,

was meinst Du mit NDW? Ich habe keine Ausrede. Ich will auch gar keine Aldipreise. Selber habe ich auch Modelle von Marks und MZZ. So ist es nicht. Ich habe auch z.B. mit den Preisen von MZZ kein Problem. Nur kann ich eben bei den Preisen nicht gleich eine große Menge davon kaufen. Derzeit bewohne ich nur ein Zimmer. Hier verschlingt die Miete schon rund 1/3 meines Nettoeinkommens. Bin auf der Suche nach einer günstigeren Wohnung. Bloß im Moment ist Sie nicht so einfach zu finden.

Hallo zusammen,

Ich möchte betonen dass ich gerne Vorschläge sehen möchte. Es stimmt das bestimmt nicht alles was ich umgesetzt habe sich immer einfach verkaufen lässt. Interieur-Teilen sind manchmal doch Artikel die ein beschränkter Kundschaft ansprechen.
Ich werde bestimmt nicht 100% der Vorschläge entwicklen. Aber einige Ideen sind, denke ich, mal interssant. Und es macht auch noch Spaß.

Einige der hier aufgeführten Vorschläge sind bereits verfügbar. Deshalb verweise ich Sie auf das aktuelle Angebot bei uns:
https://railnscale.com/scenery-furniture/
https://railnscale.com/scenery/trade-industry/
https://railnscale.com/scenery/town-village/home-garden/
(Diese Produkte könnt ihr also jetzt schon bestellen ... das ist für mich manchmal auch eine gute Trigger um neue Sachen zu entwicklen ;) )

Falls man gerne einige dieser Bausätze bei DM-Toys bestellen möchte, dann einfach das Fragen. Ich werde mal schauen was machbar ist.

Und dann sind einige dieser Bausätze über DM-Toys erhältlich, die natürlich auch einiges von Modellbahn Union ins Programm stehen hat: https://www.dm-toys.de/de/liste/kategorie/gebaeude_inneneinrichtungen.html

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/



Hallo zusammen,

Gerne möchte ich mal ein Bild zeigen meiner heutigen Tätigkeiten an ein neues Modell. Ich denke das Modell lässt sich schon raten...
I

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo.
VW Passat B3, gebaut von 1988 - 1993?
Gruß,
Harald

Hallo,

gibt es den auch als Limousine? Das war mein erster (Firmen-)Wagen nach der Wende. Ich wollte den schon immer als Modell haben, gibt es in N bisher allerdings nur als Kombi.

Gruß
Rainer

Hallo Maurice,

ein sehr schönes Modell. Dieses Modell war auch als Taxi, Polizeifahrzeug, Feuerwehrfahrzeug und als Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz.

Hallo zusammen,

Vielen Dank. Ich plane den Passat auch als Limousine. Die Limousine gibt es kaum als Modell, also das sollte ändern.
Ich plane die Fahrzeuge anzubieten mit Decals damit die Fenster so besser zu gestalten sind. Das muss ich abe ausprobieren. mal sehen.

Dan die Versionen: ja, neben normal, auch Polizei, Taxi. Ich denke Notartz, Straßenwacht, Feuerwehrfahrzeug wäre interessant für den Passat Variant.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo zusammen,

Und ich bin wieder ein kleiner Schritt weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/



Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

ein Passat B3 Variant, passend für die späte Epoche IV und V.

Gruß
Marco

Zitat - Antwort-Nr.: 78 | Name:

ein Passat B3 Variant, passend für die späte Epoche IV und V.


https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1166386#aw73

Daß die Limousine auch kommt freut mich.

Gruß
Rainer

Hallo zusammen,

Es stimmt, der Passat B3 ist unterwegs. Der Variant ist schion einige Schritte weiter. Ab dieser Stand werde ich die Limousine davon ableiten und die beide Versionen weiter entwicklen.

Viele Grüße,
Maurice
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/


Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


... und ich bin wieder ein Schritt weiter. Jetzt kommt die Limousine auch mal vorbei.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Also jetzt sind die CAD-Daten so mehr oder weniger fertig. Für dieses Modell werden verschieden Decals gebraucht, also damit gehe ich dann weiter.

Die Polizei- und Taxi-Versionen usw. werden dann auch kommen. Vielleicht könnt ihr noch hilfen mit einen oder anderen Beispiel.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,
das sieht doch schon sehr gut aus! Beim Kombi würde sich eine Dachreeling noch gut machen. Wäre die darstellbar?
Viele Grüße, Pierre

Hallo Pierre,

Danke sehr!
Dachreeling war beim VW Passat Variant ziemlich häufig. Ich habe die Dachreeling überlegt, aber doch abgelehnt. Die Herstelbarkeit ist ungefähr machbar, wird aber im Lackieren kaum schöne ergebnisse geben. Dann könnte man besser separate Dachreeling aus Ätzteilen machen. Die sehen filigraner aus, sind stabiler und kann man separat schwarz lackerieren.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo,

auf jeden Fall wieder eine Formneuheit mehr in Spur N und eine Lücke weniger in Spur N.

Sieht super aus, nur die Rücklichter müssen noch Teilweise in die Heckklappe rein. Hier sieht es zumindest optisch so aus, als wären sie dort nicht vorhanden.

Viele Grüße
Thomas

Hallo Thomas,

die waren (sind) sehr gut integriert, das muss dann die Bemalung hergeben. so erinnere ich mich jedenfalls an meinen "Nasenbär".

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard

Hallo zusammen,

Ja, bei diese Fahrzeugen sind die Details ziemlich glatt.Darum werde ich diese Fahrzeugen mit passenden Decals anbieten. Da muss ich einiges experimentieren, weil hier die Passgenauigkeit wichtig ist. Und abgesehen davon ist es die Frage wie das aussehen würde.

Viele Grüße,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo zusammen,

Neben Autos passieren da manchmal auch andere Sachen hier. Gerne möchte ich euch ein Sneak-Preview zeigen der Regale. Es sind drei unterschiedliche Versionen geplant.

Die teilen kommen mit passender Beladung. Die Regale sind detailliert mit miiatur Löcher usw. Und dies mal braucht man die Teile nicht unbedingt lackieren, da die graue Farbe einfach die Farbe der gereinigten Teilen ist.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Maurice,

sieht gut aus! Mein spontaner Gedanke beim dritten Bild war: Toilettenpapierlager - sind aber wohl Farbeimer.

Viele Grüße
Frank

Hallo Frank,

Danke! Und das ist mal auch eine interessante Gedanke.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo,

auf jeden Fall ist Dank Dir Maurice der Zubehör in Spur N umfangreicher geworden. Weiter so.

Hallo zusammen,

Vielen Dank!
Dies Mal habe ich mal experimentiert mit photographieren. Mit einer Glasplatte sieht so ein 26 millimeter Fahrzeug doch auch sehr interessant aus, oder?

Mehr über den Citroën BX: https://railnscale.com/2020/03/28/citroen-bx/

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

es hatte was länger gedauert als geplant. Aber jetzt sind die regale erhältlich. Ich fange mal an mit diesem:
N3187 - Palettenregal mit Pappkartons.

Wie immer ist der bausatz unlackiert. Die Regale sind eigentlich sofort zu verwenden da die (wie auf den Bildern) unlackiert schon gut aussehen.
Das Set besteht aus einem Palettenregal, acht DIN-Paletten und vier Sätzen gestapelten Pappkartons. Die pappkartons sind natürlich nicht alle genau recht platziert sondern ein wenig Ungenauig. So sieht es echter aus.

Mehr: https://railnscale.com/2020/07/14/palettenregal-mit-pappkartons/

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Die von RAILNSCALE zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Macht mal bitte den N12CH Auflieger und von Budamobil 082.90

LG Stephan

Hallo Maurice,

es hat zwar etwas länger gedauert, aber hier sind sie: Die zwei Versionen des BOLLE Krupp L5s Sattelschleppers, in grau und weiss (mit Schriftzug). Ich habe den Zugmaschinen noch Rückspiegel "spendiert". Die sind beim Rückwärtsfahren zum Be- und Entladen bestimmt sehr nützlich.
Ich habe zwar keine Beweise für die weisse Version, aber sie erscheint mir durchaus denkbar.

Ich freue mich schon auf die weiteren Krupp L5 Versionen (Lkw mit/ohne Plane, als Kastenwagen, usw.) Das werden sicher schöne Modelle nach Vorbildern aus den 20er und 30er Jahren.

Mit den besten Grüßen

Mike

Die von sporti zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Mike,
die Modelle sind Dir wirklich sehr gut gelungen, sehr authentisch, Spitze!!
Gruß
H-W

Hallo Mike,

Oh, die sind schön geworden. Leider gibt es kaum originale Bilder dieser Schlepper. Aber in weiß sehen die auch gut aus. Dürfte ich mal deine Bilder verwenden für die Kundengallerie? https://railnscale.com/gallery/


Hallo Stephan,
Hm... das sinds schöne Auflieger. Vermutlich werden die nicht ganz billig werden wegen die Größe, aber ich könnte mal nachforschen. Zusammen mit eine Sattelschlepper basiert auf dem Tatra 148: https://railnscale.com/2016/11/16/tatra-148-n-1160/ wuare es vielleicht interessant.

Mit freundlichen Grüßen,
Maurice | RAILNSCALE | https://railnscale.com/

Hallo Maurice,

der Kühlkofferauflieger wäre auch für andere Zugmaschinen wie Skoda oder W50 interessant.

https://www.modellbahnunion.com/Spur-0/LKW-Skod...-83SSM7058&p=837


Gruß
Matthias

Hallo Maurice,

natürlich darfst du diese Bilder verwenden! Bei Interesse kann ich auch noch weitere Bilder anbieten. Habe fast alle Fahrzeuge der Epoche 2 von RailNscale, und freue mich schon auf weitere!

Beste Grüße

Mike


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;