Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:


Thema: Minitrix NEUHEITEN 2020
ROMMERSKIRCHEN* - 14.02.20 15:33

Hallo,
Minitrix sagt in seinem Neuheiten Prospekt die E144 gebe es erstmalig
In Spur N.  So ganz richtig ist die Aussage nicht. Ich habe eine seit gefühlt
15 Jahren in der Vitrine stehen. Ich habe die mal gebraucht in einem Topzustand
gekauft.

Schönes Wochenende
Frank


Meine steht seit 1983 bei mir, und das Modell war damals keine Neuheit...

Ich denke mal, dass sich die Ausführung auf die spezielle Lackierung der 144 071 bezieht. Die andere ozeanblau-beige E 44, die 144 021, hatte eine andere Farbaufteilung.

Hallo Frank
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

die E144 gebe es erstmalig


dann hast du aber eine seltene Lokomotive, denn bisher gab es nur E44 oder BR 144
gruß Detlev

Zitat - Antwort-Nr.: 0 | Name: Frank

15 Jahren in der Vitrine stehen.  


Hallo !

Hatte Deine Lok damals schon einen Decoder mit Sound und die Trittstufen zu den Führerständen ?
Waren die Dachleitungen auch schon aus Metall ?

Gruß : Werner S.  

Hallo zusammen,

die grüne 144 der DB und die graue E 44 der DRG hatte schon mein Opa Mitte der 70er. Die sind natürlich mit dem heutigen Modell nur noch bedingt zu vergleichen, wobei das Lokgehäuse noch weitgehend das gleiche sein dürfte - für damalige Verhältnisse war es auch sehr gut.

Gruß

Frank


... der Titel könnte übrigens gerne ein anderer sein

Hallo,
natürlich ist das damalige Modell nicht mit dem heutigen zu vergleichen.
Warum muss heute eigentlich fast jede Lok Sound haben?
Im übrigen ging es mir darum, das ich die Aussage Erstmalig in Spur N
etwas überspitzt finde.

Gruß
Frank

Hallo,

Die Formulierung bezieht sich auf die Lackierung, welche sich auch von der anderen bereits vorhandenen ozeanblau-beigen Version unterscheidet. So zumindest ist es im Neuheiten-Thread erklärt worden.

Gruß Maik

Hallo zusammen,

was neu an der Lok ist, ist die Farbe!
Die 144 021 war die einzige DB Lok in ozeanblau/ beige, deren Front komplett beige war.
Bie der zweiten 144 (144 071) war der Kasten ozeanblau und nur die Front beige; weitere Zierlinien hatte sie nicht.
Minitrix plant die 144 021. Es wäre die erste o/b 144 in N.
Vermutlich mal mit der Technik, mit der letzten E 44, wie z.B. der Doppelpack E44 DRG und E 44 DB #16661 erschienen sind.
Beste Grüße
Klaus

Hallo zusammen,

erstmalig deswegen, weil die Vorbilder der 144 021, sowie die 144 071 die einzigen, in ozeanblau lackierten Exemplare dieser Baureihe waren.
Allerdings unterschieden sich beide Lackierungen in ihrer Wirkung sehr deutlich:
Die 144 021 (u.a. ein früheres Minitrix-Modell...) hatte im Bereich des Langträgers einen breiten Streifen in beige, sowie beige Nummerntafeln mit blauen Ziffern.
Die 144 071 hatte einen schmalen Zierstreifen und beige Ziffern auf blauen Loknummerntafeln. In der Tat wurde die 144 071 niemals zuvor in Spur N nachgebildet.

Soviel zur Vorbildsituation...
Barbara

Edit:
Zum fast zeitgleichen Voreintrag:
Minitrix kündigt die 144 071 an. Die 144 021 gab es bereits. Auch die Gesamtbeschreibung stimmt so nicht.

Einfach in Google die Loknummer eingeben - es gibt direkt sehr viele Bilder von beiden Loks.



Guten Abend,

es ist schon spannend, wie viel Interesse eine 144 in o.b. hervorruft - die 194 in dieser Lackierung wird sogar "blaue Mauritius" genannt. Als o.b. damals bei der DB aufkam, haben viele den Kopf geschüttelt, und als die ersten Altbauloks diese Lackierung bekamen, waren nicht wenige einfach nur entsetzt ...

Ok, himbeerrot mit Latz fanden wir dann noch schlimmer ...

Gruß

Frank

Hallo zusammen,
die einzige Frage, die ich mir stelle ist: gibt es denn überhaupt noch eine fahrfähige museal erhaltene 44 oder überhaupt in dieser Farbgebung erhaltene Lok?
Als Epoche 6 Bahner und natürlich auch Fan vieler erhaltener Dampf,Diesel-; und E-Loks habe ich auch eine kleine aber feine Sammlung noch erhaltener Dampf/Diesel/E-Loks, welche mit entsprechender Loknummer auch heute noch ab und an teilweise für Sonderfahrten eingesetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas

Hallo Frank,

das nicht mehr als sechs Altbaueloks in o/b lackiert wurden hat nichts mit dem guten oder schlechten Aussehen der Loks in dieser Lackierung zu tun. Die DB beschloss 1975 die Ausmusterung der 118, 144 und 194 in den kommenden Jahren. Nur deshalb wurden keine weiteren Altbaueloks komplett neu lackiert und es gab nur noch Farbausbesserungen am bestehenden Lack. Mit der 220/221 sah es nicht anders aus.


Hallo Thomas,

im DB-Museum in Koblenz war die E44 002 vor einiger Zeit noch betriebsfähig. E44 1170 soll "in unserer Ecke" bei der IG Dreiseenbahn demnächst wieder in Betrieb gehen:

https://www.e44170w.de

Grüße
Markus

@10
Hallo Frank
nicht mehr ganz aktuell (2012) aber doch interessant
http://www.eisenbahn-museumsfahrzeuge.com/index...otiven/baureihe-e-44
gruß Detlev


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;