Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: BR 18 201 Umbau
Ringo3806 - 17.01.20 18:53

Hallo zusammen.

Ich hatte jetzt bei meinen Händler die neuen ESU Sounddecoder liegen sehen da kam mir der Gedanke ob ich den in die BR 18 bekomme. Händler (guter Freund ) meinte nur nimm mit und Probier.

Gesagt getan.  Viel am Tender gefräst und noch Platz geschaffen und er passt. Lautsprecher muss ich noch was besseres finden.

Dann dachte ich, mhhhh der AUX Ausgang ist so ungenutzt.
Es wäre doch noch was schönes eine triebwerksbeleuchtung zu versuchen (für mich das erste mal)

Das Ergebnis seht ihr im Video.

Der Decoder ist noch nicht eingestellt.

https://youtu.be/_NJVdLxh4WY

Wie soll es anders sein wenn man von Hand fährt, zum Schluss Auffahrunfall 😁


Hallo Ringo

Signal war ja auch auf Rot

Gruß Michael

Hallo Michael

Ja stimmt. Da hab ich nicht aufgepasst

Gruß

Ringo

Hallo Ringo,
erst mal super, das deine 18 201 so gut fährt und du dich da an den Soundumbau getraut hast, vor der Aufgabe stehe ich noch.

Aber, der Sound kann meines erachtens durch ein paar CV-Justagen deutlich optimiert werden. Ich haben beim Anfahren überhaupt keine Dampfstösse gehört, die kamen erst später dazu, waren aber auch nicht synchron zu den Rädern.

Damit befindest du dich zwar in guter Gesellschaft, selbst original Trix BR44 Sound (12449) machte beim Anfahren pro Radumdrehung einen Dampfstoss. Ist glaube ich nicht original, beide Loks sind 3 Zylinder und müßten doch dann auch 3 Dampfstösse pro Radumdrehung machen. Bei diesem Uhlenbrook Decoder konnte ich über CV939 das exakt einstellen. So was gibt es sicherlich auch beim ESU.

Meine BR01 von Arnold HN2159 mit ZIMO macht das noch besser, die fährt jetzt erst langsam und verzögert an und beschleunigt später kontinierlich, ist die einzige Lok die von meiner Frau das Prädikat "hört sich halbwegs brauchbar an" bekommen hat, die anderen machen nur Lärm.

Falls ich mit meiner Dampfstoss-Theorie falsch liege, ich bin Elektro.Ing.
Will mal versuchen ein paar Videos zu machen.

mfG

Werner

Hallo Werner.

Ich hab die BR 18 auch mit doppeltender und Sound umgebaut.  Da ist auch ein Zimo Decoder drin.  Muss da mal drauf achten, da ist Henning Sound drauf.  

Beim esu hab ich jetzt noch nichts weiter eingestellt, warte noch auf den programmer.  Sobald der da ist werd ich die Einstellungen optimieren.  

Bin froh das es alles so geklappt hat.  Es kommt sicher noch ein besserer Lautsprecher auch rein.

Die trix BR 44 mit Sound ab Werk, Mhhh die find ich geht fast garnicht.  Kein Vergleich zur neuen Fleischmann.

Gruß

Ringo  

Hallo Werner,  

liegst falsch.
Jeder Zylinder macht pro Umdrehung zwei Auspuffgeräusche, einmal vorn und einmal wenn er hinten ist. Demnach macht es also bei 3 Zylindern sechs Mal puff pro Schritt. Deswegen grummelt eine 44 auch so schön wenn sie schneller wird.

Und wie ist das bei 4 Zylindern? Acht mal,  denkt man. Bei der S3/6 hört man aber nur vier mal was... Warum? Der Dampf wird zweimal genutzt,  Verbundprinzip nennt man das.

Drei Zylinder sind das Schlimmste für den Heizer.

Grüße Torsten

Hallo Torsten,
danke für die Info. Die BR44 stimmt jetzt, jetzt kommen die anderen Decoder dran. Bin nur am überlegen, wie man das bei Schnellfahrt zählen kann, denn es gibt noch weitere CV's. Zeitlupe?

mfG

Werner

Hallo,
Sound viel zu langsam, aber zumindest 3-Zylinder, die 18 klang ja immer irgendwie kaputt mit der Asymmetrie.
6 Auspuffgeräusche pro Radumdrehung.
VG
Horst

Hallo Ringo,

konntest du den Lautsprecher denn auch nach den Fräsarbeiten im Tender unterbringen oder hast du inzwischen einen besser geeigneten Platz gefunden?

Gruß - Michael.

Hallo,

schöner Umbau
Nur ein kleiner Hinweis: Die Triebwerksbeleuchtung war bei Streckenfahrt immer ausgeschaltet. Hätte da ja für Niemanden einen Zweck. Eingeschaltet war sie nur bei Revisionen.
Aber hier nur zur Demo.
Beste Grüße
Klaus

Hallo Michael.

Für den Lautsprecher musst ich am Tender fräsen. Im oberen Bereich liegt er quer vor dem Decoder. Besseren Platz bisher noch nicht gefunden aus Zeit gründen. Teste derzeit noch einen Lautsprecher von tams.  Ist aber auch noch nicht das wahre.  

@klaus   Ja hast richtig erkannt:) die triebwerksbeleuchtung war da nur zur Demo  

Zum Sound einstellen bin ich leider auch noch nicht gekommen. Die liebe Zeit.

Beste Grüße

Ringo

@6

Hallo Werner ,

Könntest Du mir mal die Einstellungen für den Decoder schicken . Ich habe nämlich auch noch eine Br 44 liegen.

Viele Grüße
Rainer


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;