Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

Thema: Ersatzteillieferungen Fleischmann
Ringi - 16.01.20 18:05

Guten Abend zusammen in die Runde.
Hat jemand Erfahrungswerte wie lange man auf Lieferungen von Fleischmann / Roco warten muss?
Vielen Dank
Ringi


Hallo,

ungefähr 2 Wochen.

Gruß Engelbert

Hallo!

Bei mir hat`s etwas länger gedauert. Ich hab die Ersatzteile nach 3 bis 4 Wochen bekommen.
Wenn ich dass richtig sehe, hat Fleischmann (Modelleisenbahn München GmbH) aber sein Ersatzteillager mächtig ausgedünnt. Die Griffstangen für den Tender der BR 50, die laufend verschwinden / abbrechen  sind schon seit Wochen nicht lieferbar. Das war vor einem halben Jahr noch anders.

HG, Wieland.

@2 da wird nichts ausgedünnt, die Teile sind dann nicht mehr lagernd bis die Lok wieder aufgelegt wird.

Hallo zusammen,
ich hab auch anderthalb bis 2 Wochen gewartet. Hat insgesamt aber sehr gut geklappt.
Viele Grüße,
Pierre

Vielen Dank für Eure Antworten
Gruß Ringi

Guten Morgen,
in der Tat ist die Ersatzteilversorgung mittlerweile suboptimal. Ich vermisse den Service der verkauften Gebr. Fleischmann Gesellschaft mehr und mehr!
Besonders der neu eingeführte EDV gerechte Nummernsalat macht einem zu schaffen. Die ET Nummern in vielen Waschzetteln existieren gar nicht mehr, viele Artikel hat man völlig neu durchnummeriert, anstatt Teile der neuen Nummer aus der ehemaligen zu generieren. Hätte die Online Suche erheblich erleichtert. Selbst jüngere abverkaufte Modelle sucht man erst mal vergebens.
Ich habe mal den Support wegen benötigter Teile angeschrieben, abwarten was passiert Es kann eine Weile dauern sagt die automatische Antwort bis sich Jemand drum kümmert. Immerhin eine Hotline ist geschaltet.
Dann schaun mer mal...
lg




Hallo,

welchen Service bot GFN? Dass ich sie nicht anrufen konnte, ohne viel Geld für das Ferngespräch nach D abzulegen? Dass sie keine Email hatten? Dass es nicht möglich war, sich Teile von GFN nach AT privat schicken zu lassen? Dass ich die Teile früher über einen netten Ersatzteilhändler in D bestellen und Gebühren für Einschreibe- oder Wertbrief und vor SEPA auch noch die Auslandsüberweisung bezahlen musste? Die zwei hochnäsigen Herren auf der Messe?

Das vermisse ich alles nicht.

Grüße, Peter W.

Danke Peter!

Früher war eben doch nicht alles besser.

Ich habe eben eine Platine für V100 Ost und einmal Kohlenfedern für meinen neuen öligen Motor des Eisenschweins bestellt. Die Lok ist dann mal eben z-gestellt. Ich dachte, ich kann übermorgen wieder alles zusammenbauen. Och Menno!!! ;)

MfG Marc B.

Zitat - Antwort-Nr.: 8 | Name: Marc1972

Früher war eben doch nicht alles besser.


Ja genau. Ich hatte mal ein Dach für den Fleischmann 614 bestellt. Nach Wochen ohne Informationen habe ich das Teil abgeschrieben. Nach etwas über einem Jahr dann völlig unerwartet wurde das Dach dann doch geliefert.

Grüße Andreas


Als Fleischmann noch in nürmberg war ging das mit den ersatzteilen schnell, ein bis zwei Wochen. Habe in den letzten jahren über modellbahn Lippe ersatzteile bestelt. waren inerhalb zwei wochen dar. Leider ist der laden in Bremen geschloßen worden. Dadurch kam ich eine ganze Zeit nicht mehr aufv die wep seite von Lippe. neuerdings geht es wieder. bin mal gespant wann meine gestern 18,1,2020 bestelten Teile ankommen.

Guten Morgen,

ich habe auf Ersatzkohlen von Roco einige Monate gewartet, als die dann kamen war ich leicht entsetzt, denn die Federn mussten extra bestellt werden.... :-o
Alles in allem habe ich über ein Jahr auf die komplette Lieferung gewartet.

Gruß
Marco

Hallo,

ich finde auch das sich der Ersatzteilsituation bei Fleischmann in den letzten Jahr deutlich verbessert hat, ich würde sie sogar als vorbildlich bezeichnen.

Als Schüler fiel mir mal eine Fleischmann 212 (V100) runter. Ich habe ein neues Gehäuse und ein Rahmen benötigt. Damals war man bei den Ersatzteilen noch zwingend auf sein Händler angewiesen. Mein Händler sagte zu mir das er die Teile nicht für mich bestellen würde und legte mir eine neue Lok auf den Ladentisch. Die wollte ich aber nicht. Zum Glück ging der Seggl dann kurze Zeit später in Rente und übergab den Laden an zwei neue Inhaber die mir dann ohne mit mir zu diskutieren die benötigten Teile bestellten. Das ganze ist jetzt fast 30 Jahre her. Aber auch danach war es m.W. auch lange Jahre nur möglich über ein Händler Ersatzteile zu bestellen.

Letzte Woche habe ich für einen älteren Roco Wagen eine Deichsel und ein Federstab gesucht. Da es den Wagen inzwischen auch bei Fleischmann gibt konnte ich über das Webshop die Teile bestellen und gleich bezahlen. Das ganze ohne lästige Registrierung und Passwort, usw. Das nenne ich mal einen sehr guten Service von Fleischmann. Ich warte zwar aktuell noch auf die Teile aber da sie als verfügbar gekennzeichnet waren gehe ich mal davon aus das ich sie in den nächsten 1-2 Wochen auch erhalten werde.

Bei Brawa und Arnold habe ich inzwischen auch gute Erfahrungen gemacht. Eine Absolute Nullnummer was die Ersatzteilverfügbarkeit betrifft ist hier leider Minitrix - für Wagen gibt es dort bis auf ein paar wenige Ausnahmen generell keine Ersatzteile, für Triebfahrzeuge nur teilweise und nach ein paar Jahren oft gar keine Ersaztteile mehr. So was geht eigentlich gar nicht. Hier sollte Minitrix dringend nachbessern, denn wer Premium-Preise verlangt sollte auch einen Premium-Service bieten.
Minitrix Ersatzteile konnte ich schon über die 1zu160-Kleinanzeigen, über Ebay oder über Daniel (spur-n-teile.de) ergattern.

Grüße
Markus

Hallo

Habe ueber meinen Händler in Holland am 10.01.2020 Ersatzteile fuer eine Re 460 bestellt und am 18.01.2020  die mail bekommen, dass ich diese abholen kann.
Jetzt muss ich nur noch nach Hause kommen.

In meinen Augen sehr schnell und ohne Zusatzkosten fuer Versand, kein Grund zum Klagen. 😀

Gruss

Hubert

Hallo Hubert,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

und ohne Zusatzkosten fuer Versand


dann sein froh, mir het mein Händler selbige nämlich beim letzten Mal drauf geknallt, obwohl ich die Sachen abgeholt habe.

Hallo Markus,

Auch bei Fleischmann bekommt man nicht mehr alles, aber wenigstens ein Information, gilt auch für Roco. Anfragen wurden aber bis Dato binnen 2 Wochen auch beantwortet.
ETs für Anhänger muß man aber auch anfragen.

Was mich bei Brawa stört, man sieht nicht was die ET kosten. Da geht es wie folgt: Bestellen ohne zu wissen wie teuer es wird, Rechnung bekommen und geschockt sein - bezahlen - dann sind die Schen aber zügig da.

Minitrix - da findet man die Verfügbarkeit auch auf der Seite, incl. Preis.

Arnold - da hilft Arnold Ersatzteile ganz gut.


Nach der letzten Spielerei bei meine Händler vor Ort - Versandkostenpauschale bezahlen obwohl ich selber im Laden abhole - ist es für mich günstiger zu bestellen, gerade wenn es mehrere Artikel von verschieden Herstellern sind.

Und liefert der Händler dann Teillieferungen - weil er das so möchte - erwarte ich dann aber auch ein Kostenfreie Nachlieferung. Wenn ich aber eine Teillieferung wünsche ist das auch was anderes.
Aber reden kann mal immer über allles.

Gruß Detlef

Hallo Detlef,

das alle Ersatzteile bei Fleischmann auch lieferbar sind habe ich ja nicht geschrieben. Wenn das Modell neu aufgelegt wird bekommt man in der Regel aber dann wieder Ersatzteile. Aber Ersatzteile von alten Ausführungen (z.B. Drehgestelle mit Kupplungen) bekommt man nur noch gebraucht. Fleischmann listet Verfügbarkeit und den Preis von lieferbaren Wagen auf der Homepage auf wenn man auf Ersatzteile klickt:

https://www.fleischmann.de/de/product/243649-84...3001-1/products.html

Darum empfinde ich den Service von Fleischmann erstklassig

Grüße
Markus

Ich habe heute nach knapp 3 Wochen die Ersatzteillieferung bekommen. Ich finde eine gute Zeit.
Gruß Ringi

Zitat - Antwort-Nr.: 14 | Name: BR65

dann sein froh, mir het mein Händler selbige nämlich beim letzten Mal drauf geknallt, obwohl ich die Sachen abgeholt habe.


Hallo Detlef,
ich weiß nicht, wie lange "letztes Mal" her ist. Aber Fleischmann hat die Einkaufsbedingungen für die Fachhändler vor einiger Zeit geändert, und wenn Dein Fachhändler für Dich speziell Ersatzteile bestellt, kannst Du kaum erwarten, dass er die Versandkosten, die ihm Fleischmann berechnet, als Verlust abschreibt.

Mein "Haus- und Hoflieferant" hatte mir da ein paar Sachen erzählt, da er aber mittlerweile diese Dienstleistung der Ersatzteilbeschaffung aufgegeben hat, habe ich die letzten Bestellungen direkt bei Fleischmann getätigt.

Anders als früher habe ich recht zügig Auskunft bekommen (ich brauchte Ersatzteile für die Piesteritz-Wagen - und für Ersatzteile für Wagen gibt es nun mal keine öffentlichen Listen), interessanterweise scheinen die Teile (obwohl die Wagen lange aus dem Katalog sind) erst wieder nachproduziert worden zu sein, was ich brauchte (und was es lange Zeit nicht gab) war alles wieder verfügbar.

Viele Grüße,
Torsten

Hallo,
ich habe mir auch Ersatzteile bei Fleischmann bestellt.
Die Lieferung kam, wie andere schon vor mir geschrieben haben, ca. 14 Tage nach der Bestellung.
2 Ersatzpuffer für eine Lok.
Kartongröße 16 x 12x 12 cm
Warenwert 2,80 Euro. Portokosten 6,90 Euro.
Ich meine, ein gepoltster Umschlag hätte gereicht, wäre billiger und sicher auch nachhaltiger gewesen.
Gerry

Die von Gerry-K zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

die haben halt eine Standard Logistik. Polster Kuverts sind für die Paketsortierung nicht so gut geeignet.

2 Puffer alleine sind vielleicht nicht der Standardfall. Aber immerhin, auch das geht. Die 6,90 finde ich gar nicht unverschämt, vor allem kostet es in A gleich wie D. Bei den meisten anderen deutschen Herstellern löhnt man für den Auslandsversand extra.

Grüße, Peter W

@Elna5:

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

in der Tat ist die Ersatzteilversorgung mittlerweile suboptimal



Hej,

kein Wunder, dass die Versorgung da besser war. Da gab's den IR Wagen ja auch 10 Jahre lang mit demselben alten DB-Logo und detselben Betriebsnummer.

Es war zwar vieles anders, aber nicht alles besser. Und finanziell lief es trotz (oder wegen?) des guten Services am Ende nicht so rund.

/Martin

@Gerry:

wenn der Stempel dann die Puffer im Polsterumschlag flachgedrueckt hätte, wär's auch nicht recht gewesen. Den Fall hatte ich mal:/

/Martin

Hallo zusammen,

also ich warte jetzt schon seit 4 Wochen auf meine Ersatzteile. Natürlich sofort bezahlt.
Ich habe jetzt schon zweimal bei der Hotline angerufen. Man hatte ein "technisches Problem", aber das wäre jetzt behoben und man werde sich bemühen, sie so schnell wie möglich rauszuschicken. Na ja......
Also, wenn ich bei Märklin/Trix Ersatzteile bestelle, die sind in 2 Tagen da.
Das werde den Vertretern der Modelleisenbahn GmbH auch auf der nächsten Messe "unter die Nase reiben". Kauflust auf weitere Modelle kommt da nicht auf.

Viele Grüße
Klaus

Hallo Klaus,

Geht mir ähnlich. Ich hab Anfang Januar Teile bekommen. Leider waren zwei Lichtleiter beschädigt. Beide in einer verschweißten Plastiktüte und das obere Spitzenlicht abgebrochen. In der Tüte liegen zwei Plastikpunkte drin. Mein Verdacht ist, dass die Lichtleiter durch  das Etikettieren gebrochen sind. Sofort reklamiert, bis heute nur eine Email, dass es im Haus weitergeleitet wurde und an anderer Stelle entschieden wird, was passiert, weil ich Ersatz gefordert habe. So ein Service ist nicht so toll. Ich bin gespannt, wann eine Antwort oder Ersatz kommt.

Grüße Manuel

Die von Eurorunner zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;