Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Spur Neun - Feines Modellbahnzubehör

Wahl zur Neukonstruktion des Jahres

Thema: Ersatzteillieferungen Fleischmann
Ringi - 16.01.20 18:05

Guten Abend zusammen in die Runde.
Hat jemand Erfahrungswerte wie lange man auf Lieferungen von Fleischmann / Roco warten muss?
Vielen Dank
Ringi


Hallo,

ungefähr 2 Wochen.

Gruß Engelbert

Hallo!

Bei mir hat`s etwas länger gedauert. Ich hab die Ersatzteile nach 3 bis 4 Wochen bekommen.
Wenn ich dass richtig sehe, hat Fleischmann (Modelleisenbahn München GmbH) aber sein Ersatzteillager mächtig ausgedünnt. Die Griffstangen für den Tender der BR 50, die laufend verschwinden / abbrechen  sind schon seit Wochen nicht lieferbar. Das war vor einem halben Jahr noch anders.

HG, Wieland.

@2 da wird nichts ausgedünnt, die Teile sind dann nicht mehr lagernd bis die Lok wieder aufgelegt wird.

Hallo zusammen,
ich hab auch anderthalb bis 2 Wochen gewartet. Hat insgesamt aber sehr gut geklappt.
Viele Grüße,
Pierre

Vielen Dank für Eure Antworten
Gruß Ringi

Guten Morgen,
in der Tat ist die Ersatzteilversorgung mittlerweile suboptimal. Ich vermisse den Service der verkauften Gebr. Fleischmann Gesellschaft mehr und mehr!
Besonders der neu eingeführte EDV gerechte Nummernsalat macht einem zu schaffen. Die ET Nummern in vielen Waschzetteln existieren gar nicht mehr, viele Artikel hat man völlig neu durchnummeriert, anstatt Teile der neuen Nummer aus der ehemaligen zu generieren. Hätte die Online Suche erheblich erleichtert. Selbst jüngere abverkaufte Modelle sucht man erst mal vergebens.
Ich habe mal den Support wegen benötigter Teile angeschrieben, abwarten was passiert Es kann eine Weile dauern sagt die automatische Antwort bis sich Jemand drum kümmert. Immerhin eine Hotline ist geschaltet.
Dann schaun mer mal...
lg




Hallo,

welchen Service bot GFN? Dass ich sie nicht anrufen konnte, ohne viel Geld für das Ferngespräch nach D abzulegen? Dass sie keine Email hatten? Dass es nicht möglich war, sich Teile von GFN nach AT privat schicken zu lassen? Dass ich die Teile früher über einen netten Ersatzteilhändler in D bestellen und Gebühren für Einschreibe- oder Wertbrief und vor SEPA auch noch die Auslandsüberweisung bezahlen musste? Die zwei hochnäsigen Herren auf der Messe?

Das vermisse ich alles nicht.

Grüße, Peter W.

Danke Peter!

Früher war eben doch nicht alles besser.

Ich habe eben eine Platine für V100 Ost und einmal Kohlenfedern für meinen neuen öligen Motor des Eisenschweins bestellt. Die Lok ist dann mal eben z-gestellt. Ich dachte, ich kann übermorgen wieder alles zusammenbauen. Och Menno!!! ;)

MfG Marc B.

Zitat - Antwort-Nr.: 8 | Name: Marc1972

Früher war eben doch nicht alles besser.


Ja genau. Ich hatte mal ein Dach für den Fleischmann 614 bestellt. Nach Wochen ohne Informationen habe ich das Teil abgeschrieben. Nach etwas über einem Jahr dann völlig unerwartet wurde das Dach dann doch geliefert.

Grüße Andreas



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;