Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Harburger Lokschuppen

Thema: Suche guten Handregler für SX und SX2 - ERLEDIGT
RalphP - 14.01.20 16:47

Hallo Zusammen,

derzeit suche ich einen guten Handregler für SX und SX2. Meine kleine Testanlage ist zwar nur 1,5 m von meinem PC weg, mit dem über TC-Gold die Anlage einigermaßen automatisch gesteuert wird. Gleichzeitg möchte ich aber auch rangieren können und das ist vom PC aus nur schlecht möglich.
Als Zentralen habe ich die MÜT MC2004 zum Schalten und die D&H FCC zum Fahren, welche ja SX, SX2, DCC und MM beherscht.

Wer kann mir da einen guten Tip geben?
Für jede Hilfe bedanke ich mich im Voraus.

Viele Grüße aus Landsberg am Lech

Ralph



Hallo Ralph,

als Handregler benutze ich die MS1 mit Update auf V 1.01. Zentrale für den Fahrbetrieb ist bei meiner Testanlage eine MiniFCC Damit kann ich mit alle Drei Protokollen fahren. Finde ich dafür recht angenehm.

Aber mit Zusatzhardware (z.B. WLAN-Adapter https://www.firma-staerz.de/index.php?sub=produkt&id=616 von Stärz oder der X2X-Box https://doehler-haass.de/cms/pages/produkte/digitalsystem/x2x-box.php  von D&H) stehen Dir auch viele aktuelle Regler zur Auswahl. Wobei letztere EOL erreicht hat und nur noch abverkauft wird.

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard

Hallo Bernhard,

mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt, habe dann bei Roco aber nichts gefunden darüber, ob die WLAN-MULTIMAUS SX und SX2 beherscht. Dort steht nur DCC und MM.

Viele Grüße aus Landsberg am Lech

Ralph

Moin,

Da ich auch mit der FCC bzw auch mit der Selbstbau MiniFCC fahre, stand ich auch vor der Frage, welche Handregler in Zukunft benutzt werden sollen.
Ich habe zwar 2 MS1, aber es passiert ja durchaus, dass irgendwann was kaputt geht ...

Ich habe gerade frisch in der letzten Woche den Stärz - XpressNet-Adapter
https://www.firma-staerz.de/index.php?sub=produkt&id=606
für Selectrix erworben. Dieser funktioniert mit einer multiMaus zuverlässig.

Im Moment bin ich noch dabei, einen Selbstbau Adapter an das XpressNet anzuschließen.
http://bonus.dyn.bawue.de/mediawiki/index.php/WLAN-Maus
(die Anleitung ist sehr minimalistisch ... )
Zur Zeit bin ich noch dabei, kleinere Dinge, die mich in der Software stören, auszubessern.

Wenn das für mich "rund" läuft, gibts dazu von mir eine Anleitung.
Aktuell kann ich die Z21 App über die FCC nutzen.



Viele Grüße, Franzi

Die von vbh zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ralph!

Ich möchte Dir den HR 4000 von Digit-Electronic https://www.digit-electronic.de/ empfehlen. Der kann SX 1, SX2 und DCC. Ich habe SX 1 und 2 extra für Dich noch einmal mit der FCC getestet. Es funktioniert beides. Der Regler schaltet bis zu 16 Funktionen und kann auch Doppeltraktion.

Was manche Modellbahner bemängeln ist die Tatsache, daß er keinen Drehregler hat. Aber ich finde das Fahren mit Beschleunigungs- und Bremstaste durchaus reizvoll. Es hat auch eine gewisse Vorbildnähe.

Herzliche Grüße
Elmar

Hallo Ralph,
Ich würde dir den Handregler von Rautenhaus vorschlagen. SX1 und SX2 und DCC.
- RMX7-945   Handregler
- RMX-917     Bus-Konverter
Der Handregler hat am Kabel einen 7-poligen Stecker welcher das SX0 und das SX1 Signal zur Verfügung stellt. Den Bus-Konverter brauchst du um vom 7-poligen Stecker auf 2 separate 5-polige Stecker zu kommen, welche das SX0 und das SX1 Signal ausgeben. Diese 5-poligen Buchsen kannst du mit je einem separaten Kabel an deine Zentrale als SX0 und als SX1 anschliessen. Der Vorteil ist, dass du nun mit dem Handregler via SX0 Fahrbefehle und via SX1 Schaltbefehle betätigen kannst. Du brauchst nichts umzustecken. Es ist am Handregler nur das entsprechende Menü (Fahren oder Schalten) auszuwählen. Den Handregler via Funk (ohne Kabel) hat Rautenhaus nicht mehr im Angebot.
Viel Spass. Gruss poker.

Hallo Peter!

Wenn ich es richtig sehe, funktioniert der Rautenhaus-Handregler aber nur zusammen mit einer RMX-Zentrale. Die hat Ralph aber nicht.

Ansonsten hast Du recht. Ich selbst habe eine RMX-Zentrale und beide Rautenhaus-Handregler, kabelgebunden und per Funk. Die sind wirklich sehr gut.

Herzliche Grüße
Elmar

Hallo Elmar,

Im Prinzip hast du recht. Wenn ich aber die Anleitungen lese, sehe ich, dass der RMX Handregeler auch an der "alten" Rautenhaus Zentrale (ohne RMX) funktionieren sollte. Vielleicht kann Herr Radtke dazu etwas erläutern.

Gruss Peter.

Hallo Peter!

Ich habe auf Deinen Eintrag hin noch einmal die Gebrauchsanleitungen studiert. In der Anleitung für den RMX 945 ist ausdrücklich nur von der Verwendung zusammen mit einer RMX-Zentrale die Rede. Damit dürfte der für Ralph ausscheiden.
Der SLX 845 ermöglicht das Programmieren von Parametern, aber das  Fahren nur von SX1- und einigen DCC-Loks. Darüber hinaus kann er auch Loks mit Adreßdynamik steuern. Aber die gibt es kaum noch. Natürlich übernehmen Decoder die programmierten Parameter auch im SX1-Modus. Aber ich weiß nicht, ob es das ist, was Ralph sich vorstellt. Immerhin würde dieser Handregler aber mit seiner Zentrale zusammenwirken können.
Die auf der MDVR-Seite hinterlegten Anleitungen sind von 2012 (RMX 945) bzw. 2008 (SLX 845). Ich vermag nicht einzuschätzen, ob die unverändert noch aktuell sind.

Herzliche Grüße
Elmar

Hallo Elmar #44,

Wie viel Loks kann man in der HR 4000 abspeichern um sie direkt abzurufen ?
In der MS 1 sind das 40 Stk.

Gruß Peter

Hallo Ralph

Du steuest mit TC. Hast du dir schon mal "Smarthand" angeschaut? Hier kannst du mit Handy oder Tablet deine Loks steuern.

Dietrich

Hallo Peter!

Beim HR 4000 sind es 250 Loks.

Herzliche Grüße
Elmar

Hallo Zusammen,

erst einmal meinen herzlichen Dank an alle, die hier geantwortet haben!
@#3 Franzi
den hatte ich auch schon in Erwägung gezogen.

@#4 Elmar
der fehlende Drehregler stört mich auch.

@#5 poker
den hatte ich auch schon im Visier und kommt auch in die engere Wahl.

@#9 Peter
die Anzahl der Loks ist für mich unerheblich, denn mehr als zwei oder höchstens drei kann ich ohnehin nicht gleichzeitig steuern und überwachen.

@#10 Dietrich
ja, ich habe zum TC auch Smarthand, werde damit aber nicht so recht warm.

@ Alle
gestern Abend habe ich noch eine Anfrage an Fa. Stärz geschickt und angefragt, ob mit dem WLAN-Adapter und der Roco-WLAN-Multimaus auch SX1 und SX2 gefahren werden kann. Sobald ich von dort eine Antwort habe, werde ich hier berichten.

Viele Grüße aus Landsberg am Lech

Ralph


Hallo Ralph,

steht doch in der Beschreibung von Stärz alles drin, sogar welche Zentralen geeignet sind.
Funktioniert sehr gut bei mir mit einer ZS2.

Gruß
Herbert

Hallo Zusammen,

habe gerade von Stärz die Nachricht bekommen, dass es geht und dann auch gleich den WLAN-Adapter bestellt und bei DM-Toys die Roco WLAN-MULTIMAUS dazu.

Viele Grüße aus Landsberg am Lech

Ralph

Hallo Zusammen,

am Freitag kam von DM-Toys die WLAN-Multimaus und heute von Stärz der WLAN-SX-Adapter.
Also Auspacken, Anschließen und Einrichten hat etwa 10 Minuten gedauert. Dann die erste SX1-Lok aufs Gleis gestellt, Adresse in der WLAN-Maus eingegeben und losgefahren. Die Regelung ist butterweich und wirklich einhändig zu bedienen. Also SX1-Lok wieder runter vom Gleis und eine SX2-Lok drauf. Adresse eingeben und losfahren. Hier ist die Regelung noch sehr vile weicher (durch die 128 Fahrstufen) und ich bin hoch zufrieden mit meiner Kaufentscheidung.
Jetzt muß ich mir allerdings noch einmal das Handbuch der WLAN-Maus zu Gemüte führen, damit ich die vielen Zusatzfunktionen, die die WLAN-Maus noch alle so drauf hat, gründlich kennen zu lernen.

Viele Grüße aus Landsberg am Lech

Ralph


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;