Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Spur N Ersatzteile

Thema: Zugbildung D1163 Rosenkavalier
MarkusR - 28.11.19 16:40

Hallo,

kennt jemand die genaue Zugbildung des D1163 Rosenkavalier? Ich will den Zug so um das Jahr 1983 nachbilden. Der D1163 verkehrte von Paris über Stuttgart - München - Salzburg bis Wien Westbahnhof. Im  "vorderen" Teil bestand der Zug zwischen München und Salzburg aus einem ÖBB-Speisewagen (von Müchnen bis Wien Westbahnhof) und ein paar Eurofima der ÖBB. Weiter hinten kamen dann mehrere SNCF-UIC Y und mittendrin noch ein TEN-Schlafwagen. Hier findet man ein paar Bilder zu dem Zug:

https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,9126275

Wie sah im Jahr die genaue Zugbildung des D1163 um das Jahr 1983 aus? Auf den Bildern von 1978 bis 1986 erkennt man:

Wrmh ÖBB (Roco)/ Wrbmz Quick Pick DB (GFN)/ Wrmz (GFN)
Bvmz ÖBB (Roco)
Bvmz ÖBB (Roco)
Bvmz ÖBB (Roco) /Bm DB (Roco)
UIC-Y (SNCF) (REE-Models)
UIC-Y (SNCF) (REE-Models)
UIC-Y (SNCF) (REE-Models)
UIC-Y (SNCF) (REE-Models)
UIC-Y (SNCF) (REE-Models)
T2 (SNCF?) (Arnold)
UIC-Y (SNCF) (REE-Models)
UIC-Y (SNCF) (REE-Models)

Waren die UIC-Y alles 2. Klasse Sitzwagen? Auf den Bildern erkennt man, je nach Bild, ein oder maximal zwei 1. Klasse Wagen der SNCF. Waren die restlichen Wagen alles Sitzwagen oder waren da auch Liegewagen mit dabei?
Wie lange fuhren die UIC-Y in der alten Lackierung in diesem Zug? Stellte die ÖBB nach 1980 dann mehr eigene Wagen in den Zug ein? Wenn ja waren dass dann Eurofima oder UIC-X (die ja von JC angekündigt sind).

Grüße
Markus



Hallo Markus,

auf diesbezügliche Antworten bin ich auch gespannt,wobei mich noch die Frage interessiert,ob von Deutschland nach Frankreich die 181.2 oder 184 als Zuglok agierte.

Viele Grüße

Frank

Hallo,

hat denn niemand eine Idee? Wo sind die Zugbildungsexperten aus Österreich?

Die grünen UIC-Y der SNCF gibt es bei DM-Toys ja gerade für 29€ das Stück. Dadurch und den oben verlinkten Beitrag bei DSO bin ich erst auf die Idee mit dem Rosenkavalier gekommen😉

Grüße
Markus

Hallo Frank,

zumindest 1988/89 kam laut Homepage von Marcus Grahnert zwischen Kehl und Straßburg die 181.2 zum Einsatz. Die 184 nie, die lief nur zwischen Saar, Mosel und Benelux.
Zwischen Stuttgart und Kehl die 103. Scheinbar war damals die 181.2 zu rar, bei anderen Zügen lief die 181.2 ja zwischen Stuttgart und Straßburg durch.

http://grahnert.de/fernbahn/datenbank/suche/ind...p;zug_id=19880101163

Grüße
Markus

Hallo Markus,

danke,auch für den link.

Viele Grüße

Frank

Die Reihung des 1163 ab München 1984.
Es gab nur geringfügige Änderungen gegenüber 1982.

MfG
HPK

Die von HPK zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo HPK,

ein herzliches Dankeschön. Auf so ein "Altpapier" habe ich gewartet 😊

Grüße
Markus

Hallo HPK,

noch ein paar Fragen zum eingestellen Zugbildungsplan:

Was bedeutet ÖBB/C?

nB sind vermutlich Bedarfswagen.

Wofür steht (-Bucu.)?

Was genau unterscheidet den WL von einem WLABm? Der letztere ist ein genormter T2 mit beiden Klassen und der WL ist eine ÖBB-Eigenkonstruktion auf Basis eines UIC-X?

Grüße
Markus

Hallo Markus.

(-Bucur.) bedeutet, das dieser WL als Kurswagen auf den D263 Richtung Ungarn/Rumänien überging.

nB ... bei Bedarf

Gruß Martin.

weiters
ÖBB/C = ÖBB Wagenstellung, Betreiber ISTG (CIWL),

(- Bucur.) = weiter in anderem Zug, hier nach Bucuresti Nord,

WL = Schlafwagen, Bauart nicht näher definiert, da bei Bedarf genommen wurde was gerade frei war,

WLABm = MU, T2s wäre WLABs.

MfG
HPK


Hallo,

nochmal danke, auch für die Antworten. Dann kann es mit der Zugbildung ja los gehen

Grüße
Markus

Hallo,

in wie weit würde denn der blaue Hobbytrain 20010 Liegewagen von der Lackierung her für den Zuglauf passen?

https://www.spurweite-n.de/ncontent/ndb/ndb-art...3&MaxCount=43461


Lief der Wagen in dieser blauen Lackierung schon so Anfang der achtziger Jahre? Hobbytrain brachte den Wagen ja ab 1986 so auf den Markt.

Grüße
Markus

Hallo,

ich bin an die Zugbildungspläne von 1985 gekommen (darf sie hier aber nicht einstellen). Für das Jahr 1985 ist zwischen Paris und München sogar ein DDm Autotransportwagen enthalten

Für meinen geplanten Bahnhof Goldshöfe, der ja an der Ausweichsstrecke für die KBS 750 (Stuttgart - Ulm - Augsburg) liegt, ist das natürlich eine willkommene Erklärung für die Umleitung des Rosenkavalier über diese Strecke

Der Zug hatte, in dem Zeitraum von 28.6 bis 10.11 damit planmäßig 15 Wagen. Der DDm ist laut Zugbildungsplan von der SNCF aber ich nehme hierfür ein DDm von Fleischmann.

Grüße
Markus

Aus dem ZpAR 1983/1984 (gültig ab 25.09.1983):

Ab Kehl und Stuttgart
DDm SNCF Paris-München Ost nur Fr/Sa, So/Mo und bestimmte Tagen
AcBcm SNCF Paris-München Hbf (bis München Ost wann DDm auch dabei ist)
Bcm SNCF Paris-Salzburg
WLABm ÖBB/C Paris-Wien-(Bucuresti an bestimmte Tagen)
WL ÖBB/C oder Bm SNCF/ÖBB oder Bcm SNCF/ÖBB Paris-Wien (Bedarfswagen, gegenseitiger Ausschluss)
Bcm SNCF Paris-Wien
Am SNCF Paris-Wien
Bm SNCF Paris-Wien
Bm SNCF Paris-Wien
WRmz ÖBB München-Wien
Bvmz ÖBB München-Wien nur Sa+Mo und bestimmte Tagen, sonst Bedarfswagen
Bvmz ÖBB München-Wien
Bvmz ÖBB München-Wien
Ab Bruchsal und München

Hallo!
noch eine Frage zum Zugbildungsplan #5:
Die Bezeichnungen BvmE, ABvmE, WRmE sind mir schon in einigen Zugbildungsplänen begegnet. Ich nehme mal schwer an daß damit die Eurofimawagen bzw. Nachfolgebauarten gemeint sind, oder? Bis wann wurden diese Bezeichnungen in den Zugbildungsplänen verwendet? So richtig offiziellen Charakter hat diese Bezeichnung ja wohl nicht.

Wegen Liegewagen Bcm SNCF: Es gibt ja von Piko Corail-Liegewagen, die beiden Sets 94333 und 94334 haben das alte Logo der Epoche IV, nach dieser Quelle Baujahr ab 1978 http://www.bkcw-bahnbilder.de/PictureGallery/pix/fr/car/night/pix.html
Es gibt noch das Set 94335 mit Liegewagen "transformable" 1./2.Klasse mit blauen Türen, ebenfalls altes Logo, vielleicht kann jemand genauer sagen für welchen Zeitraum diese Wagen passen.
Müsste man nur noch die Piko-Modelle sein Eigen nennen können...

Alternativ die Hoffnung daß REE Liegewagen der UIC-Y Serie bringen könnte.

Grüße Reinhard

MfG
HPK

Die von HPK zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;