Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: Ks-Signale mit Digikeijs DR4018 schalten
highdelberger - 11.10.19 12:15

Hallo Zusammen,

Ich wollte mal fragen ob jemand mit dem Decoder von Digikeijs DR4018 16-fach Schaltdecoder ausreichende Erfahrung hat?
Mein Plan ist es mit dem DR4018 die Ks-Signale von KasteNbahner zu schalten.
Kann man den DR4018 so programmieren, dass die Ks-Signale richtig schalten (also auch grünes Blinklicht in Verbindung mit dem Signal Zs 3v bzw. Ersatzsignal)?

Bevor ich mir den DR4018 kaufe wollte ich das erstmal abklären...

Danke im voraus.

MfG
Markus


Dies würde mich auch interessieren, da ich Ähnliches vorhabe.

LG
Marcel

Hallo,

Geht es nur im diese Signalbilder?

- Hp0 (rot)
- Ks1 (grün)
- Ks1 (grünes Blinklicht) + Zs3v
- Ks2 (gelb)

Oder werden noch mehrere benötigt?

> http://www.tf-ausbildung.de/SignalbuchOnline/kssignalbilder.htm

Grüße aus NL,
Bert

Mir würde es schon helfen, wenn ich wüsste, welches Presetting man für dreibegriffige Signale nehmen muss. Zweibegriffig klappt alles, dreibegriffig zumindest mit TCBronze nicht.

LG
Marcel

Hallo Marcel,

Zitat

Zweibegriffig klappt alles, dreibegriffig zumindest mit TCBronze nicht.


Soweit ich weiß, nützt TC für dreibegriffige Signale insgesamt zwei Adressen, von denen nur einen geschaltet wird, wie zum Beispiel:

  - Hp0 = [1e Adresse,rot]
  - Hp1 = [1e Adresse,grün]
  - Hp2 = [2e Adresse,rot]

Die DR4018 nützt für mehrbegriffige Signale insgesamt drei Adressen [#1,#2,#3], die immer alle drei zusammen geschaltet werden müssen. Die Kombination der drei Adressen ergibt das Signalbild.

Beispiel für Preset 8 (DB Hp-Signal):

  - Hp0 = [#1R,#2R,#3R]
  - Hp1 = [#1G,#2R,#3R]
  - Hp2 = [#1R,#2G,#3R]
  - Sh1 = [#1G,#2G,#3R]

    R = rote Taste (Weiche abbiegend)
    G = grüne Taste (Weiche gerade)

Diese Schaltmethode über mehrere Adressen wird zB in iTrain und Koploper (PaHaSOFT,NL) unterstützt. Inwieweit man auch eigene Schaltmethoden innerhalb TC definieren kann, ist mir leider unbekannt.

Für eine (Teil)Implementierung von Ks-Signale wird der DR4018 ebenfalls eine Schaltung über drei Adressen benötigen. Es hängt also von der verwendeten Zugsteuerungssoftware ab, ob der DR4018 für diesen Zweck eingesetzt werden kann.

Grüße aus NL,
Bert


Hallo Markus,
ich habe mit Berts Hilfe 4-begriffige Signale über 2 Adressen mit dem TC geschaltet. Zunächst TC-Silber, dann für eine kleinere Anlage auch TC-Bronze. Es sind allerdings keine KS-Signale, also es blinkt da nichts. Ich benötige dafür allerdings auch eine Diodenmatrix, mit der ich die einzelnen LEDs ansteuere.
Leider kann ich dir derzeit keinen Schaltplan zuschicken. Ich bin in Urlaub und habe keinen Zugriff auf die Schaltungen.
Viele Grüße
Friedhelm

Hallo Friedhelm,

Ich denke, du meinst die nachstehende Lösung? (Antwort #43):

> https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=943441#aw43

Deine Frage fängt bei der Antwort #23 an:

> https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=943441#aw23

Vielleicht hilft das Markus...

@Friedhelm: Ich wünsche dir einen schönen Urlaub!

Grüße aus NL,
Bert


Hallo Bert,
ja das meine ich. Dazu kommt noch der für mich zunächst ungewohnten Anschluss der LEDs an den Decoder.  Dazu hattest du in der Antwort 24 eine Graphik veröffentlicht. Ich denke, damit kommt Markus weiter.
Ich bin vermutlich ganz in deiner Nähe, in Hoenderloo. Morgen radle ich nach Beekbergen zur VSM.
Viele Grüße
Friedhelm

Danke, Bert!
LG
Marcel

Hallo,

Danke für die sehr Umfangreichen Antworten.

Also, als Software wird Rocrail verwendet. (Hatte ich vergessen zu Einzutragen)

Die Ks-Signale sollen folgende Signalbilder anzeigen können:

Hp 0
Ks 1
Ks 1 + Zs 3
Ks 1 + Zs 3v (hier blinkt das grüne Licht)
Ks 1 + Zs 3 + Zs 3v (hier blinkt das grüne Licht)
Ks 2
Ks 2 + Zs 3
Ks 2 + Zs 3v (Das Signalbild gibt´s wirklich >>> https://de.wikipedia.org/wiki/Ks-Signalsystem#...Zs_3v_Kennzahl_2.JPG

Hp 0 + Sh 1
Kennlicht (ein weißes Licht)
Hp 0 + Zs 1 (Ersatzsignal; ein weißes blinkendes Licht)

Mir ist durchaus bekannt, dass das sehr viele Signalbilder sind.
Stellt sich jetzt nur die Frage, ob der DR4018 die alle auf irgend eine weiße Anzeigen kann?

Als Alternative zum DR4018 habe ich von Littfinski Daten Technik den Signaldecoder für DB Ks-Signale gefunden.

Werde mich jetzt erstmal durch eure Beiträge lesen.

Schönen Samstag

MfG
Markus

Hallo,
bei 8 Signalbegriffen ist der Traincontroller derzeit überfordert. Vielleicht bastelt Herr Freiwald schon am Programm. Aber momentan sind zumindest in der Version Bronze und Silber nur 4-begriffige Signale möglich. Entsprechend kann ich auch 2 Adressen, also 4 Ausgänge am Decoder zu einem Symbol zusammen fassen.
Die KS-Signale spielen für meine Epochen keine Rolle, ich werde mir aber mal die Beschreibung des Litfinski-Decoders ansehen. Im Moment bezweifle ich, dass ich den in den TC eingebunden kriege.
Viele Grüße
Friedhelm

Hallo Friedhelm

Mit Traincontroller Gold und dem erweitertem Zubehör geht das.

Gruss
Markus

Hallo Markus,
danke für die Info. Ich hatte inzwischen die Litfinski-Beschreibung durchgelesen und mir war klar, dass es mit Bronze oder Silber nicht geht.
Viele Grüße
Friedhelm

-- OT --

Hallo Friedhelm,

Zitat - Antwort-Nr.: 7 | Name: Friedhelm

Ich bin vermutlich ganz in deiner Nähe, in Hoenderloo. Morgen radle ich nach Beekbergen zur VSM.



Ich habe dir eine PN geschickt.

Grüße aus Apeldoorn,
Bert



Hallo Markus,

Vielleicht habe ich eine Lösung für 9-begriffige Ks-Signale am DR4018....

Zur Ansteuerung der 9 Signalbilder brauche ich pro Signal insgesamt 4 aufeinanderfolgenden DCC Weichenadressen [#1 #2 #3 #4], die alle vier zusammen geschaltet werden müssen. Die Kombination der unterschiedlichen "Rot und Grün" Schaltung der Weichenadressen ergibt das Signalbild.

Über diese unterschiedlichen Rot/Grün Schaltungen werden dann Folgende Signalbilder möglich sein:

  #1R #2R #3R #4R  =  Hp0
  #1R #2G #3R #4R  =  Ks1
  #1G #2G #3R #4R  =  Ks1 + Zs3
  #1R #2G #3G #4R  =  Ks1 + Zs3v (Grün blinkend)
  #1G #2G #3G #4R  =  Ks1 + Zs3 + Zs3v (Grün blinkend)
  #1R #2R #3G #4R  =  Ks2
  #1G #2R #3G #4R  =  Ks2 + Zs3
  #1R #2R #3R #4G  =  Ks2 + Zs3v

  #1G #2R #3R #4R  =  Hp0 + Sh1 (Nur für Ausfahrsignale)

      R  =  Roter Taste (Weiche Abbiegend)
      G  =  Grüner Taste (Weiche Gerade)

Diese Lösung ist nur möglich, wenn die Zugsteuerung-Software diese Signalbilder (alle oder teilweise) ebenfalls unterstützt und zudem die Möglichkeit bietet, die Signalbilder über vier aufeinanderfolgende Weichenadressen zu schalten. Ob dies auch im TrainController möglich ist, ist mir nicht bekannt.

Vielleicht können die in diesem Forum anwesenden TrainController-Spezialisten mehr darüber erzählen.

Ich bin neugierig auf die Antworten.

Grüße aus NL,
Bert


Hallo zusammen

Im folgende Link ist beschrieben, wie man die KS- Signale in TC Gold einbinden kann:

http://www.tc-wiki.de/images/0/01/Ks-Signal_Erweitertes_Zubeh%C3%B6r_V1.2.pdf

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Gruss
Markus

Moin,

auch wenn ich keine Ahnung von TC habe, vielleicht ein Gedankenanstoß:
Man kann ja fast alle KS-Zustände aus einem HV-Zustand übersetzen. Und die sollte ja TC beherrschen.

Ein Hp2+Vr0 ist eben KS2 +Zs3 Kz4. Das einzige was HV-Signale nicht können ist das Aufwerten bei überstellen des D-Weges, was vermutlich auf den meisten Modellbahnen weniger relevant ist. Kann man nicht einfach in TC alles beim alten lassen und das mit HV umsetzten. Nur der Decoder muss andere LED ansprechen.

Bis auf das Blinken kann man KS-Signale auch mit einem normalen Signaldecoder ansprechen: Hp0 ist das rechte rot des Hauptsignals, grün für Ks 1 die Grünlampe des Vorsignals die bei Vr1 leuchtet, gelb für Ks2 die Lampe des Vorsignals die nur bei Vr0 leuchtet und das Zs3 ist das Gelb das nur bei Vr2 gelb leuchtet. das ist noch nicht die 100% ige Lösung, aber vielleicht kann man den Gedankensanstz noch weiterspinnen.

Direkt für KS-Signale vorgesehen sind wohl übrigens auch die Q-Decoder (habe da aber selber keine Erfahrung mit).

Viele Grüße

Dirk


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;