Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
WAWIKO

Thema: Fleischmann Startset 931886 Probleme
Sven-LG - 09.10.19 14:20

Habe gerade von msl die Info bekommen, dass die Sets auf Grund technischer Probleme nicht ausgeliefert werden!?
Hatte vorher noch meinen Abruflink per Mail erhalten und mich sehr gefreut.
Weiß zufällig jemand etwas Näheres?
Gruß Sven


Sind bei anderen Händlern doch lieferbar?

Grüße
Montair

Vielleicht ist dort die Internetseite nicht aktualisiert!? Laut Fleischmann ist der Artikel jedenfalls auch gerade nicht verfügbar....
Mich würde jedenfalls der Grund interessieren???


Msl hat die Sets sicher nicht ohne Grund aus dem Verkauf genommen!!!

Hallo
seit Fleischmann nicht mehr so ist wie unter der Führung von Horst Fleischmann bauen die viel
Mist. Ich kann mich noch an den alten Werbespruch erinnern
Fleischmann das präg dir ein,ist die Bundesbahn in klein.
Heute könnte man sagen Fleischmann das präg dir ein könnte auch viel Mist dabei sein.
Vieleicht ist der beste Fleischmann der Metzger.
Schöne Woche noch
Frank

Moin Frank,

vielleicht gingen sie auch mit der Zeit und sind nun die DB AG in klein...

Gruß Moritz

Hallo Qualitätsgeschädigte!

Fleischmann, das präg dir ein, will immer nah am Vorbild sein.
Und weil's die Bundesbahn nicht mehr gibt, wird auch die Qualität nicht mehr geliebt.
Die Deutsche Bahn plant mit dem Messer, drum macht's auch Fleischmann nicht mehr besser.
Die DB macht sehr viel Mist, Horst Fleischmann nun recht sauer ist.
So kann man Kunden auch vergraulen, hört man schon die Händler jaulen.

Jetzt fällt mir aber nix mehr ein, ich will ja auch zufrieden sein.
Was nicht gefällt und funktioniert, wird ganz einfach ignoriert.
Ich kann mein Geld ja auch mal sparen, oder etwas Anderes fahren.

Gruß Wolfgang


Hallo Moritz,
dein Text ist kürzer und schneller da als meiner, trifft aber genau Dasselbe!

Hallo  Ihr Mauler,

ist doch immer noch viel sinnvoller, als wenn sie ihre problematischen Produkte erst zu Euch hätten kommen lassen!

Ich kann bloß noch mit dem Kopf schütteln, denn was auch immer rauskommt ist Grund für einen Shitstorm....

Traurige Grüße aus dem Schwabenländle

Bernhard

Auch DM Toys kann das Set liefern. Was soll damit den seien?

Frag doch bitte msl.

Habe ich gemacht aber bis jetzt keine Antwort erhalten....

Hallo,

das erste Set wurde bereits in den Kleinanzeigen geschlachtet 😉

Grüße
Markus

Vielleicht hängt es irgendwie mit dem neuen MSL Onlineshop zusammen.
Warten wir mal bis Samstag....

In der E-Mail wird von technischen Problemen gesprochen und das der Artikel nicht ausgeliefert werden darf!

Hallo,

auf meinem Testoval ähnlich der Schienenkonfiguration im Set, haben meine E94 und 1020 aus früheren Serien einige Schwierigkeiten auf den Bogenweichen und entgleisen gerne beim befahren von der Weichenspitze her. Als ich das vor kurzem bei "Testfahrten" heraus fand, dachte so bei mir, dass ich gespannt bin wie das mit dem Set gehen soll. Ich weiß aber nicht ob das nur bei meinen Weichen - die mit Metallherzstück - so ist oder auf ein generelles konstruktives Problem hin deutet.
Andererseits habe ich ja erst vor kurzem im Laden eine offensichtlich mangelhafte Soundlok Probe gefahren, bei der der Sound zu leise war, was aber kein grundsätzlicher Serienfehler zu sein scheint, da die Sound 1020 meiner Vereinskollegen in Ordnung sind.

Grüße, Peter W

Da ist die falsche Zentrale verpackt worden. Es sollte eine (freie) weisse z21 sein, es ist aber die Platine der z21start verbaut, welche erst einen Freischalt-Code (101818) bräuchte um mit der WLANmaus zu funktionieren. Deswegen die QS-Sperre.

VG
Gerhard


Danke für die Info. Da wird der eine oder andere schön blöde aus der Wäsche schauen wenn er doch das Set so bekommt. Bin nur froh, dass es keine ernsten technischen Defekte sind....

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:


Da ist die falsche Zentrale verpackt worden.


Warum haben sie auch keine dritte Farbe für die z21start verwendet...

Grüße,
Harald.

Ein Sticker würde genügen.

Grüße, Peter W

Hi in die Runde,

so ganz verstehe ich das jetzt aber auch nicht... - Fleischmann hätte in letzter Zeit sicher genug Gründe für Rückrufe und/oder Verkaufssperren gehabt. Aber in dem Fall hätte man doch sicher einfach den Händlern einen Code zukommen lassen können, oder irre ich da? Als Beispiel Händler "XY" hat "1-2-3-viele" Startsets bestellt, bekommt ebenso viele Codes per Mail nachgesandt und fertich...
Er kann dann den noch nicht verkauften Sets einen Zettel mit Hinweis und Code beilegen, und eventuell den Kunden, die bereits gekauft haben, gleiches hinterherschicken, vielleicht sogar auch PM, wenn über das Netz bestellt wurde. Vor-Ort-Kundschaft ist ja auch inzwischen vielfach Stammkundschaft, die man kennt und ansprechen kann. Und sollte wirklich einer bei sein, der "komplett antiquiert" *g* mit Bestellschein rein postalisch geordert hat, macht man halt 'nen kleinen Brief, den man hinterhersendet...

Oder liege ich da jetzt so falsch?

meint grüßend
Roland

Hallo,

mich wundert, daß das Set bei einigen Händlern dann aber immer noch käuflich ist:

https://www.dm-toys.de/produktdetails/items/Fleischmann_931886.html

Gruß
Markus

... weil zuerst ein paarhundert Sets ausgeliefert wurden und erst dann der Fehler bemerkt worden ist. Kann man schwer verhindern, dass die Händler das weiterverkaufen. Wer weiss ob die überhaupt schon alle informiert sind, vielleicht pennt da jemand.

Das Gehäuse der z21 wäre sogar das richtige, nur die Platine drin ist die z21start (rein optisch kaum unterscheidbar).
Bessere Namen, bessere Farben, alles berechtigte Einwände. Hätten sie das mal lieber den Technikern überlassen und nicht dem Marketing. Und hätte jemand im Werk einfach bei diesem Set mal alles zusammen in Kombination ausprobiert, dann wärs sofort aufgefallen. Eine einzige Stichprobe hätte schon genügt. Aber selbst das kostet wohl schon zuviel. Fehler passieren bekanntlich immer und überall. Wirklich gute Hersteller kalkulieren das aber mit ein und haben entsprechende Gegenmassnahmen eingeführt, damit sowas nicht beim Kunden aufschlägt. Ganz speziell wenn man glaubt alles im Osten produzieren zu müssen, muss man da sehr viel besser aufgestellt sein.

@20 Roland: so wird es wohl wahrscheinlich gelöst werden, mit Gratis-Freischaltcodes.

Für jene Kunden wo alle Stricke reissen wird es auch eine Lösung per Service-Hotline geben. Dazu brauchen die aber die Seriennummer der Zentrale, der betroffene Nummernkreis ist ja bekannt.

VG
Gerhard

PS: die beigelegte WLANmaus hat auch eine Firmware aus dem "Jahre Schnee", Update sehr empfohlen. Wo zum Teufel haben die schon wieder diese uralte Platinen ausgegraben.

Insgesamt alles sehr ärgerlich, ein großer Haufen unnötiger Fehler.

Hi,

ich dachte immer, dass sich die z21 von der z21start nur in der Freischaltung unterscheidet. Warum sollten sich da die Platinen von der Bestückung unterscheiden ?

https://www.z21.eu/de/z21-system/die-drei-varianten/2327:child:bild

Ist doch nur ein Key der irgendwo hin abgelegt wird (Firmware oder extra Flash).

Das hätte man doch auch einfach doch Beilegen des Freischaltkeys lösen können bzw. die Seriennummern der z21start aus dem Paket sind doch FL bekannt, könnte doch der Keygen einfach kostenlos dann auswerfen.

VG wassi

Du liegst richtig. Die Platine ist identisch bestückt, sogar die FW ist identisch. Der Unterschied wird beim Produktionstest der Leiterplatte geschrieben, da wo auch die Seriennummern vergeben werden.
Wie bereits gesagt, die Lösung werden wohl Gratis-Freischaltcodes werden, das muss aber erst abgesegnet und umgesetzt werden.

VG
Gerhard


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;