Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

Thema: Herbst-Neuheiten Minitrix online
tmjr - 13.09.19 16:02

Hallo zusammen,

die Herbstneuheiten von Trix sind ab jetzt online:

https://www.trix.de/de/produkte/produkt-informationen/kataloge/neuheiten/

Viele Grüße
Tobi



Es gibt:

- V200 (V 200 020), EP3 mit Sound und Schriftzug "DEUTSCHE BUNDESBAHN"
- Schnellzugwagen-Set "MERKUR" mit LED Innenbeleuchtung und einem Wagen mit LED Schlusslicht
- Schnellzugwagen-Set ICRm der Niederländischen Eisenbahn (NS)

Hallo zusammen

Im Ernst: 250€ für 4 Wagen?
Da bin ich raus. Zum Glück hab ich an Rollmaterial das wichtigste für mich.

Gruß Rudi

Hallo !

Betreff V200
Wenn das Bild der V200 020 stimmt,sind die Seitenfenster wieder falsch dargestellt.  
Wieder mal Alu-Rahmen statt Gummidichtung.Zu  der fehlenden "Wasserklappe" kein Kommentar.
Das konnte Roco damals besser.

Gruß : Werner S.

Die von wernerS zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Rudi, das sind Wagen der 1. Klasse und da zahlte man schon immer einen höheren Tarif. Zumal hier ein F-Zug Zuschlag fällig ist. Den erhebt Minitrix auch nur zur Weiterleitung an die Bundesbahn. Im Jahre 1966 kostete ein F-Zuschlag 2 DM (D-Zuschlag) plus 4 DM. Und hier hast Du nicht nur einen Sitzplatz, sondern den ganzen Zug für Dich allein.

Also irgendwo muß man die Dinge auch so bezahlen, was sie wert sind. ;)

Gruß
Olaf

Hi Rudi !

Eigentlich würden die Wagen etwas über 40 € kosten, alleine die Mtx LED Innenbeleuchtung kostet knapp 25 € https://www.ebay.de/itm/Minitrix-N-66616-LED-I...euware-/292779826144

Gruß Thomas

Sind die m-Wagen Neukonstruktionen?

Minitrix hatte ja im Frühjahr eine Neukonstruktion des Am versprochen, allerdings mit Drehfalttür. Auf dem Bild sieht es aus, als wären das wieder die zu schmalen Drehtüren. Aber das ist ja ganz sicher eine Montage. Der Preis ist krass, trotz der Innenbeleuchtung ...

Gruß

Frank

Moin,
das Gehäuse der V200 ist aus Zinkdruckguss. Besteht da eine Möglichkeit das die Zinkpest ausbricht?
Gruß, Thomas S.

Hi in die Runde,

täusche ich mich, oder hat bei der V200 ein "downgrade" stattgefunden? Wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, war doch in der V200 ein Glockenanker Motor verbaut, ein Maxon? 12402, ich zitiere "Hochleistungsmotor (Glockenankermotor) mit Schwungmasse".
https://www.trix.de/de/produkte/details/article/12402/
Nun steht da nur noch "Motor mit Schwungmasse"...

ansonsten "alter Wein in neuen Schläuchen", in H0 noch augenfälliger, da ham'se doch tatsächlich die alte 92er aus dem Hause Trix wieder "ausgegraben".

aber ich freu' mich zumindest... - daß im Hause Sieber weiterhin nichts kommt, was ich für mein Thema brauchen könnte. So hab' ich keinen Grund, mich über teuer mitzukaufenden Elektronikschrott aufzuregen...

meint grüßend
Roland

Zitat - Antwort-Nr.: 6 | Name: 110 483-5

Minitrix hatte ja im Frühjahr eine Neukonstruktion des Am versprochen, allerdings mit Drehfalttür.

Beim »Betriebszustand am Ende der 1950er-Jahre«, wie auf der dritten Seite zu ersehen ist, passen Drehfalttüren ebenso wenig wie zweiflügelige Übergangstüren. Die kamen erst mit dem ab 1963 gelieferten A4üm-61. Die »Merkur«-Neuheiten sind epochengemäß ohne gelbe 1.-Klasse-Streifen und mit vierteiligen Übergangstüren abgebildet worden, daher eindeutig A4üm-54 (Mtx 13370, 15444-02, 15548-02 und 15790).
Der Aüm 203 (=A4üm-61 ab 1968) hat uns Flm für 2020 versprochen, allerdings mit Epoche-IV-Beschriftung (863920).
Gruß von
Valéry


Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Sind die m-Wagen Neukonstruktionen?


Dann würde es wohl dranstehen.
Die angekündigte Neukonstruktion ist ein A4üm-61 / Am 203 UIC Typ X Baujahr 1961. Da steht aber A4ümg-54, Betriebszustand zum Ende der 1950er-Jahre. Also werden wohl vor der Neukostruktion die alten Formen nochmal aufgewärmt.

Gruß Engelbert

Nabend,

aufgewärmt und dann für 250,- Euro !
Neben Zwangsdekoder auch noch Zwangsbeleuchtung.
Trix ist schon länger nicht mehr meine Marke.
Und so wird sich das auch nicht ändern.

N-Gruß
Chris

Sorry, aber..... Alter Wein in neuen Schläuchen und völlig überteuert. Mit dem ganzen Zwangströdel den ich ohnehin nicht haben will, so wird bei mir kein Kaufimpuls ausgelöst.

Volker

Admin: Text entschärft

Hallo Roland,

Märklin hatte nach 2000 eine BR 92 / pr T 3 in Hobby-Ausführung ins Programm genommen http://www.modellbau-wiki.de/wiki/Datei:BR_92_508_Maerklin_34133.jpg , lief damals unter Neukonstruktion (oder meinst du das war nur die Uralt Trix - Version ?).

Ok, zurück zu N ...


Schöne Grüsse

Dirk

Hallo zusammen,
wie man unschwer erkennen kann, sind das in der Tat Neuauflagen der Minitrix Wagen #13370 aus dem Jahre 1990, ergänzt um Beleuchtung. Der ganze Zug firmiert als F 3/4 Merkur.
Diese vier Wagen fuhren so nur zwischen Stuttgart und Frankfurt. In Frankfurt war Lokwechsel und es kam noch ein weiterer 1. Klasse  Wagen hinzu, so die Zp Au 1956.
Wohl dem, der den #13370 sein Eigen nennt.
Trotzdem: Über 60 € für einen Wagen ist doch sehr ambitioniert.
Nach alter Währung wären das knapp 500,- DM.
Beste Grüße
Klaus

Hallo zusammen,


HahahahahHHahahahahahah,..........
Wie Ihr in der BRD sagt : Hole Bier und Chips
Und mal sehen wie die Maerklinisten durchhalten mit Ihren Trickxs : wirklich amusant und unerhoert wie die Ihre Preise definieren , aber so laenge es noch zu viel (!) Geld bei praetentionslose Kaeufern gibt die nur eine Marke kaufen und nicht ein echtes Modell ......Bringen dazu in den NL second hand  immer weniger als ein gutes Produkt wie z.B . von Roco
Einmal wird diese Maerklin -Verkauftechnik kollodieren 😂😂😂😂

@3 Werner : Sie haben 300% recht .

Rae

Hallo,

60 Jahre Trix. 61 werden es wohl nicht mehr, wenn Märklin weiter so macht. Jeder andere Hersteller schmeißt mit interessanten Neuheiten nur so umsich.

Trix schmeißt nur noch mit utopischen Preisen für ein Witz an Neuheiten
Und Loks die einen interessieren, werden verschoben, verschoben, verschoben, mitlerweile auf 2020 ohne Monats oder Quartalsangabe

Sehr unbefriedigend das Ganze......

Gruß
Uwe


Hallo Dirk,

@#13: mal noch kurz nach H0 ausschweifend... - es ist die inzwischen etwa 40 Jahre alte Trix-Konstruktion mit allen ihren Unzulänglichkeiten, wie der auf (damals noch) Express angepasste Radstand. Wenn sie die nach der Übernahme schon mal als "Neukonstruktion" verkauft hatten, war es reiner Etikettenschwindel. Lediglich am Antriebsstrang wurde was gebastelt, der Trix-Motor stand nicht mehr zur Verfügung und Platz für Umschaltung/Decoder mußte auch geschaffen werden. Ist inzwischen im Nachbarforum bei DSO auch schon aufgefallen...

Grüße
Roland

Hi !

Ich noch mal, ich sage mal bei Mtx gibt es diejenigen die meinen, dass die Wagen zu teuer sind, ok jeder hat natürlich seine Meinung was ich vollkommen in Ordnung finde.

Nur sollte man nicht Mtx verteufeln, ok ketzerisch gefragt was ist den mit den Preisen der Wagen von LS Modells ?  die sind nicht mal lichtdicht.

Meint Thomas

PS der gleich noch einen Thread zum Thema Kundenfreundlichkeit von LS Modells aufmacht.


Hallo.

Zudem gilt: Neuheiten sind jetzt zwar online. Danach folgt aber die Ochsentour durch die Lieferterminliste

Grüße
Werner K.

Wieso heißt der Faden "Neuheiten". Sollte da nicht "Herbst-Wiederauflagen" stehen?

Gruß
Klaus

Moin Thomas,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Ich noch mal, ich sage mal bei Mtx gibt es diejenigen die meinen, dass die Wagen zu teuer sind, ok jeder hat natürlich seine Meinung was ich vollkommen in Ordnung finde.

Nur sollte man nicht Mtx verteufeln, ok ketzerisch gefragt was ist den mit den Preisen der Wagen von LS Modells ?  die sind nicht mal lichtdicht.


Naja, die die sich beschweren, dass die Wagen wegen Zwangslicht zu teuer sind, sind eventuell die, die kein Licht im Wagen brauchen/wollen. Denen wird dann auch egal sein, dass die Wagen von LS nicht lichtdicht sind

Meint
Dirk

Obwohl kann mir schon vorstellen, daß der holländische IC schnell ausverkauft sein wird. Da werden sich unsere Nachbarn mit Sicherheit drüber freuen.
Werner

Guten Morgen,

wir haben gestern auf der IMA ein Interview mit dem Minitrix Produktmanager Claus Ballsieper geführt:

https://youtu.be/30EOwK1QMQg

Viele Grüße Daniel, DM-Toys

Hallo,

wenn ich das so sehe, da spare ich eine Menge Geld.
V200 für 280 Euro
4 Personenwagen für 250 Euro - Licht hin oder her

V200 würde mich ja reizen, aber da bleibt erst mal mein alte Arnold im Betrie ,
und dann mal abwarten was bei Piko so kommt, BR 221 ist ja angekündigt, und wer weiß ob der Plan für eine V200 schon in der Schublade bei denen liegt.
Mit Sound preislich auf alle Fälle besser, und auch als analog zu bekommen. Noch mal ein Vorteil für Analog Betriebler.

Gruß Detlef



Hi Leute ...

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Im Ernst: 250€ für 4 Wagen?
Da bin ich raus. Zum Glück hab ich an Rollmaterial das wichtigste für mich.


Habt Ihr die letzten Jahre verschlafen? Ist doch keine neue Erkenntnis, dass unser Hobby zuletzt massiv teurer geworden ist. Aber € 250,-- für 4 Wagen, die auch schon mit Beleuchtung daher kommen? Das wären dann (Listenpreis) ca € 62,50 pro Wagen - und das empfindet Ihr als zu hoch?

Nur mal wahllos in die Kiste gegriffen und dieses "Angebot" blind herausgenommen:
https://liliput.de/product/liliput-6-achs-coilt...henker-ep-vi-l265778

Der Wagen kostet (Listenpreis) immerhin auch schon € 56,00 und da ist nix mit Licht und dergleichen. Selbst bei einem Straßenpreis von knapp über € 50,-- ist das im Vergleich zu den MTX-Sets überteuert, da ja wesentlich günstiger produzierbar. Und vermutlich lässt sich das endlos weiterführen; solche Beispiele an überteuerten Wagen findet man zuhauf.

Warten wir mal ab, was für Preise in den Geschäften ausgerufen werden...

Aber in Einem gebe ich Euch recht: die Innovationsfreude bei MTX ist erbärmlich. Hab die Vorstellung zufällig live gesehen und etwa zur Halbzeit nur noch gelangweilt zugehört. Diese Selbstbeweihräucherung ist mir zusehends auf die Nerven gegangen ...

Herby

Hallo,

aus meiner Sicht völlig absurde Preise.

Da bin ich froh genug Rollmaterial zu haben.

Gruß
Markus

Hi

Langweilig...
Das nennt man Neuheiten?

Gebe keinen Cent aus damit...

Gruß
Christian

Hallo,

ich bin auch enttäuscht - schon das ganze Jahr ist bei MTX ist nichts für den hiesigen Markt dabei - keine ÖBB. Nicht einmal der Versuch. Das Sortiment wird langsam langweilig!

Die V200 hat doch ohnehin schon jeder mehrfach von verschiedenen Herstellern, noch dazu steht sie in Konkurrenz zum angekündigten Budget Modell von Piko. Da müsste MTX aber gleich liefern können, nicht erst wieder in 3 Jahren um nochmals abzucashen.

Grüße, Peter W

Hallo,

ja wenn Trix könnte......aber das Problem ist Märklin für die Spur N kaum eine Rolle spielt......die letzten Neuheiten...langweilig....Güterwagen bis auf die Schiebeplanenwagen.....langweilig. Loks die man gerne haben möchte......verschoben auf 2020.

Habe fast nur Trix Loks, von daher ärgere ich mich einfach nur über Mätrix.....weil kaum was Neues kommt.

Gruß
Uwe

Hallo,

also auf die angekündigte V200 habe ich gewartet. Ich werde sie mir auf jeden Fall zulegen.

Für  die A4üm-Wagen kann ich mich hingegen nicht begeistern. Es sind halt die schon fast drei Jahrzehnte lang bekannten alten Formen der Minitrix-m-Wagen mit den immer noch seltsamen Fenstern, die nicht wie DB-Übersetzfenster aussehen, sondern eher wie Klappfenster. Das hat mich schon immer richtig gestört, weil es den Gesamteindruck verfälscht. Nein, Danke, da warte ich lieber auf Neukonstruktionen.

Viele Grüße
Sven

Komisch, da gehen die russischen Schlafwagen aus dem Moliere-Set 15698 in Ebay-Auktionen bis auf 300 EUR pro Wagen, und was macht Herr Sieber?

Bringt eine V200.

Andreas


Hallo Andreas, ja, das habe ich mich auch gefragt...
Viele Grüße,
Pierre

Zitat - Antwort-Nr.: 30 | Name: Speedbird

Für  die A4üm-Wagen kann ich mich hingegen nicht begeistern. Es sind halt die schon fast drei Jahrzehnte lang bekannten alten Formen der Minitrix-m-Wagen mit den immer noch seltsamen Fenstern, die nicht wie DB-Übersetzfenster aussehen, sondern eher wie Klappfenster. Das hat mich schon immer richtig gestört, weil es den Gesamteindruck verfälscht. Nein, Danke, da warte ich lieber auf Neukonstruktionen.



Hallo,

schau dir die Bilder der Herbst-Neuheiten mal genauer an. Da sind schon die überarbeiteten Wagen mit angesetzten Trittstufen abgebildet. Alle neuen m-Wagen sollen ja nur noch mit angesetzten Trittstufen kommen.
Ob Minitrix da auch noch die Fenster oder die Pufferhöhe (zu hoch) und die Dächer (zu niedrig) überarbeitet, ist aber noch nicht klar.

Grüße
Markus

Hallo
das ist ja mal wieder das zu erwartende Geschimpfe über Trix, die Preise und Sound.

Ich kann mich hingegen sehr für die Neuheiten begeistern und habe bereits die V200 und zwei der F-Zugsets vorbestellt. Die NS-Wagen habe ich auch mal mit auf die Liste gesetzt. Mal sehen, was ich mit denen mache.

Holger

Zitat - Antwort-Nr.: 34 | Name: Holger

das zu erwartende Geschimpfe über Trix,    


Hallo !

Hat aber lange gedauert,bis einer "Sachliche Kritik" als "Geschimpfe" bezeichnet.  
Zitat - Antwort-Nr.: 34 | Name: Holger

  die V200 und zwei der F-Zugsets vorbestellt.    



Viel Spass damit; Gruß : Werner S


@35
Hallo Werner
einiges ist sachliche Kritik , aber beiträge wie 12 ?
in welche kategorie fällt das denn
gruß Detlev

Zitat - Antwort-Nr.: 21 | Name:

Naja, die die sich beschweren, dass die Wagen wegen Zwangslicht zu teuer sind, sind eventuell die, die kein Licht im Wagen brauchen/wollen. Denen wird dann auch egal sein, dass die Wagen von LS nicht lichtdicht sind



Moin Dirk, da liegst Du nicht verkehrt. Hinzu kommt ja das Phänomen der bremsenden Achsschleifer, die ich nicht brauche. Bei einem IC mit 10 Wagen wären das schon 40 Stück. Und machen wir uns nichts vor: Züge mit ständig flackernden Innenbeleuchtungen -und sind Schienen/Schleifer noch so sauber- sehen einfach nur hochgradig albern aus. Entsprechende Videos auf YT bestätigen mich immer wieder. Zudem sind Innenbeleuchtungen in den meisten präsentierten Fällen so hell, als würde das Vorbild in einem IR-Wagen 75 Xenon-Scheinwerfer aufstellen = total an der Realität vorbei. Deshalb sitze ich mit meiner Anlage nie im Dunkeln. Mich amüsieren bei Minitrix heute wie vor 25 Jahren die dicken glänzenden Metallstifte in den Wagen.

Diese Worte nur vor dem Hintergrund des aufgerufenen Preises für 1 Lok mit 4 Wagen.


Zitat - Antwort-Nr.: 29 | Name:

die Spur N kaum eine Rolle spielt......die letzten Neuheiten...langweilig



Na Uwe, da kommt doch jetzt bald der 'angelehnte' IC 2 von Minitrix. Wenn das mal nicht was ist, was NICHT langweilig ist. Wäre das nichts für Dich? ;)


Gruß
Olaf


Zitat - Antwort-Nr.: 36 | Name:

einiges ist sachliche Kritik , aber beiträge wie 12 ?
in welche kategorie fällt das denn



Detlev, das ist leidenschaftliche Kritik, garniert mit einer Reihe Sonderzeichen.

Gruß
Olaf

Hallo Olaf,

Mathematik ist aber nicht dein stärk, oder?

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

bremsenden Achsschleifer


Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

IC mit 10 Wagen wären das schon 40 Stück


1 Drehgestell = 1 Achsschleifer
1 Wagen = 2 Drehgestelle = 2 Achsschleifer
10 Wagen x 2 Aschleifer/Wagen = 20 Achsschleifer gesamt, und nicht 40

Zum einem kann man die auch ein wenig einstellen, und mit CU Paste versehen, dann geht der Rollwiderstand schon mal zurück.
An den von alten Arnoldbeleuchtungen kommen die dann aber immer noch nicht heran, von Kato will ich mal gar nicht reden.

Gruß Detlef

Hi Olaf !

Ich bin ja ein bekennender Dunkelfahrer , mit der richtigen Auswahl der Möglichkeiten z.B. elektrisch leitende Magnetkupplungen , kann man heute Schleifer bzw. flackerfrei Züge fahren lassen, da sind sogar Zuglängen mit 13 Wagen kein Problem.

https://www.youtube.com/watch?v=JR6vBoPn0Ao

Gruß Thomas

Hallo Detlev,

das ist auch eine Meinung die man akzeptieren muss. Wir sind ja in einem Forum und die Kritik finde ich von der Grundaussage her durchaus berechtigt. Oder darf man hier nur noch schreiben in welchen Stückzahlen man begeistert die Neuheiten bestellt hat?

Herbstneuheiten bei Trix - da bestell ich diese Jahr nix  

Grüße
Markus

Detlef, ich meinte natürlich 40 gebremste Achsen.

Olaf

Zitat - Antwort-Nr.: 25 | Name: S.Bahn

Das wären dann (Listenpreis) ca € 62,50 pro Wagen - und das empfindet Ihr als zu hoch?

Nur mal wahllos in die Kiste gegriffen und dieses "Angebot" blind herausgenommen:
https://liliput.de/product/liliput-6-achs-coilt...henker-ep-vi-l265778

Der Wagen kostet (Listenpreis) immerhin auch schon € 56,00 und da ist nix mit Licht und dergleichen. Selbst bei einem Straßenpreis von knapp über € 50,-- ist das im Vergleich zu den MTX-Sets überteuert


Ja, du hast insofern recht als dass auch diese Wagen überteuert sind,

Auch Liliput hat in der Vergangenheit heftig an der Preisschraube gedreht, aber die Straßenpreise haben sich dann irgendwann auf ein (sehr günstiges) niedrigeres Niveau eingependelt:
Wagen in der ürsprünglich 50 - 60 €-Listenpreisklasse wie z.B. die Karwendel-Expresswagen oder die 3achsigen Kesselwagen wurden und werden tw. um ca. 20 € Straßenpreis verkauft.

LG
Didi

Zitat - Antwort-Nr.: 23 | Name: DM-TOYS

Guten Morgen,

wir haben gestern auf der IMA ein Interview mit dem Minitrix Produktmanager Claus Ballsieper geführt:

https://youtu.be/30EOwK1QMQg

Viele Grüße Daniel, DM-Toys




Hey Daniel,

danke für das interessante Video! Ich hab euch gleich ein Like und ein Abo dagelassen.

Einem lautstarken Teil der Beiträge in diesem Forum nach hatte ich mir Herrn Ballsieper übrigens als den Leibhaftigen in Person vorgestellt - einen Typen mit verschlagenem Grinsen, hässlichen Teufelshörnern, gelbem Schwefelatem und einem Zwangsdecoder in den Hufen. Ich war etwas überrascht (um nicht zu sagen: schockiert!), einen freundlichen, gebildeten Menschen vor mir zu sehen, der bei Weitem kultivierter wirkt als manch ein Schreihals hier! Aber bestimmt hat er sich nur verstellt, weil er wusste, dass die Kamera läuft.

Liebe Grüße

Holger



Das verschlafene Grinsen konnte ich aber erkennen! Zwischendurch aber auch etwas wie ein was geht ihr mir auf den .... .
Werner

Hallo,

Trix muss zumindest eine starke Stammkundschaft haben (ist jetzt weder ironisch noch abschätzig gemeint), denn dieser Thread für 3 neue Minitrixreferenzen schafft es im Moment auf die gleiche Länge wie der Fleischmann-Faden, bei dem es immerhin um mehr als 30 Neuheiten geht.

Gruß,
Mike

Hallo !

Das ist doch jener Herr Ballsieper,der vor einigen Jahren schon mal angeblich ein neues "Gleis-System"
für Minitrix angekündigt hatte ?
"Wes Brot ich ess,des Lied ich sing "  
Übrigens ist Herr Ballsieper nicht nur für -N- sondern für das gesamte Trix Programm verantwortlich.

Gruß : Werner S.

Hi in die Runde,

Zitat - Antwort-Nr.: 44 | Name: Holger_D

... Ich war etwas überrascht ... einen freundlichen, gebildeten Menschen vor mir zu sehen...



Ich würde den Job von Herrn Ballsieper nicht machen wollen! Zumindest, wenn man, wie auch Ballsieper, der Modellbahn durchaus zugetan ist. Das hat er ja schon des Öfteren bewiesen, bzw. durchblicken lassen. Die Krux dabei ist nur, es gibt noch "ein paar Leute über ihm", die ihre Leidenschaft eher darauf beschränken, Geld möglichst schnell und geräuschlos zu vermehren. Wohlgemerkt, niemand arbeitet umsonst, auch ich nicht *lol*. Aber es ist eben sicher ein weites Feld zwischen Angebot, Produktion, Nachfrage und Gewinnmaximierung...

meint grüßend
Roland

@43

Bei Liliput kommt noch hinzu, dass es sich um relativ neue Formen handelt, die für (viel zu viel) Geld an den Mann gebracht werden sollen, dass steht außer Frage . Bei Trix sind es oft (ur-) alte Formen die für viel Geld verkauft werden, dass ist der feine Unterschied.

Während Liliput früher oder später im Abverkauf landet, ist das bei Trix seltenst der Fall. Was die sammelwütigen Märklinisten in H0 sind, scheinen die 'Minitrixer' in N zu sein. Aber, ohne gehässig zu sein, aber auch diese markentreue Klientel stirbt langsam aus, dann wird die Luft für Märklin irgendwann in der Zukunft wieder dünner werden.

Gruß
Marco

Hallo zusammen

Ich nochmal.
Mir ist es im Prinzip egal, ob Wagen von der Firma x oder y kommen. Umgerechnet über 60€ für ein Personenwagen ist mir einfach zu viel. Ob die jetzt von einer Elfe bei Mondschein unter Wasser mundgeblasen sind oder nicht.
Dann kauf ich eben nichts mehr.

Gruß Rudi

Hallo Rudi,

du bringst das eigentlich auf den Punkt, ergänzend noch - für Güterwagen bin ich auch nicht bereit in der Preisklasse Geld auszugeben.

Dass es auch anders geht beweist im Übrigen auch immer wieder man Kato

Orient Express ´88 - 2 Sets,
schnell in Deutschland  gekauft für rund 360 Euro + 100 Euro für die Beleuchtung macht 35 Euro / Wagen.
Mit Geduld in Japan waren es 265 Euro + 57 Euro (Beleuchtung)  ergibt 25 Euro/Wagen.

Und was den Rollwiderstand und die Flackerfreiheit (ohne Selbstbau mit Stützkondensator) angeht, da gibt es nix besseres. Dazu gibt es auch noch umfangreiche ET Listen für die Anhänger. Da kann sich jeder andere Hersteller mal ein Beispiel dran nehmen
Ok, das Japanisch ist auch für mich nicht so leicht zu entziffern

Gruß Detlef

Hallo,

kein Trix Gemecker. Ich hatte mir mit viel Freude die gerade aktuell Taucherbrille "Hupak" zugelegt. Mit dem Sound kann ich leben, der ist ja schon bekannt.
Das Fahrverhalten ist top, die Lok ist kaum zu hören. Bedruckung, Lackierung sauber ohne jegliche Beanstandung. Da sind andere Hersteller schlechter. Preis 220 Euro finde ich auch noch akzeptabel, andere Hersteller sind da auch nicht günstiger. Ist mitlerweile Standart.....
Und die Lok ist nicht mal aus europäischer Produktion. Herr Ballsieper habe ich letztes Jahr in Köln kennen gelernt. Sympatischer Typ, der leider nicht so kann, wie er gern möchte. Der mächtige Mutterkonzern hält ihn sehr kurz an der Leine. In trifft von daher die wenigste Schuld.

Jetzt kommt schon bald die beste Zeit für die Mobahersteller, aber was hat Trix im Gegensatz zu zum Beispiel Fleischmann noch als Highlight für dieses Jahr zu bieten? Und diese Politik verstehe ich einfach nicht....

Gruß
Uwe

Hallo Uwe, hi in die Runde,

Zitat - Antwort-Nr.: 52 | Name: N-forever

...Jetzt kommt schon bald die beste Zeit für die Mobahersteller...



Da möchte ich eher widersprechen, genau das war einmal! Hier hat das Haus Sieber vielleicht sogar eher die Zeichen der Zeit erkannt, als andere Hersteller.

Das "große Weihnachtsgeschäft" gab es mal, als unsere Kinderchen (manchmal auch als Alibi *lach*) von der Modellbahn reichlich auf den Gabentisch bekamen. Und dazu gönnte sich dann Vaddern auch noch 'ne neue Lok vom 13. Monatgehalt, dem Weihnachtsgeld oder der Gratifikation.

Aber auf dem Gabentisch liegen heute ganz andere Dinge vom "IPhone, Modell 365" über die "Playstation 63,5", von der "Virtual Reality"-Ausrüstung bis zum "Wakeboard". Oder mal auch eben das Jahresabbo für Netflix, X-Box und Konsorten.
Und für viele sind so Sachen, wie ein zusätzliches Monatsgehalt oder Weihnachtsgeld inzwischen Fabelbegriffe aus einer anderen, besseren Welt.  Und falls man zu den etwas Glücklicheren zählt, die solche Dinge noch auf dem Lohnzettel haben, frisst der nimmersatte "Vater Staat" inzwischen die Hälfte davon, ohne auch nur einen Handstreich mehr dafür für seine Schlachtlämmer zu tun...

Das richtige Weihnachtsgeschäft ist für solch "banale" Dinge, Hobbies, wie Modellbahn und Modellbau, inzwischen längst Geschichte. Geblieben ist nur das klassische "Loch" zwischen grob Pfingsten und dem Ende der Ferien-/Urlaubszeit. Da stemmen viele, die sonst immer "ein paar Euros" für die Moba wechlegen, andere Ausgaben wie Urlaub oder kriechen auch nur aus dem Keller, weil draußen die Sonne scheint *ggg*.

Dementsprechend denke ich, daß es nicht wirklich ein Umsatzverlust ist, das Vorweihnachtsgeschäft nicht mit "Highlights" zu bestücken...

meint grüßend
Roland

Hallo Roland,

ok, da ist was dran. Auch wenn ich das wohl nicht wahrhaben möchte.....

Gruß
Uwe

Hallo,
leider sind wieder keine Modelle in Epoche I & II.

Grüße
Christian

@ Roland #53

Ein wenig möchte ich da schon widersprechen. Klar gibt es viele andere Dinge, die heutzutage am Gabentisch landen werden - aber grundsätzlich wird auch heute noch viel gekauft, was Modellbahn betrifft. Nur 'sieht' man das nicht so deutlich wie früher - dank Internet. Außerdem muss man sagen, dass es heute viele, viele Hersteller am Rande des großen Teiches fischen, und das mitunter ziemlich erfolgreich. Dank Lasertechnik oder 3D-Druck oder Ätztechnik, es gibt so viel Zubehör wie nie.

Wenn ich da nur an die Häusle denke, da gab es seinerzeit nur Faller, Vollmer, Kibri und Pola - heute kriegt man das nicht nur von anderen großen Herstellern wie Noch und Auhagen etc, auch viele Händler, die hier mitdiskutieren, mischen da fleißig mit. DM-Toys oder Mikrowelten oder Igra und wie die vielen Hersteller auch noch heißen mögen.

Klar, beim 'rollenden Material' ist es nach wie vor schwierig, Fuß zu fassen, aber auch da gibt es heute wesentlich mehr Hersteller, als ich vor vielen Jahren noch dachte. Auch hier wieder allen voran ist DM-Toys zu nennen, aber auch Jägerndorfer war mir seinerzeit kein Begriff. Oder Piko, Kato, Ibertren usw.

Soll heißen: Heute sind halt viel mehr Hersteller zu füttern. Schade ist es, wenn sich die seinerzeit großen Hersteller nur noch auf ihren schon ziemlich abgenutzten Lorbeeren auszuruhen gedenken.

Herby

Hallo ich freue mich riesig über die Neuheiten, Stein vom Herzen gefallen nichts DR nichts für mein Beuteschema!!! Man stelle sich vor von den Y-Wagen kommen auch noch BDZ oder Tourex Wagen eine 01.5 Reko als 01 0507 oder die 41 Reko mit 34'er Tender und was mir sonst noch alles bei Minitrix so einfallen würde, das könnte ich nach 11 Set Y-Wagen gar nicht mehr bezahlen. :)

LG Stephan

Auch mein Dank an Fleischmann das die 118 nicht auch noch gleich als BB nachgelegt wurde

Zitat - Antwort-Nr.: 57 | Name: ruebchen

Hallo ich freue mich riesig über die Neuheiten, Stein vom Herzen gefallen nichts DR nichts für mein Beuteschema!!! Man stelle sich vor von den Y-Wagen kommen auch noch BDZ oder Tourex Wagen eine 01.5 Reko als 01 0507 oder die 41 Reko mit 34'er Tender und was mir sonst noch alles bei Minitrix so einfallen würde, das könnte ich nach 11 Set Y-Wagen gar nicht mehr bezahlen. :)



Hi Stephan,

die leise Ironie in deinem Beitrag ist mir keineswegs entgangen, aber so absurd es klingt, ich muss dir zustimmen. Mir als DR-Fan ist nämlich genau derselbe riesige Stein vom Herzen gefallen! Nicht auszudenken, Minitrix wäre deinen Ideen gefolgt, dann könnte ich bald Privatinsolvenz anmelden. Ächz, nochmal Glück gehabt!!!

Auch deiner Danksagung an Fleischmann schließe ich mich vollumfänglich an. Ich bin ja sooooo froh, dass die 118 nicht richtig funktioniert! Meine ursprüngliche Vorfreude hat sich in namenlose Erleichterung verwandelt. Finanzdebakel nochmal haarscharf abgewendet!

Liebe Grüße

Holger

Hallo Stephan, hallo Holger,
ihr alten Lästermäuler Recht habt ihr, mir geht es da ähnlich
Viele Grüße,
Pierre

Hallo,
Zitat

Hallo ich freue mich riesig über die Neuheiten, Stein vom Herzen gefallen nichts DR nichts für mein Beuteschema!!!


Kann ich nachvollziehen, als Epoche-III-Fahrer kann ich mich auch nur über den positiven Effekt für den MoBa-Etat freuen
Dafür wurde aber im Sommer bei der Trixschen V100.10 mit Sound zugeschlagen. Prima Lokchen* mit tollen Fahreigenschaften und gutem Sound  

Viele Grüße ÷ Udo

*nach Kur auf der Insel
herzliches Danke dafür an ho

Hi Pierre,

ich hatte keineswegs unbedingt Lästerei im Sinn, sondern allenfalls leise (Selbst-) Ironie. Ich habe denn auch gar nichts gegen Minitrix (ganz im Gegenteil!!!), sondern bin tatsächlich halb und halb froh, dass die DR diesmal nicht dabei war. Modelle nach DR-Vorbild machen mich nämlich erfahrungsgemäß völlig willenlos und schalten bei mir komplett das letzte bisschen Verstand ab! Insofern wohnen, ach, zwei Seelen in meiner Brust: Die eine will, dass die komplette DR in sämtlichen Epochen angekündigt wird, die andere ist erleichtert, dass genau das NICHT passiert.

Und bevor du rückfragst: JA, ich bin plemplem! Und JA, ich bin in Therapie!

Liebe Grüße

Holger

Hallo Holger

Sind wir Modellbahner nicht alle irgendwie plemplem?

Gruß
Rudi

Hallo,

beim Merkur-Set ist nicht angegeben, welches Blau die Wagen haben - wenn es auf dem Stand Ende der 50-er Jahre ist, müsste es stahlblau sein, richtig? Gab es schon A4üm-Wagen in dieser Farbe?

Viele Grüße
Andreas


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;