Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Filigranes Modellbauzubehör in Ätztechnik

Thema: Schaltplan für Fleischmann Leiterplate
Yeti - 12.09.19 19:06

Hallo,

Ich werde in ca 10 Tagen meine BR 218 weiter umbauen.

Ich benötige einen Schaltplan für die Leiterplatte kompl.
Fleischmann Nr.  65712200

Welchen Sounddecoder würdet ihr dort einbauen ?  Sieht eng bzw klein aus.

Danke.


Die von Yeti zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo,

um wem der Umbau aus 1 zu schwierig ist, der baut die Tauchplatine von Arnold Hübsch ein.

Diese hat Next 18 Schnittstelle und sogar rotes Schlusslicht. Je nach Lok, muss dann u.U. noch der Lichtleiter für die Schlusslichter eingebaut werden.

Mfg
Christian W.

Hallo Christian

Danke die Platine ist ja da, was mir fehlt ist der Schaltplan. Denn auf einer Platine habe ich die roten LEDs wegen fehlender 2fach Lichtleiter umgebaut.

Schau einfach nach der BR 218 als Beitrag von mir.
Sollten noch Fragen sein bitte eine Mail.

Die original LEDs sind nicht mehr da. Ersatz zu dunkel.

Gruß Roger


Hallo msfrog,

Ja das habe ich schon, Danke.

Die original LEDs hatte ich ausgebaut und mit Drath nach unten gelegt.  (Duo LEDs)

Fausi hat mir 2fach Lichtleiter empfohlen, das Gehäuse würde ausgefräst jetzt paßt es.
Mein Problem sind die Leds (rückfahrlicht)
Die LEDs habe ich ersetzt.....
Jetzt sind diese zu dunkel.
Daher suche ich die Vorwiderstände um minimale Korrekturen vorzunehmen.

Gruß Roger

Hallo msfrog,

Danke noch mal für deinen Hinweis auf der Webseite von Carstens 1001 Digital Umbau. (BR 218)

Ich habe es glatt überlesen das dort die Widerstände ja bezeichnet sind.  🙄

Gruß Yeti

PS:  ich sollte öfftes Deine Seite 1001 Digital, Besuchen und genauer lesen. Dann erklärt sich vieles.

Sorry


...und sonst: einfach die Platine analysieren und den Schaltplan selber zeichnen...
(wird auch "reverse engineering" genannt)

echt jetzt,
Felix

Hi Felix,

Ja Du hast recht, nur ist es gar nicht so einfach für mich, diese kleinen SMD Bauteile zu analysieren. 😒

Ich sollte einfach Tips die mir zu kommen "besser" lesen.  Ich freue mich mittlerweile darüber wenn andere ihre Erfahrung weiter geben. Hier im Forum passt es für mich.

Das mit dem selber analysieren von Schaltplänen minimiere ich auf ein Minimum. 😉
Ich verwende lieber diese Zeit Decoder in meine Loks ein zubauen. Am allerliebsten mit " SOUND".

Viele Grüße aus Cuxhaven.  (Urlaub)

Gruß Roger

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Das mit dem selber analysieren von Schaltplänen minimiere ich auf ein Minimum. 😉
Ich verwende lieber diese Zeit Decoder in meine Loks ein zubauen


Tönt für mich wie: "Habe keine Zeit, die Säge zu schärfen, ich muss Bäume sägen."

Felix

Hallo,
mich würde mal interessieren, wofür in alten analogen Loks die Bauteile da sind. Entstörteile sind ja überflüssig. Wie und womit wird eigentlich der Lichtwechsel gemacht? Würde gerne mal den Schienenstrom testweise direkt zum Motor leiten. Was könnte da passieren?
LG
Kalle

Hallo Kalle,
in alten Loks hast du in der Regel nur Entstörbauteile drin und maximal noch Selenplättchen oder Dioden, die das Licht abhängig von der Polarität leuchten lassen oder eben auch nicht. Neuere Analogloks können dagegen ne Menge Bauteile auf der Platine haben, die 218 ist da z.B. ein Extremfall. Fleischmann hat sich da diverse Dinge einfallen lassen, um das Licht einseitig abschaltbar machen zu können, indem kleine Metallbrücken gesetzt oder gezogen werden. Entstörung ist natürlich nach wie vor drauf etc. pp.

Viele Grüße
Carsten

Sorry, aber ich beschäftige mich 8 Std am Tag mit SMD Reparaturen auf Leiterplatten. Diese SMD Bauteile sind etwas größer als die welche in den Decodern verbaut sind. Außerdem macht mir die Modellbahn Freunde, und will mich nicht auch noch Std mit Schaltplan zeichnen, Bauteile analysieren Beschäftigen.
Es gibt Menschen die das Besser können und wollen.

Ich will keine Bäume 🏞 sägen oder gar Fällen, Pflegen, Verbessern oder Erhalten.

Mehr gibt es nicht mehr dazu zu sagen.

  finde ich absolut unangebracht



Hallo Yeti,

schreib einfach Fleischmann an und bitte sie darum die den Schaltplan zukommen zu lassen.

E-Mail kostet wenig Zeit und dann hast du es schwarz auf weiß,
und da du ja beruflich mit SMD Bauteilen zu Gange bist, wirst du den Schaltplan dann wohl auch lesen können.

Aber erwarte doch bitte nicht das sieh hier jemand die Mühe macht die passende Lok zu besorgen (kaufen und Geld ausgeben) und dann die Platine zu analysieren.
Denn genau so hört sich deine Anfrage, oder besser Forderung, nach Informationen an.

Gruß Detlef

Sowas ist wirkich kein Hexenwerk:

Minitrix 110.3: http://www.stacken.kth.se/~haba/slamra/110.3-Mtx/
Fleischmann 140: http://www.stacken.kth.se/~haba/slamra/dcc/140/140-origlayout.png

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:


schreib einfach Fleischmann an und bitte sie darum die den Schaltplan zukommen zu lassen.


Da wär ich auch mal gespannt auf die Reaktion.

Beim Lilliput FLIRT war ein Schaltplan dabei.

Grüße,
Harald.

Hallo,

da bin ich aber auch gespannt auf die Reaktion.

Ich bin ja bekanntlich Elektronikentwickler und meine Zeit ist mir zu schade, die Lok aus dem Schrank zu holen und reverse engineering zu betreiben für einen Fachkollegen der das selber kann!

Grüße, Peter W

Detlef, Danke für Deine Nachricht.

Ich möchte wirklich nicht das jemand etwas für mich analysiert.

Das erwarte ich bei weitem nicht.

Ich habe die Antwort auf meine Frage von Carsten beantwortet bekommen.
Er hat einen Umbau gemacht und hätte ich einfach seinen Bericht "RICHTIG" gelesen hätte ich es garnicht hier ins Forum schreiben brauchen.
Dort ist alles von Carsten bestens beschrieben.  Mehr geht wohl nicht.

Daher gelobe ich, mehr und genauer zulesen.

Mir gefällt die Kommunikation , die Hilfe , die Tips und das miteinander hier sehr.

Erstmal schönen Abend und DANKE an ALLE.    Ich gehe jetzt an den Strand und lass mich vom Wind durch pusten.

Gruß Roger

Hallo Harald,
auch Dir Danke.  Auch für die eingestellten Schaltpläne.

Hat sich schon erledigt.

Carsten (www.1001-digital.de) hat diesen oder einen Umbau genauestens Dokumentiert.

Gruß Roger



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;