Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Exklusive Modelle von MTR Mende

Thema: Hilfe mit Kupplungen - für die Experts
Mobafan160 - 11.09.19 17:15

Hallo Zusammen

ich habe eine Arnold Lok und zwei Wagen die ich mit Profikupplung gebraucht kaufte, diese möchte ich auf die normale Kupplungen wieder tauschen.

Für die Experts: könnt Ihr mir anhand der Fotos vielleicht helfen welche ich brauche? Ich kenne mich da gar nicht aus..


Danke!

Gruss

Christian

Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login





Hallo Christian,

ich bezieh mich mit meiner Antwort auf die Fleischmann Artikelnummern, da gibt es nämlich alle mit Nummern, bei den andern Herstellern ist es da sehr schlecht.

Lok: 9520 mit Spiralfeder
3-Achser: hat aktuell Roco Kupplung drin, keine GFN Profi. Vermutlich auch die 9520 mit Feder, ist aber nicht 100% zu sagen, man sieht zu wenig. Aber das es ein Arnold Wagen ist, sollte das so sein.
2- Achser: Ist GFN, 9521 mit Blattfeder - lange Haltestege. alternativ, wenn die Deckel da sind 9522.

Gruß Detlef

PS: wenn du mal eine größeren posten an Profikupplungen hast würde ich dir die auch abnehmen - Tausch gegen Standardkupplung, für zu kleine Mengen lohnt das mit dem Versand wohl kaum.

Hallo Detlef,

ich habe  8 Profikupplungen, schau mal auf dem Foto
Hättest du die von dir oben erwähnten Kupplungen für mich?


Gruss

Christian

Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

könnt Ihr mir anhand der Fotos vielleicht helfen welche ich brauche?



Für die Arnold Lok und den Arnold Wagen die hier : https://spur-n-teile.de/arnold-0441-4.html
Für den Fleischmann Wagen die: https://spur-n-teile.de/fleischmann-9521.html

Was du hast sind allerdings Roco Kupplungen, keine Fleischmann Profi Kupplungen.

Gruß Engelbert

Hallo Christian,

die Profi-Kupplungen die du hast sind genau die die ich in ausreichender menge habe, die in der Minitrix Lok sind definitiv die für mich interessanteren.

Kupplung  9520, aber ohne den Metalldeckel, habe ich ausreichend da.
Die 9521 / 22 auch ein paar wenige, Deckel müßte ich schauen, sollte ich auch welche haben.
Wenn du Interesse zu Tausch hast, dann bitte per PN - wenn du auf meinen Nick Name klickst kannst du mich kontakten.  

Gruß Detlef

Engelbert, nur die Kupplungen am Arnold 3achser sind Roco Kurzkupplungen, die anderen sind Fleischmann Profi.

cheers,
Norman

Hi

bin mir nicht sicher ob das so stimmt.
Wenn ich es richtig sehe:

Minitrix Lok:
- habe zwei Abdeckungen
- brauche Feder (2x) und Kupplung (2x)
Bemerkung: Schacht ist kürzer als beim Fleischmann Wagen, vermute es ist nicht dieselbe Kupplung.
Könnte 9520 mit Spiralfeder sein..

Fleischmann Wagen 2-achsig:
- brauche eine Abdeckung, eine Blechfeder und eine Kupplung
Bemerkung: Auf den Bildern #1 kann man die Blattfeder sehen, ich hatte die andere Seite geöffnet. Also nicht 9520.

Arnold Wagen 3-achsig:
- brauche beide Steckkupplungen
Bemerkung: Ich habe an dem Wagen keinen Platz für eine Feder oder Abdeckung gefunden (da kann man keine Abdeckung abnehmen, gibt es nicht). Scheint das die Kupplung direkt von vorne in den Schacht gesteckt wird und die Feder durch das biegsame Material der eigenen Kupplung entfällt. Deswegen glaube ich nicht das es die Arnold - 0441-4 / 04414 weder die 9520 mit Feder sein könnte.

Neue Bilder im Anhang, vielleicht hilft es.

Detlef, tausche gerne, prüfe evtl. was du davon hast und schreib PN

Gruß

Christian


Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Christian,

Minitrix Lok:
ja, stimme ich dir zu, die Teile benötigst du 2 x 9520 & 2 x Spiralfeder, bei der Kupplung habe ich Ausführung mit dem Nippel auf dem "T", also besser als die 9520, Der Nippel soll die feder gegen wegrutschen ein wenig fixieren. ist ansonsten mit der 9520 identisch, Federn auch da.

Fleischmann Wagen:
ja, Kupplung ist 9521 / 22, da in dem Schacht der Pin ist, die Kupplung braucht die Blattfeder.
Alles da, auch die Abdeckung.

Arnold Wagen:
da liegst du falsch, Steckkupplung wäre die 9525, die gehört da nicht rein.
1. der Wagen dürfte älter sein als der Normschacht für die Steckkupplung auf den Markt kam
2. Die in Bild 1 abgebildete Kupplung ist von Roco, die passt nicht in den NEM Schacht  für die Steckkupplung. ist auch schon älter, gibt es heute nur noch gebraucht zu kaufen.
3. die Achsen lassen mich auch auf eine älteren Wagen tippen. Hat noch komplett Plastikräder und die Radscheiben sehen auch nicht so aus als ob die noch richtig sitzen, Das Radsatzinnemaß scheint auch dem Bild 2 nicht zu stimmen.

Hast du ein Artikelnummer von dem Wagen?
Kannst du Bilder von dem Kupplungsschacht machen, so das man mehr sieht? Frontal und von der Seite, auch vielleicht schräg. Vom Gefühl her bleibe ich bei der 9520, wenn ich auch so nicht sehe wie die jetzt darin halten kann.  

Da ist erst noch Klärungsbedarf was reinkommt.

Gruß Detlef

Hallo zusammen,

seid ihr nicht ein bisschen auf dem Holzweg?
Der Eingangsfragesteller will die Arnold- Kupplungen verbauen und keine Fleischmann- Profi Kupplung!
Denke da passen am besten die Standard -Kupplungen der jeweiligen Hersteller mit Feder ggfs ergänzt um die Abdeckplatte.

Beste Grüße
Klaus

Hallo Klaus,

was Christian verbauen will ist klar, und für die Lok und den 2-achsigen GFN Wagen ist mir auch klar was er braucht.
Jedoch bei dem 3-achsigen Arnoldwagen trübe ich da noch ein wenig im dunkeln da ich nicht genau in den Kupplungsschacht schauen kann. Dann kann ich nur vermuten.
Hast du da vielleicht sachdienliche Hinweise, die mich weiterbringen.

Gruß Detlef

Hallo Detlef

dann wären Pos. 1 und 2 klar.

Was Arnold Wagen betrifft, der ist älter und ich habe keine Artikelnr. Auch andere Mobakollegen hatten den auch noch nie gesehen und waren ganz gespannt weil der anders aussieht. Die mittlere Achse ist aus Stahl aber die Räder aus Kunststoff. Die Räder laufen frei auf der Achse. Zwischen beiden ist eine Spiralfeder die den Abstand hält. Läuft ganz gut auf der Schiene, keine Probleme.

Die Kupplung habe ich jetzt eingescannt da es mit dem Handy nicht besser zu Fotografieren war.
Die Kupplung wird einfach eingesteckt von vorne und sieht zumindest von der Einsteckseite sehr ähnlich aus wie die von der Trix Lok. Nur wird die bei der Trix Lok von oben eingesteckt und der Deckel kommt drauf, bei dem Arnold Wagen kommt die von vorne und rastet auf beiden Seiten dann ein.

Foto im Anhang.

Gruss

Christian



Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Christian,

dann mach doch bitte ein aussagekräftiges Foto des ganzen Wagens. Am besten Seitenansicht. So kann die Artikel-Nr. recherchiert werden und vielleicht aus alten Arnold Katalogen kann etwas zum Ersatzteil gesagt werden.
Nach ersten Eindrücken des Unterteils könnte das ein 3-achs. Abteilwagen sein. Von dem gab es bei Arnold 4 Grundmodelle.

Beste Grüße
Klaus

Hallo Christian,

das Bild von dem Kupplungsschacht reicht mir, ist ein fertig geschlossener Schacht wie auch sehr oft bei Minitrix zu finden ist. Als ob ich es geahnt hätte

Kommt auch die 9520 mit Feder rein. Montage ist etwas tricky wenn man es noch nie gemacht hat.
Spiralfeder rein nach hinten drücken und mit etwas dünnen durch die seitlichen Schlitze oder den unteren fixieren - Stecknadel oder Spitzpinzette. Dann muß die Kupplung reingedrückt werden. Auf der einen Seite das "T" reinschieben und dann mit sanfter Gewalt die andere Seite reindrücken. Geht eigentlich ganz gut das die Kupplungen ja da leicht schräg sind. Kupplung gerade nach vorne und dann die Feder dagegen stoßen lassen. Raus ist viel schlimmer.

Gruß Detlef

Hallo,

der Wagen müsste ein preußischer dreiachsiger Abteilwagen sein. Artikelnummer 3045 ohne Bremserhaus/ 3046 mit Bremerhaus. Bei Arnold hatte die Kupplungen die Nummer 0441-4.

Grüße
Markus


Hallo Christian,

wie viele der Arnold Kupplungen benötigst du? Ich kann dir welche per Post zukommen lassen.

Grüße
Markus

Hi

cool, mit dem 3046 kam ich auf den richtigen, scheint ein Arnold 3043 zu sein. Bilder im Anhang.

Wäre es dann die
https://spur-n-teile.de/arnold-0441-4.html

oder die 9520 inkl. Feder?

Oder egal, beide gehen? Jedenfalls brauche ich jeweils zwei Stück.

Gruss

Christian

Die von Mobafan160 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Christian,

danke für die Bilder, das ist ein 3043 (Epoche 1).

Ich kann dir zwei Arnold Kupplungen abgeben. Federn habe ich leider keine.

Grüße
Markus

Hallo Christian #10,

bei dem Arnold-3achser hat man die mittlere Achse so konstruiert um ein zwängen in engeren Radien
zu vermeiden.Roco hat das bei den Umbau-3achsern durch einen separaten mittleren seitlich verschiebbaren Achslagerbock gelöst.Dieser lenkt gleichzeitig die äußeren Wagenachsen mit an.Beim
Fleischmann 3achser ist die mittlere Achse im ganzen seitlich in den Achslagern verschiebbar.

mf Gruß
Werner V.

Hallo Werner,

ja, ich habe auch einige mit dem seitlich verschiebbaren Achslagerbock.

Gruss

Christian


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;