Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

Thema: Anlagenbilder, egal ob im Bau oder fertig-Teil 43
TomG - 17.08.19 15:14

Moin,

hier der Link zu Teil 42:

https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1120544

@ Frank in teil 42, Antwort 100

Jo, genauso isses


VG Tom



Hallo Frank,

auf alten Fotos habe ich solche Schlagbäume gestreift gesehen, vermutlich schwarz-weiß, in Bayern blau-weiß

Viele Grüße
Michael

Hallo,
dann zeige ich mal meine neue im Bau befindliche Bahnsteighalle, Sie wird deutlich filigrane als die bisherige( #24, Anlagenbilder, egal ob im Bau oder fertig-Teil 40).

Die von Fummelkutte zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michael,

ich glaube jetzt auch, dass gestreift doch auch bei Nicht-Bahnschranken üblich war: https://www.google.com/search?rlz=1CAKSOU_enDE...mgrc=h5ubt2TA0X-okM:

Viele Grüße
Frank

Hallo,

hier mal eine kleine Szene für meine Anlage.
Eine kleine Baracke für den Bahnhofsbereich.

Es liegt schrottiger Kram herum, aber zumindest liegen schon zwei Rollen Dachpappe bereit, um das Dach wieder auf Vordermann zu bringen.

Viele Grüße, Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Tjorben

Sieht super aus. Die Kleinigkeiten sind das Salz in der Suppe.
Nur sollten die Dachdecker sich langsam mal beeilen. Der Sommer ist bald vorbei. Sonst musst du noch eine Baracke mit eingestürzten Dach bauen.

Gruß
Rudi

Moin, moin.

Meine "segmentierte" Diorama-Anlage ist nun auch dabei weiter ausgebaut zu werden.
Habe zwar "nur" bisher die Grundplatte gefertigt, aber ich zeige das was ich bis jetzt habe.

(Weitere Bilder kommen in der nächsten Stunde)

Gruß

Arne

Die von Arne Mölck (Berlin) zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

dann möchte ich hier mal meine kleine Nebenbahn zeigen. Betonung liegt auf "klein".

LG Klaus

Die von KlarapN zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Klaus,

die Betonung sollte auf "klein,aber fein" liegen.Schöne Details zeigen,was auf einer "kleinen" Anlage möglich ist.Mir gefällt besonders die Wanderhütte.

Viele Grüße

Frank

Impressionen aus Südhausen...

LG
Marcel

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Marcel,

da ich wie schon mal erwähnt,mich jetzt an Grünzeugs rantraue,betrachte ich natürlich besonders Deine Grünanlagen.Besonders das Motiv mit der Mühle sieht sehr gut aus.

Welche Farbe/welcher Schotter kam bei Dir für die Gleise zur Verarbeitung?

Viele Grüße

Frank

Hallo,

bei meiner Anlage ist es am Kohleumschlagplatz etwas weiter gegangen. Die ersten Kohlen (grobe Kohle und Koks) sind gebunkert,, im rechten Bunker werden gelagert. Sind aber gerade alle, weil ich die FKS-Briketts (zwar 4000 Stück, aber recht kleiner Haufen) noch für den Schuppen brauche (dort Abfüllen in Säcke).

@Tjorben: super, deine Baracke, die hätte ich gern!

@Marcel: gefällt mir wieder besonders gut!

Viele Grüße
Frank

Edit: Wegen Baufortschritt aktualisiert

https://photos.app.goo.gl/Q7As0aIKCf1MZ5Ep1

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Danke für die Blumen

@ Frank: Für die Nebenbahn habe ich "Medium Dark Brown" von Woodland Scenics verwendet. Und dee graue Schotter für die Hauptstrecke? Ich weiß es gar nicht mehr, wie peinlich. Könnte der sogar von Fleischmann gewesen sein?

LG
Marcel

Sieht toll aus!   Auf dem einen Bild... ist da der schiefe Turm von Pisa?

Meinst du mich? Ne, soll eher ein Bürohochhaus darstellen. Und schief ist es nicht, hoffe ich.

LG
Marcel

Hallo Klaus
Neidvoll gucke ich auf die vielen netten Details Deiner kleinen aber wirklich sehr feinen Anlage.Wie hast Du denn die Felsen so naturgetreu hinbekommen?welches Grundmaterial und welche Farben zum Einfärben ? Ich hab viel versucht aber nicht annähernd Deine Quaität erreicht ?
Beste Grüsse
Heinz

Hallo,
ich baue z.Zt. an einer Kleinstanlage "Industrie".
Die Maße sind ca. 1,00 x 0,62 m.

MfG Mathias K.


Die von mobahner100 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


So es geht bei Modul Nummer 11 etwas weiter:

Es sind noch nicht alle Hallen (Karton) fertiggestellt.

Mfg

Ralf

Die von Mika1968 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin,

heute hab ich mal angefangen, eine Tankstelle zu bauen und so siehts aus


VG Tom

Die von TomG zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hi,

trotz Hitze etwas weitergekommen... Kurvenbahnsteige...Das Bahnhofsgebäude werde ich selbst bauen, dient nur zu Abmessungszwecken

Viele Grüße

Max

Die von Max-KA zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Max,

als großer Kopfbahnhof-Fan finde ich Deine Bahnsteige absolut gut gelungen,zumal sie leicht in der Kurve liegen.Hoffe auf weitere Fortschritts-Fotos.

Viele Grüße

Frank

Hi Frank,

Danke ich bleib dran!

Max

Hallo N-Bahn Freunde.

Dann möchte ich auch noch ein paar Impressionen zu unserem
schönen Hobby beisteuern.
Ich fürchte aber, die Anlage wird nie fertig.

Gruß
perron

Oh,Da habe ich die Bilder vergessen.

Gruß
perron

Die von perron zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin Max,

ich kann mich dem Lob leider nur zum Teil anschliessen.
Mir sind die Gleiszwischenräume zu breit.
Das würde die Bahn aus Kostengründen nie so machen.
Dafür finde ich die weiß abgegrenzten Bahnsteigkanten sehr gelungen.

Sorry, aber krieg jetzt bitte keine Depressionen wegen meiner Kritik.

Gruß Kai

Hallo Perron,
Das was Du zeigst sieht beileibe nicht unfertig aus sondern sehr gut.
Carsten

Hallo Max.

Bahnsteig in der Kurve. Da sprichst du meine Sprache. Sieht gut aus. Und auch nicht so kurz.
Überzeugend, nur .... die Gleisverbindung wie auf dem Bild Nr. 50, da solltest du vielleicht noch mal ran. Diese Schlangenlinien Verbindung zerstört meines Erachtens das ansonsten saubere Bild.
Und noch kannst du das verändern, oder?

Gruß
Rudi

Hallo Max,
dein Bahnsteig gefällt mir auch sehr gut. Und das Geschwungene sieht auch echt top aus. Hoffe ich bekomme das bei mir auch so hin.
Aber die Gleisverbindung muss ich wie Rudi auch bemängeln. Das zerstört das meines Erachtens schöne Gesamtbild ein wenig. Aber ich denke das kannst du sicher noch korrigieren.
Ich finde übrigens auch deine Zuggarnituren echt klasse (besonders den Interregio mit den grauen Dächern).

Gruß Adrian

Hallo perron,

ganz große Klasse!

Gruß
Christian

Guten Abend an alle

Danke für eure Kritik! Die Gleise werden noch sauber gelegt! Stört mich genauso...was genau meint ihr mit Gleiszeischenräume?  auch mit der Farbe der Bahnsteige bin ich nicht glücklich, aber mit dem Altern, Washing etc., bekomme ich das noch etwas heller und dreckiger 🤘🏻... habt ihr da n Tip für mich?
Wollte noch die Papier Kanten auf jeden Fall Farblos grundieren damit es besser Hält und pflegeleicht wird, dann alles mit Pulverfarven, sowohl nass als auch trocken, bearbeiten?!

Moin Max,

ich meine das der Abstand der Gleise zueinander zu groß ist.
Bei Bild 14 sieht man das zwischen den vorhandenen Gleisen sehr viel Platz ist.
Da könnte man fast noch ein Gleis legen. Lieber weniger Raum zwischen den Gleisen, dafür etwas breitere Bahnsteige.
Das wäre optisch eine große Aufwertung.

Gruß Kai

Hallo, Perron (Helmut),

die Gleiszwischenräume mögen nicht vorbildgerecht sein, aber bei größerem Abstand lassen sich bei mehreren Zügen im Bahnhof nicht nur die Dächer, sondern auch die Seitenansichten der Wagen und Lokomotiven anschauen, gerade eben weil die Gleise weiter auseinander verlegt sind.
Ich jedenfalls finde, daß dies ein modellbahnerischer Kompromiss sein kann.

mit freundlichen Grüßen

Rainer

Morgen,

Verstanden... ja das bekomme ich leider nicht mehr korrigiert, stimmt aber.
Beim nächsten mal 😜 dann.
Danke!

Gruß Max

Hallo Max und Kai,

ich finde das eigentlich nicht schlimm, wenn die Bahnsteiggleise etwas auseinander liegen. Es handelt sich ja nicht um eine neue Bahnhofsanlage. Je nach Breite der Zwischenräume ginge vielleicht auch  noch ein
- ehemaliger - Gepäckbahnsteig.

Viele Grüße
Christian

Den Bahnhof Bad Harzburg hatte ich als Grobvorlage
für einen kleinen Kopfbahnhof, da liegen die Gleise  auch recht weit auseinander. Hab mir da ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht... 🤪 ich gebe Kai aber absolut recht!
https://www.fotocommunity.de/photo/bahnhof-bad-harzburg-horst-kiessling/19651718


Hallo zusammen

Ich hätte noch ein paar bewegte Bilder von Berchtesgaden.
Viel Spaß.
https://youtu.be/obxP9CGIQvw

Gruß
Rudi


Hi Rudi !

Wie schon ebend bei YT geschrieben, einfach nur ein modellbahnnerischer Hochgenuss.

Gruß Thomas

Hallo Rudi,

TOLL

VG C.

Hallo Rudi,

wahnsinn. Du hast ein tolles Werk erstellt!

Grüße Tjorben

Hallo Rudi,

Sehr gut gemacht in jeder Hinsicht, Hut ab sag ich da nur.

Gruß
Matthias


Hallo ,

ja jetzt ist Rudi voll mit dem Film-Virus infiziert.

Rudi einfach saugeil diese Fahrt durch Deine excellente Landschaft zu beobachten.Da hat sich doch Deine Mühe echt gelohnt.

Viele Grüße

Frank

Sehr schön, Rudi!

Sauberes Modellbahnen gefilmt ohne Schnick-Schnack.

Grüße.   Olaf

Super Perspektiven 🤘🏻😎

Hallo Rudi,

da macht anschauen Freude da ohne Schnick-Schnack.Und Deine Anlage ist sowiso Spitze.Danke fürs
zeigen.

mf Grüßen
Werner V.

Hi Rudi,

das macht Spaß zuzusehen

Gruß
Uwe

Hallo Rudi,
Immer wieder schön Deine Anlage zu sehen. Die Gestaltung der alandschaft und auch die Kameraführung hat mir sehr gefallen.

Ich möchte aber trotzdem etwas zur Verbesserung anmerken. Mir scheint der Zug nicht kurzgekuppelt zu sein und auch die Höhen der der Personenwagen liegen ja durchaus unterschiedlich. Auch das ozeanblau variiert ja etwas. Auf Fotos von Dir ist mir das nicht so aufgefallen.

Vielen Dank für das schöne Video.
Viele Grüße
Carsten

Hallo zusammen

Erst mal vielen Dank für euer positives Feedback.

Frank#40
Na ja, zu dem hast du ja mit beigetragen. Schließlich hast du von meiner Anlage mal ein kleines Stück auf YouTube präsentiert und mir damit den Mund wässrig gemacht.

Carsten #45
Alles richtig beobachtet.
Der Fleischmann Wagen ist zwischen den Roco Wagen ein wenig hochbeinig. Aber ich hatte eben nur noch den. Vor den Augen fällt es schon so auf, aber auf Video noch mehr. Und alles noch mal filmen wollte ich dann doch nicht mehr.
Ich arbeite mich Filmtechnisch voran.
Auch wurde das alles diesmal mit meinem Handy gefilmt. Und dafür, dass das dann teilweise auch freihändig gefilmt wurde, kann man es lassen, denke ich.

Gruß
Rudi

Hallo Rudi,
Natürlich darf das Video bleiben, es ist super. Ich habe noch keine gemacht, vermutlich ist es aber ein Haufen Arbeit. Das soll ja wegen solcher Kleinigkeiten nicht in der Versenkung verschwinden.
VG
Carsten

Hallo miteinander

Anbei ein paar Bilder über die Entstehung meiner Modellbahnanlage - ich drehe das Rad also einige Jahre zurück.

Einige haben nach einem Gleisplan gefragt. Habe mir überlegt, man könnte es mit ein paar Fotos aus dem Fundus und einigen Kamerafahrten etwas besser erklären - denn im eigentlichen Sinne gibt es keinen "Gleisplan", es ist nur ein Hundeknochen (die Hauptstrecke). Das einzig Verwirrende sind die inneneinander verschachtelten Wendel der linken und rechten Ausfahrt, was man aber hier im Video resp. den Fotos dann hoffentlich etwas besser sieht.

https://youtu.be/kBV3_ykjDMo

Liebe Grüsse Ralph

Die von X2000 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ralph

Interessanter Bericht über die Entstehung deiner Anlage.
Es ist wie immer, wenn man sich am Anfang die Sperrholz Wüste ansieht: Man braucht viel Vorstellungskraft, um sich das Endprodukt vorzustellen.
Aber was dann entstanden ist, ist echt gut. Das Gewässer, Straßen usw. .

Gruß
Rudi

Hallo Ralph,

danke für die phantastischen Einblicke. Schön, dass du schon im Entstehen an später gedacht hast und die notwendigen Aufnahmen gemacht hast. Durch das Video hat man einen sehr guten Eindruck von Bereichen, die man sonst nicht sehen würde - ich meine weniger die verdeckten, sondern die Gesamtkonzeption - bei den "normalen" Fotos ahnt man ja kaum, dass sich der Schattenbahnhof praktisch ohne Weichen linear hintereinander in die Wendeln verteilt. "0 Weichen Haupt- und 3 Weichen Nebenbahn" - da konntest du dich gut auf die Landschaft konzentrieren, was hervorragend gelungen ist. Daumen hoch

Viele Grüße
Frank

Hallo,

heute habe ich mam Anlagenbau der anderen Art betrieben.
Ein Modell meiner zukünftigen Anlage, um die Planung zu überprüfen. Ich möchte meine Bahnhöfe Beyenburg und Kirchhain mit Heigenbrücken ergänzen. Dazu soll ein schönes Flusstal mit einer langen Fischbauchbrücke entstehen. Einige Verbesserungsmöglichkeiten hab ich schon entdeckt.

Viele Grüße Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Tjorben

Kann dich zum Modell vom Modell nur beglückwünschen. Wird meines Erachtens zu wenig gemacht. Denn gerade da kann man die ersten Fehler erkennen und schon ausmerzen.
Hab auch schon paar Modelle so erstellt.

Ich gehe mal davon aus, du kommst hinter die Anlage an den Schattenbahnhof dran. Wenn das noch mit Farbe versehen wird, kommt es bestimmt alles noch besser zur Geltung.

Gruß
Rudi

Nun ja, nach 3,5 Jahren Bauzeit ist die Landschaft nun fast fertig, lediglich Details und die Dieseltanke fehlen noch. Komisches Gefühl...
Naja, gibt ja noch genug drummherum zu tun...

LG
Marcel

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Marcel

Wie schaut es denn mit einem schönen Hintergrund aus?

Gruß
Rudi

Hallo Rudi,

das ist ganz sicher eines der nächsten Themen. Leider allerdings auch ein Problem von der im Raum stehenden Anlage, die von 3 Seiten zugänglich ist und nur an einer Schmalseite an der Wand steht. Zudem habe ich das Problem, dass ich ein ca. 70-80cm hohes Motiv benötige... Kommt Zeit, kommt Rat.

LG
Marcel

Hallo Rudi,

der Schattenbahnhofsbereich wird komplett begehbar und damit zugänglich sein. Steigungen  sind unter 0,7 cm geplant.
Ich optimieren den Plan gerade und dann werde ich das Modell gestalten.

Viele Grüße Tjorben


Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Steigungen  sind unter 0,7 cm geplant.



auf welche Streckenlänge ???

Moin Gerhard,

0,7cm pro Meter. Die Steigungsstrecke hat eine Länge von 26m.

Grüße Tjorben

Hallo zusammen

Nochmal wegen dem Modell vom Modell.
Hat das überhaupt schon jemand gemacht und daraus für sich wichtige Informationen gewonnen?

Gruß
Rudi

Hallo Rudi,

ja, so in der Frühzeit meines Schaffens aber, da ich mir das Endergebnis besser in der Phantasie ausmalen kann, habe ich damit aufgehört. Die feineren Strukturen erkennt man ohnehin erst im Endausbau.

Gruß
Christian

#53

Hallo Marcel,

Bild 4 gefällt mir ausgesprochen gut!

Hintergrund: bezgl. 3Seitenzugang, man kann den Hintergrund auch auf ein eigenes Gerüst montieren und/oder mit etwas Abstand zur Anlage aufstellen, meist "fehlt" der Hintergrund doch nur beim fotografieren, und da kann man das geschickt arrangieren.

Gruß
Christian

Danke für die Blumen, Christian.

Ich hatte vor, den Hintergrund auf dünne Platten aufzukleben, die an der Wand befestigt sind. Dann könnte ich auch vorher mit Papier schonmal eruieren, wie das Motiv ungefähr aussehen soll. An der Anlage kann ich es eh nicht befestigen, da es Notfallöffnungen zu den Tunneln gibt.Derzeit bin ich unsicher, ob ich das Motiv genau die 1,45m Anlagenbreite breit wählen soll oder noch die 70 cm dazu bis zur Zimmerecke (die Anlage steht im Raum, an der Rückseite gibt es einen 70cm Gang).

LG
Marcel

Hi Marcel !

Wie es Öfteren auch schon von mir geschrieben, gefällt mir Deine Anlage sehr gut. Jetzt zum Hintergrund hier eine Szene von einem Video von mir nur leider nicht meine Anlage, wo ich den selbstgemachten Hintergrund echt klasse finde, ok sofern man eine künstlerische Ader hat, aber die haben wir Modelleisenbahner irgend wie doch alle.

https://www.youtube.com/watch?v=paA-rebuU04&t=1500s  ist allerdings H0 .

Gruß Thomas


Vielen Dank.

Ich könnte mir in der Tat vorstellen, zunächst selbst tätig zu werden.
Wenn es dann kacke aussieht, kann man immer noch nachbessern und
was kaufen. Keine Ahnung, ob ich künstlerisch was drauf habe, aber ich konnte auch keinen Modellbau und jetzt ist die Anlage da und ich bin zufrieden.

LG
Marcel

Hallo Rudi - zu deiner Frage in #59:

ich hatte damals nur vom Unterbau (wegen der Spanten) ein 1:10 Modell aus Pappe gemacht. Das war sehr hilfreich.

Über den ersten Holzrohbau mit der besagten Unterkonstruktion ist dieses Projekt aber aus mehreren Gründen nie hinausgekommen ...


Beste MobaGrüße
Gerhard

edit
upps: grade erst gesehen, dass du einen neuen Faden zu dieser Thematik begonnen hast ... sry

Hallo,

habe jetzt den Aussichtsturm von microwelten.at gebaut - steht noch nicht an seinem endgültigen Standort.

Viele Grüße
Frank

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank

Der Turm sieht super aus und verdient den Namen 'Aussichtsturm'.
Bin mal gespannt, wie er am endgültigen Platz aussieht und wirkt.

Gruß
Rudi

Hall Marcel/#53,

hatte deine Bilder übersehen - wie hast du die  Betonplatten auf dem einen Bild so schön fleckig bekommen? Halbtrockene Farbe/Tupfen/...??

Viele Grüße
Frank

Hallo,

hier ein Blick auf ein Motiv in spe: Zufällig fand ich bei ebay ein Angebot über gleich drei Marotzkes, einen hatte ich schon. Hm, könnte ich das brauchen?
Spontane Idee: die Möbelspedition versendet auch über die Bahn und hat auf meinem Güterbahnhof einen Teil des Stückgutschuppens angemietet. Gerade wird eine Großlieferung abgeholt.

Später werde ich noch die Türflügel geöffnet darstellen und Möbelstücke auf die Rampe stellen, fks-Teile wären auch interessant. Wie sich manchmal zufällig Motive ergeben ...

Bin auch im Nachhinein froh, die Straße des Güterbahnhofes ausreichend breit gemacht zu haben, so kommen sich An-/Abfahrten und stehender Ladeverkehr nicht ins Gehege ...

Viele Grüße
Frank

PS. Mal geschaut, ob es die Spedition noch gibt: https://www.gelbeseiten.de/gsbiz/fd2dd143-7c86-4205-bcfa-aa51be1cf871 - gut!

Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Auf vielfachen Wunsch anbei etwas Fotomaterial von meinem im Bau befindlichen Projekt.
‘Güterbahnhof Unterhaltung-Oben’ besteht aus ein 3-gleisiger Hauptstrecke (oval) und an der Vorderseite dass Güterbahnhof für rangierspaß.
Epoche III, 1968. Irgendwo in regio Bergisches Land an der Strecke Wuppertal - Duisburg… und weil deutsche Züge viel schöner sind als niederländische...
Fast alle Gebäude sind selbst gebaut, mit Ausnahme einiger Pola-Fassaden. Viadukt wurde mit lasergeschnittenen (im Voraus am Computer gezeichnet ) Kunststoff hergestellt, die mit Kunststoffplatten mit Steinmotiven ergänzt wurden.
Oberleitung ist "still im progress”mit Masten von Viessmann und Fahrdraht von N-train Realflex system.

Grusse aus Rotterdam,
Vincent


Die von modelbouwwerk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Vincent,
👍👍👍👏👏👏,

Superschön.

Gefällt mir sehr gut.

Grüße Dietmar

Hallo Vincent,

das sind sehr schöne Impressionen Deiner Anlage.Den Viadukt find ich besonders stark,aber auch die anderen Details,wie z.B.abgebröckelter Putz und die Verladeszenen gefallen mir sehr.Tolles Projekt !

Viele Grüße

Frank

Uiuiui, Vincent. Das ist aber schön geworden.

Misha

Hi Vincent !

Einfach nur schön, dass ist Modellbau in Perfektion.

Gruß Thomas

Hallo Vincent

Super Bilder von einer Super Anlage.
Das Betonbauwerk hat es mir sehr angetan. Vor allem, weil man noch die Abdrücke der Verschalungen sieht. Absolut gut gelungen.

Gruß Rudi

Hallo Vincent,

ich finde den Gleisplan bzw. den Anschluss an den Schattenbahnhof genial.

Da kannst du irgendwann statt "Bergisches Land" auch was ganz anderes bauen!!!

Beste MobaGrüße
Gerhard

Hallo Vincent,

deine Anlage ist ein Traum, man weiß gar nicht wo man zuerst hinschauen soll - einfach grandios!!!!

Kleiner Kritikpunkt: das Gehäuse der E10 ist nicht ganz drauf...

Gruß
Marco

Hallo Vincent

Ja das ist Spitzenklasse. Wahnsinnig gut umgesetzt!
Woher hast Du denn die DS (Citroen)?

Gruss Ralph

Hallo Vincent,
klasse, vielen Dank. Meine Begeisterung habe ich ja schon im anderen Faden zum Ausdruck gebracht. Weiterhin viel Spaß und Erfolg bei dem Projekt.
Viele Grüße,
Pierre

Hallo Vincent,

sehr harmonisch, was Du da gebaut hast!
Am besten gefällt mir, wie Du die verschiedenen Stile und Epochen gekonnt kombiniert hast, das sieht wie "in echt gewachsen" aus. Gefällt mir sehr gut!

Viele Grüße
Michael

Vielen Dank an alle für die Komplimente!
@Ralph: Die DS ist von Wiking, neu lackiert
@Marco: Tiefer geht nicht bei dieser Hobbytrain E10. Deshalb ein neues foto mit einem anderen zug
Und noch einige Bildern:


Die von modelbouwwerk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Vincent, toll gemacht, gibt Ansporn genug! Danke für die Bilder.

Hallo Ralph #78
Citroen gibt es preiswert hier:

https://www.ebay.de/itm/1-160-N-Spur-Citroen-ve...p2060353.m2749.l2649

muss natürlich noch bearbeitet werden......

genau wie die HY, der rosane z.B. entststand aus 3 Einzelwagen

Gruß Ulf

Die von ulfzahn zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hi Vincent !

Also beim Bild 2 hast Du aber ganz schön geschummelt, dass ist doch ein H0 Wagen. 😉😎😂

Einfach nur schöne Bilder, besonders hat mir das erste Bild gefallen, einfach nur der Hammer. 😍🤗

Gruß Thomas


@ 82 Hallo Ulf,

immer wieder neue Modelle, Citroen und mehr !!

https://www.ebay.de/sch/m.html?item=15334656732...p;_skc=100&rt=nc

Gr. G.

Hallo #82 G.

bei ihm habe ich auch schon gekauft, verlockende Modelle, aber zum Bastelei-ausprobieren zu teuer!

Gruß Ulf


Hallo Vincent,

ich sag mal geil. Du triffst genau meinen Geschmack.
Und dein Bild mit der E04 ist für mich die Krönung.

Bitte zeige uns mehr!

Viele Grüße, Tjorben

Hallo Vincent,

das ist ja eine tolle Anlage. Gerade auch die Region Bergisches Land mit Übergang zu Ruhrgebiet finde ich sehr gut getroffen.

Ganz kleiner Ergänzung: Das Formvorsignal benötigt noch eine Vorsignaltafel, so wie hier: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons..._West_%282018%29.jpg
Richtig klasse wäre noch ein Drahtzug, der dann durch die Unterführung nach rechts verschwindet.

Viele Grüße

Dirk

Hallo Vincent,

danke für das zeigen deiner Anlage hier. Das ist Modellbau auf höchstem Niveau.

Was mit persönlich noch fehlen würde wäre ein Hintergrund mit Wolken und im Bereich der Brücke mit Landschaft bzw. Gebäuden.

Grüße
Markus  

liebe Moba Kollegen

ich muss zugeben, ich hab nicht alle #43 Threads durchgeguckt und lese nur sporadisch (aber mit Bewunderung) mit, aber war da nicht mal etwas von "nicht nur perfekte Anlagen zeigen"? Und so am Rand hab ich Diskussionen über die verschiedenen Ausprägungen und Kommentare in den Foren  (auch Vergleich zu Stummi) mitbekommen. Ich versuchs mal mit einem etwas anderen Ansatz - ich zeig mal 3 Bilder von meiner allerersten Anlage, von denen mir völlig bewusst ist, dass sie nicht vorzeigefähig sind - trotzdem erhoffe ich mir vielleicht ein paar Tipps. Kurz zur Anlage, bei der ich einfach viel rumprobiert habe. 2.10 x 1.20m. Tomix Bettungsgleise, Aufbau auf einer Grundplatte mit Spanten - Landschaft (ich weiss Berglandschaft ist Mega out aber da komm ich nun mal her und mir persönlich gefallen Berge nach wie vor - auch auf einer Anlage ) in Bild 1 und 2 mittels Spantenbauweise und Gips - zT dann mit Knitterfelsen - in Bild 3 im Hintergrund der Versuch mit PU Schaum (rosa) da scheint mir noch zu viel Grundmaterial durch , wie macht ihr das - zieht ihr zuerst eine Schicht deckend weisser Farbe über den PU Schaum bevor ihr coloriert - oder macht ihr erst alles schwarz und darüber dann helle Farben ?
Ich bitte um gnädige Kommentare - dass es noch Scheiße aussieht, weiss ich selbst - aber ich wollt nur nach Tipps fragen, wie es vielleicht besser ginge - vor allem der räumliche Effekt bei den Bergen fehlt mir noch total

beste Grüße

Heinz

Die von bahnfather zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hi Heinz !

Kein Problem, wenn man nicht so das richtige Händchen hat, bei Dir ist es der Landschaftsbau, wie bei mir, speziell die Berge, da habe ich auch von Anfang an keine auf meiner Anlage.

Gerade bei kleineren Anlagen wie Deine, sind die Proportionen einfach zu groß das wirkt dann sehr unrealistisch zumindest der auf dem linken Teil der Anlage.

Aber ganz ehrlich als wir so 10 Jahre waren, hätten wir uns über diese Anlage sehr gefreut und hätten Jubelschreie ausgestoßen, sehe es mal so das hält jung, zurück in die Vergangenheit.  

Hauptsache ist doch das man basteln und bauen kann und man was eigenes hat.

Hier noch eine Anlage die ich mit einem Freund bei Ihm baue, allerdings mit dem Ziel zurück in die Vergangenheit, ich bin nur für die Elektrik zuständig. Ist allerdings Märklin H0 ,

https://www.youtube.com/watch?v=GwN7-nZYi1c

https://www.youtube.com/watch?v=CBRiIWkFuC4

Gruß Thomas


Zitat - Antwort-Nr.: 89 | Name: bahnfather

dass es noch Scheiße aussieht


Jetzt hör' aber mal auf. Scheiße sieht das noch lange nicht aus.
Über Berge kann man sicher streiten (ich persönlich kann sie nicht mehr sehen).
Streckenführung/Gleisplan? Ist gerade auf kleineren Anlagen immer etwas schwierig.
An allem anderen kann man arbeiten und sicher auch noch eine Menge rausholen.
Nur nicht von heute auf morgen. Diejenigen, die hier so locker flockig ultra-realistische Anlagen präsentieren, haben jahrelange Erfahrung, viel Zeit und sicher auch viel Lehrgeld investiert. Alleine der Bau realistischer Bäume ist schon eine Kunst - und das ist nur ein Bruchteil der erlernbaren Fähigkeiten. Klar, für manches braucht es mehr als die technischen Fertigkeiten. Und bei weitem nicht jeder hat den Blick und das Talent für perfekte Landschaften. Aber was soll's? Spaß muss es machen, einem selbst gefallen. Die Ansprüche sofort zu hoch zu schrauben, bringt nur Frust. Mit Geduld und Übung wird es mit der Zeit ganz von alleine immer besser.

Das wollte ich nurmal loswerden. Konkrete Tipps habe ich leider auch nicht.

Gruß,
Carsten

vielen Dank,
auch wenn es keine verbalen Tipps sind, in den Videos hab ich schon wieder einige interessante und nachahmenswerte Details gefunden, die mir auch irgendwie erreichbar scheinen.

beste Grüße

heinz

Hallo Heinz,

meine Baustelle sieht nach 11 Jahren Bauzeit immer noch wie ne halbgare Suppe aus.Gestern erst habe ich die ersten 10 Figuren und 30 Bahnsteigbänke auf die Bahnsteige geklebt.Landschaft lerne ich immer noch,Schottern wird bei mir zum Schlottern,aber wie schon öfters hier geschrieben--Es macht Spaß und Freude .Du hast schon Knitterfelsen-Erfahrung,ich noch keinen einzigen Fels.Also kein Grund für Dich hier kleine Brötchen zu backen.

Viele Grüße

Frank

Hallo zusammen

Für mich ist das hier kein Wettbewerb. Jeder soll zeigen was er hat und kann. Dem einen gelingt das besser, dem anderen jenes. Kann jeder stolz auf seine Arbeit und Anlage sein.

Gruß Rudi
Der gerade erschöpft von Göppingen kommt

Hallo Frank,

zu den Betonplatten:

1. Pappelsperrholzplatte mit Cuttermesser angeritzt
2. Sehr helles hellgrau deckend aufgetragen
3. Stark verdünntes schwarz aufgetragen und abgetupft
4. Weiße Farbe von Pinsel fast komplett abstreifen, dann vorsichtig auftupfen. Hier mal stärker mal schwächer aufstreichen
5. Etwas Streugras im Bereich einiger Ritzen aufgeklebt
6. Mit mattem Lack versiegelt

LG
Marcel

Hallo Heinz,

das sieht nicht "Sch...." aus, das ist nur noch nicht fertig!

Ein paar Büsche da, einige Bäume hier und schon wird da eine schöne, sehenswerte Landschaft UND, ein paar Details im Bereich Gleis, Trasse ( Übergänge z.B. ), dann passt das.
Die Berge finde ich super! Den Bereich Kunstbauten ( Tunnelportale, Viadukte ) könnte man etwas optimieren.

VG
Christian

liebe Kollegen

nochmals Dank für die aufmunternden Worte  und die Solidarität - das hilft trotz der realen Erkenntnis ungemein - ich weiß natürlich, ist noch nicht fertig - der Thread heißt auch "egal ob im Bau oder " ..aber das mit Bäumen und Büschen werde ich berücksichtigen - hat jemand einen Tipp, wo man schöne Laubbäume / Büsche  in N Maßstab herbekommt - zwei Kaufversuche (zB  Heki) hab ich wieder zurückgegeben, weil zu groß - und über selber Basteln trau ich mich noch nicht drüber ?
Danke nochmals

Heinz



...hmmm. die unpassenden Industriebäume kenne ich zur Genüge, auch der kleinste H0-Baum passt nicht für N!. Aber, außer ein paar speziellen Produkten (auch Kleinserie) fällt mir im Moment auch nur der Eigenbau ein. Im einfachsten Fall, ein paar selbstgestrickte ( belaubte ) Islandmossbüsche/bäume oder das ideale Seemoos ( keine Ahnung wer das noch im Sortiment hat)
Ansonsten gibt es noch die Firmen Busch, Faller usw.

VG
Christian

@# 96 Christian

[Den Bereich Kunstbauten ( Tunnelportale, Viadukte ) könnte man etwas optimieren]

hi Christian - Frage - was würdest Du empfehlen zu optimieren - Farbe / Einbindung in die Landschaft /Felsen / Untergrund ?? Alterung ?

besten Dank für die Anregung

heinz

Hallo Heinz und Christian

Wieso passen H0 Bäume nicht für N?? Bäume sind gerne mal 16 bis 30m hoch. Sind in N 10 bis 18cm. Also genau die Größe, die in den Katalogen als für H0 passend angegeben wird.

Gruß Ralph


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;