Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Muet GmbH

Thema: E Lok 103 Minitrix (Touristiklok)
Zotty73 - 14.08.19 10:02

Hallo Mitsreiter, ich hab  mir die o.g. Lok im Urlaub in einem Geschäft neu gekauft. Digitalversion mit Sound. Zu Hause musste ich feststellen, dass in der Verpackung Anbauteile ( kleine Frontschürzen und ein keiner Chip) lagen.
Ist es bei Minitrix üblich, kleinteile zum Selbstanbau mitzugeben? Gerade der Chip macht ja ein öffnen der Lok erforderlich. Eigentlich war ich davon ausgdegangen, dass der Chip, was vielleicht der Decoder ist bereits verbaut ist. Die kleinen Frontschürzen habe ich auch nicht dran bekommen. Ehe ich was zerbreche hab ich die Lok hier bei einem Vertragshändler abgegeben. Der hat ungläubigb geschaut aber die Lok dort behalten. Ich bekomme dann irgendwann zum Ende der Woche einen Anruf.
Hat jemand heir auch diese Lok gekauft und ähnliche Erfahrung gesammelt? Bin Anfänger und wünsche mir nicht gerade als erstes eine neue Lok aufzuschrauben....

Gruß und Dank für euer Mitwirken hier...

Simone


Moin,

Das eine ist der analog Stecker, normalerweise ist der bereits von Werk ab in der Schnittstelle. Dauert ne Minute den rein zu machen.
Der Schienenräumer liegt zumeist immer extra, dadurch kann sich jeder aussuchen ob er dran sein soll oder nicht.
Dauert aber auch höchstens ne Minute den ran zu machen.

Gruß Jens

OK, danke erstmal.

Dann kann ich also davon ausgehen, dass der Decoder bereits verbaut ist. Ich fahre derzeit anoch analog. Will jetzt im Herbst auf Digital fahren umstellen. Daher hab ich nun schon digital gekauft.
Die Plastiknippel an den Schienenräumern waren irgendwie zu dick für die kleinen Löcher. Hab das nicht dran bekommen. Mein eigentlicher Moba Händler hat sie auch nicht dran bekommen. Nun bin ich zum Minitrix Händler gegangen. Ohne diese Dinger hängen die Kupplungen stark runter. In einer Kurve sind da ständig die Wagons abgekoppelt. Hab gehofft das sich das äöndert wenn die Schürzen dran sind. Bei anderen Lokomotiven bleiben die Wagons brav dran.

Hallo,

irgendwie ergibt es für mich keinen Sinn einer Soundlok einen Analogstecker beizulegen zumal der Sound bei MTX über Susi angekoppelt ist was einen Decoder zwingend erforderlich macht - und auch nur im Digitalbetrieb funktioniert.

Grüße, Peter W

Hi Simone !

Eine Frage was meinst Du denn mit kleiner Frontschürze. Bei meiner war sowas nicht mit dabei.
Ein Bild wäre schön.

Zu Deiner Frage, die Lok ist ohne Eigenarbeiten sofort Einsatz bereit.

Hier ein Video von mir, mit besagter Lok der Unterbau ist selbst gebastelt.

https://www.youtube.com/watch?v=mXvfYMQ92Qc

Gruß Thomas


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;