Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Exklusive Modelle von MTR Mende

Thema: Trafo für Licht und Weichen
Armin746 - 12.08.19 14:31

Hallo Leute,
wollte Fragen was ihr davon hält. Ich wollte Notebooknetzteile für die Weichenschaltung und Lichtsteuerung nehmen. Ich wollte pro DR4018 jeweils ein Notebooknetzteil mit den technischen Daten 16V DC 3,5A 70W anschließen. Die Weichenantriebe sind teilweise von Fleischmann, Roco und MP1 also pro Modul DR4018 = 8 Weichenantriebe.
Oder habt ihr da Alternativen
Danke
Armin


Hallo Armin,

wenn Du die Netzteile schon hast, dann nimm sie ruhig. Meine Weichen werden mit 12V geschaltet. Das Netzteil bedient auch gleichzeitig die LED Haus- und Strassenbeleuchtung. Ich meine, es waren seinerzeit deutlich schwächere Netzteile, 70W hatten sie jedenfalls nicht. Ein Flackern der Lampen beim Schalten einer Weiche habe ich noch nicht feststellen können.

Gruß
Freddie

Hallo Freddie,
Danke für die Info. Hintergrund ist, dass ich für eine weiteres Modul DR4018 noch ein Trafo benötige. Nun die Frage Kauf ich z.b. von Viessmann ein Trafo 5200 für 60 Euro oder eine Notebooknetzteil mit den gleichen Werten ( oder sogar stärkeren Werten ) zu 15 Euro.
Modellbahntrafo vs Notebooknetzteil
Danke
Armin

moin allerseits,
ich nutze dieses Teil, Zoll fällt nicht an.
https://www.ebay.de/itm/150W-AC-DC-Converter-11...p2057872.m2749.l2649
Gruß
Jürgen

Hallo Armin

Bei deiner Angabe von 3,5A und 70W brauchst du nicht für jeden DR4018 ein eigenes Netzteil. Du kannst mehrere DR4018 auf das Netztteil schließen!  Du wirst sicher nicht alle Weichen auf einmal schalten wollen!

Gruß Gernot

Klasse, Danke für eure Meinungen und Vorschläge. Der Trafo bei EBay ist ne Überlegung Wert, dann kann ich Weiche und die Beleuchtung für die Häuser besser trennen.

Ich habe ca. 40 Weichen plus div. Formsignale, geschaltet wird im Automatikbetrieb mit Rocrail und der z21 + Dr4018 + Dr4024

Grüße Armin

#3

Hallo Jürgen,

du darfst im Forum ohne Schutzgehäuse nicht zeigen.
Ein Schaltnetzteil ohne Schutzgehäuse ist sehr lebensgefährlich und kann zum Tod führen.

Gruß
Wilhelm


Hallo,
da muss ich Wilhelm recht geben. Das ist brandgefährlich, sowas darf nie ohne Berührungsschutz verwendet werden! Tut euch selbst einen Gefallen und kauft sowas nicht.

Viele Grüße
Carsten

Hallo,

bei Schaltnetzteilen können die Kühlbleche Netzspannung führen. Ich hatte schon mal das Vergnügen bei Messungen an einem PC Netzteil. Vorsicht.

Ich denke: Zeigen darf man alles! Bei Inbetriebnahme muss jeder selbst wissen was er tut. Die pauschale Netzspannungsphobie verstehe ich nicht ganz.

Bei dem Preis hätte ich eher Bedenken betreffend Qualität - also hinsichtlich ausreichende Power Factor Correction, Netztrennung und -entstörung, sekundäre Welligkeit sowie ausreichende Dimensionierung der Bauteile und der Leiterbahnen. Bei China Ware ist das oft mangelhaft ausgelegt. Muss aber nicht sein.

Grüße, Peter W

Hallo Zusammen,
Schaltnetzteile wie in #3 sind mit Vorsicht zu behandeln. Auch bei getrennter Netzzuleitung kann es zu unangenehmen Stromschlägen kommen. Niemals ohne Schutzgehäuse betreiber.
Für Laien bitte die Finger davon lassen.
Viele Grüße
Franz


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;