Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
MTR Exclusive - Onlineshop und Exklusivmodelle

Wahl zur Neukonstruktion des Jahres

Thema: Anlagenbilder, egal ob im Bau oder fertig-Teil 41
LaNgsambahNer - 21.07.19 00:00

Moin,

schnell nen neuen Fred aufmachen damit noch mehr geiXX Bilder kommen.
Hier noch der Link zum  Vorgängerfred: https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1118458
Der ist gerade mal 5 Tage und 25 Minuten alt geworden!!!!!!!!!!

Gruß Kai


Hallo,

DAS IST EIN NEUER REKORD...! in der kurzen Zeit so viele Leute zu motivieren .....

dank Rudis Aufruf.....!?

Gruß
Gabriel

neue Bilder von mir hier (Teil 41) demnächst.....

Vor allem wurde nur Kritik geäußert, wenn diese auch gewünscht wurde. Die ganze Stimmung war so gleich viel angenehmer.

LG
Marcel

Guten Morgen

Ups
,das war wirklich ein Schnelldurchlauf.Noch dazu mitten in der Sommer/Urlaubszeit,wo oft ein Sommerloch zu spüren ist.

Hallo Thomas,

richtig tolle Großstadtatmosphäre im Dunkeln ! War da auf dem einen Parkplatz nix los?Du weißt schon...

Hallo Marcel,

und die sachlich geäußerte Kritik wurde auch positiv entgegengenommen.So soll Forum sein.

Hallo Gabriel,

neue Fotos von Dir verheißen immer eine gewisse Vorfreude.Bin gespannt.

Schönen Sonntag allen.Muß jetzt zur Baustelle.

Viele Grüße

Frank


Hallo Carsten,

Zitat - Antwort-Nr.: 97 | Name:

es gibt mit Sicherheit eine einheitliche Vorschrift der DB,

ich habe in den Ebs- und Ezs-Zeichnungssammlungen der DB zwar was gefunden, wie der Speiseleitungsausleger zu bauen und die Speiseleitung daran zu  befestigen ist, aber nicht wie er am Mastkopf zu montieren ist. Ich kenne auch Speiseleitungen, die an den Quertragseilen aufgehängt sind, also auch auf der Mastinnenseite.

Johanes

Guten morgen zusammen!

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

und die sachlich geäußerte Kritik wurde auch positiv entgegengenommen.So soll Forum sein.



Das hat mich auch sehr positiv überrascht. So macht das Lesen und Posten doch gleich doppelt Spaß
Deswegen jage ich euch auch noch ein paar Baustellenbilder hinterher. Diese sind zwar wild durcheiander, aber ich ( wir, meine 15-jährige Tochter werkelt ja fleißig mit ) basteln jeweils daran, worauf wir gerade Lust haben. Diesmal zeige ich euch die Entstehung der Bahnsteige, Brückenbau aus Polystyrolresten, unsere ersten Gehversuche im Baumselbstbau und diverse Alterungen an den Fahrzeugen.
Viel Spaß beim gucken

Gruß

Carsten

Die Bilder kommen durch EDIT-Funktion etwas zeitverzögert

Die von Schwellenzähler zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Die Alterung der 212 gefällt mir, wie habt ihr das gemacht?
Gruß Björn

Hallo Carsten @#5,

Deine Bogenbrücken sehen klasse aus, sind aber statisch untragbar. Brücken im Bogen sind immer aus geraden breiteren Stücken zwischen zwei Auflagern zusammengesetzt, über die die Gleise dann im Bogen verlaufen. Ansonsten würde im schlimmsten Fall die Brücke von ihren Auflagen runterkippen, sollte der Gesamtschwerpunkt ausserhalb der Verbindungslinien der Auflagen sein.

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard

Hi Frank !

#3

Nee nee da war schon was los und im neu eröffneten Laufhaus war richtig was los.    

Habe für die Aufnahmen extra eine Hightech Kamera mit sehr aufhellenden Objektiv benutzt

Gruß Thomas

Nachtrag man achte doch bitte auf das Paar im unteren Bildrand vom Bild vier.

```````````````````````` Nein Du gehst da nicht rein, ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt ´´´´´´´´´´´´´´´´´ 😂😉😎😣

Zu den Figuren, die sind von Preiser mit dem Titel `````````````´´Gefährlicher Heimweg ``````````````````

https://www.google.de/search?q=Preiser+gef%C3%A...mgrc=7VqsTw8IOoh1lM:

https://www.google.de/search?q=Preiser+gef%C3%A...mgrc=hBtH-8qKL1snMM:

Die von twingo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hi Thomas,

sehr vorbildgetreu.Wo hast denn das abgeschaut????

Viele Grüße

Frank

Hi Frank !

Ich bin Berliner )  

Schönen Sonntag.
Gruß Thomas

Hallo zusammen

Jetzt hab ich wieder ein wenig Zeit und hab direkt hier reingeschaut und schon sind wir bei Nr.41 .
Wow!
Ich möchte diesen augenblicklichen Hype (wer weiß, wie lange das anhält) nicht mit (m)einen Namen in Verbindung setzen.
Schließlich habt ihr das gezeigt. Ich hatte nur eine Frage gestellt. Den Rest habt ihr gemacht.  
Das soviel Resonanz kam, ist natürlich toll.

Zum zweiten.
In dem Thread "Anlagenbilder ..." ging es eigentlich nach meiner Erinnerung nie um unsachliche Kritik oder gar Beleidigung. Zum Glück. Es wurde einfach zu wenig gezeigt und auch teilweise keine Reaktion auf gezeigtes entsandt.
Wie auch mal schon gesagt wurde, man ist nicht verpflichtet, irgendetwas zu schreiben nur des schreibens willen, ist natürlich korrekt. Sehe ich auch so. Nur ist das für die jeweilige Person, die etwas eingestellt hat, natürlich enttäuschend. Ist aber leider so. Kann man auch nichts machen.  

#Thomas
Also, die Beleuchtungbilder haben wirklich etwas.
Nichts ist grell ausgeleuchtet sondern so, wie ich es in Erinnerung habe. Absolute Nachtatmosphäre.
Könnte ich stundenlang anschauen.

#Carsten
Vor allem die selbstgebaute Brücke mit der Vorgehensweise ist toll. Ich baue ja auch viel selbst und daher bin ich immer interessiert, wie andere ihre Sachen selbst bauen.

Das erstmal von mir.
Und wie immer. Ist nur meine Meinung.

Gruß
Rudi

Hi Rudi !

Schön das Dir meine Nachtaufnahmen gefallen haben, mir gefällt die Stimmung auch am besten.

Deshalb mache ich am liebsten Fahrbetrieb im dunkeln.

Kleine Anekdote, ich kann auch am Tage den Raum verdunkeln dank Jalousien, da meinte doch ein Nachbar von mir na haben wir wieder schön im dunkeln gespielt, ok das könnte man jetzt zweideutig sehen da meine Anlage im Schlafzimmer steht.     😂😉😎

Gruß Thomas

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Deine Bogenbrücken sehen klasse aus, sind aber statisch untragbar. Brücken im Bogen sind immer aus geraden breiteren Stücken zwischen zwei Auflagern zusammengesetzt, über die die Gleise dann im Bogen verlaufen. Ansonsten würde im schlimmsten Fall die Brücke von ihren Auflagen runterkippen, sollte der Gesamtschwerpunkt ausserhalb der Verbindungslinien der Auflagen sein.

Grüssle aus dem Schwabenländle

Bernhard



Hallo Bernhard,

rein statisch ist deine Kritik vollkommen berechtigt, denn das von dir beschriebene Kippmoment haben ja schon die Modelle! Da ich aber hier auf sehr engem Platz baue, bin ich hier einen Kompromiss zwischen vorbildlicher Statik und modellbezogener Optik eingegangen. Die oben liegende Brücke habe ich mit einem tangential zum Bogenradius verlaufenden, und sich im Hang abstützenden Stützbogen versehen. So wäre selbst in 1 : 1 die Statik gegeben und ich halte mir so den Durchblick auf die dahinter liegende Staumauer und das noch entstehende Umspannwerk frei!

https://up.picr.de/36202985tz.jpg

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Die Alterung der 212 gefällt mir, wie habt ihr das gemacht?
Gruß Björn



Hallo Björn,

Die Alterung habe ich mit dem Pulverfarbenset von NOCH gemacht. Zuerst habe ich den Plastikglanz mit weißer Pulverfarbe, welche ich mit einem etwas härteren Pinsel einmassiert habe, verschwinden lassen. So erziele ich auch die Optik eines leicht verwaschenen Grundlackes. Anschließend habe ich mit schwarzer (Ruß)farbe die Lüftergitter sowie das Auspuffrohr vorsichtig bearbeitet. Die Rußspuren aus dem Dach ist sehr stark verdünnte, schwarze Acrylfarbe aus dem Ramschladen. Zum Abschluß habe ich noch ganz leichte Rostspuren mit einem dünnen, aber harten Pinsel im Bereich der Bremsen einmassiert und das Ganze zum Abschluß mit mattem Klarlack aus der Sprühdose fixiert.

Gruß

Carsten


Hallo,
die Ladestraße existiert jetzt nicht nur auf dem Papier.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Die drei Module auf der bisher ungestalteten Seite des Bahnhofs haben die allererste Schicht Grün bekommen.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  


Gruß
Patrick

Die von Patrick_ zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@13 Carsten, danke für die Infos.
Gruß Björn

Die von Björn zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

Nachdem hier grade dermaßen die Post abgeht, will ich mich auch nicht lumpen lassen. In den Kindertagen des Forums habe ich meine Anlage zwar schon mal vorgestellt, aber das ist schon ziemlich lange her, und ausserdem sind die Bilder längst ins Datennirwana eingegangen.
Die Bilder sind dementsprechend auch schon etwas älter, aber sehr viel verändert hat sich seither nicht.
Die Anlage habe ich gemeinsam mit meinem Bruder seit 1971 gebaut. Das Alter mag einige der gleisplanmäßigen Unzulänglichkeiten erklären... Die Anlage misst 4,50 * 1,50 m² im Rechteck. Auf Grund der räumlichen Verhältnisse ist eine andere Form kaum zu machen. Insgesamt sind auf der Anlage bis zu 89 Züge im vollautomatischen (analogen) Betrieb im Einsatz (64 auf einer doppelgleisigen Hauptstrecke, 17 auf einer eingleisigen Hauptstrecke, 1 auf einer Nebenstrecke, 5 auf einer schmalspurigen Nebenbahn und 2 auf einer schmalspurigen Straßenbahn). Um alle Züge zu Gesicht zu bekommen, braucht es ca 75 Minuten. Dargestellt wird die ausgehende Epoche III.
Fangen wir mit einem Überblick von links nach rechts an.
Ganz links führt eine Schmalspurbahn aus dem Tal nach oben (Mä.-Z Gleismaterial mit "auseeinandergezogenen" Schwellen, auch das Dreischienengleis am Hausbahnsteig entstand aus Märklin Material). Dieser Teil der Anlage wurde 1984 angebaut.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Nach rechts schliessen sich die Ausläufer des großen Bahnhofs an. Der Berg im Hitergrund hat es, wie wir später noch sehen werden, "in sich".
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Daran anschließend, das Bw mit 10-ständigem Ringlokschuppen. Die Größe richtet sich dabei eher nach unserem Fahrzeugbestand als nach der Größe des Bahnhofs
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Schließlich noch die beiden Bahnhöfe.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Jetzt noch einige Detailbilder.
Entlang der Hauptstrecke:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Im BW:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
In der Stadt:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Auf schmaler Spur:
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Zum Schluss noch ein Blick in den Untergrund (ja die Verdrahtung ist z.T gruselig...).
Je ein 7-gleisiger Abstellbahnhof je Richtungsgleis. Barcode Leser vor der Einfahrt sorgen dafür, dass jeder Zug das richtige Gleis findet. Reichlich Platz nach oben gewährleistet gute Zugänglichkeit. ine 8- und eine 6 1/2 stöckige Wendel (unter dem Berg, der es "in sich" hat) stellen die Verbindung nach oben her und dienen als weitere Zugspeicher.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Das Ganze wurde nachträglich 1994 eingebaut. Ein paar Jahre später kam noch diese "Achterbahn" unter der Schmalspurbahn hinzu. Auf einem Quadratmeter kommen hier insgesamt 12 Zuggarniturn unter.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Für das letzte freie Fleckchen im Untergrund haben wir noch Pläne für 6 weitere Züge.
Uff! Hoffentlich war das jetzt nicht zuviel auf einmal!

Gruß Engelbert


Die von ev zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Dafür, dass die Anlage so alt ist, finde ich sie sensationell.

LG
Marcel


PS: Verschiedenes zur Anlage SüdhauseN

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




H Engelbert !

Mir gefällt Deine Anlage auch sehr gut, eine Frage habe ich da verwendest Du für Deine Oberleitung den Arnoldgummi oder etwas anderes.
Bin auch noch am überlegen meine Arnold Masten wieder zu verdrahten, aber nicht mehr mit dem porösen Arnoldgummi.

Marcel auch diese Bilder von Dir, einfach klasse.

Gruß Thomas


Dann beteilige ich mich auch mal wieder und sende ein paar aktuelle Fotos von meiner Bahn im Keller!!

Gruß Jürgen


Die von Jürgen 01 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

hier mal ein Video mit zwei schönen bayer. Zügen und kleinen Einblicken auf meine Anlage:

https://youtu.be/YwKSzfn-XeE

Grüße Michael Peters

Hi Twingo (Thomas)

Egal ob du die Filme über die Züge am Rhein, bei dir rund um Berlin, oder jetzt deinen Nachaufnahmen zeigst, einfach Klasse!!

Gruß Jürgen

hier noch weitere Bilder, da ich es nicht hinbekommen, mehrer aufeinmal hier einzufügen...

Die von Jürgen 01 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

Danke für das Lob.
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

verwendest Du für Deine Oberleitung den Arnoldgummi oder etwas anderes.


Zwirn. Ist aber auch nicht das Gelbe vom Ei.

Gruß Engelbert

Hallo zusammen

Ey sagt mal. Da ist man mal draußen und grillt und wenn man ins Forum schaut, schon wieder 21 Beiträge.
Wahnsinn.
Das ist wieder so viel, ich kann und will da gar kein Bericht extra benennen.
Ich finde die Bilder einfach grandios. Weiter so.

Gruß
Rudi

Hallo,

ja das macht hier ja richtig Spaß, wieder viele tolle Bilder in kurzer Zeit, davon gefallen mir diese hier ganz besonders gut:

Patrick: deine Gleisanlagen sehen absolut Spitzenmäßig aus, hast du noch mehr Bilder? Ist sehr nach meinem Geschmack! Evtl. einen Gleisplan der gesamten Anlage?

Engelbert: eine insgesamt schön gestaltete Anlage, gefällt mir trotz des Alters

Marcel: auf deiner tollen Anlage sind mit jedem neuen Bild so schöne Details zu sehen, gefällt mir sehr!

Alle anderen, sehr schöne Anlagenbilder, weiter so....

vielleicht brechen wir hier im 41. mit mehreren Bildern sogar den 40er Rekord...?


Gruß
Gabriel

Moin,

ich bin derzeit ein bisserl am Zubehör basteln

Bild 1 + 2 Laster vorher und nachher
Bild 3 + 4 Vergleich mit dem käuflichen Wiking Gasolin
Bild 5 nur ne kleine Fingerübung

VG Tom


Nachtrag: Die Decals stammen von hier: https://www.modellbahndecals.de/

Die von TomG zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo zusammen

Nochmals wegen der Oberleitungsattrappe. Nachdem mein Gummifaden sich mehr oder weniger in der Luft aufgelöst hat, hatte ich vor über einem halben Jahr mal den Silikonfaden von N-train auf einem Testbrett gespannt. Außerdem wurde der  Faden auch farblich behandelt.
Bisher keine negativen Erfahrungen bzgl. durchhängen und dergleichen gemacht. Noch genau so stramm wie am ersten Tag. Optisch natürlich. Ich habe ja kein Prüflabor.
Momentan wäre das für mich als Attrappe für Fahrdraht die Nr. 1
Über die Hänger müsste man aber separat mal reden.

Gruß
Rudi

Hi Jürgen !

#21

Wow erstmal danke für Dein Lob, dass spornt an weiterzumachen.

Deine Bilder von der Anlage gefallen mir, ebenfalls sehr gut, allerdings der alte BVG´er den hast Du ja einen ganz schönen Fahrweg zugemutet.

Klar auch die anderen hier gezeigten Anlagen und Zubehör, haben mir sehr gut gefallen.

Gruß Thomas

Nachtrag Jürgen um mehrere Bilder in einem Thread hochladen zu können, einfach auf , `````````````Meinen Eintrag editieren drücken dann erscheint Dein Beitrag mit der Möglichkeit weitere Bilder hochzuladen, aber auch nur drei, das kannst Du mehrmals so machen immer neu editieren um die Anzahl x der Bilder in einem Thread zeigen zu können.


Hallo Jürgen @19,

woher hast Du den Doppeldecker Bus mit dem offenen Einstieg hinten? Wenn das der mit "Schnauze" (Motorhaube) von Wicking ist, kenne ich den. Der sieht aber nicht danach aus.

VG Christian

Hallo Gabriel,

der Gleisplan sieht wie folgt aus:
https://abload.de/img/edul-2017-03-03-v23-mv2u3m.jpg
Es ist eine ältere Datei, aber an den Gleisanlagen hat sich nichts mehr geändert.
Ungefähr die Hälfte ist grundlegend durchgestaltet, Der Rest ist geschottert und teilweise im ersten Durchgang begrünt.

Unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=126558 gibt es einen Thread dazu, wo ich eher unregelmäßig und schubweise darüber schreibe.

Gruß
Patrick


Hallo,

ich versuche mich gerade an einem Ortskern. Dieser entsteht überwiegend aus Forex und gelaserten Zubehörteilen.

Viele Grüße, Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Tjorben

Das gefällt mir! Bitte gerne mehr davon.

Gruss Ralph

Hallo zusammen,

z. Zt. warte ich noch auf meine Weinert Gleissperren. Bei der Vorbereitung für die Neuverdrahtung meiner Anlage Waldbronn habe ich meine Unterlagen und Schaltungsaufzeichnungen durchgesehen. Dabei habe ich eine alte Zeichnung vom Gleisplan gefunden. (Bild 5123)
Vielleicht gibt der ja ein paar Anregungen her für diejenigen von Euch, die eine kleinere Anlage planen. Die Maße von Waldbronn sind: Breite 140 cm, Tiefe 110 cm un Höhe 60 cm.

Im nicht sichtbaren Bereich mußte ich teilweise R 2 verlegen, bei ausreichendem Lichtraumprofil und Langsamfahrstrecken in diesen engen Kurven sowie in den Gefällen, funktioniert das aber sehr gut.

Die farbigen Streckenabschnitte stehen für:
1. Blau= HBF
2. Rot=Schattenbahnhof A (4 gleisig), B (2 gleisig)
3. Grün= Paradestrecken und Tunnelbereiche/Verbindungen zu den Schattenbahnhöfen
4. Gelb= Nebenstrecke und Endbahnhof Güglingen

Bild 4255 zeigt das S.E.S. Gleisbildstellwerk, hier die sichtbaren Bereiche wie "HBF", Nebenbahn und Endbahnhof etc..
Bild 4330 zeigt das komplette GBS, das als Deckel einer selbst erstellten Schublade fungiert.
In deren Innern werden zahlreiche Schaltungen integriert werden. (Ausschließlich analog, von Uhlenbrock ca. 65 GBM Bausteinen überwacht. HEKI und Uhlenbrock ABBS regeln das sanfte Bremsen und Anfahren.)

Hallo Johannes,

vielen Dank für Deinen Post bezgl. der Speiseleitungen, Deine Beobachtungen kann ich so 100% bestätigen.

M-f-G

Carsten (N-Bahnfreund)

Die von N-Bahnfreund zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Gude,

heute wurde mit Frau und Kind begrünt und der Bahnübergang an der unmöglichsten Stelle wurde gebaut. Nicht glücklich bin ich über den eintönigen (Hell)Grünton, aber das Mittelgrün von Woodland gefällt mir gar nicht. Wirkt sehr dunkel.

Vielleicht hat da jemand noch eine Idee ?
Und, vielleicht kann jemand einen Tipp geben, wie man Rebreihen recht kostengünstig bauen kann ? Wenn ich die von Noch nehme, kann ich Insolvenz anmelden.

Ist übrigens wahnsinn, was hier in den letzten Tagen los ist.



Die von Eggi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Eggi,

ich las gerade Deinen Post;- vielleicht helfen Dir die angefügten Bilder meines Weinbergs.

Ich habe einfach alte Fertig- Laubbäume von Busch genommen, die Äste von den Stämmen abgeschnitten und diese dann eingepflanzt.
Dann wurden sie mit Heki Weinlaub überzogen.
Es folgte das Einsätzen von Arnolds brünierten Drahtstiften aus dem Signalset, wobei ich die einzelnen Drähte an den oberen Enden mit schwarzem Zwirn verbunden habe,. Zum Schluß habe ich die Weintrauben mit lila Farbtupfern versehen.

Ich hoffe Du kannst damit etwas anfangen.

M-f-G

Carsten (N-Bahnfreund)

Die von N-Bahnfreund zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

weil so kleine Basteleien Spaß machen:

https://youtu.be/3hfjcwUg1Pk

Lok mit 6mm Glockenankermotor von Tram-Fabriek, LED Spitzenbeleuchtung vorn und hinten, und DH05-Decoder. Ob ich noch eine Pufferschaltung einbaue, mal schauen. Bei nur 18mA Stromaufnahme würde sich das lohnen.
Die Helligkeit vorn muß ich noch mit einem anderen Vorwiderstand nachjustieren.

Grüße Michael Peters

Hallo Eggi

also mir gefällt der Grünton. Vielleicht mal mehrere Farben und Größen Mischen.

Gruß Michael

Hallo Ralph #33
Wie so immer, ist alles Geschmackssache.
Das grün an sich finde echt nicht schlecht. Nur überall, dass wäre zu eintönig, da geb ich dir recht.
Es liegt an dir, schließlich gibt es tausende verschiedene grüntöne von verschiedenen Herstellern  zu kaufen. Müsstest mal probieren.
Ansonsten,  top.

Tjorben #30
Super. Ich gehe mal davon aus, die Kirche kriegt noch schöne Türen und eine leichte Alterung.
Fallrohre und Regenrinnen kommen mit Sicherheit auch noch an die Gebäude, gell? Und noch viele andere Sachen. Ist glaub ich auch keine echte Frage.
Aber das strahlt jetzt schon so viel Charme aus, eine super Arbeit von dir.

Patrick #14
Die Gleise uns Weichen sind von MaGo, oder?
Sieht auf jeden Fall absolut überzeugend aus.
Weitere Ausgestaltung folgt?

Gruß
Rudi

Hallo Rudi,

es fehlt in der Tat noch sehr viel. Regenrinne sind schon lackiert, Regenrohre habe ich für den 3D Drucker gezeichnet. Bänke für den Hof vor der Kirche sind gekauft. Der Turm braucht zumindest noch Uhren. Eine Tür  liegt schon bereit. Alterung ist vorgesehen. Man kann sich in so einem kleinen Element echt verlieren


Viele Grüße, Tjorben

Die von Tjorben zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Rudi,
die Gleise sind normales Peco Code 55 Flexgleis.
Die Weichen sind von Mago, als Code 55.
Von den ca. 40 Weichen sind 4 fertig gekauft, den Rest habe ich mit den gefrästen Schwellenrosten und 55er Profilen selber gebaut.
Kleinteilige und feinere Details will ich erst machen, wenn grundsätzlich alles die erste Schicht Gestaltung bekommen hat. Ein paar Flecken sind noch fast ganz ungestaltet.

Gruß
Patrick

Hallo zusammen,

alter Verwalter, da hat Rudi ja wirklich die Initialzündung für ein gigantisches Feuerwerk geliefert. Was hier plötzlich alles zu sehen ist! Phantastisch! Da gefällt mir ein Motiv besser als das andere - und zu denken, daß das alles auf den Festplatten verschimmelt wäre und nie gezeigt worden wäre! Danke Rudi! Und danke an allen, die sich mit ihren Bildern in die Forumsöffentlichkeit gewagt haben. Ich mache mich jetzt zur zweiten Lesung des 40er Fadens auf, es gibt im zweiten Blick immer noch etwas zu entdecken.

Faszinierte Grüße


Johannes

Patrick,

danke für den Link und weitere Infos. Wie o. schon geschrieben, ganz tolle Arbeit!!!
Absolut realistisch gestaltete Bahnanlagen, bzw. Gleisanlagen mag ich sehr!

Gruß
Gabriel

Hallo!

Dann stelle ich auch ein paar Bilder von meiner kleinen Anlage ein damit die
nächsten 100 auch wieder schnell voll werden in der Hoffnung auf
eine aufmunternde Manöverkritik.

MfG Hans


Die von HHB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Patrick

Dann liegt es bestimmt an den großen Weichenwinkel , dass das alles so filigran wirkt.
Echt sehenswert.
Aber warum nicht Code 40? Wegen der fertigen  'Meterware' von Peco?

Gruß
Rudi

Hallo Tjorben,

das wird bestimmt wieder toll. Nur, sind die Strassen nicht etwas schmal?

VG

Christian

Wahnsinn, was hier alles vorgestellt wurde!

Da schaut mal aus Zeitmangel ein paar Tage nicht in diesen Thread -- und findet dann viele tolle und interessante Bilder! Viel zu viel, um einzeln darauf einzugehen.
Daher ein generelles Danke an alle Einsteller!

Viele Grüße
Michael

Hallo,
hier noch einige Fotos meines Endkopfbahnhofs der Pendelstrecke.
Gruß
H-W

Die von Werni zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@#34

Carsten, damit kann ich definitiv was anfangen, danke.

@#36 / @#37

Ich habe mir heute aus Woodland "Mittelgrün" und "Hellgrün" selber was gemischt und auch mit "Erde" kombiniert. Das lockert alles glaube ich, etwas auf.

@#46

Der Bahnhof gefällt mir richtig gut. Der hat so einen gewissen Charme.




Die von Eggi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ralph

Mir gefällt der Farbton, den du verwendest.
Und siehe es mal so, es kommen ja noch Bäume, Büsche und mehr drauf. Dann wird es noch 'bunter'.

Gruß
Rudi

Hallo zusammen

Hier ist ja richtig was los, da sind so viele schöne Bilder und auch sicher die eine oder andere Inspiration dabei. 😃
Da kann ich nur sagen das ist klasse  was hier geboten wird.
Bei mir ist gerade Sommerpause aber da binn ich heute gleich mal auf den Dachboden gegangen, um ein paar Bilder zu machen. Oh das war ganz schön warm da oben. 😥 So hier dann mal die Bilder von mir.
Vor der Pause waren noch die Dachdecker da und haben für den Mittelbahnsteig das Dach fertig gemacht. Und es sind auch ein paar Bänke und der Zugzielanzeiger ( Hampelmann) aufgestellt worden.
Aber wie ihr seht es giebt noch viel zu tuhen.
Schönen Abend
Uwe

Die von uwe-64 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin,

heute ging einem Tankzug ein Licht, äh, 6 Lichter auf. Jetzt kann der Laster auf die Strasse

VG Tom

Die von TomG zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo zusammen,

als jemand dessen Anlage hier öfter mal genannt möchte ich mich auch einmal äußern. Auf jeden Fall freut es mich, wie es Rudi geschafft hat, hier mal ordentlich Leben in die Bude zu bringen. Danke dafür! Hier gab es ja wirklich jede Menge klasse Anlagen zu sehen.

Es wurde ja auch die Frage gestellt, warum hier manchmal so wenig passiert und es immer die gleichen sind die hier Porsten (was sich ja nun geändert hat).
Auf der einen Seite scheinen manche Sorge vor bösen Kommentaren zu haben (was ich hoffe, was nicht passiert), wenn die Anlagen vielleicht einen anderen Anspruch haben. Auf der anderen Seite vermissen manchmal Leute überhaupt Kommentare - In dem Sinne: Wenn sich eh keiner für interessiert, dann lasse ich es in Zukunft bleiben.
Die Sorgen kann ich natürlich verstehen, möchte da aber auchmal auf der anderen Seite was zu sagen: Das macht es einem nicht einfach :-D Wenn ich was zu Bildern schreibe, dann meistens um etwas zu fragen, oder ein Verbesserungsvorschlag zu machen. Es eben nur schwer einzuschätzen, ob jemand den Vorschlag wünscht. Wenn ich nun Pech habe, mache ich es immer falsch: Ich gebe jemanden einen Kommentar mit dem ich helfen will und stoße ihn vielleicht vor dem Kopf. Und um das in Zukunft zu verhindern, kommentieren ich vielleicht bei jemanden nicht, der es sich gewünscht hätte.
Auf jeden Fall möchte ich sagen: Wenn jemand von den Alteingesessenen etwas schreibt ist es immer gut und als Hilfe gemeint. Wir sind nicht besser, wir wollen uns mit tollen Bildern nicht über andere stellen sondern Anregungen geben und motivieren und nicht demotivieren. Den wir kochen auch nur mit Wasser

Tatsächlich finde es schade, dass viele Bauprojekte abseits der "Anlage" nicht gezeigt werden. Vielleicht können wir Rudis Geist aufgreifen und auch die "Wochenberichte" die es mal eine Zeit gab wieder aufleben lassen. Den die fand ich richtig klasse um auch mal über kleine Basteleien zu fachsimpeln, für die sich kein eigener Faden lohnt

Da ich nur gerade selber nichts zum starten habe, bleibst dann doch mal bei Anlagenbildern, aber heute mal etwas anderes als Rheinfort.

Vorher hatte ich ein Projekt angefangen, was leider derzeit bei meinen Eltern auf dem Speicher eine ungewissen Zukunft entgegenblickt, aber vielleicht auch sehenswert ist. Ein Nachbau des Kreuzungsbahnhofs Lehnshallig an der Marschbahn. Vor Jahren hatte ich schon einmal Bilder gezeigt und die sind auch schon älter, aber es muss ja nicht immer aktuell sein.

Dazu auch zwei Vorbildvergleichsbilder (nagut, den Hintergrund habe ich nicht so gut). Die Garnituren sind nicht immer 100% authentisch, aber auch nicht ganz abwegig. Beim Vorild ist das charakteristische Einfahrsignal aber vor den Bahnübergang gezogen um gleichzeitige Einfahrten zu ermöglich, daher ist diese charakteristische stelle leider so nicht mehr vorhanden (auch wenn es betrieblich natürlich besser ist)

Viele Grüße

Dirk



Die von Dirk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Dirk,

Dein Projekt Lehnshallig gefällt mir außerordentlich gut - besonders die Gräser. Was hast Du dafür verwendet?

@all
Alle Threads "Anlagebilder..." gehören für mich zum Interessantesten hier im Forum. Viele Baubeispiele geben mir tolle Anregungen und zeigen, was möglich ist.

Gerade das Akzeptieren des Unfertigen und der individuellen Geschmäcker macht diesen Thread aus. Dass Kommentare nicht selbstverständlich kommen, liegt für mich auch an dieser Ausrichtung - also nicht frustriert reagieren, sondern ausdrücklich nachfragen, wenn es gewünscht wird.

Viele Grüße

Georg

Hallo Patrick,
Anlagenbau nach Vorbild finde ich auch sehr spannend, die Bilder sehen sehr schön aus. Aber 12m Länge wären für mich nichts, ich machen abends gern einfach mal die Anlage an um Züge fahren zu sehen. Aber trotzdem natürlich super Modellbau.

Hallo Dirk,
auch die Bilder von Lehnshallig sind sehr spannend, vor allem die Nahaufnahmen. Ein schöner Nachbau auch hier sehr nah am Vorbild. Beim direkten Vergleich Vorbild und Modell fällt auf, das die Formsignale im Modell wohl etwas zu kräftig ausfallen. Ich vermute aber das nur Weinert-Bausätze dagegen helfen würden.

im großen Kontrast dazu füge ich mal ein paar Bilder meiner Zweitanlage hinzu von meiner kleinen Tischbahn.

Viele Grüße
Carsten

Die von ckuhnertb zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo zusammen

So, möchte mich auch nochmal kurz melden.
Was Dirk geschrieben hat, kann ich soweit unterschreiben.
Mit dem 'Wochenbericht' kannte ich nicht. Bin ja noch ein Frischling hier.

Ja, die leidige Sache mit den Komentaren.
Das wird man nie hinbekommen, bzw. da gibt es wohl kein richtig oder falsch. Ist schwierig.

Das soviel Resonanz auf die einfache Frage kam, hat mich total überrascht. Ich dachte, es folgt wieder eine endlose Diskussion mit gewohnten ende. Aber genau das Gegenteil ist eingetreten.
Demnach möchte ich allen danken, die sich hier positiv eingebracht haben.

Von mir, bzw. meinen Basteltätigkeiten gibt es nichts neues und das 'alte' wird nicht besser, wenn ich es zum x-mal zeige.

Bin lieber auf eure Sachen gespannt.

Gruß
Rudi



Hi,
oh ja, der letzte Wochenbericht ist vom 13.3.2016.    ... 2016!!
https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=915451
Den sollten wir unbedingt wieder aufleben lassen.

Dafür hätte ich auch was, eine Hochzeit von Peco-Hosenträger und DKW


VG und Komplimente für die Anlagenbilder

Steffen

Die von StofF zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Dirk,

schöne Fotos wieder einmal und durch Vorbildfotos wunderbar dokumentiert.Auch ist ganz klar der unübertroffene Vorteil von Modulen bzgl. fotografieren erkennbar:Raus damit ans Tageslicht und so aufstellen,das die Natur den echten Hintergrund gibt.

Steffen, diese Kombi sieht Klasse aus.Als Fan von Weichenstraßen in Bahnhofs Ein/Ausfahrten krieg ich da immer dicke Augen.

Weiterhin sind hier tolle Vorstellungen mit herrlichen inspirierenden Bildern !


Viele Grüße

Frank

Boa Steffen, wie geil ist das denn! Sehr interessant. Auch sonst vielen Dank an alle für die vielen Bilder und damit Anregungen.
Viele Grüße,
Pierre

Hallo,

Uwe und Carsten, das gefällt mir echt gut!

Dirk, ja, das ist durchaus sehenswert. Extrem sehenswert.
Du hast es einfach drauf. Punkt!
Tom, schön beleuchteter Tanklastwagen. Steht bei mir bald auch an sowas.

Ich steuere mal zwei Vergleiche von Planung und Umsetzung bei,
Im ersten Fall wurde der Straßenverlauf massiv geändert, um die Steigung zu verringern und das zweite Tunnelportal durch di Brücke etwas zu kaschieren.

LG
Marcel

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo zusammen,

sehr schöne Sachen sind hier wieder zu sehen - da möchte ich mich gerne anschließen.
Deshalb schnell ein paar Bildchen "zwischen Tür und Angel". Habe nochmal Modellwasser angesetzt. Es folgt demnächst noch die Bearbeitung der Wasseroberfläche mittels Acryl und die weiter Bearbeitung verschiedener Details.

So, muss weitermachen...
Barbara


Die von Barbara zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Barbara,

wieder sehr schön anzuschauen!.Der Kalkzug fährt wohl zum Lokwechsel nach Ob-West und weiter mit Diesel nach Wülfrather Kalkwerke?

Viele Grüße

Frank

Hallo Barbara,

das Wasser sieht aber sehr "originaltrüb" aus! Klasse gemacht

Steffen, Dein "verheirateter Hosenträger" macht auch was her; könnte sein, dass ich sowas vielleicht auch noch brauche -- jetzt sehe ich ja, dass es klappt

Viele Grüße
Michael

Hallo,

passend zum Wetter lädt der Biergarten am See zu einer Gersten- oder Weizen-Kaltschale.

Gruß Engelbert

Die von ev zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Wir wollen doch nicht achon schlapp machen, oder?

Aldi SüdhauseN

LG
Marcel

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Marcel,

du musst mal was gegen Langzeitparker unternehmen

Mfg

Ralf

Hallo Ralf,

leider leidet die Polizei SüdhauseN an Personalmangel und die verfügbaren Kräfte sind für die Radarkontrollen abgezogen worden.

LG
Marcel

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

kleine Szenen von der Deisterbahn.

Viele Grüße
Carsten


Die von ckuhnertb zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Gefällt mir sehr gut, Carsten.

LG
Marcel

Hallo Marcel,

vielen Dank. Deine Szenen gefallen mir auch.
Sehr realitätsgetreu.
Und was die Kontrolle des ruhenden Verkehrs angeht, da müsste sich
sowieso der Eigentümer drum kümmern, Polizei ist da nicht zuständig :)

LG
Carsten

Ich werde zumindest noch ein passendes Schild aufstellen, Carsten

LG

Hallo Uwe #49,

besonders gefällt mir an deinem Bahnhof, dass die beiden Bahnsteige vernünftig breit sind und somit sehr gut wirken. Oft, leider sehr oft (durch Zwänge der Längenausdehnung beim Verschwenken der Gleise) sieht man nur die zu schmalen Industrieprodukte.

Viele Grüße
Frank

Edit: Hätte ja eigentlich auch ein Bild anhängen können. Anbei ein bayerisches Stelldichein. Mehr Fotos hier: https://photos.google.com/share/AF1QipMWvtpGEB...M081RnJoVUtoMmVMU0dB


Die von Lio zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Frank

Vorher sah es bei mir auch so aus, mit zwei schmalen Bahnsteigen. Hat mir nicht mehr gefallen, da habe ich ein Gleis ausgebaut um Platz zu schaffen.
Jetzt sieht es doch schon besser aus. Hier noch der Vergleich vorher nachher.

Schöne Grüße
Uwe

Die von uwe-64 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen!

Das mit dem Biergarten war die Idee, leider hatten die recht viele andere auch.
Da traf es sich ganz günstig, dass meine Weinert Gleissperr- Bausätze eingetrudelt sind.

Die erste habe ich heute eingebaut;- ich denke aber, wenn auch die 2. verbaut ist, dass
ich die Plakerei mit derartig filigranen Bausätzen aufgeben muß. Die Augen und die Wurstfinger..
Morgen, wenn die Farbe getrocknet ist, werde ich die Farbreste kaschieren und mich wohl                             an die 2. heran wagen. Als Standort hiefür habe ich mir das Anschlußgleis des örtlichen Lagerschuppens ausgeguckt. Die Sperre soll direkt vor dem Zwerg-Formgleisperrsignal eingebaut werden. (Bild 4582, 4728, 4728, 4851 und 4857) Der Umbau von Viessmann 4409 in ein funktionfähiges Zwerg-Formgleissperrsingnal war zwar auch nicht einfach, jedoch um ein vielfaches angenehmer als die jetzige Fingerakrobatik.

Die letzte Bastelei dürfte wohl die Automatisierung des Lokschuppentores mittels eines Viessmannweichenantriebes werden. Das Vorbild hiefür habe ich in einem Miba Artikel gefunden.
(Miba 2/17)

Schöne Grüße

Carsten




Die von N-Bahnfreund zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Georg,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Hallo Dirk,

Dein Projekt Lehnshallig gefällt mir außerordentlich gut - besonders die Gräser. Was hast Du dafür verwendet?



Danke für das Lob.
"Normale" Grasfasern, vermutlich von Heki, mit dem Sieb gestreut wo es kurz ist und da wo es länger ist mit so eine Foliage mit höherem Gras, ich meine auch Heki. Heute würde ich das mit einem Elektrostaten machen, damals kannte ich sowas noch nicht, aber es zeigt eben auch, dass es nicht immer High Tech sein muss um ein gutes Ergebnis zu erzeugen.

Viele Grüße

Dirk

Hallo Frank @70,

die Fotos auf Deinem google-link sind ja der reinste Wahnsinn.Die Werkshallen lassen die Augen glänzen....,das Farbfinish sehr gut,die Halbreliefgebäude überzeugen,alles super.Einzig die Lüfter auf den Hallendächern könnten etwas zierlicher aussehen.Aber ich hab gut reden,was?

Gibt es von Deiner Bahn auch ein Panoramafoto?

Viele Grüße

Frank

Hallo zusammen

Mal wieder tolle Sachen hier gesehen.
Ich schreib erstmal ein/zwei Kommentare.

Frank  #70
In deinem Link sind ja etliche schöne Fotos. Verschiedene kannte ich schon, aber das ist egal.
Und bayrisch ist nie verkehrt.

Uwe #71
Mit dem Bahnsteig war bestimmt kein Fehler. Aber da sieht man wieder mal, obwohl eigentlich gar nicht so groß, braucht man viel Platz für die Gleise.
Harmoniert alles super.

Das als erstes
Gruß
Rudi


... wie schön und vielfältig unser Hobby doch sein kann.....

Gruß kkStB

Hallo Leute,

ich habe heute die meisten Module in die Sommerpause geschickt, zum Glück war es im
Keller nicht so warm,  als ich die Transporthalterungen (Deckel) fertiggestellt habe.

Nur noch ein Modul ist in Arbeit, diese Modul wird dann den nördlichen Abschluss meiner
Rangieranlage "Nordenham" sein.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Die von Mika1968 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Uwe,

du hast mit deiner Entscheidung alles richtig gemacht.

Hallo Frank, Rudi,

in das Album hänge ich chronologisch alle zwischendurch gemachten Aufnahmen,  einfach das Handy draufhalten, damit ich später noch den Fortschritt sehen kann. Dieser ist gerade mau - nirgends ist so richtig etwas fertig. Die Lüfter, ja, könnte ich mal ran, aber wann ?
Ich könnte eine Panoramaaufnahme machen, weil ich eine 360°-Kamera habe. Dann würde man aber das derzeitige Chaos sehen Mal sehen.
Top übrigens, Rudi, was du mit deinem Aufruf bewirkt hast! Nur schade, dass die Lightboxes so unendlich lang laden, das Problem haben scheinbar nicht alle hier, aber manche wie ich.

Viele Grüße
Frank

Guten Abend zusammen!

So jetzt ist es geschafft;- Gleissperre Nr. 2 ist auch an Ort und Stelle.

M-f-G

Carsten (N-Bahnfreund)

Die von N-Bahnfreund zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen

So, was will man bei dem Wetter machen. Also dachte ich mir, kümmere mich mal um meine Ausstellungsanlage. Man weiß ja: nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung. Und nachdem ich noch mit der Geschichte ein wenig auf Tournee gehen will, muss man immer wieder aktualisieren.
So kam jetzt die Oberleitung dran.
Ich hatte sie damals, aus welchen Gründen auch immer, viel zu hoch montiert. Klar, musste auch, weil es nur eine Attrappe ist, aber viel zu hoch.
Diesen Missstand habe ich heute ein wenig beseitigt.
Erst einmal habe ich die Gummifaden Oberleitung entsorgt. Mal sehen, was anstelle kommt. Ich tendiere tatsächlich mit den Silikonfaden von N-Train. Bei meinem Versuchsaufbau hält die Spannung immer noch. Und eingefärbt sieht der Fahrdraht recht zierlich aus.
Dann die Masten vorsichtig abgenommen und die Holzsockel gekürzt. Danach wurden die Masten knapp über den Stromabnehmer wieder verklebt.
Jetzt muss das alles erstmal aushärten, dann kommt der Fahrdraht.

Gruß
Rudi  

Die von BGL-Rudi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

super Fotos, Rudi.

Ein bisle was Neues aus Südhausen:


LG
Marcel

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Klasse Rudi,

bin schwer gespannt auf deinen Silikofaden - eingefärbt natürlich!

Beste MobaGrüße
Gerhard

Ein paar aktuelle Bilder aus Castelsolero:

Gruß,
Markus

Die von Markus L zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Guten Morgen,

sehr geil, was hier wieder gezeigt wird.

Rudi, Marcel, eure Projekte sind ja mehr als bekannt, Spitze wie immer!!!!


Markus, von deinem Projekt sind mir gerade keine Fotos in Erinnerung, aber was du hier präsentierst ist ja mal der Oberhammer, dazu noch ein (seltenes) italienisches Thema, ganz toll!!! Gerne mehr davon.

Schöne Grüße
Marco

Hallo Markus,
Dein Italienthema ist mal was ganz anderes, einfach schön und abwechslungsreich. Auch die italienischen Fahrzeuge, egal ob Schien, oder Straße sind klasse. Mehr davon.
Gruß
H-W


Moinsens,

dann will ich mich auch mal outen mit meinen Machwerken.

Meine geplante Anlage hat nun eine längere Ruhepause hinter sich, der Rahmen steht und einige Gleise liegen schon mal provisorisch um die Proportionen abzuchecken.

Esist eine U-Anlage mit den Maßen 4 x 2 x 3 Meter mit einer Tiefe von 45bis 90 Zentimeter. Bilder folgen.

Als Fingerübung entstand dieser Steinbruch, der ans ende der kleineren Zunge kommen soll.Es ist alles noch nicht ganz fertig, Alterungsspuren und Kleinkram fehlen noch, aber man kann erkennen, was es werden soll.

Brummi



Die von brummi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen

Wieder etwas neues hier zu sehen, Wahnsinn!
Erst einmal danke für euer Lob. Bin gerade am Schotterwerk dran. Dieses muss auch noch eine Auffrischungskur bekommen. Wenn fertig, zeige ich das natürlich.

Marcel #81
Was soll man sagen, wie immer tolle Bilder. Vor allem die Nacht Aufnahme gefällt mir.
Ist beim dritten Bild ein Versatz im Bahnsteig zu erkennen? Die durchgezogen weißen Linien machen da einen 'Knick'.

Markus #83
Das sind mal interessante Motive aus ungewohnter Position. Absolut gelungen. Sie zeigen so viel Flair und Details. Kann man sich nicht satt sehen.

Richard #86
Als 'Fingerübung' ist das ja wohl mehr als gelungen.
Mir gefallen solche Szenen. Da kann man sich auch austoben. Und du sagtest auch, du bist noch nicht fertig. Da bin ich echt gespannt. Wenn das erst der Anfang ist ... .

Gruß
Rudi  

Hallo zusammen,


Dann möchte ich euch auch meine Schmalspurbahn zeigen.

Gruß
Holger

Die von holgito zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Rudi,

danke für das Feedback

Der Bahnsteig setzt sich aus 2 abnehmbaren Teilen zusammen, die ich nicht gut zusammen gestellt habe. Gut erkannt.

LG Marcel

Moin,

da ich mit dem Käfer Rückleuchten ein Prob bekam, reichte es nur für die Frontbeleuchtung.

Da ich ja den falschen Kleber, nämlich Holzleim, genommen habe, werden wir mal sehen wie lange die Garagen halten, grad wenn die elektrischen Ströme da durch gehen

VG Tom

Die von TomG zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

wieder mal herrliche Fotos Eurer Werke.

Richard,Du kannst halt nicht nur tolle Bahnhofshallen bauen sondern auch einen realistischen Steinbruch !

Viele Grüße

Frank

Hallo Tom

Ich glaube mit dem kleber scheiden sich hier die Geister.

Ich habe schon so einige LC Modelle und noch mehr Kartonmodelle gebaut und meine Kleberfavoriten sind Holzleim und Uhu Flinke Flasche mit dem schwarzen Aufdruck.

Für Flaechenverklebung ist der Uhu erste Wahl und für den Zusammenbau Holzleim.

Bis heute keine Probleme. Warum sollte das bei den Garagen anders sein?

Richard

Hi Richard,

meine Anmerkung war jetzt auch nicht wrklich Ernst gemeint

VG Tom,

der für LaserCut ausschließlich Holzleim, Holzleim Express oder Sekundenkleber verwendet,


Zumindest ein kleines Video aus Italien hätte ich noch zu bieten:

https://vimeo.com/350796865

Erste Gehversuche mit der DJI Osmo Pocket.

Gruß,
Markus

Hallo Holger #88
Schmalspur sieht man ja nicht so häufig. Umso besser und schöner ist dein Ergebniss.
Das erste Bild gefällt mir am besten. Schöne Landschaft.

Hallo Tom #90
Garagenhöfe, das war früher meine Kindheit.
Ich kann mich noch an Feuerlöscher an den Wänden erinnern. Und Teerbahnen auf dem Dach.
Mit dem Käfer ist ne gute Idee.

Gruß
Rudi

Hallo,

wieder lauter tolle Bilder zusehen! Prima
Am meisten beeindruckt mich "Castelsolero", auch wenn bei den geparkten Autos die Nummernschilder geklaut wurden...  

Viele Grüße
Michael
der hofft, hier auch mal Bilder der Anlage einstellen zu können

#96
ist aber vorbildgerecht.......

Ulf

Hallo Markus,

Super Anlage mit dem Blick für das gewisse Etwas. Hast du vielleicht eine Webseite oder Fotosammlung, die du verlinken könntest? Ich würde gern mehr sehen (natürlich auch hier). Die Werkhalle von innen - klasse! Ich bin wirklich beeindruckt.

Viele Grüße
Frank

Hallo Frank,

Castelsolero zusammenhängend quasi von Anfang an findest Du hier:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161922

und komplett auf Italienisch hier:

http://www.amiciscalan.com/forum/viewtopic.php?f=34&t=8649

Gruß,
Markus

Hallo Markus,

da hat sich seit den letzten Einträgen im 1:160 Forum  ja richtig was getan !
Sehr stimmig und gelungen was du jetzt  zeigst und das ist noch lange nicht der Endausbau.

Was mir seit den letzten Bilder besonders auf fällt ist der Zuwachs von IItal. Camions
die mir sehr, sehr bekannt vorkommen. Hat der H.W. seine Italiener verkauft ?

Weiter so !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG
Gernot

Die von ST.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;