Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Arnolds Modell Web

Thema: Fleischmann Drehscheibe stoppt nicht bündig zum Gleis
N-Karle - 10.07.19 21:10

Hallo zusammen,
Ich habe eine Fleischmann Drehscheibe 9152.
Nun habe ich festgestellt, dass sie in einer Richtung nicht genau bündig zum Anschlussgleis stehen bleibt. In der anderen Drehrichtung klappt das jedoch einwandfrei. In der einen Richtung scheint sie zuviel Spiel zu haben. Jedenfalls lässt sich das fehlende Stückchen von Hand nachstellen.
Kann man an der Drehscheibe so etwas korrigieren?
Gruß aus Oberrot
Karl


Hallo Karl,

wenn es in beiden Richtungen nicht mehr passen würde, dann hätte ich vorgeschlagen den Handbetätigungshebel zu betätigen und die Scheibe dann, mit ausgerücktem Motor, wieder in die richtige Position zu drehen. Hast du das schon probiert?

Grüße
Markus

Hallo !

Nach über 30 Jahren im Betrieb machte meine Drehscheibe das teilweise auch.
Ursache waren leicht verzogene Abgangs-Stücke oder der Zahnkranz war ausgeleiert.
Nach dem Austausch gegen neue war das Problem weg.

Gruß : Werner S.

Die von wernerS zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Markus,
Ich habe die Scheibe schon neu ausgerichtet. Bringt leider nix.
Hallo Werner,
die Abgangsstücke sind neu, daran kann es dann eigentlich auch nicht liegen.
Ich glaube das Spiel kommt vom Brückenantrieb.
Gruß Karl

Hallo !

Die verriegelte Drehbühne hat bei mir ein minimales Spiel von + / - (rechts / links ) von 0,5 mm.
Da wird bei Deiner Bühne wohl das Zahnrad  nicht mehr optimal in den Zahnkranz einrasten.

Gruß : Werner S.

Hallo  wenn die Bühne zuviel seitliches Spiel  hat, liegt das an einer hinter dem großen Zahnrad qwer liegenden  Welle  Diese wird links und rechts  mit so eoner Art Blattfeder geführt  Raus bekommt man das  nach  Ausbau der  Bühne  Bühne von unten betrachten und das große Zahnrad hin und her bewegen Dann sieht man das  Spiel der Welle   Gruß Werner


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;