1zu160 - Forum



Anzeige:
WAWIKO

THEMA: N-Bahner-Treffen Region Dresden/Radebeul Sammelthema Teil 4

THEMA: N-Bahner-Treffen Region Dresden/Radebeul Sammelthema Teil 4
Startbeitrag
Danilo P - 09.07.19 19:00
Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 27.07.2019
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps:[url='https://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32'][u] https://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32[/u]

Das wird dann schon unser 76. Treffen. Die nächsten Termine sind am 17. August, 21. September, 19. Oktober, 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung.

Der vorige Thread mit dem Inhalt zum 62. bis 75. Treffen ist unter https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1045290 zu finden.

Viele Grüße,
Danilo

Hallo,

heute Nachmittag ist es nun wieder soweit, dass wir uns treffen. Ich bringe wieder Gleise und Analogmaterial mit. Bei dem schönen Wettere werden wir wohl wieder auf der Terrasse aufbauen.

Bis später,
Danilo
Ich wünsche euch allen viel Spass. Ich liege noch etwas an der Ostsee mit meiner Familie bei dem noch super Wetter

Gruß Michael
Hallo,

wir hatten am letzten Wochenende wieder unser kleines Treffen auf der Gartenterrasse des KrokoFit mit 7 Personen.

Die Tische wurden aus dem Gastraum raus geholt und die langen Gleise aufgebaut. Essen haben wir auch bekommen, diesmal aber nur 1 Essen für alle, aber dafür reichlich.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Da in den Sommermonaten das Hauptgeschäft im Bilzbad stattfindet ist die Wirtschaft überwiegend dort, für das nächste Jahr müssen wir darüber nachdenken, die Sommertreffen dann auch nur noch dort zu machen.

Die nächsten Termine sind am 17. August, 21. September, 19. Oktober, 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Danilo,
danke für den Bericht. Vielleicht wäre auch eine Sommerpause eine Option, so wie es die Leipziger N-Bahner machen?
Wenn es dann doch Bedarf in der Zeit für ein Treffen gäbe könnte das dann ja bei Carsten auf der Terrasse stattfinden 😜
Viele Grüße,
Pierre
Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 17.08.2019
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: https://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 77. Treffen. Die nächsten Termine sind am 21. September, 19. Oktober, 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung.

Über die Planung im Sommer nächsten Jahres können wir dann ja auch noch sprechen.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

obwohl nun schon einige Tage her hier mal einige Bilder vom letzten Treffen. Zuerst haben wir noch draußen geplaudert und uns das Modul von Alfred angesehen. Dann sind wir rein gegangen, haben einige Tische zusammengestellt und unsere Anlage mit den Berlin-/Brandenburger Digital-Kato-Gleisen und meinen analogen Tomix-Gleisen aufgebaut. 13 Personen waren im Laufe des Abends dabei und es gab wieder schöne Gespräche, lustige Kleinigkeiten am Rande und natürlich schöne lange Zuggarnituren auch aus England, Westdeutschland Epoche III und DR Epoche IV dabei zu sehen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Die nächsten Termine sind am 21. September, 19. Oktober, 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 21.09.2019
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 78. Treffen. Die nächsten Termine sind am 19. Oktober, 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung.

Viele Grüße,
Danilo
Schade,

Hatte gehofft es findet am 08.11. Abends statt...

Grüße Holger
Hallo Danilo,
danke für die Erinnerung. So wie es aussieht werde ich wieder mal fehlen. Es hat sich Besuch angekündigt und es ist noch nicht klar wann der wieder geht

Viele Grüße,
Pierre
Hallo,

ich finde das Paper nicht, aber ich halte die Huffington Post in diesem Kreis für zitabel genug, um das Thema "Dessertmagen" nochmal zu untermauern: https://www.huffingtonpost.com.au/2017/01/26/s...for-dess_a_21684541/

Grüße,
Rico
Hallo Rico,
gab es etwa keines? 😄
Viele Grüße,
Pierre
Hallo Pierre,

es gibt auf jeden Fall eins: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1660594/
Das ist aber nicht das, was ich meinte

Grüße,
Rico
Hallo,

auch schon wieder einige Tage ist unser 78. Treffen her, dazu noch einige Bilder.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Wir waren 10 Personen und hatten oben die Module von Carsten als Digitalkreis und darunter die Tomix-Gleise analog aufgebaut.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Diesmal waren neben DDR-Zügen und den dänischen Zügen von mir nur wenig andere Fahrzeuge zu sehen, darunter der Kittel-Dampftriebwagen mit der filgranen neuen Steuerung.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Ich hatte auch 3 Olsenbandenloks mit, im Digitalkeis stand die Version 1 mit Sound, daneben abgestellt die V5 leider mit defektem Decoder und unten fuhr die V2 mit dem Gehäuse von Epoke-Modeller einige Meter mit dem Tresorwagen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Der Kopenhagen-Hamburg-Express mit der Mz 1444 wie schon im Filmausschnitt aus "Die Olsenbande stellt die Weichen" oben zu sehen war mit 2 DB-Wagen, dem Tresorwagen und dem Ausflugswagen für eine Gesellschaft, die den Dom in Roskilde besuchen möchte zu sehen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Zusätzlich waren noch andere dänische Liegewagen, Personenwagen und Güterwagen verschiedener Art in Zügen zu sehen. Und auch einige bekannte Fahrzeuge aus dem Film hatte ich mit im Modell.

Die nächsten Termine sind am 19. Oktober, 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 19.10.2019
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: http://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 79. Treffen. Die nächsten Termine sind am 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung. Termine für das nächste Jahr werden dann im November auch noch festgelegt.

Viele Grüße,
Danilo

Hallo,

zum Treffen waren wir diesmal inkl. Familienanhang 14 Personen und hatten natürlich reichlich Züge zum Fahrenlassen oder einfach mal wieder Testen dabei.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Es wurde mal nur analog gefahren, auch die Loks mit Decoder können das ja machen. ;) Die Tische mussten diesmal auf Zuordnung zusammengestellt werden, darum nur der schmale Kreis mit Ausweichen zur Mitte, damit noch Platz um Essen bleibt.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Jesper durfte den ICE 1 vom Papa mal zum Testen nach langer Liegezeit wieder richtig schnell fahren lassen. Aber auch ein ICE 4 hat sich zu uns verirrt und fuhr dann seine Runden.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Uwe hatte den Vorläufer des ICE-Schnellverkehrs, den Henschel-Wegmann-Zug mit Ersatzbespannung dabei.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Ines hatte heute ihre Ausbildung zum Fahrdienstleiter, selbst das gefühlvolle Rangieren und Ankuppeln klappt sehr gut, demnächst ist sie also wieder mal im Dienst zu sehen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Ich hatte auch das erste Mal den TT-Bausatz des Gule Palæ fertig hier beim Treffen gezeigt, davor der noch nicht vervollständigte N-Bausatz des Prototypes. Dessen fehlende Teile sind aber inzwischen vorhanden und er wird auch noch komplettiert. Die dänischen Züge durften natürlich auch nicht fehlen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Michael hatte einen langen Kesselwagenzug und einen deutsch-tschechischen Schnellzug mit.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Zum Schluss noch ein Bild des Kopenhagen-Hamburg-Expresszuges mit angehängtem Tresorwagen und den Ausflugswagen PT1448 nahe dem Gule Palæ. Der Zug ist natürlich nach der Filmvorlage zusammengestellt.

Die nächsten Termine sind am 9. November (Kleinserienmesse am Vormittag) und 21. Dezember für eure Vorplanung. Termine für das nächste Jahr werden dann im November auch noch festgelegt.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 09.11.2019
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: http://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Bei der Kleinserienmesse am Vormittag werden sich ja Einige von uns schon mal treffen.

Das wird dann schon unser 80. Treffen. Der nächste Termin ist am 21. Dezember für eure Vorplanung. Termine für das nächste Jahr werden dann beim Treffen auch noch festgelegt.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

nun mal eine kurze Zusammenfassung des letzten Abends.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Mit 21 Personen und zwischendurch 2 kleinen Gästen als Fahrdienstleiteranfänger waren wir doch ganz gut aufgestellt am Abend, die zusammengestellten Tische wurden 2 mal erweitert zum Sitzen und Essen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Da wir am Vormittag bei der Kleinserienmesse auch noch einige andere N-Bahner treffen konnten gingen die Themen am Abend natürlich nicht aus genauso wie am Vormittag schon genügend besprochen und ausgetauscht wurde. Es gab hier auch einige Eigenentwicklungen und Fortschritt bei den Bastelarbeiten zu zeigen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Mit analogem Tomix-Kreis und digitalem Kato-Kreis war wieder für Alle eine Fahrmöglichkeit gegeben. Viele Modelle aus Deutschland, Dänemark, England, Amerika und Tschechien waren diesmal am Start.

Termine für das nächste Jahr konnte ich leider noch keine machen, es gab leider immer noch keinen Terminplaner für das nächste Jahr dort, um sich mit meinem Kalender abzustimmen. Das soll dann am 21. Dezember werden, wenn wir uns das nächste Mal treffen.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 21.12.2019
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 81. Treffen. Das Ganze diesmal in weihnachtlicher Vorfreude. Termine für das nächste Jahr werden dann beim Treffen auch noch festgelegt.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

wer am Sonnabend nachmittag etwas eher nach Radebeul kommen kann könnte sogar noch bei Modellbahn Grundkötter vorbeischauen, dort ist von 9-18 Uhr offen, am Besten bitte am Nachmittag nach 13 Uhr mal dort reinschauen. Es sind auch viele Gabor Modelle neu vorhanden.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

gestern waren wir wieder 15 Personen in vorweihnachtlicher Runde, Frank und Sven waren aus dem Allgäu wieder mal dabei, Michael aus Brandenburg und auch einen neuen Gast konnten wir beim Treffen begrüßen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Wir hatten wieder die digitalen Kato-Gleise und die analogen Tomix-Gleise innen aufgebaut und hatten 5 Stunden schöne Gespräche, interessante Neuheiten und viele schöne neue Züge zu sehen. Zu Essen gab es natürlich auch reichlich für uns.

Frank hatte seine neuesten schweizer Fahrzeuge mit, es gab den Balt-Orient-Express in verschiedenen Versionen und tschechische Schnellzüge, aber auch sehr lange Güterzüge auf den Gleisen.

Die nächsten Termine im neuen Jahr 2020 sind dann am 11. Januar, 8. Februar, 14. März, 4. April (Kleinserienmesse am Vormittag) und am 9. Mai. Danach müssen wir wohl eine Sommerpause machen, da das Krokofit wahrscheinlich geschlossen bleibt, um im Bilzbad mehr Personal zu haben.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Danke für den Bericht und die Bilder. Während ihr die Züge fahren lassen habt, war ich unterwegs im Nachtzug von Hanoi nach Hue :)  Bald geht es mit dem Zug weiter nach Süden. Und dann mit dem Bus nach Kambodscha. Vielleicht komme ich am 11.1. Wieder nach Radebeul.
Beste Grüße und schöne Weihnachten
Holger

Die von Holgero zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 11.01.2020
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 82. Treffen. Die nächsten Termine sind dann am 8. Februar, 14. März, 4. April (Kleinserienmesse am Vormittag) und am 9. Mai für eure Vorplanung. Danach müssen wir wohl eine Sommerpause machen, da das Krokofit wahrscheinlich geschlossen bleibt, um im Bilzbad mehr Personal zu haben.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

heute von mir einige Bilder vom letzten Treffen.

Wir waren 12 Leute, eisenbahnbegeisterte Frauen und Kinder inklusive. Die zwei analogen Tomix-Kreise boten lange Bahnhöfe und so konnten diesmal viele verschiedene Zuggarnituren der DR, DB AG und CD fahren.
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Michael hat uns auch gezeigt, was bei den neuen Fleischmann 118/228 bearbeitet werden muss, damit die gut fahren können. :whistling:

Die nächsten Termine sind dann am 8. Februar, 14. März, 4. April (Kleinserienmesse am Vormittag) und am 9. Mai für eure Vorplanung.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 08.02.2020
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: https://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 83. Treffen. Die nächsten Termine sind dann am 14. März, 4. April (Kleinserienmesse am Vormittag) und am 9. Mai für eure Vorplanung. Danach müssen wir wohl eine Sommerpause machen, da das Krokofit wahrscheinlich geschlossen bleibt, um im Bilzbad mehr Personal zu haben.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Danilo,

am 8.2. werde ich etwas Rodelblitzen, wir sehen uns also frühestens im März wieder im Krokofit.
Viele Grüße und allen ein schönes Treffen!
Pierre
Hallo,
ich bin leider auch nicht dabei, an dem Wochenende bin ich in Mittenwalde bei der Ausstellung.

Viele Grüße
Carsten
Hallo,

hier nun eine kurze Zusammenfassung des letzten Treffens. Wir waren wieder 11 Personen inkl. den eisenbahnbegeisterten Frauen und haben auf den analogen Tomix-Gleisen diesmal extralange Güterzüge fahren lassen. Natürlich waren auch kürzere Züge und Personenzüge unterwegs, die ich aber nicht alle fotografiert habe.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Die nächsten Termine sind dann am 14. März, 4. April (Kleinserienmesse am Vormittag) und am 9. Mai für eure Vorplanung. Danach müssen wir wohl eine Sommerpause machen, da das Krokofit wahrscheinlich geschlossen bleibt, um im Bilzbad mehr Personal zu haben. Es soll ja schon Vorschläge geben, was wir als Treffenersatz in dieser Zeit machen könnten. :wink:

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Danilo, hallo Radebeul,

uff, ich habe gerade gesehen, dass ich Eure Termine dieses Jahr so gar nicht bei der Wünsdorfer Terminierung berücksichtigt habe. Beim 08.02. waren wir mit der Planung ja noch vor Euch, den 04.04. und den 09.05. hab ich aber total verschlafen. Hätte bei unserem Wirt aber anders nicht wirklich gepasst und lässt sich jetzt im Nachhinein leider nur sehr schwer korrigieren. Zumal wir dann mit den Abständen wieder in größere Schwierigkeiten kommen. Asche auf mein Haupt und ich gelobe für das weitere Jahr Besserung...

Liebe Grüße aus Berlin
André
Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 14.03.2020

Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: https://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 84. Treffen. Die nächsten Termine sind dann am 4. April (Kleinserienmesse am Vormittag) und am 9. Mai für eure Vorplanung. Danach müssen wir wohl eine Sommerpause machen, da das Krokofit wahrscheinlich geschlossen bleibt, um im Bilzbad mehr Personal zu haben.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo André,

der 4. April lässt sich auch hier nicht mehr verschieben, weil die Kleinserienmesse aber auch von Berliner/Brandenburger N-Bahnern besucht wird müssen die sich für einen Termin entscheiden.

Und im Mai habe ich selbst an allen anderen Wochenenden schon Termine im Kalender stehen.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Danilo,

das Problem war ja auch von mir verschuldet. Ich habe jetzt auch gar nicht erwartet, dass ihr da etwas verschiebt. Bei der Kleinserienmesse macht das ja auch keinen Sinn. Ich wollte damit nur feststellen, dass ich das nicht mit Absicht getan habe und zukünftig wieder aufpassen werde, dass wir uns nicht überschneiden.

Liebe Grüße
André
Hallo,

ist denn das Krokofit überhaupt noch offen oder haben die schon wegen akuter Virengefahr zugemacht?

Nicht dass ich mich hier in den Zug setze, nach Radebeul kutsche und dann vor verschlossenen Türen stehe

Grüße,
Rico
Hallo zusammen,
ich werde heute Abend nicht da sein können. Wenn ihr euch trefft viel Spaß und eine stabile Gesundheit
Viele Grüße, Pierre
Hallo Rico,

habe gerade mit Ronny gesprochen, das KrokoFit ist offen und wir sehen uns dann hoffentlich dort.

Viele Grüße,
Danilo
Na das ist sehr gut, ich hab meine Züge schon gepackt. Bis später also

Gruß Michael
Hallo,

ich hab mich gerade in den RE50 gesetzt - Schwein gehabt, es verkehrt die DoSto-Ersatzgarnitur

Ich hab britischen Kram mit, Krachkram und zur Sicherheit die Digitalzentrale.

Grüße,
Rici
Hallo,

gestern konnten wir uns trotz der hier im Landkreis Meißen bis auf 100 Personen reduzierten Versammlungsgrößen nochmal in Radebeul treffen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Wir waren insgesamt nur 11 Personen, aber hatten trotzdem einen schönen Abend, Viel Spass und natürlich konnten wir Züge fahren lassen. Wir haben zwar nur 4 Tische zusammengestellt, aber hatten trotzdem noch genug Platz für Essen und Trinken.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
    
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Diesmal waren neben den Zügen der DR und DB Epoche 3, 4 und den letzten Schnellzügen der DB/DR vor der DB AG auch wieder Züge der englischen Bahnen von Rico (er hat ein Puzzlespiel aus seinen Boxen auf dem Tisch und dann aufs Gleis gebracht), und tschechische Züge Epoche 4, 5 und 6 von Michael und Christian zu sehen.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Auch die neue Fleischmann 44 Öl konnte mal einen dieser Züge ziehen, die beiden vorhandenen Exemplare haben dabei keine Probleme gezeigt.

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Und mein als Prototyp im Jahre 2015 angefangenes Modell des Gule Palæ ist nun auch komplettiert, zwar mit einigen kleinen Baumängeln wie leicht versetzten Türen und Fenstern, das ist aber der langen Bauzeit und der fehlenden Erfahrungen mit der Konstruktion solcher Bausätze geschuldet. Die gewonnenen Erkenntnisse gingen schon in die Konstruktion des TT-Modells und demnächst in das neue N-Modell ein.

Der nächste Termin ist dann am 9. Mai für eure Vorplanung. Danach müssen wir wohl eine Sommerpause machen, da das Krokofit wahrscheinlich geschlossen bleibt, um im Bilzbad mehr Personal zu haben. Aber alternative Treffensorte evtl. mit kleinen Bastelkursen sollten dann machbar sein, dazu gab es schon Vorabstimmungen.

Edit: Nachdem inzwischen bis 20.4. in Sachsen viele Geschäfte ganz und Gaststätten abends ab 18 Uhr zu schließen sind muss der Termin am 4. April leider ausfallen. Gesundheit geht nun mal vor.

Viele Grüße,
Danilo

Die von Danilo P zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo Danilo,
danke für die Bilder, da waren wieder interessante Garnituren unterwegs!
Wie ich gerade im Bimmelbahnforum laß, ist die Kleinserienmesse leider abgesagt...
Viele Grüße,
Pierre
Hallo in die Runde,

es war ja zu erwarten, das auch die Messe entfällt. Damit hat sich dann unsere Teilnahme am 4.4. zum Stammtisch ebenfalls erledigt, nur dafür ist dann doch der Weg zu weit.
Wer weiss, welche Einschränkungen es bis dahin noch geben wird. Die Restaurants werden sicher auch noch eingeschränkt.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!
Viele Grüße
Matthias
Hallo,

normalerweise sind wir jetzt gerade mit dem Essen fertig. Pünktlich 21:18 fährt meine S-Bahn ab Radebeul-Weintraube, also beginne ich bald, meine Modelle einzupacken und mich am Tresen anzustellen. Bei der Verabschiedung verquatsche ich mich spätestens bei Alfred, sodass ich mich wie immer sputen muss, um rechtzeitig zur S-Bahn zu kommen.

Die S-Bahn wird pünktlich sein, meine Fahrkarte brauche ich auf dem kurzen Abschnitt nur selten vorzeigen. In Coswig muss ich raten, wie lang der RE50 wohl heute sein wird - und wo er denn hält. Ich bahne mir den Weg durch den Zug durch müde Partygänger, das abgetrennte Abteil am Zugende ist meistens leer. Wenn hier um die Zeit jemand sitzt dann meistens Kollegen von Regio, die auf dem Weg in den Feierabend sind.

Heute ist das anders. Zuhause fehlen die Diskussionen und die verrückten Ideen. Statt überbackenem Schnitzel ohne Salatbeilage gibt es Leberwurstbemme zum Abendbrot. Aber wenigstens die Züge sind da.

Viele Grüße,
Rico

Die von RF zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Huhu,
ich hätte ja meine neue umgebaute Press mitgebracht. Und wir hätten Geschwindigkeiten messen können. Sensorgleise und Software waren rechtzeitig fertig.
Aber so is es ein feuchtfröhlicher Abend über den Gartenzaun geworden (natürlich mit angemessenem Sicherheitsabstand)   ;).
Bis zum nächsten Mal, wann immer das sein wird.
Haltet durch und bleibt gesund!!
Holger

Die von Holgero zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Ihr,

war wohl nichts, mit dem Buszug. Dann bei der nächsten Möglichkeit, statt mit Citaro-Hess-"Funktionator" mit 3D Hess-Hess, wenn ich ihn bis dahin fertig habe. Es kommen wieder bessere Zeiten.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Rico,
Allas Gute nachträglich zum 30sten. Es scheint ja noch nicht so lange her zu sein, wie das Foto vermuten lässt ;)
Gruß
Holger
Hallo Holger,

Zitat

Allas Gute nachträglich zum 30sten. Es scheint ja noch nicht so lange her zu sein, wie das Foto vermuten lässt ;)


Danke Ist aber tatsächlich schon im November gewesen. Was mich nicht daran hindert, die schöne Deko stehen zu lassen

Grüße,
Rico
​Hallo,

da es in Deutschland vor Mitte Mai keine Regelung bezüglich Öffnung von Restaurants geben wird muss ich den Termin für das N-Bahner-Treffen am 9. Mai leider auch absagen. Damit steht in der Sommerpause kein weiterer Termin fest und wir müssen uns dann mal untereinander absprechen ob Treffen in kleiner Runde möglich werden. Mal sehen wie die Regelungen demnächst dazu aussehen und wer ohne Risiko daran teilnehmen könnte. Aber Gesundheit geht weiterhin vor und wir müssen die Verordnungen beachten.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

heute kam von Herrn Hartmann die Absage der Kleinserienmesse Dresden, die am 7. November im ENSO-Gebäude stattfinden sollte. Dabei ist die Absage nicht nur durch Corona-Maßnahmen sondern wohl auch durch die ENSO selbst gekommen, denn demnächst wird dort umgebaut und die Kleinserienmesse wird evtl. eine neue Unterkunft brauchen.

Bei unserem Wirt im KrokoFit Radebeul habe ich trotzdem per Mail einige Termine für Oktober, November und Dezember angefragt, mal sehen was an freien Sonnabenden für uns möglich wird.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 17.10.2020
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: https://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 85. Treffen. Ronny vom Kroko-Fit hat mir geantwortet. Alle angefragten Termine sind möglich. Die nächsten Termine sind dann statt 7.11. (Ausfall Kleinserienmesse) am 14. November und am 12. Dezember für eure Vorplanung.​

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Danilo,
vielen Dank fürs kümmern. Ich seh mal zu dass es klappt, könnte ja auch schon wieder das letzte für dieses Jahr sein :-S
Viele Grüße, Pierre
Hallo,

wenn ihr kein Problem damit habt, dass ich als Vektor zwischen Radebeul und Leipzig fungiere würde ich mal auch meine Teilnahme androhen.

Grüße,
Rico
Nach dieser Androhung ist der Termin rot im Kalender vermerkt

Viele Grüße, Pierre
Na mal sehen ob ich es auch am 17.10. schaffe. Mein nun 12teiliger ICE will fahren :-D
Gruß Michael
Hallo,

Zitat

Nach dieser Androhung ist der Termin rot im Kalender vermerkt

Viele Grüße, Pierre


Oh je, ich hab es befürchtet...

Der letzte Stammtisch ist so lange her, ich erinnere mich dunkel, dass ich irgendwelche Modelle mitbringen wollte, weiß aber nicht mehr, welche. Falls sich niemand sonst erinnert bringe ich einen Koffer Britischen Krams mit.

Grüße,
Rico
Hallo ihr lieben Sachsen , wenn ich mir eure Bilder so anschaue muss ich feststellen das einige sehr untreu sind xD So viele die hier fremdgehen das hatte ich nicht gedacht lach

LG Stephan
Hallo Stephan,

wir sind eben ein N-Bahner-Treffen und kein "Stammtisch", also nicht nur eine abgeschlossene eingeschworene Gemeinschaft sondern wir sind offen für häufige und gelegentliche Besucher. Also bei uns in Sachsen sind/waren Gäste aus Spanien, der Schweiz, Bayern und Franken , Thüringen, Sachsen-Anhalt und Berlin/Brandeburg regelmäßig zu Gast. Und den meisten hat es so gefallen, dass sie auch gerne wiederkommen, wenn es ihnen möglich ist. Du darfst da auch gern teilnehmen, wir beißen nicht wie vielleicht "alte Stammtischler" das tun würden.

Ich war ja auch schon mal in Wünsdorf dabei.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Stefan,

als Mitgründer der Runde wohne ich nun 700km weit nah. Deshalb bin ich auch nicht mehr immer dabei. Mitlerweile habe ich auch guten Kontakt zu Schweizern vom sNs.

Danilo,

wie sieht es denn mit dem , wie ich sage, Maulkorbterror aus? Bei mir wird es am ehesten zum Advent, wenn dann nicht irgendein Landesfürst oder König mal eben aus Profilierungsgehabe seinen Schlagbaum runtergekurbelt hat...

Gruß Frank U
Hallo Frank,

es gibt keinen "Maulkorbterror", sondern allgemein anerkannte und einzuhaltende Schutzmaßnahmen, die bei öffentlichen Einrichtungen notwendig sind. In der Gaststätte sind laut der hier in Sachsen gültigen Verordnung derzeit keine Einschränkungen, bis zum Advent kann ich aber nicht hellsehen.

Viele Grüße,
Danilo
Wenn Oma mal keine Enkelkinder eingeladen hat versuch ich auch mal zu euch zu kommen!

LG Stephan
Hallo Danilo,
allgemein anerkannt wage ich zu bezweifeln
Aber ja, es gibt sie, die Regeln...
Bloß gut daß ich den Quatsch nicht auch noch beim Schnitzel kauen aufsetzen muss...zur Not kaue ich daher etwas länger :-D

Rico, bring einfach mit, das wird gut!

Viele Grüße, Pierre
Hallo Pierre,

Zitat

Bloß gut daß ich den Quatsch nicht auch noch beim Schnitzel kauen aufsetzen muss...zur Not kaue ich daher etwas länger :-D


Deshalb führt man auch einen wiederverschließbaren, taktischen Erdnussvorrat mit sich So eine Erdnuss will gut gekaut sein...

Grüße,
Rico

P.S.: Bei Bedarf packe ich auch die Digitalzentrale mit ein und schlimmstenfalls auch den Koffer mit den Katogleisen. Nur die Gleise will ich nicht ohne Not im Zug mitschleppen, vielleicht weiß ja die Berliner Fraktion bis zum Freitag vor dem Stammtisch, ob sie anwesend sein wird
Hallo Danilo,

Danke für die derzeit aktuelle Lageinfo. Dann ist Sachsen momentan eine Ecke, wo man noch normal einkehren kann. Schauen wir mal, was im Dezember ist.

Ich erkenne z.B. keinen Sinn, dass man in Bayern ohne Maulkob zum Gartenzaun gehen darf, am Gartenzaun muss man den Maulkorb anlegen (wehe nicht nach König Markus's seiner Vorstellung...), am Tisch "darf" er abgelegt werden, aber auf dem Weg zum Buffet oder Denkzentrale muss er wieder angelegt sein. Deshalb zeige ich jedem Wirt die kalte Schulter, soll er sich doch bei König Markus bedanken.
Der Hammer ist das Buch am Eingang vieler Wirte, wo jeder Datenschutzgerecht die Vorratsdatensammlung der Gäste einsehen kann...

Gruß Frank U
Hallo Rico,
ich bringe einen Tomix-Kreis mit (Eingleisig). Egal ob wir ihn aufbauen oder nicht.
Beste Grüße
Holger
Hallo Rico,
ich werde aus 3 Gründen nicht da sein. Uwe, Christoph und Andre mit Sicherheit auch nicht . Demzufolge auch keine Zentrale und Gleise von uns.
Gruß Micha
Hallo Micha,

danke für die Info, dann packe ich mal Digitalkram und evtl. auch den Gleiskoffer mit ein.

Viele Grüße,
Rico
Na toll. An dem Tag ist bei uns Kindergeburtstag mit Übernachtungsgästen. Da bin ich auch nicht da, Wo ich doch endlich mal wieder mit von der Partie ( nicht Partei) sein wollte. Naja dann euch viel Spass und hoffentlich beim nächsten mal.
LG Ben
Hallo zusammen,
bei mir sieht es gut aus. Ich werde wieder mit Söhnchen aufschlagen... Etwas Rollmaterial ist auch schon eingepackt. Ich könnte auch meine OpenDCC Zentrale mitbringen wenn Bedarf besteht...

Viele Grüße, Pierre
Hallo Pierre,

solange mir nix dazwischen kommt brauchst Du die nicht. Meine Digikeijs hat den Vorteil des eingebauten WLANs

Grüße,
Rico
Gut, wollte es nur angeboten haben...
Weiß ja nicht ob du einen Platz im Traglastenwagen findest
Bis Sonnabend, Pierre
Zitat

Weiß ja nicht ob du einen Platz im Traglastenwagen findest


Im Zweifelsfall belege ich einfach das komplette 1.-Klasse-Abteil. Wäre nicht das erste Mal
Hallo alle,
auch ich werde heute mit etwas Rollmatetial bei Euch aufschlagen. Ich war erst einmal dabei...Bringe analgoe und digitale Loks mit, auch digitale Problemkinder. Vielleicht hat ja einer von Euch einen Rat, wenn ich nicht weiter weiß mit meiner z21 und dem iphone...

Bis nachher, ich freu mich schon,
Euer Heizer Markus
Hallo,

ich bin wieder gut in Leipzig gelandet. Mein RE hatte dann auch 5 Minuten Verspätung, sodass sich der Übergang in Neustadt von 2 auf 7 Minuten vergrößerte. Da bin ich vollkommen umsonst gesprintet

Vom Abend hab ich nur ein Bild - Deutsch-Englische Freundschaft. Wagnersche Einheitslok gegen Gresleysche A3.

Viele Grüße,
Rico

P.S.: Vielen Dank an den Schnitzelspender.

Die von RF zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

es war nach der langen Zeit sehr schön alle im gewohnten Modellbahnelan wieder zu sehen. Das regt an mal wieder mehr zu basteln

Danke für die Wochenendlektüre, Rico, da sind ja feine Sachen drin!

Viele Grüße, Pierre

Hallo,

ja es war ein schöner Abend mit den Modellbahnfreunden, die man nun so lange nicht gesehen hatte.
Der Austausch über Neuigkeiten war sehr interessant, egal ob zu eigenen Bastelarbeiten oder zu Neukäufen und den gerade bei den englischen Modellen von Rico sehr interessanten Vertriebsmöglichkeiten. Und natürlich gab es wieder Tipps zu Digitaltechnik oder zu kleineren oder größeren Umbauten von Loks und Wagen. Das war eigentlich genügend Stoff für mehr als einen Workshop, man konnte gar nicht überall zugleich sein, um die Ideen zu verfolgen.

Viele Grüße,
Danilo
Das war doch wieder mal ein schönes Treffen. Endlich :)

@Danilo vielen Dank fürs Organisieren.

@Pierre so habe ich die E04 umgebaut:
http://olbnet.selfhost.eu/reither/projekt/nbahn/index.htm   (siehe E04 (Arnold))

Und hier gibts übrigens das Modellbahntool zum messen der Geschwindigkeit (und anderen Berechnungen..) :
http://olbnet.selfhost.eu/reither/theo.htm
Da das Messen auf den Analoggleisen mit meinen Tomix-Sensorgleisen nicht so viel Sinn machte,  werde ich wohl noch eine universelle Brücke mit Lichtreflextastern basteln :)

Beste Grüße bis (hoffentlich) November
Holger
Liebe Freunde,
herzlichen Dank, daß ich an dem Treffen teilnehmen durfte. Ich freue mich sehr auf das nächste Mal! Es hat mir viel Spaß gemacht bei und mit Euch - und meine brave 01 128 fährt auch wieder...Wenn jemand Lust hat, mir als Digital-Vollpfosten mal ein bisschen zu helfen, immer gerne!

ganz liebe Grüße, und hoffentlich  bis bald!

Euer Heizer Markus
Und, lieber Rico, auch wenn uns allen weh tut: Nicht nur Gresley, auch Stanier von der LMS waren mit ihren  Schnellzugmaschinen unserer 01 ein ganzes Stück voraus!

beste Grüße , Markus
Hallo,

wie schon aus den Medien zu hören wird auch unser Treffen am 14.11. wohl den Sperrmaßnahmen zum Opfer fallen. Als Alternative wird versucht, ein virtuelles Treffen (ohne gastronomische Versorgung) zu organisieren, derzeit lassen wir den geplanten Termin dazu mal so stehen.

Bitte meldet euch mal per PN (nicht hier im Beitrag!) bei mir oder Alfred (Eins-K im anderen Forum) mit welcher Technik ihr an einem Treffen teilnehmen könntet, es gehen wohl schon Tabletts mit Kamera und Mikrofon, müssen also nicht ganz neue teure Webcams sein.

Viele Grüße und bleibt gesund,
Danilo

​Hallo,

morgen gegen 17 Uhr werden wir dann die schon über die GoogleGroup "N-Bahner Dresden" angeschriebenen eingetragenen Teilnehmer zu einem virtuellen Treffen in einem zoom-Meetingrom einladen, ihr müsst dann nur dem Link und dem Passwort in der Mail folgen, den kurzen Download der Software zum Zugang aktivieren, mit dem Passwort bestätigen und ihr seid dabei.

Fragen können wir noch im Vorfeld klären, also z.B. wie verschiedene Geräte angeschlossen werden zum Nutzen von einem Handy als Webcam am PC oder ähnliches.

Also dann bis morgen Nachmittag.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

nachdem gestern unsere 1. virtuelle Runde ganz erfolgreich war, möchte ich hiermit zum nächsten virtuellen Treffen am 28.11. um 17:00 Uhr einladen.

Wer noch teilnehmen möchte kann sich bei mir melden.

Ihr erhaltet dann wieder eine Mail mit den benötigten Zugangsdaten.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Danilo,
wo bleiben denn die Bilder von Schnitzelkauenden Modellbahnern? Hat keiner einen Screenshot gemacht? :-D
Viele Grüße, Pierre
dem das reale Treffen dann wohl doch lieber ist. Aber vielleicht klinke ich mich beim nächsten Mal ja mal kurz mit rein
Hallo Pierre,

Zitat - Antwort-Nr.: 79 | Name: Pierre

dem das reale Treffen dann wohl doch lieber ist.


Ja, an sich ist mir das auch. So, von Mensch zu Mensch ist das schon irgendwie schöner. Und Du kannst dich leichter mal Vereinzeln und miteinander schwatzen, das ist bei so einem großen Onlinemeeting schon schwierig.

Aber einen großen Vorteil hat das. Beim Stammtisch fällt - zumindest von mir - recht häufig der Satz "Mmh, das steht bei mir im Bücherregal." Gerne auch in der Variation "Ja, das Modell liegt in der Kiste mit den Güterwagen, zu Hause." Beim Onlinestammtisch... eine Minute, dann lag die gesuchte Fachliteratur (oder gar die Photos! Von damals!) auf dem Tisch und die Fragen konnten direkt "vor Ort" geklärt werden. Das war schon sehr angenehm.

Grüße,
Rico
Hallo Pierre,

wir haben heute noch mal einen kleinen Test gemacht und die Screenshots dazu auch im anderen Forum eingestellt. Dabei haben wir heute auch mal mit Zoom den virtuellen Bildschirmhintergrund getestet und in Varianten probiert, den hatte Rico am Sonnabend eingeschaltet um und nicht seine Küche und versteckte Sachen zu zeigen.

Ja und meine Bibliothek habe ich mit dem PC-Meeting auch genau wie Rico gleich griffbereit in der Nähe und wir konnten PC-Dateien oder den Bildschirm/Programmfenster schnell teilen und vor der Kamera etwas direkt zeigen. Wir haben auch nicht alle durcheinander gequasselt, da die Themen doch für alle gleichermaßen interessant waren. Und zwischendurch kam auch der Abendbrotservice vorbei bei manchen, bei mir leider nicht.

Wir hatten also zwischen 16:30 und 20:30 Uhr genug Zeit um über verschiedene Sachen zu philosophieren, hatten auch natürlich Spass dabei.

Melde dich doch einfach mal bei Holger oder Alfred, evtl. auch in der Woche abends mal bei mir dann können wir es auch mal privat testen und ich schicke dir per Mail einen Meetinglink, dann brauchst du das Programm nicht runterladen oder dich dort anmelden. Das gilt auch für die anderen Teilnehmer, de am Sonnabend keine Zeit hatten.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo zusammen, hallo Danilo,
das klingt alles ziemlich gut. Ich glaube für eine längere Teilnahme an so einem Treffen habe ich hier jedoch nicht die passenden Bedingungen. Ich teile die nicht allzu große Wohnung ja mit noch drei weiteren Menschen. Zwei davon ziemlich aufgeweckt und schwer aus dem Zimmer zu halten wenn sie wissen das da der Papa drin ist und über Modellbahn quatscht :-D
Das hat schon beim Homeoffice meiner Frau nicht funktioniert, alles illusorisch. Aber mal reinschauen wenn es grad mal passt würde ich schon. Ansonsten eben dann wieder in echter Begegnung wenn wir es dann mal wieder dürfen...

Viele Grüße, Pierre
Hallo,

heute wird nun schon unser 3. virtuelles N-Bahner-Treffen ab 17 Uhr stattfinden, die Einladungen mit den Zugangsdaten zum Zoom-Meeting wurden gestern versendet. Wer Interesse hat kann sich ja gern mit zuschalten. Wer keine Einladung der Google-Groups-Mail n-bahner-dresden erhalten hat sollte entweder mal im Spamordner seines E-Mail-Providers nachsehen oder ihr fragt noch kurzfristig hier mal nach den Kontaktdaten per PN.

Die Treffen am 14.11. und am 28.11. waren jeweils ca. 3-4 Stunden lang und mit je 6 Teilnehmern auch sehr abwechslungsreich. Wir konnten ausführlich über aktuelle Themen der Eisenbahn und Modellbahn diskutieren sowie Neuheiten, neue Bastelarbeiten und auch Bilder der großen Eisenbahn miteinander teilen und besprechen, nebenbei bekamen wir die heimischen Modellbahnanlagen und Bastelzimmer vorgeführt und konnten auch mal selbst eine Anlage fernsteuern.

Viele Grüße und bis dann,
Danilo
​Hallo,

für den Sonnabend, 9. Januar gegen 17 Uhr planen wir wieder ein virtuelles Treffen über Zoom mit Laptop, Webcam oder Tablet/Handy. Wer möchte kann sich gern melden und bekommt dann auch die Einladung mit den Zugangsdaten direkt gesendet. Zuletzt liefen die Treffen immer als 40 Minuten-Blöcke mit dann neuem Einloggen unter gleichen Daten, da wir noch keine bezahlten Zugänge haben für eine längere Nutzung. Als Gespräch mit nur 2 Personen sind zeitlich wohl keine Beschränkungen, aber bei den letztens immer ca. 6 Personen steht noch diese Limitierung.

Viele Grüße,
Danilo
​Hallo,

nach dem Treffen am 9. und 23. Januar mit 6+1 bzw. 10+1 Personen können wir nun im 14 Tage Abstand auch mit der Vollversion des Meetings unter Zoom unbegrenzt schwatzen. Dazu hat Alfred die Finanzierung übernommen und wir werden uns mit einer Spende daran beteiligen.

Gestern war wieder ein sehr schönes Treffen mit 9+1 Personen, am Monitor hatten wir wieder von 17 bis 22 Uhr genügend Themen und Modelle + Bilder etc. zum Erfahrungsaustausch über das Vorbild, zum 3D-Druck und natürlich zu den eigenen Bastelarbeiten. Nur Essen und Getränke musste sich natürlich wieder jeder selbst besorgen, aber trotzdem war es ein schöner Abend.

Alfred hat dann das nächste virtuelle Treffen in 14 Tagen am 20.2. angekündigt und wird die Einladungen mit den Einwahldaten dann an Alle versenden, wer also zusätzlich teilnehmen möchte ist herzlich eingeladen, sich bei mir oder Alfred zu melden.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo

Mein Dank an Alfred und Danilo die sich um die Organisation kümmern.

In diesen kontaktlosen Zeiten ist so ein virtuelles Treffen eine willkommene Abwechslung.

War wieder sehr nett mit euch. Wir haben neben dem fachsimpeln auch einiges zum lachen gehabt.

Freue mich aufs nächste mal.

Bleibt alle gesund

Richard
Hallo,

heute wird nun schon unser 9. virtuelles N-Bahner-Treffen ab 17 Uhr stattfinden, die Einladungen mit den Zugangsdaten zum Zoom-Meeting wurden gestern versendet. Wer Interesse hat kann sich ja gern mit zuschalten. Wer keine Einladung der Google-Groups-Mail n-bahner-dresden erhalten hat sollte entweder mal im Spamordner seines E-Mail-Providers nachsehen oder ihr fragt noch kurzfristig hier mal nach den Kontaktdaten per PN.

Die Treffen am 20.2. und am 13.3. waren jeweils ca. 4-5 Stunden lang und mit je 10+2 Teilnehmern auch sehr abwechslungsreich. Wir konnten wieder über betriebsdienstliche Themen der Eisenbahn und über viele Dinge zur Beschaffung von Modellbahnzubehör und Selbstbau in früheren Zeiten diskutieren sowie Neuheiten, neue Bastelarbeiten und auch Bilder der großen Eisenbahn miteinander teilen und besprechen, nebenbei bekamen wir wieder die heimischen Modellbahnanlagen und Bastelzimmer vorgeführt.

Viele Grüße und bis dann,
Danilo
Hallo,

es war wieder einen schöne Runde heute Abend mit 10 Teilnehmern. In Anbetracht der folgenden kürzeren Nacht haben wir es heute auch nur auf 4,25 Stunden ausgedehnt.

Zwei neue Gäste waren auch in unserer virtuellen Runde dabei und es gab wieder viel zu erzählen. Nebenbei hat Brummi an seinem Workshopmodell gebastelt, Holger hat einen Hochstand und Waldtiere bemalt, Gunnar hat uns seine Umbauten aus DDR-Zeiten gezeigt, dazu gab es dann von Werner diverse interessante Geschichten zur Entstehung seiner Inselbahnmodelle.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

es war wieder ein sehr abwechslungsreicher Abend mit 11+1 Teilnehmern am Bildschirm beim 11. virtuellen Treffen.

Wir konnten vor 40 Jahren​ gebastelte ​Auto-Modelle, viele fahrende Züge und besondere umgebaute/gesuperte Fahrzeuge, dazu auch aktuellere Automodelle farblich und mit Zurüstteilen verfeinert, sehen​. Und über die große Eisenbahn gab es auch genug Gesprächsthemen. Nebenbei wurde wieder gebastelt und lackiert. Und Umbauvorschläge und Hinweise zu den aktuellen Motorenumbausätzen haben wir auch bekommen.

Wir haben uns auch wieder über neue Teilnehmer gefreut, wer möchte darf sich auch gern bei mir oder Alfred melden, dann bekommt ihr auch eine Einladung zum virtuellen Meetingraum. Das nächste Treffen dann wohl wieder in 14 Tagen (8. Mai).

Viele Grüße,
Danilo
​Hallo,

wieder war es ein schöner Abend mit 10+1 Teilnehmern. Es gab viel zu erzählen und sehr viel zu zeigen.​​ Die Baufortschritte von hier auch gelegentlich zu sehenden Anlagen ​​​konnten wir anschaulich in Vergleichsbildern erleben. Dazu noch die heimatkundlichen Erklärungen ​​​waren Spitze. Dazu können wir das Original hoffentlich auch bald mal erleben.:bravo:​​​

Nebenbei wurde wieder gebastelt und über frühere Modellbauarbeiten ​​​geredet, auch das war natürlich interessant. Und im Hintergrund führen wieder verschiedene Zuggarnituren​​​, die auf der Livecam verfolgt werden konnten.

So gingen die knapp 5 Stunden wieder schnell vorüber und mit den Gästen aus Dänemark, Borkum/Mannheim, Walkenried und natürlich Berlin/Brandenburg sowie Sachsen war es eine schöne Runde. Aber einige Gäste aus dem Raum Leipzig wurden auch vermisst​​​, da sind wieder Fragen offen geblieben für das nächste Mal.

Wer dabei mal im 14 Tage-Rhytmus teilnehmen möchte ist gern eingeladen, sich bei mir oder Alfred zu melden, dann verteilen wir die Zugangslinks weiter.

Viele Grüße,
Danilo​
Hallo miteinander,

morgen am Sonnabend, den 5. Juni ab 17 Uhr ist wieder unser dann schon 14. virtuelles N-Bahner Treffen.
Wer noch dazu kommen möchte ist herzlich willkommen, einfach Mail oder PN an Alfred oder mich.

Ihr erhaltet dann die benötigten Daten für den ZOOM-Zugang per Mail, die anderen Gäste haben ihre Mails schon bekommen, also bei Euch im Postfach oder notfalls im Spamordner nachsehen.

Ich hoffe wieder auf viele nette Gäste, wir verteilen auch virtuelle Verzehrbons, das heißt jeder darf sich selbst was zu Essen und Trinken machen (lassen), was ihm schmeckt und uns daran beim Treffen teilhaben lassen.

Und natürlich genügend Gesprächsthemen wird es wohl auch wieder geben, so dass für jeden Geschmack was dabei ist und es nicht langweilig wird.

Viele Grüße bis morgen,
Danilo
Hallo,

morgen am Sonnabend, den 19. Juni ab 17 Uhr ist wieder unser dann schon 15. virtuelles N-Bahner Treffen.​​

Wer noch dazu kommen möchte ist herzlich willkommen, einfach Mail oder PN an Alfred oder mich.

Ihr erhaltet dann die benötigten Daten für den ZOOM-Zugang per Mail, die anderen Gäste werden ihre Mails auch noch bekommen, also dann bei Euch im Postfach oder notfalls im Spamordner nachsehen.

Ich hoffe wieder auf viele nette Gäste, wir verteilen auch virtuelle Verzehrbons, das heißt jeder darf sich selbst was zu Essen und Trinken machen (lassen), was ihm schmeckt und uns daran beim Treffen teilhaben lassen.

Und natürlich genügend Gesprächsthemen wird es wohl auch wieder geben, so dass für jeden Geschmack was dabei ist und es nicht langweilig wird.

Beim letzten Treffen hat sich schon die beginnende Gartensaison gezeigt, es gab einige gemeldete Abwesenheiten wegen Gartenpflege. Aber deswegen ein Modellbahntreffen​​verpassen, das geht ja gar nicht.

Wir waren trotzdem 6 Teilnehmer und 3 kurzzeitig vorbeischauende Gäste, so ergab sich auch schon schöner Gesprächsstoff und einige genauere Erklärungen zu aktuellen Projekten konnten auch gezeigt werden, selbst die neue Fingerkamera von Alfred hatte einen Test mit Makroaufnahmen. Und mein Netzwerkzugang ist auch aufgerüstet, da kann ich nun auch problemlos gehört werden, alle Bilder und Gespräche von mir schafften es ins Netz nun ohne Flaschenhals, der alles abhackt.

Viele Grüße bis morgen,
Danilo
Hallo,

morgen am Sonnabend, den 31. Juli ab 17 Uhr ist wieder unser dann schon 18. virtuelles N-Bahner Treffen.

Wer noch dazu kommen möchte ist herzlich willkommen egal woher, einfach Mail oder PN an Alfred oder mich.

Ihr erhaltet dann die benötigten Daten für den ZOOM-Zugang per Mail, die anderen Gäste werden ihre Mails auch noch bekommen, also dann bei Euch im Postfach oder notfalls im Spamordner nachsehen.

Ich hoffe wieder auf viele nette Gäste, wir verteilen auch virtuelle Verzehrbons, das heißt jeder darf sich selbst was zu Essen und Trinken machen (lassen), was ihm schmeckt und uns daran beim Treffen teilhaben lassen.

Und natürlich genügend Gesprächsthemen wird es wohl auch wieder geben, so dass für jeden Geschmack was dabei ist und es nicht langweilig wird.

Viele Grüße bis morgen,
Danilo
Hallo,

etwas verspätet nur eine Zusammenfassung von mir zum 18. virtuellen Treffen. Wir waren 10 Personen und 2 anwesende Frauen, die sich zum gemütlichen Gesprächsabend getroffen haben.

Diesmal war der Abend hauptsächlich mit Foto-Anschauen ausgefüllt und da das irgendwie bei Eisenbahnfreunden üblich ist wurden die gleichen Punkte von verschiedenen Personen besucht und die Fotos konnten so untereinander verglichen und in Details oder über verschiedene Besuchszeiten hinweg ergänzt werden.

So konnten wir verschiedene Bilder zu den Eisenbahnfreunden in Aschersleben mit deren großer Sammlung an Loks von Neben- und Privatbahnen sowie diversen Güterwagen betrachten, dazu noch zahlreiche DDR-Autos und LKW aus deren Sammlung.

Weiter ging es mit der Bahnwerkstatt MaLoWa Benndorf, die sich immer noch als wahre "Feldschmiede" präsentiert mit vielen teils chaotisch aussehenden Arbeitsplätzen und historischen Maschinen sowie eben der althergebrachten Arbeitsweise dort im Mansfelder Revier. Aber es wurden natürlich auch die zahlreichen Werkstatt- und Ersatzteilreserven gesichtet.

Dann hatten wir einen Sprung nach Irland und zu den Eisenbahnen in Wales, wo auch sehr schöne Lokomotiven und kleine Wagen zu sehen waren. Und auch da gab es Vergleichsfotos.

Zuletzt hatten wir dann noch einen Ausflug in die Steuerungstechnik und notwendigen Schaltvorgängen und Material zum Schalten von Weichen, Signalen und Fahrstraßen und es wurden Bilder vom Eisenbahnbetriebsfeld Gotha gezeigt. Werner hatte noch einen Link zu einem schönen Film Zug 204 von Dortmund nach München.

Bei dem Thema sind wir dann natürlich auch auf die bei meinem Kommandoposten-Modul nötigen Schaltvorgänge mit Start-Ziel-Taster und Spurplanstellwerk hängen geblieben. Jürgen gab den sehr hilfreichen Tipp mit Schaltern/Tastern aus der Rundfunktechnik, die als mehrpolige Umschalter funktionieren. Und damit hat er mir etwas in Erinnerung gerufen, hatte ich doch in meiner Elektronik-Material-Sammlung genügend solcher Taster/Schalter, die ich nun sinnvoll einbauen kann in meinem Stellpult. Alfred möchte aus meiner Vorgabe der Fahrstraßen eine Diodenmatrix ableiten und so soll dann das Stellpult zuerst mal die Fahrstraßen schalten. Sicherungstechnik wie Fahrstraßenausschluss und abschaltbare Gleisabschnitte der kreuzenden Bereiche sollen dann evtl. noch nachträglich kommen, werden aber schon vorbereitet mit geplant.

Es war also auch ein sehr interessanter Abend, auch die Modellbahn mit Digital- sowie Analogfahrtechnik kam nicht zu kurz und fahrende Züge wurden auch gezeigt.

Die nächsten virtuellen Treffen wären dann am 14.8. sowie am 28.8. und 11.9. vorgesehen und vielleicht auch mal wieder mit echtem Treffen im KrokoFit Radebeul, wenn sich eine Gelegenheit parallel zum Grillfest im Bilzbad ergibt.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

wir waren gestern zum 19. Treffen mit 11+1 Teilnehmern (nicht alle gleichzeitig) wieder zwischen Borkum, Harz, Brandenburg und Sachsen online und hatten ein schönes Gesprächsprogramm und reichlich Bilder.

Themen waren neben aktuellen Bastelarbeiten von Alfred, Rico, Werner, Holgito und auch von mir natürlich wieder viele Reisebilder, wo sich Werner und Rico bei den Reisebeschreibungen aus Wales vergleichen und ergänzen konnten.

Und Werner konnte uns dann mal mit interessanten Bildern auch ohne Eisenbahn aus seiner zweiten Heimat Borkum erfreuen, gerade der Vergleich historischer Bilder und der Gegenwart ist immer wieder interessant.

Genauso ist ja auch beim Modellbau die Recherche vor dem Nachbau bestimmter realer Orte nur mit historischen Fotos und Plänen möglich. Wie weit man dann beim Nachbau genau nach den Maßen oder Details der Originale arbeiten kann ist natürlich je nach Maßstab und Verwendung unterschiedlich, aber es ist wichtig, real existierende Verhältnisse wiedererkennbar darzustellen. Nur dass eben bei der Modellbahn z.B. ein Bahnhof in Originallänge ohne die originalen Weichengrößen 49-190-1:9 bis zu 49-500-1:12 auch nicht mehr realistisch aussieht, da muss auch eine Verkürzung der Gleislängen verwendet werden. Außerdem besteht natürlich je nach Vorbild auch irgendwann ein Platzproblem wenn alles maßstäblich nachgebaut wird.

Auch die Themen Führerschein und tatsächliche Kenntnisse in aktuellen Situationen bzw. altersgemäße regelmäßige Tauglichkeitsuntersuchungen wurden diskutiert und natürlich auch von verschiedenen Standpunkten betrachtet. Aber das Thema Auto, LKW- und Fahrradverkehr ist ja gerade in Deutschland sehr heikel, es gibt leider viel zu viele Egoisten und Fahrer mit eigenem Rechtsempfinden bzw. eigenen Vorfahrtsregeln. Da kann eine Polizei dann nur noch mit massiveren Kontrollen mal eingreifen, denn Ordnung bzw. ein Umdenken ist da sonst nicht reinzubringen, aber dann wäre ja wieder das andere Thema Polizeistaat an der Tagesordnung. Aus dem Grund wird sich da nicht viel ändern, gerade auch in den Presseartikeln werden ja immer in reißerischen Überschriften die Falschen als Täter dargestellt.

Aber es gab auch reichlich Modellbahn zu sehen, teilweise direkt live im Hintergrund oder mit Bildern von einer englischen Messe. Da gab es sehr schöne Details und natürlich ganz andere Arten von Bauweisen zu sehen.

Alles in Allem wieder ein sehr interessanter und abwechslungsreicher langer Abend. In 14 Tagen werden wir uns dann hoffentlich wiedersehen.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo,

am letzten Sonntag (29.8.2021) war es wieder ein sehr schöner Abend mit netten Teilnehmern, interessanten Gesprächsthemen zum 20. virtuellen Treffen und wie immer gab es einen Austausch zu den aktuellen Bauarbeiten und Projekten.

Peter (PHZ) hat sich sehr ausführlich vorgestellt mit den Hintergründen seiner Modellbahnerfahrung und seinen auf den eigenen Webseiten dokumentierten sNs-Modulen. Und dabei wurden dann Tipps zum Modulbau und Erfahrungen mit unterschiedlichen Baumaterialien ausgetauscht. Peter war ganz nebenbei auch mit den Skizzen zu seinem neuen Modul beschäftigt.

Und wie das so ist kennt er auch den Frank U., der ja auch im Radebeuler N-Bahner-Treffen und den Spassbahnern mitmacht und kürzlich seine Bus- und Schmalspurbahnmodelle beim sNs-Treffen vorgestellt hat. Frank hatte mich gerade letzte Woche in Radebeul besucht und in Dresden Fotos von den Bussen gemacht, seinem Lieblingsthema im Modellbau.

Und ein ausführlicher Erlebnisbericht behandelte auch den Transport von Modellbahnmodulen inkl. Fuhrpark zu Treffen außerhalb der Schweiz und den Anforderungen beim Schweizer Zoll. Dazu hatte Richard auch einige Erfahrungen als Speditionsfahrer. Das war sehr interessant und zeigt natürlich auch den großen nötigen Aufwand für solche Transporte im Vorfeld.

Das nächste virtuelle Treffen wäre planmäßig am 11.9., da habe ich aber am Nachmittag noch einen anderen Termin und könnte erst später dazu kommen. Ich habe gerade wieder mit dem Chef von KrokoFit gesprochen, dort ist nun seit gestern wieder das Restaurant geöffnet. Und da wir ja auch noch etwas Vorlauf brauchen habe ich den Termin 18.9. ab 17 Uhr nun bei ihm gebucht für uns.

Damit könnten wir uns dann hier wieder mal direkt in gemütlicher Runde im Restaurant mit gemeinsamen Schienenkreisen zum Fahrbetrieb treffen.

Weitere Termine würde ich dann noch absprechen.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Danilo,
das mit dem Krokofit klingt interessant, muss ich die Tage direkt mal den Terminplan ansehen.
Viele Grüße und danke fürs Kümmern!
Pierre
Hallo liebe N-Bahner,

ich möchte Euch hiermit zu unserem nächsten Treffen einladen.

Datum: Sonnabend, 18.09.2021
Zeit: ab ca. 17.00 Uhr

Es findet nun seit Juni 2017 im Restaurant im Kroko-Fit Radebeul, Richard-Wagner-Straße 5, 01445 Radebeul, direkt an der Schwimmhalle statt. Ganz in der Nähe ist auch der S-Bahn-Haltepunkt Radebeul-Weintraube, Parkplätze stehen vor dem Gebäude kostenfrei zur Verfügung.

Wer den Weg nicht kennt, hier bei Google-Maps: https://goo.gl/maps/eQ4ajQSRHJ32

Das wird dann schon unser 86. Treffen. Die nächsten Termine sind dann erst in Abstimmung.

Viele Grüße,
Danilo
Moin moin mal kurz gefragt wie sind denn bei Euch die 1bis was weiß ich wie viele G Regel wegen evtl spontanen zustoßens bei euch Grüße wulf
Hallo Wulf,

die aktuellen Daten dazu stehen auf der Webseite des Kroko-Fit:

https://www.krokofit-radebeul.de/

Ich enthalte mich dazu aber jeglichen Kommentars, für mich ist der Zutritt mit den verordneten Einschränkungen möglich, die kann ich akzeptieren.

Viele Grüße,
Danilo


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;