Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
WAWIKO

Thema: Ideen für einen Gleisplan?
tneumann - 14.06.19 10:19

Hallo,

für meine neue Anlage (Spur N) habe ich folgenden Platz zur Verfügung. Die Unterkonstruktion ist schon gebaut.

Allerdings bin ich noch ratlos, was ich für einen Gleisplan verwenden möchte. Konkrete Vorstellungen habe ich allerdings noch nicht.

Ich möchte einen extremen Spielbetrieb mit vielen Gleisen haben. Auch sollten jede Menge Züge gleichzeitig fahren können. Die Anlage wird digital und über den PC gesteuert.

Wäre cool, wenn sich Leute finden, welche mir Ideen zusenden könnten. Habe zwar schon die gesamte Google-Suche benutzt, diverse Foren durchsucht, aber noch nicht das non-plus-ultra gefunden.

Die von tneumann zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Moin,

ein paar Informationen zur Epoche, Zuglänge, Personen- und/oder Güterzüge wären schon hilfreich.

Prinzipiell könnte man in rechten Schenkel einen schönen Kopfbahnhof setzen

Gruß Moritz

Epoche ist mir egal, Zuglänge sind geplant normale Loks mit 4-5 Hängern, gemischter Oersonen- und Güterverkehr

Moin Torsten,

schon Gedanken über das Gleissystem gemacht?
Bei vielen Zügen - mit oder ohne Schattenbahnhof??
Mehrere Ebenen?

Non-Plus-Ultra - gibt es nicht...

Grüße
wilfried

Hallo Torsten

Mal ein Tipp von mir.
Weniger ist mehr.

Das soll heissen:
Bahnhof -> Paradestrecke-> Schattenbahnhof, evtl. noch eingleisige Nebenstrecke mit Endbahnhof.

Was nutzt ein überladener sichtbarer Bereich,  den man nicht nutzt.
Was nutzt  ein überladener Bereich, den man nicht sieht.
Ausser Kosten, Probleme und viel Gleis, das sauber gehalten werden muss, gar nix
Lieber wie oben beschriebenen und eine realistische Landschaft
Wie gesagt, weniger ist mehr.

Hier mal was vom feinsten zur Inspiration,
vielleicht kennst du seine Seite schon.

https://www.mannis-n-bahn.de

das nenne ich Modellbahn


Gruß
Braeuer




Hallo
- eine Platte legen.
- Geleise von Kato kaufen.
- und viele Weichen
- und Rampen, und Viadukte
- und noch mehr Geleise (Keine Abnutzung der Geleise, mehrmals verwendbar)
- Satellitenbilder von Tokio angucken
- zusammenstecken, und fahren
- ändern, bis es gefällt.
Grüsse von Jürg

Mehrere Züge gerne auf mehrere Ebenen.
Gerne mit Schattenbahnhof.

Gleissystem nutze ich das von PIKO-Hohlgleis. Beste Erfahrungen gemacht und mehrere tausend Schienen vorhanden.

Also mal ehrlich.

Non plus ultra und Piko-Hohlgleis.

Ein größerer Kontrast ist Dir nicht eingefallen?
Da ist ja noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten.
:-/
Gruß aus Nordertown

Ich denke nicht. Wir verbauen die Gleise seit Jahren, und es gibt keinerlei Probleme damit.

Gibt es den Gleisplan "Bad Homberg" (hier in Spur H0) auch in N?

https://meisesmobacenter.de/shopIII/de/c-gleisp...x350x300-u-form.html

Die von tneumann zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


bei Ebay kosten dergleiche "Meisepläne" ca 10 €
Mehr sind sie auch nicht wert

Ausserdem sieht es nach HalbNull und C-Gleis aus

Was willst Du? Halbnull oder ViertelNull (sprich N) ?


Steht ja oben,  ich möchte den möglichst in N

Hallo,

Wer ist "Wir"? Und wenn "Ihr" seit Jahren Gleise verbaut (wo auch immer), dann solltet "Ihr" doch auch selber Gleispläne entwerfen oder von einer Spur in die andere umsetzen können?

Und ein Hallo und ein Gruß ist gerne gesehen. Weil so lesen sich deine Beiträge eher wie ein "Ey Kolleg, ich brauch einen Gleisplan, mach mal" Du verstehst was ich meine?

Gruß
Marco

"bei Ebay kosten dergleiche "Meisepläne" ca 10 €. Mehr sind sie auch nicht wert"

:D

"Und wenn "Ihr" seit Jahren Gleise verbaut (wo auch immer), dann solltet "Ihr" doch auch selber Gleispläne entwerfen oder von einer Spur in die andere umsetzen können?"

Also DAS war auch mein erster Gedanke: Was schreibt der da? Seit Jahren mit tausenden Schienenstücken bauen und dann so gut wie keine eigenen Vorstellungen haben außer 'extrem und non-plus-ultra mit 5 Hängern' soll es sein, also das schreit doch sehr nach vergebener Liebesmüh.

Wenn die Spielbahnerei in Richtung Disneyland gehen darf, dann schaue Dich mal bei den Märklin-Gleisplänen um. Viel mehr als 5 Hänger passen da auch nie an einen Zug. Lasse Dich inspirieren.

https://www.maerklin.de/de/erlebnis/maerklin-ma...nd-maerklin-freunde/


Gruß
Olaf


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;