Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Spur Neun - Feines Modellbahnzubehör

Thema: Aus alter Heizung werden Weinreben
Uwe55 - 12.06.19 17:17

Hallo Modellbahner,

Für die Module des Berlin-Brandenburger Stammtisches hatte ich mir vorgenommen, ein Weinbergmodul zu bauen. Also fing ich an, die Weinreben von Noch zu sammeln (Geburtstag, Weihnachten etc.). Als ich 168 Weinreben (7 Packungen) hatte, wurden diese verbaut. Nun fehlten aber noch ca. 200-250 Reben. Hui, das geht ins Geld. Also kam nur noch Selbstbau in Frage.

Zu dieser Zeit wurde eine neue Heizung installiert und ich erhielt aus dem alten Motor Kupferdraht (Bild 1). Daraus zog ich je vier Drähte (Bild 2). Diese wurden auf ca. 10 mm verdrillt (Bild 3). Die vier Drähte wurden dann auf ca. 23 mm abgelängt (Bild 4) und daraus entstanden die 250 Rohlinge (Bild 5). Danach gingen die Rohlinge ins Bad mit SR24. Anschließend wurden die Rohlinge mit brauner Farbe geduscht. Abschließend bekamen sie ein grünes Kleidchen aus HEKI-Flor 1550 (Bild 6). Nach der Endkontrolle, durch meine Frau, und einem passenden Schnitt konnte der Vergleich der Weinreben erfolgen - rechts und links NOCH, in der Mitte Eigenbau (Bild 7). Nachdem 221 Eigenbauweinreben verbaut wurden können die Bilder des fertigen Weinbergs gezeigt werden (Bilder 8-10). Nun nur noch einige Weinreben ausrichten und das vorgesehene Ausflugslokal kann gebaut werden.

VG
Uwe


Die von Uwe55 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hi Uwe !

Na das nenne ich doch mal eine gelungene Frimelarbeit klasse, sieht sehr gut aus und im Herbst wird dann geerntet, ok wenn Du dann Federweiser übrig hast den nehme ich. 🍷🍷🍷 ok Rotwein natürlich auch muss aber lieblich sein.

Gruß Thomas

Hallo Uwe,

sehr klasse, von der Idee bis zur Umsetzung!

Bitte lasse Fotos folgen, wenn das Ausflugslokal steht. Ich liebe solche Anregungen für die eigenen Basteleien, danke fürs posten!

VG

Hans

Hallo Uwe,

ich hab ja einen Teil des Ergebnisses schon live gesehen und muss sagen, dass die selbstgebauten Weinreben meiner Meinung nach besser aussehen als die gekauften. Eine echte Fleißarbeit von Dir, die allein schon deshalb meine vollste Anerkennung verdient.

Liebe Grüße
André  

Hallo Uwe,
jeder, der kreativ tätig wird, ist grundsätzlich mal auf einem guten Weg. Mir gefällt Dein Weinberg. Liegt schön in der Landschaft. Prima Farbwahl.
Durch meine frühere Mithilfe im "Wengert" kann ich Dir aber sagen, dass Deine Reben viel zu viel Laub haben. Da kommt kaum Sonne an die Trauben. Im Herbst werden für einen guten Tropfen "Öchsle" fehlen. Nix für ungut, ist nur ein Tip.

Gruß
Eberhard

Hallo,

herzlichen Dank für Eure Anteilnahme an meinem kleinen Projekt. Eberhard, Du hast recht, die Reben sind mir ein wenig zu pummelig geworden, wie man auf den Bildern sieht. Mal sehen ob ich da nochmal ran gehe um ein wenig Laub zu entfernen.

VG
Uwe


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;