Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: Minitrix 16289 BR 218 "Betty Boom" ausgeliefert / Fotos !
HarburgerLokschuppen - 11.06.19 12:32

Moin zusammen,
so eben bei uns nach dem Feiertag eingetroffen ist die neue Variante der BR 218.
Mehrzwecklokomotive 218 469-5 der Railsystems RP GmbH Gotha.
Dieselhydraulische Lokomotive mit Dachausführung passend zum Motor MTU 16V 4000 R40.
Mit versetzten Abgashutzen.
Im laufe des Jahres 2016 ergänzten Technikbilder und der goldene Balken die Lok.
Besonders fällt an den Führerständen das Motiv eines Pin up Girl auf einem Haifisch ähnlichen Torpedo auf. Die Bezeichnung "Betty Boom" welches an die Verzierung der US Bomber im 2. Weltkrieg erinnert.("Nose Art").

Das Modell ist eine Formvariante, mit neuer Dachausführung zur Darstellung der 4. Bauserie.
Eingebauter Digital-Decoder und Geräuschgenerator zum Betrieb mit DCC, Selectrix und Selectrix 2. Motor mit Schwungmasse, 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Stirnbeleuchtung und Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, warmweißen Leuchtdioden, Führerstandsbeleuchtung, digital schaltbar.
Kinematik für Kurzkupplung. Angesetzte Griffstangen.
Alle Funktionen auch im Digital-Format SX2 schaltbar.
Länge über Pufer 102 mm.

Folgende Funktionen / Soundgeräusche sind an Bord:

F0: Spitzensignal
F1: Spitzensignal (nur vorne)
F2: Betriebsgeräusch
F3: Führerstandsbeleuchtung
F4: Anfahr und Bremsverzögerung
F5:Bremsenquitschen ein/aus
F6: Spitzensignal Führerstand 2 ein / aus (rotes Schlusslicht)
F7: Horn Hochton
F8: Spitzensignal Führerstand1 ein/aus (rotes Schlusslicht)
F9: Bahnhosdurchsage: Ein Zug fährt durch
F10: Schaffnerpfiff
F11: Kompressor
F12:Lüfter
F13: Druckluft ablassen
F14: Horn Tiefton
F15: Sound aus/ein blenden
F16: Horn Hoch & Tief
F17: Sound eines Fehlstart
F18: Sound der Schmierpumpe
F19: Dieseltanke einfüllen
F20: Idusi Zugbeeinflussung
F21: Sifa ( Alarm)
F22: Schienenstöße
F23: Sanden

Hier nun die Fotos zu dem Modell:


Bild vom Harburger Lokschuppen


Bild vom Harburger Lokschuppen


Bild vom Harburger Lokschuppen


Bild vom Harburger Lokschuppen


Bild vom Harburger Lokschuppen


Sollte jemand Interesse haben sich dieses Modell zuzulegen darf er gerne diesen Link folgen.
Natürlich Versandkostenfreie Lieferung
https://www.harburger-lokschuppen-modelleisenba...php?products_id=2796

Ingoformative Grüße


Wow, schick. Danke für die Bilder Ingo.
Gruß Björn

Hallo Börn,
ja die hat was die Lok.
Danke und gern geschehen
Gruß

Ingo

Hallo Ingo,

besteht die Möglichkeit das Du auf YouTube den Sound vorstellen kannst, damit man diesen mal hören kann. Das hattet Ihr doch früher mal gemacht oder Irre ich mich jetzt völlig.

Gruß
Hans-Werner

Hallo Hans Werner,
das würde ich gerne. Aber ich habe aus zeitlichen gründen schon 1 Jahr keine Videos mehr eingestellt.
Da ich seit 2018 alleine nur noch das Geschäft betreibe.
Gruß

Ingo

Hallo Ihr,

diese Lok analog und drei aktuelle Alexwagen, das wär was...

Gruß Frank U

Hallo,
Zitat - Antwort-Nr.: 5 | Name: stadtverkehr

... diese Lok analog und drei aktuelle Alexwagen, das wär was...                      


Ja, das wärs, da wär ich auch gleich dabei.
MfG IC 118/119

#4
Hallo Ingo,

vielen Dank für diese Information, verbunden mit meinem Verständnis Deiner Begründung.
Gerne erstelle ich ein entsprechendes Video für Dich und der Spur-N Gemeinde, sende mir eine Lok zu und dann ziehen wir das Ding durch.
Nicht das Du jetzt Denkst, wasn das fürn Spinner, auch für ho habe ich schon Videos erstellt.

Beispiele für N-Bahner, welche sich auch die Zeit zum Ansehen nehmen.
https://youtu.be/ny5DUVQbzkk
https://youtu.be/7_Zp8bMDEN8
https://youtu.be/5l3NYzKS_N8
oder
https://youtu.be/M9tk_rb9nLs
https://youtu.be/KaOc6xVgjgA
https://youtu.be/iPt2SnRp5Rs

Gruß
Hans-Werner

Hallo zusammen,
ich habe die Lok gestern ausgepackt und auch gleich ausprobiert und bin von dem Sound mehr als enttäuscht. Das hört sich mehr wie eine klappernde Keksdose an als eine BR 218. Als Analogmodel würde ich die Lok behalten weil sie optisch ganz gut geworden ist aber für den Preis  und mit dem Sound geht sie heute zurück  

Schade eigentlich ich hatte mich seid Ende letzten Jahres drauf gefreut....


Gruß
Sebastian

Das ist ein MTU 4000er Motor und kein 30 bis 40 Jahre alter Dieselmotor, wie ein 896er mit mechanischer Einspritzung.

Hab 38 MTU 4000er als Notstromdiesel auf der Arbeit, ja das Laufgeräusch ist deutlich anders insbesondere so ab rund 700 kW Leistung wenn die Abgasturbolader Druck aufbauen ;)

Gruß, Micha


#8
Hallo Sebastian,

Danke für diesen Beitrag und deren Information. Schade das laut Deiner Aussage der Sound nicht zufriedenzustellend ist um es freundlich zu beschreiben. Was das Thema Sound Betrifft, daran Versuche ich mich schon einige Zeit aber es gibt wesentlich Qualifiziertere Personen die daran arbeiten diesen zu verbessern.

Was Trix betrifft gibt es meines Erachtens nach nur eine Person in Europa welche es drauf hat und spreche damit ho an. Ich selbst bin des öfteren in den Genus gekommen überarbeitete Loks von Ihm zurück zu erhalten, mit dem gewissen etwas, dass diese einen korrekten Sound von sich geben.

Ich weis wovon ich spreche, da eine meiner neuen Loks damals wegen diversen Defekten ein dreiviertel Jahr von einer Reparatur zu nächsten unterwegs gewesen ist. Zuguter letzt wurde festgestellt, dass sich der Sound einer anderen Baureihe in der Lok befand. Wer hat es heraus gefunden, ho.

Einige Hersteller, leider von ganz wenigen Loks geben einen Link an, wo man sich vor einem Kauf den Sound anhören kann, Ausnahmen bestätigen hier die Regeln.

Der Harburger Lokschuppen hat sich eine Zeit diese Mühe gemacht, auf YouTube Loks im Video vorzustellen, ja es ist mit Aufwand verbunden und Ingo hat geschrieben, warum er es nicht mehr machen kann.

Da ich mir auch diese angesprochene Lok kaufen möchte warte ich noch ab, ob sich einer die Mühe macht ein Präsentation-Video zu machen, ansonsten kaufe ich wieder die Katze im Sack.

Hier noch einige Beispiele:
https://youtu.be/RFXBbRBP1ZY
https://youtu.be/dsXyIhl9Pa4
https://youtu.be/7dVDGEuzD0s
https://youtu.be/zIhMhFnY_xk

Gruß
Hans-Werner


Zitat - Antwort-Nr.: | Name:


Einige Hersteller, leider von ganz wenigen Loks geben einen Link an, wo man sich vor einem Kauf den Sound anhören kann



Da der Sound so einen großen Teil des Preises ausmacht, wäre es eigenlch gerechtfertigt dass die Hersteller das bei der Präsentation des Produktes berücksichtigen.

Hans-Werner: Vielen Dank für deine Mühe und Zeit die du in diese Videos investiert hast.

Grüße,
Harald.

PS:

38 Stück MTU 4000? Zu was braucht man wieviel KVA total???

Die beiden Notstromdiesel hier auf der Arbeit sind ungefähr 12 Jahre alte Volvo mit so ~300KVA per Motor.
Bei mir übernehmen die Ausrüstung in der Computerhalle die man auch bei einem längeren Stromausfall nicht
gern stromlos macht wie z.B die Datenlagerung.

#11
Hallo Harald,

Danke für Deine freundlichen Worte.

Auf meiner YouTube-Seite befinden sich etliche Videos auch was Umbauten Betrifft. Was die Sound Aufnahme-Qualität angeht, daran Arbeite ich weiter.
ho hat mir als Beispiel gesagt, dass ich bei den Aufnahmen Eierkartons hinter dem Rollenprüfstand stellen soll, tatsächlich der Sound hört sich für die Aufnahme besser an.
Ebenso sollte ich in Zukunft ein Lacken, bzw. großes Handtuch von der Decke abhängen lassen aufgrund der Beschaffenheit meines Moba-Raums.

Hier mal keinen Lok Sound, mal etwas anderes, die Umsetzung einer Idee.
https://youtu.be/JFPTo-jhyu8
https://youtu.be/TMF0b-RnKcw
https://youtu.be/DOT038JZ9rw
https://youtu.be/SZJlnGYUmYo
https://youtu.be/p7ICkPm-e3o


Gruß
Hans-Werner

Sodele, Feierabend

Die beiden Bilder sind der auf dem MTU Messestand ausgestellte 16V4000R40 (Eisenbahnauführung) von der Innotrans 2016.

MTU Technologiefilm -> https://www.youtube.com/watch?v=I4bwRCIhg3Q
Generator Load Test -> https://www.youtube.com/watch?v=FSXPwat68G4 (hier hört Ihr das Laufgeräusch vom Motor und der klingt halt nicht wie ein 12/16V 396 TB84 oder ein 956er TB10/TB11 Motor aus einer 218, zumal die Betty Boom ja Remotorisiert wurde mit einem V4000 Motor und demzufolge auch nicht wie eine "originoole 218" klingen kann!).

WELT - Der Mega-Diesel - Mit 13.600 PS übers Wasser -> https://www.youtube.com/watch?v=6YvAOfpAIcg (ruhig die komplette Doku anschauen, auch wenn es über 45 Minuten sind!)

@haba/Harald - für 40 Quadratmeter Festplattenspeicher (Cloud) reichen Deine Diesel, wir haben da deutlich mehr Quadratmeter ;)

Die von Zweisystemlok zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michael,

vielen Dank für das einstellen der Links, sowie der Bilder. Da fühle ich mich gleich zu Hause, da ich in der Motoren schmiede bei MAN 20 Jahre tätig war.

Wie schön leise doch die neue Motoren Generation geworden ist, alle Achtung.

Gruß
Hans-Werner

Hallo Hans-Werner,

bei der Motorenkonstruktion wird seit einiger Zeit Wert darauf gelegt das die im menschlichen Ohr wahrnehmbaren Frequenzbereiche in einem angenehmen Frequenzbereich "gelegt"werden.

Google mal nach dem Begriff 'Sone' ;)

Gruß, Micha

Ok, DANKE.

Hallo zusammen,

zuerst einmal möchte ich Ingo einen Dank aussprechen ür die Fotos.
Ich mag die Lok und das Modell sieht auch sehr gut aus, einzig vorne das Beleuchtungsgitter wirkt komisch.
Da ich zur Zeit noch ein verfechter von Sound Loks bin (Sorry für mich hat das was da als Loksound heraus kommt in Regel wenig mit dem Original zu tun und bei den Preisen die sie kosten sehe ich keine veranlassung da selbst aktiv zu werden und den Sound selbst zu ändern. Das muss allerdings jeder für sich selbst entscheiden) werde ich sie mir nicht zulegen außer es gibt irgendwann ein Sonderangebot .

Da ich aber diesen Beitrag nicht geschrieben habe um meine Anti Soundlok einstellung hier kund zu tun, hier 2 ziemlich gute youtube Links mit Allgäu Videos von Betty Boom wo man den Sound sehr schn hört.
Gruß,
Daniel

https://www.youtube.com/watch?v=TxQS6InPiQw
https://www.youtube.com/watch?v=EHLQCzOPIuI




Zitat - Antwort-Nr.: | Name:


Da ich zur Zeit noch ein verfechter von Sound Loks bin (Sorry für mich hat das was da als Loksound heraus kommt in Regel wenig mit dem Original zu tun und bei den Preisen die sie kosten sehe ich keine veranlassung da selbst aktiv zu werden und den Sound selbst zu ändern.



Hallo,

dann bist du aber kein Verfechter. Ein Verfechter kämpft/steht FÜR eine Sache...

VG Nico

Moin,

was mich etwas stört, sind die Steckdosen an der Front, die nicht erhaben, sondern nur aufgedruckt sind. Außerdem sieht die Scheinwerferblenden nicht sauber angesetzt aus.

Gruß,
Thomas S.

Also ich habe mir mal Dank Daniel (@17) das Video angesehen und dies mit der Minitrix Lok verglichen.
Dies habe ich zusammen mit einen Kunden gemacht und muss sagen das dies ganz gut umgesetzt worden ist.
Ich gehe auch ganz stark davon aus, dass Firma Märklin wie auch schon mal in einem Video demonstriert, Zum Vorbild hinfährt (Natürlich nur wenn es eines im Betrieb gibt ) und die Original Sound's dort abgreift.
Das was man machen sollte ist die Lok vielleicht noch etwas feinfühliger einstellen mit Auslauf / Sound.
Aber sonst hat das Modell hier keine negative Kritik verdient.

Gruß

Ingo


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;