Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

Thema: Suche Fleischmann Artikelnummer
Spingo - 16.04.19 15:46

Hallo liebe Forengemeinde,
nachdem ich diverse Datenbanken durchsucht und auch gegoogelt habe wende ich mich an euch.
Ich habe einen 2 achsigen Fleischmann Hochbordwaggon mit Kurzkupplung, der die Betriebsnummer
2180 506 8 754-8 hat.
Der 506 6 754 ist überall zu finden, aber der mit der 8 nicht...
Für meine Bestandsliste würde ich gerne wissen welche Nummer dieser besitzt oder ob er evtl bei einem Set dabei war.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Grüße Dirk e;)



Hallo Dirk,

hast Du denn von dem 506 6 754   eine Artikelnummer,  habe etliche dieser beschriebenen Wagen.

Gruß
Simon

Hallo Dirk,

Kannst Du eine Seitenaufnahme machen und hier einstellen?
Ist es ein Omm55 der DB oder schon AG?
Kann es ein Druckfehler oder Lesefehler sein?

Betriebsnummern sind mit vorschicht zu geniesen, Vor allem bei Flm.

Gruß Werner

Ps: der erste war 1968/ 1969 mit der Artikelnummer 2007, bzw. ab 1969 als 2457.
Danach wurde Er immer wieder in Startsets mit eingeladen (93xx mit Lok 7 / Bn2 )



Hallo nochmal...
Hier ein Foto dazu.
Grüße in die Runde


Die von Spingo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Interessanter Fehldruck… In der Datenbank steht der Wagen mit -0, was auch rechnerisch die Prüfziffer wäre.

Gruß Kai

Hallo Dirk,

???

noch nie gesehen, Gattungszeichen °E°

Hallo,

der hier: http://www.signallabor.de/estw/prz.html gibt bei 21 80 506 8 754 die Prüfziffer 8, wie auf dem Bild von Spingo, und bei 21 80 506 6 754 die Prüfziffer 0, wie "überall zu finden". Somit scheint mir bei beiden Betriebsnummern die Prüfziffer rechnerisch OK.

Grüße
Werner K.

Hallo,
Der Wagentyp ist mit E 040 angegeben und entspricht einer Überholten Omm55.
Ob es die Betriebsnummer so gegeben hat, keine Ahnung. Das Fleischmann so einen Wagen beschriftet hat und keiner es bemerkte ist ein Ding.
Mach mal Bilder wie eine Präsentation und stell die hier ein. Nehme Sie gerne in meine Datenbank auf. ^^ Läuft wahrscheinlich unter 8205xx oder 8705xx

Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: 7 | Name:

Mach mal Bilder wie eine Präsentation und stell die hier ein. Nehme Sie gerne in meine Datenbank auf. ^^

wenn man was von anderen will, währe es angebracht, darum zu bitten und nicht solch einen Befehlston anzuwenden. Die Preußenzeit ist lange vorbei .

Johannes  

Hallo,

laut Carstens wären beide Betriebsnummern für einen E 040 der frühen Epoche IV korrekt. Nummernberich war 505 6 600 bis 508 0 860.
Den 8205 kenne ich als  506 6 754-0, mag sein, dass es den mit unterschiedlichen Nummrn gab.

Gruß Engelbert

Die 8 in der Mitte hatte ich noch gar nicht gesehen - damit ist die Prüfziffer natürlich wieder richtig…

Gruß Kai

Hallo Zusammen,
ich bin echt überrascht!
Ich bedanke mich für die Unterstützung.
Grüße
Dirk e;)

Hallo!
Hier habe ich für alle Interessierten noch zwei weitere Bilder.
Grüße Dirk e;)


Die von Spingo zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;