1zu160 - Forum



Anzeige:
Harburger Lokschuppen

THEMA: Straßenfahrzeuge von C & F

THEMA: Straßenfahrzeuge von C & F
Startbeitrag
DR Fan - 05.04.19 21:37
Hallo!


Nachdem es in der RAILNSCALE Typenumfrage ja um diese Fahrzeuge geht, wollte ich den Faden nicht mißbrauchen. Zwar wurde C und F schon mal behandelt, aber unter der Überschrift schlecht zu finden.

https://www.candfmodell.de/deutsch/n/

Diese Firma fertigt auch 3D Modelle. Leider sind es durchsichtige Vollmodelle mit teils sehr riefiger Oberfläche. Aber die Modellauswahl ist sehr intressant, gibt es doch Fahrzeuge die kaum ein Anderer Hersteller fertigt. Auch sind diese Modelle sehr gut konstruiert.

Da ich mir immer wieder mal ein seltenes Fahrzeug gönne, habe ich festgestellt das diese neuerdings viel besser als früher gedruckt sind.

Trotzdem verlangen die Fahrzeuge viel Arbeit, die sich aber am Ende durch ein seltenes Modell bezahlt macht.

Ich hänge mal paar Bilder an.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Eckhard,
schön, schön, die Autos bestechen auch mit ihrem Zubehör !!
Beim nächsten Werkstatt besuch sollten allerdings die Zusatzscheinwerfer richtig eingestellt werden,
Ich weiß, sehr fummelig !

LG
Gernot

ps: sehr interessante Modellauswahl hat C&F
Morgen!
Also i habe schon mehrmals bestellt dauert zwar etwas bis wäre kommt aber sehr interessante Vorbild Auswahl und ich find sie gut gemacht. Und vieles für DDR Anlagen. Gruss olli
Hallo!

Ich möchte noch 2 weitere Fahrzeuge von C und F zeigen.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Eckhard,

wie viele C&F hast du noch, zeigen bitte ?

Gr. G.
Hallo zusammen

Habe gerade bei C&F gestöbert und ein interessanten Dampfbagger gefunden
Weiß jemand was über dieses Fahrzeug etwas. (Erie B2 Dampfbagger)
Wäre der für den deutschen Raum realistisch.

Schönen Abend
Uwe
Hi

Über den Dampfbagger kann ich nichts sagen.
Aber hier noch ein paar Bilder von C&F Modellen, auch im Vergleich zu anderen.
Markus

Die von Markus S zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Uwe.
Ich denke schon, dass sich der Erie B2 Dampfbagger auch auf einer Anlage mit deutschem Raum einsetzten lässt. Ob nun Erie wirklich in Deutschland vertreten war weiß ich zwar nicht, aber der Dampfbagger hat große Ähnlichkeit mit denen von O&K, Demag, Menck, Weserhütte .... aus dieser Zeit.
Nun zu C&F, da habe ich aus der Anfangszeit auch einige Modelle bemalt.
Gruß,
Harald


Die von Harald Marsch zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Danke Harald

Ist auf jeden Fall ein interessantes Fahrzeug.
Aber auch deine Modelle sehen gut aus und so etwas hat nicht jeder.

Schöne Grüße
Uwe
Hallo!

Ja Gernot ich stelle nach und nach ein, was ich schon fertig habe.

Harald, gab es den Multicar auch durchsichtig? Bei meinen waren die Scheiben schwarz lackiert.

Ich hänge mal ein paar Vergleichsfotos an um zu sehen wie unterschiedlich die Druckquallität bei Shapeways ist, denn dort läst auch c und F drucken. Der ohne Streifen ist vom letzten Jahr mit sehr schlechter Oberfläche. Der mit Streifen vom letzten Monat. Da liegen quallitätsmäßig Welten zwischen.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Eckhard.
Am Anfang waren alle Multicar noch aus weißem Material, aber hohl und die Fenster mit gedruckt. Da waren die Modelle auch noch aus in einem Stück. Auf eine Anfrage von mir hat er beim Multicar M24-0 und M25 die Fenster offen gelassen und die Kabinen waren lose, wollte es aus Stabilitätsgründen bei den anderen aber nicht machen. Später hat er dann die Multicar aus durchsichtigem Material gehabt, ob da aber die Fenster wieder mit gedruckt wurden weiß ich nicht.
Auf meine Anfrage, warum die Modelle nicht grundsätzlich hohl und mit offenen Fenstern gemacht würden, antwortete er, dass das ein zu hoher Aufwand wäre, was die Modelle noch teurer machte. Ich kann das jetzt von meinem Standpunkt und Detailwissen nicht nachvollziehen, ob der Aufwand teurer ist statt jedes mal viel mehr Material bei Vollmodellen zu drucken.
Gruß,
Harald
Hallo,


auch einer von CundF

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hi Eckhard,

danke für dieses Bild, schaut echt geil aus !!

Gernot
Hallo!


Vor kurzem habe ich mal wieder eine Bestellung bei Candf getätigt. Gestern nun lagen die Modelle auf meinem Bastelltisch und was soll ich sagen, ich war total erstaunt! Keine löchrige Oberfläche mehr! Keine "Treppenstruktur auf der Außenseite mehr! Die Fenster fast glasklar zum Durchsehen.
Und einige neue Fahrzeuge, im PKW Sektor, sowie im Landwirtsschaft Bereich. Wartburg, LO, Garant; Lada 2107 und Belarus in neuen Varianten.

Und siehe da: Man druckt jetzt selbst! Herr Werner Senior bedient den Drucker. Jetzt muß ich erstmal Farbe aufbringen, dann auch wieder Bilder.

VG Eckhard
Hallo Eckhard,

in #3 sind auf dem LO Lautsprecher. Woher sind die eigentlich?

Gruß
Rainer
Hallo Rainer,


die sind aus den 90ern und stammen von SES. Die waren auf dem Polizei Lada drauf. Ich glaub die gab es auch mal als Zubehör.

VG Eckhard
Hallo Eckhard,

danke. War das N? Jetzt gibt es dort solche Teile nur in TT.

Gruß
Rainer
Rainer, icg glaube die waren sogar H0! Könnten auch TT gewesen sein, N mit Sicherheit nicht.

VG Eckhard
Hallo Rainer.
Im Original gab es solche Flüstertüten- Lautsprecher in unterschiedlichen Größen. Die auf dem Robur waren da schon für großflächige Beschallzung gedacht, die hatten vorn ca. 50 cm Durchmesser. Die kleinen auf den Polizei- PKW hatten so ca. 20 cm Durchmesser. Wenn man es nun maßstäblich nimmt, kann man die kleinen von H0 als große in N nehmen.  Es sind die hier: https://modelltec.de/autos-h0/zubehoer/238/zubehoerset-bahnhofslautsprecher
Gruß,
Harald
Hallo!


Wie versprochen, hier erste Bilder vom MTS 50/52 mit großer Kabine. Der traktor ist lediglich mit WB gereinigt, die Fensterflächen einmal mit Klarlack getupft und das rot lediglich einmal gestrichen. Nichts geschliffen, nichts grundiert!

Laut Herrn Werner wird das Druckergebnis jetzt immer so sein. Ein nächster großer Traktor mit Pflug wird bald erscheinen.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Eckhard


Vielen Dank für die Vorstellung des NEUEN Belarus MTS 50/52.
Die Qualität ist wirklich sehr ansprechend ... und sobald ich kann werde ich mir einen gönnen.
Und wohl auch noch ein paar andere ZT300 zB.

Grüße Jens
Hallo!

Hier der 2. neue Belarus: MTS80. Das oben geschriebene gilt hier genauso. Wer gut im bemalen ist, kann ja anfragen ob man die Modelle auch unlakiert bekommen kann. Dann eben selbst bemalen, macht unheimlich Spaßß fordert einen aber auch.

Schreibt Herrn Falk werner an! Vielleich baut er das Programm noch aus, Mährescher, Schwadmäher gibt es ja auch noch nicht. Auch landwirtschaftliche Gerätschaften aller Art! Vielleicht kommt ja dann auch mal so was wie ein Heuladewagen?

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

in HO sind die Lautsprecher für mein Vorhaben dann doch wohl zu groß. Die sollen nämlich auf einen B 1000.

Gruß
Rainer

Hallo Eckhard,

perfekt wie immer !!

Frohe Ostern

Gruß
Gernot
Hallo Rainer.
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

in HO sind die Lautsprecher für mein Vorhaben dann doch wohl zu groß. Die sollen nämlich auf einen B 1000.


Dann schreibe doch mal Chris Imhof (N-Spur-Blaulicht.de) an, der hatte damals so kleine Lautsprecher für Barkas und Wartburg in Polizeiausführung. Vielleicht hat er noch einzelne liegen oder würde noch mal welche machen.
Gruß,
Harald
Hallo,

CundF hat sehr schöne Modelle im Programm. Sehr interessant finde ich den Alfa Romeo. Schön wäre wenn CundF neben den vielen Ostmodellen, viele PKW in Ep. 5 und 6 herausbrächte. So könnten Lücken in diesem Bereich geschlossen werden.
Hallo Harald,

dann werde ich mein Glück mal versuchen.

Gruß
Rainer
Hallo,

aufgrund des Berichtes über die derzeitige Qualität habe ich auch eine Bestellung gewagt. Einen D4K (den wollte ich schon ewig in N) und zwei LO (Pritsche und NVA-Koffer). Der LO Koffer wird mal ein Sankra. An den (allerdings noch das Fischmaul) habe ich immer nette Erinnerungen an meine Armeezeit bei den LSK. Kannte man den Sankra-Fahrer gut, wurde man immer mal mitgenommen. Dabei wurde in der Regel Bier im Dorf-KONSUM geholt oder vor Weihnachten im Forst hinter dem Flugplatz ein Weihnachtsbaum "organisiert" usw.

Die Qualität ist wirklich i.O. Bei der Lackierung zeigt der Koffer einige Schwächen (Farbton, etwas fleckig). Da werde ich dann noch mal farblich drüber gehen. Beim LO erscheint mir die Front etwas flach. Evtl. liegt es auch daran, das der Dachüberhang an der Frontscheibe wenig ausgeprägt ist.

Unten einige Bilder mit einem LO neben einem Gabor-W50. Desweiteren der D4K neben dem Jano-ZT 300 und dem Zetor 50 von těpnička.

Gruß
Rainert

Die von RainerP zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Rainer


Danke für die Bilder der anderen Fahrzeuge, leider habe ich die erst heute durch den Link aus dem Spassbahnerforum gesehen.

Eine frage habe ich jedoch dazu, die Fenster wirken so matt und undurchsichtig, hast Du die schon nach Eckhards Spezialmethode behandelt oder nicht ?

herzliche Grüße Jens
Hallo Jens,

auf dem Foto wirken sie nicht so, wie sie in Wirklichkeit aussehen. Sie sind wesentlich klarer, haben durch das Material lediglich einen leichten Grünstich. Ich habe inzwischen noch zwei Multicar und einen ZT 303 geordert. Dort sind die Scheiben genauso durchsichtig. Im Prinzip kann man durchsehen. Wenn sie eine Inneneinrichtung hätten, wäre sie auch problemlos sichtbar.

Mal sehen, ob ich nochmal Fotos aus einem günstigeren Blickwinkel mache. Bin bloß gerade anderweitig etwas eingespannt.

Viele Grüße
Rainer

PS:
Den LO Koffer habe ich gerade in Arbeit. Da wird der angesprochene Sankra draus. Da war ziemlich viel Hand anzulegen.
Hallo Rainer


Danke für die Info.
Viel Erfolg bei dem Sankra und dem anderweitigen.


herzliche Grüße Jens
Hallo!


Was ich dazu auch noch erwähnen möchte, den Unterboden nach Möglichkeit nicht zu lackieren. So komisch es klingt da kommt von unten zusätzlich "Licht" rein. Habe auch bei welchen den Boden schwarz lackiert, die kommen dann nicht so gut rüber.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Eckhard,

mit deinen sehr ordentlich lackierten Modellen könnte ja C&F mal die alten Produktbilder austauschen, die höhere Qualität der jetzigen Drucke ist so doch gar nicht zu sehen.

Oder sind die mit Aufträgen so zugeschüttet, dass die Bilder für den Webshop nicht mehr gemacht werden können.   Meine Bestellungen muss ich demnächst auch mal platzieren.

Aber einen tolle Sammlung hast du da schon zusammen. Mit dem Lackieren geht es ja bestimmt bald weiter.

Viele Grüße,
Danilo
Hallo Danilo!


Von mir aus kann Er meine Bilder gerne verwenden. Mit dem Shop das stimmt, die Bilder sind schon etwas betagter. Aber lieber alte Bilder und neue Modelle als anders herum!

VG Ecvkhard
Hallo!


Die letzten Wochen gab es wieder jede Menge Neuheiten bei CandF. Auf Ost als auch auf Westseite/amerikanischer Sektor!

Mir gefallen die neuen Wolga M24/M24Kombi, Moskvich 408 und die Trabant600/Kugelporsche besonders, Auch neiú der S4000 in vielen Varianten.

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo liebe N-Bahner,


ich bin Falk von C&F Modellbau und muss mich mal bei Eckhard bedanken und meine Bewunderung ausdrücken. Du zauberst aus unseren Kleinen wirkliche Schmuckstücke.
Ich möchte auch einige Worte zur Oberflächenqualität der Modelle schreiben.
Anfangs habe ich bei Shapeways und einem anderen Dienstleister drucken lassen und war selbst nicht zufrieden. Ich habe lange mit mir gerungen, da die Kosten für einen 3D-Drucker recht hoch waren. Nun sind diese günstig geworden und nach zwei Fehlkäufen (der erste war nach 10Monaten defekt und der zweite schaltete willkürlich während des Druckens ab) klappt es nun. Ich muss auch sagen Handhabung und Gesundheitsaspekte dieser kleinen Wundermaschinen sind nicht ganz ohne. Das angehängte Bild gibt einen Eindruck von den Möglichkeiten dieser Technik.
Ich freue mich aber, dass unsere Modelle gefallen finden und verspreche, dass noch viele hinzu kommen werden.

Liebe Grüße
Falk von C&F Modellbau Dresden

Die von Falk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Falk,

sehr schöne Modelle. Bei Neuheiten von Ostmodellen möchte ich vorschlagen Modelle, die nach der Wende gebaut wurden und werden, zu fertigen. Z.B alle Skoda Citigo, Favorit, Fabia, Octavia, Superb Modelle etc. Auch moderne Modelle von VW, Audi, Ford, Opel, Mercedes, Renault, etc. wären interessant.
Hallo Falk!


Sehr schön, daß Du auch den Weg ins Forum gefunden hast!

Ja ich bin auch großer Fan der CandF Modelle und besitze schon Einige.
Sicherlich finden auch noch weitere den Weg zu mir, aber zur Zeit sind andere Dinge wichtiger. Einige Neue liegen schon im Warenkorb und warten.
Trotzdem haben die Fahrzeuge auch einen Nachteil, wenn man die Modelle in anderer farbgebung selbst gestalten möchte. Das es sich dabei um durchsichtige Vollmodelle handelt und die Scheiben nicht offen sind! Dieses erschwert die Farbgebung erheblich! Denn es läst die Lackierung mit Airbrush nicht zu. Es sei denn man verschließt die Fenster vorher. Dadurch wirken die Scheiben fast immer als ob Sie nicht durchsichtig sind.

Neue Modelle würde ich mir folgende wünschen: Moskvich 412, die Kombivarianten vom Moskvich, Lada 2103 (1500), Zastava, Polonez, und es gibt sicherlich noch mehr was es noch nicht gibt!

VG Eckhard
Hallo!
Also ich muss mein Senf auch mal dazu geben. Ich finde die Fahrzeuge von C und F auch sehr gelungen und werde weitere Kaufen. Was mir aber persönlich fehlt sind Busse da gab es doch auch einiges in der DDR. Ansonsten finde ich das Angebot hat sich sehr gebessert in den letzten Jahren. Weiter so

Gruss und schönen pfingstmontag noch olli.
Ich bin auch begeistert von allem, was ich von Falk bisher bestellt habe.

Einem "uralten" MTS 50 mit weiterer Optimierung durch Harald Marsch folgten vor einem Jahr der ZT-323 und der E281 Feldhäcksler (mit beweglichen Auswurf, der auf dem Foto noch fehlt.) 😍
Die Qualität war doch ziemlich genial! Ich bin nur blöderweise beim Umstieg von Analog auf Digital, was das Budget etwas ausgeschöpft hat, aber der D4K und ein paar andere Sachen folgen ganz bestimmt noch. 😍😎

Gruß Lutz

Die von Luzifer-RN zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Falk,

wie ich gesehen habe soll der Suzuki  Jimny 2018 kommen. Sehr schön. Schön wären dann auch moderne Modelle von Mercedes, Ford, Renault Volvo etc.
mal so als Überlegung, vielleicht wäre es ein möglichkeit sich mit Railnscale bei den Modellen abzustimmen.
Hallo,

der Suzuki Jimny ist schon seit 2Jahren zu haben :) Ich habe den mal aus eine Laune heraus und weil er mir selbst gefällt  gezeichnet. An moderneren Fahrzeugen gibt es derzeit Alfa Romeo 164, Lada Samara, VW Jetta I (nicht ganz so modern zugegeben), Chevrolet G20, Dodge Dakota, Mack MR Terra (fährt aber meist nur in den USA), weitere werden natürlich noch folgen.

Beste Grüße
Falk von C&F Modellbau
Hallo!


Auf der CandF Seite habe ich wieder eine Flut von neuen Fahrzeugen entdeckt.
Unter Anderen neu sind: CsepelD420/D450, Framos weitere Varianten, G5, Jelcz, Pegaso, Steyr 680, Ikarus 601, Robur/LO Bus, Dutra DR50.

Da war der falk aber wieer fleißig! Vielleicht kommen ja eines Tages mal Modelle mit geöffneten Fenstern, was das füllern und lackieren unwarscheinlich erleichtern würde!

VG Eckhard
Hallo liebe N-Freunde,

C&F Modellbau war fleißig, wie es der Eckhard schon berichtet hat (danke :)
Ich will euch ein paar Fotos der Modelle nicht vorenthalten.

Beste Grüße
Falk von C&F Modellbau

Die von Falk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo!


Ich habe mir mal bei C&F die Schneefräse als unlackiertes Modell bestellt.
Erstaunt war ich darüber das der LKW 4teilig geliefert wurde. Das finde ich sehr gut!
Falk eine klasse Idee! Das wir die Laclierung entscheident verbessern.

Freuen würde ich mich wenn das bei mehreren Fahrzeugen Standart würde,
Noch besser wären natürlich durchbrochene Fenster!
Aber ich freue mich auch über jeden Fortschritt!
Und bei der Fülle an neuen Modellen könnte ich bald wieder schwach weden!

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Eckard.
Erwartest du nen harten Winter? Wenn ja, dann mach hinne, das Teil wirft den Schnee weiter als jeder Unimog
Gruß,
Harald
Harald,


man kann ja nie wissen!
und paar Andere gabs auch noch dazu:

VG Eckhard

Die von DR Fan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo zusammen,

bei C&F sind weitere neue Modelle dazu gekommen.
So z.B.:
IFA G5 als TLF15
IFA Robur mit Koffer in zwei Varianten
IFA Robur mit Pritsche/Plane in alter und neuer Ausführung
Skoda 706 als SZM und Kipper
Diese Modelle sind mir sofort aufgefallen, es könnten natürlich auch noch weitere zu finden sein.
Übrigens scheinen die neueren Modelle mehrteilig zu sein. Der Kraz Muldenkipper und der IFA W50, die ich vor einiger Zeit dort bestellt hatte waren es jedenfalls. Fahrgestell mit Rädern - Fahrerkabine - Aufbau, jeweils separat. Auch waren die Fenster nicht mitgedruckt. Ob Falk es mit den Fenstern nun bei allen neuen Modellen so macht ,weiß ich nicht. Ich hatte ihn drum gebeten und da hat er es gemacht.

Viele Grüße
Micha

C&F Modellbau war fleißig und hat ein paar neue Modelle fertig :)

- ARO 240
- PAZ 672
- IFA ADK 63
- IFA H6
- Skoda 607 (Sattelzugmaschine, Betonmischer, Muldenkipper, Staubsilofahrzeug)
- Horch H3
- diverse Ford Model A

Weiterhin haben wir einen Drucker für weiße Decals erstanden und sind schon mal ganz zufrieden mit den Ergebnissen.



Die von Falk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo Falk!


Eine intressante Auswahl präsentierst Du hier wieder.
Den Staubsilo Skoda kannte ich gar nicht und der mit Betonmischer kommt so langsam in meuner Erinnerung zurück.
Da kenne ich Vorbildfotos von.
Die anderen Fahrzeuge sind ebenfals sehr intressant für mich, jeden falls die mit DDR Vorwende Bezug.
Da fällt mir aber gleich ein, die Skoda Sattelzugmaschine könnte glatt eine Zement Birne vertragen. Und noch den passenden Zementanhänger mit dazu.
Die Moskvich könnte man schön mit dem 412er und den Kombi Varianten ergänzen.

Werden weitere landwirtschaftliche Fahrzeuge folgen?#
Mein meistes geld wird wohl wieder nach sachsen gehen, C&F, Lemiso, Gabor.

Den Rest bekommen noch 2 weitere KSH, die immer schöne Zubehör Teile liefern.

Viele Grüße Eckhard


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;