Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

Thema: Minitrix Köf mit DH06A, Licht funktioniert einfach nicht
argon - 17.03.19 11:54

Hallo Alle,

habe in eine Minitix Köf 12544 einen Tauschdecoder DH06A einlöten lassen.
Habe mich durch die CV Liste gearbeitet und alles probiert, keine Chance, das Licht will einfach nicht.
Weiss jemand Rat wie das Licht zum Leuchten zu bringen ist ?

Gruß Peter


Hallo Peter

Meinst du die Führerstandsbeleuchtung ??? die sollte
normal mit der Taste F1 Funktionieren so war es bei mir ohne etwas zu änderen an den CV´s


Gruß
Eberhard

Hallo,

hätte ich genauer beschreiben sollen. Die Führerstandsbeleuchtung funktioniert mit F1. Was nicht will ist die 3 Licht Lokbeleuchtung vorn und hinten.

Gruß Peter

Hallo Peter,
das ist aus der Ferne schwer zu sagen.
"einlöten lassen" Wer hat das gemacht? Ich würde dort reklamieren. Vielleicht ist das Licht gar nicht angeschlossen worden?
Ansonsten sollte es mit der default-Einstellung des Decoders funktionieren. Allerdings fand ich das Licht auch als sehr schwach und habe die LEDs gegen hellere ausgetauscht. Man mußte schon fast den Raum abdunkeln, dass man es sieht.
Viele Grüße
Klaus

Hallo,

habe das Dach abgenommen und sehen dass  alle Anschlüsse richtig verlötet sind, einen Reset CV 8=8 habe ich auch gemacht, keine Änderung.

Gruß

Hallo Peter,

ich habe auch schon eine analoge Köf mit dem DH06A ausgestattet (elendige Frickelarbeit). Die Beschreibung der Kabelfarben in der D&H-Anleitung stimmte damals nicht mit den tatsächlichen Kabelfarben in meiner Lok überein - da kann man im Eifer des Gefechts schnell mal einen Fehler machen und die LEDs der Beleuchtung zerstören. Bist Du also sicher, dass von Anfang an alles richtig angeschlossen wurde? Wenn trotzdem nichts leuchtet, könnten nämlich die LEDs ggf. schon vorher zerschossen worden sein .

Wurde nach dem Einbau des Dekoders (war es eine Fachwerkstatt?) denn kein Test durchgeführt?

Viele Grüße,
Sebastian

Hallo Sebastian,

ob die LED´s schon beim ersten Gleiskontakt zerstört worden sind weiss ich nicht. Nach dem Einlöten des Decoders habe ich alles getestet, es funktioniert auch sehr gut, eben bis aufs Licht.
Also Decoder raus und LED überprüfen.

Gruß Peter

Hallo Peter,

wenn alle LED's vorn und hinten nicht gehen, haben die vielleicht keinen richtigen Massekontakt.

Viele Grüße aus Landsberg am Lech

Ralph

Hallo Peter,
beim Prüfen der LEDs bitte Vorsicht walten lassen. M. W. sind die Vorwiderstände auf der Decoderplatine, nicht auf der Lichtplatine.

Viele Grüße,
Torsten

Hallo,
ja, die Vorwiderstände sind auf dem Decoder, also unbedingt einen zwischenschalten, wenn du testest. Es könnte auch ein simpler Kabelbruch sein, die von Trix verwendeten Litzen sind nicht der Brüller.

Viele Grüße
Carsten


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;