Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Traincontroller - Software für perfekt gesteuerte Modelleisenbahnen

Thema: Suche Infos zu Länderbahn- und Post-Wagen Ep IIIa (vor 1956)
Lavamat - 17.03.19 00:17

Hallo Forum,

Hintergrund: Ich möchte einen passenden Zug für meine 39er aus der Zeit vor 1956.
Ich habe schon einen Arnold Pw (preussisch) und 2 Württemberger (1./2./3. und 3. Kl), einen preussischen 3.Kl von Fleischmann und einen E28 von Minitrix.

Nun suche ich folgende Infos:

- Bayrische Schnellzugwagen (ex CCü):
  fuhren die noch nach dem Krieg? Gibt es irgendwo Bilder der Beschriftung?
  Ich möchte dazu einen Trix CCü umbauen (Gasbeleuchtung weg) und umbeschriften.

- Postwagen
  Wie sah die Beschriftung aus, speziell das Post-Signet?
  Ich will einen Roco "Hecht" Postwagen (mit Reichsgeier) umbeschriften.

Auf sachdienliche Hinweise freut sich
Lavamat



Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Bayrische Schnellzugwagen (ex CCü): fuhren die noch nach dem Krieg?


m.W. wurden die Sitzwagen vor 1945 ausgemustert, Lediglich der Gepäckwagen kam noch zur DB.
Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Postwagen  Wie sah die Beschriftung aus, speziell das Post-Signet?  Ich will einen Roco "Hecht" Postwagen (mit Reichsgeier) umbeschriften.


Keine Änderung gegenüber Ep. IIIb, d.h. die letzte Auflage von Fleischmann müsste vom Erscheinungsbild her auch für IIIa passen.

Gruß Engelbert

C4ü bay 08 (Minitrix): Für die konkrete Bauart hab ich leider keine Informationen, wie lange die eingesetzt wurden; die Nachfolger mit längeren Drehgestellen (C4ü bay 11) wurden sogar bis 1958 eingesetzt (6 Wagen wurden noch auf zweite Klasse umgezeichnet).

Der Post-Hecht von Roco hat eine etwas eigenartige Varianten-Geschichte. Ursprünglich hat Roco Wagennummern einer Serie von 1926 verwendet, die meiner Meinung nach auch zur Form passt. 2004 gab es dann Sondermodelle für den Postshop, die nun auf einmal Nummern einer bayerischen Bauart von 1909 verwenden - auch der spätere Fleischmann-Wagen trägt eine solche…
Passt meiner Meinung nach weniger, aber zumindest sollte damit eine Beschriftungs-Vorlage entstanden sein:
https://www.spur-n-datenbank.de/cb_detail.php?nr=17822
(eine Version "Deutsche Post" mit einer recht schörkeligen Schrift, Roco 24389 dürfte eher 1945-1950 zu verorten sein?).

Für alle Wagen (auch deine sonstigen) gilt, dass die Modelle eigentlich noch Gasbeleuchtungen haben - die müssten überall umgebaut werden; leider samt Wegfall eines Großteils der "Zipfel und Dödel", die überall an den Wagen sind.

Ein Zug rein aus Länderbahnwagen ist allerdings für die genannte Zeit auch eher untypisch - realistischer wäre ein Zusammenkippen von "allem was rollt und nicht für D-züge gebraucht wird". Also noch Eilzugwagen und Hechte (C4ü-21) dazu.

Gruß Kai

Hallo ihr Engelbert, hallo Kai,

danke für die Info.

Speziell die "passenden" Hechte sind interessant.
Beim C4ü bay 08 bzw. bay 11 nehme ich mir mal die Freiheit und nutze den bay 08

Ich habe im HiFo und anderswo oft diese "bunten" Züge aus den frühen 50ern gesehen, aber bei den meisten Aufnahmen stehen halt die Loks im Vordergrund.

An Eilzugwagen (Roco E30) habe ich auch schon gedacht.
Ich werde wohl auch einen MC4i einreihen - da hat dann der Fotograph Glück gehabt, einen der seltenen Wagen zu erwischen

Die Gruppe 35 waren ja teils in F-Zügen unterwegs, die sind wie die 39er, fast zu "hochwertig" für mein vorhaben, oder?

Es gibt halt leider kaum Modelle mit der passenden Beschriftung und die jüngst erschienenen Fleischmänner ergeben halt ein recht eintöniges Bild.
Wie du, Kai, richtig schreibst, "...alles was rollt..."

...meint
Lavamat



Sogar Gruppe 29 (Minitrix) wurden zahlreich blau lackiert und für F-Züge verwendet - das endete aber mit der Ablieferung der ersten Neubauwagen recht schnell. Gruppe 35 waren im F-Zug dagegen eher selten, weil man für D-Züge ja nicht nur Müll nehmen wollte. Daneben landeten dort fast alle höherklassigen Schürzenwagen und allerlei Exoten, die sowieso umgebaut werden mussten.

In D-Zügen war die Situation noch viel extremer: Hier waren Schürzenwagen schon fast die Ausnahme (wenn überhaupt, dritte Klasse) und die Masse wurde von Gruppe 35, aber durchaus auch einem Zoo "alten Krempels" gestellt. Hier nervt dann, dass die wichtigen C4ü-36 von Fleischmann so arg "über den Dingen schweben" :/
…und einstige erste Klasse, die inzwischen weniger Komfort bot als ein C4ü-39 wurde halt deklassiert.

Eilzugwagen waren dagegen relativ unproblematisch, denn die hatte man ja tatsächlich in Massen. Gut möglich daher, dass deine "Resterampe" eher ein niederrangiger D-Zug wird.

Gruß Kai

Hallo Roland,

im Eisenbahn Kurier Verlag ist ein Buch erschienen: Volkhard Stern, "Bahnpost im Einsatz". Es enthält ein ganzes Kapitel (18 reich bebilderte Seiten) über die Bahnpost nach 1945 bis ca. 1960 (für die Bundesrepublik und die DDR getrennte Kapitel (ebenfalls gut bebildert 8 Seiten).

Dann habe ich ein Buch "Die Post auf der Schiene", Herausgeber DeutschePost AG 2006. Da ist ein Foto enthalten , dass Dich eventuell interessieren könnte. Wenn Du mir eine PN sendest kann ich Dir etwas senden.

Beide Bücher fand ich übrigens sehr spannend.

Dann gibt es die MIBA Spezial 51: Bahnpost!

VG Christian

Hallo Christian,

du hast Post

Gruß
Lavamat

Hallo Roland,

Du hast ebenfalls Post .

Du solltest versuchen, das Heft MIBA Spezuial nochzu bekommen. Hat 2002 einmal 10 EUR gekostet und ist den Preis allemal wert.

VG Christian

Hallo,

bei Fragen zu Bahnpostwagen würde ich mich an das Bahnpostmuseum in Losheim am See im Nordsaarland http://www.bahnpostmuseum.eu/ wenden. Auch findet jährlich das "Bahnpost- und Dampflokfest" zusammen mit der "Museumsbahn Losheim" http://museumsbahn-losheim.de/ mit Sonderfahrten statt. In diesem Jahr ist es am 3. + 4. August.

Johannes


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;