Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
N-tram FineScale-Kupplungen

Thema: Anlagenbilder, egal ob im Bau oder fertig - Teil 37
Kai_Eichstädt - 11.03.19 21:24

Moin,

dann bastle ich mal einen Nachfolger des Vorgängers:

https://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=1090304&start=1

Carsten schrieb dort in # 83:
Zitat

Der Schaufenstereinsatz ist aus Evergreen-Profilen.
Ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen ..



Doch, hast du: was hast du zur Beruhigung zu dir genommen?
Ich hatte damals außer Cola gerade nichts zur Hand, aber ich glaube auch, daß ich das heute nicht mehr so hinbekommen würde...

Gruß
Kai



Die von Kai_Eichstädt zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




... Kamillentee?

Hallo Barbara

Danke für deine Antwort. Der BÜ gefällt mir ganz gut. Vielleicht kann ich auch noch einen Ergattern.
Ich freue mich auf weitere Bilder deiner Anlage.

Grüße aus dem Schwarzwald

Sandra

Hallo Sandra,

ich kenne den Bahnübergang auch. Da muss man unendlich viele winzige Metallbügel in den Schrankenbaum einhängen, die dann auch noch gerne wieder unfreiwillig aus den Ösen rutschen...
Aber, vielleicht kann dir Barbara mehr dazu erzählen
Im Endeffekt aber ein super Teil!

VG kkStB



Hallo



Vielleicht eine Alternative.
( https://www.fks-modellbau.de/de/Schranke-fuer-Bahnuebergang.html  )



Grüße Jens

Hallo zusammen

So, jetzt muss ich natürlich auch noch etwas dazu schreiben.
Wie immer gibt es tolle Aufnahmen hier zu sehen.

#Gabriel
Deine Anlage durfte ich schon x-mal auf Bilder bewundern und die ist nach wie vor einfach traumhaft. Ich denke, mehr muss ich nicht mehr dazu sagen.

#Babara
Hier durfte ich ganz besonders eindrucksvolle Anlagen Fotos von dir bewundern. Irgendein Bild extra hervorzuheben ist einfach unmöglich (na ja, vielleicht die mit der E44/5 könnte man schon extra nennen ).
Leider kann ich momentan (mal wieder) das alles nur auf meinem Handy ansehen. Aber ich denke, dass ist schon aussagekräftig genug. Muß ich später mal auf dem Laptop nachholen.
Hast du mal über ein Bildband nachgedacht?

Gruß
Rudi

Hallo,

Rudi, das Kompliment gebe ich dir gerne auch, und auch über die neuen Bilder von Barbara habe ich mich gefreut....u.a.....

nun kurz zu den Schranken:

die Brawa Schranken habe ich auch vor vielen Jahren eingebaut, sind meines Wissendes  nach die einzigen mit beweglichem Behang in Großserienfertigung erhältlichen gewesen. So schlimm war das Einhängen der einzelnen Drahthänger nicht, wenn man weiß wie es geht... einfach die untere Lochleiste an den Enden mit Tesafilm am oberen Baum fixieren und die Drahtstücke einsetzen...
Bei mir werden alle 4 Schranken über Bowdenzüge von einem Fulgurex / Brawa Weichenmotor bewegt.

Gruß
Gabriel

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo zusammen,
das Schrankenset von Brawa hatte die Nummer 1144.
Eigentlich rutschen die Drähte nicht so einfach wieder heraus, es sei denn man stößt unabsichtlich gegen die geöffnete Schranke. Deshalb sollte man, wenn man in der Nähe rumhantiert die Schranken schließen oder schützen, z.B. indem man eine Dose darüber stülpt. Im normalen Anlagenbetrieb kann eigentlich nichts passieren. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Die Drähte hängt man am einfachsten herein, indem man die Leiste genau über die Leiste an der Schranke legt und zunächst die beiden äußeren Drähte einhängt. Damit sind die Leisten fixiert und man kann die übrigen Drähte einhängen, die Öffnungen müssen alle nach hinten zeigen. Anschließend den Schrankenbaum nach vorne kippen so dass die Leiste nach unten fällt - fertig.
@Gabriel
Auch die beiden 151er vor dem Erzzug wissen zu gefallen, es muss nicht immer Dampf sein. Aber die meisten Fotografen werden wohl bei dem modernen Kram nicht auf den Auslöser gedrückt haben, und dann noch ozeanblau/beige, igitt
@Barbara
Wieder mal beeindruckende Bilder, die Bundesbahnschule sieht schon richtig gut aus. Ein richtig schöner 60er oder 70er-Jahre Klotz. Das Fotoshooting mit meiner 150 auf Deiner Anlage hat richtig Spaß gemacht.
An meiner Anlage habe ich ein wichtiges Gebäude fertiggestellt, die Elberfelder Hauptpost. Diese liegt in der Westausfahrt des Elberfelder Bahnhofs, heute Wuppertal Hbf. . Eigentlich ist das Gebäude ein hässlicher Klotz aus Beton und Glas, typisch 70er Jahre. Eigentlich wollte ich das Gebäude so gar nicht bauen, ich plante erst ein Phantasiegebäude zu bauen, eben wegen der Hässlichkeit des Vorbildes. Aber die Realität ist eben nicht immer hübsch und ästhetisch, schon gar nicht, wenn es um Zweckbauten geht. Und ein Schwerpunkt bilden bei mir nun mal die 70er und 80er Jahre. Da ist es ziemlich unrealistisch, wenn man nur Häuser aus der Gründerzeit hat und die typischen Nachkriegsbauten nicht. Deshalb habe ich entschlossen, das Gebäude doch so zu bauen, wie es auch beim Vorbild dort steht.
Das eigentliche Gebäude besteht aus Acrylglas, die Fenster sind geätzt. Wände, Balkone usw. sind aus Polystyrolprofilen. Die Oberlichter auf dem Dach der Laderampe habe ich bei Shapeways gefunden.
Ich war vor dem Bau sehr gespannt auf die Wirkung dieses Klotzes, denn mit fast einem halben Meter Länge ist es für Modellbahnverhältnisse doch ziemlich groß. Aber ich bin doch ziemlich positiv überrascht. Und das Gebäude ist ein ziemlich harter Kontrast zum historischen Empfangsgebäude von 1848.
Vielleicht kann man sogar sagen : Vor Hässlichkeit schön
Viele Grüße, Thomas

Die von Thomas zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Thomas,

dein "hässliches" Gebäude ist dir richtig gut gelungen, das macht Eigenbau aus, so etwas kann man nicht fertig von der Stange kaufen und genau das ist es, was ich am kreativen Modellbau so schätze und sehr mag.... einfach toll, was hier so einige von euch bauen...!!!

Gruß
Gabriel

Moin Thomas

Ach, sooo schlimm ist der doch gar nicht. Da gibts weitaus hässlichere Bausünden (an die Vorhangfassaden aus Glas mit den blauen oder rot-orangen Scheiben denk *schauder!).

Gruß Ralph

P.S. Wenn man den Platz hat, fällt so ein Klotz eigentlich weniger auf

Hallo,

weil wir gerade beim Gebäudebau der 70er Jahre sind, auf meiner Schweiz- Zweitanlage habe ich für den Hintergrund ebenfalls einige Hochhäuser und den flachen Wohnblock in typisch hässlicher Bauweise gebaut, ich finde diese im Modell durchaus schön, eben weil sie auf Mobaanlagen eher selten sind, aber in der Realität oft und überall anzutreffend sind...

Gruß
Gabriel

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Thomas

Schön, dass du das 'häßliche' Gebäude gebaut hast.
Erstens ist es dir super gelungen und zweitens ist so ein 'Klotz' charakteristisch. Diese Kästen gibt es schließlich mehr als man denkt.
Auch wenn viele die eigene, heile Welt (ich irgendwie auch ) zu hause erbauen, fehlen diese Gebäude auf vielen Anlagen.
Natürlich muss man auch dazu sagen, dass da viel Platz dazu gehört. An einem Vorort Bahnhof wäre das Postgebäude fehl am Platz.

Gruß
Rudi

Halo Thomas (@7),

Dein Flachdach finde ich interessant. Woraus (oder wie) hast Duch den Belag des Flachdaches an der Laderampe gemacht?

Viele Grüße
Christian

Hallo Leute!

Das sind ja prachtvolle Teile, die Ihr da aus den 70ern gebaut habt! Genau sowas macht für mich eine Modellbahn aus, die realitätsnahe Mischung aus alt und neu. Und dann auch noch selbstgebaut, super!

Und besten Dank auch für die Fädeltips bei der Schranke, die hat mich auch schon an den Rand des Wahnsinns gebracht (momentan ist eine Schranke mit Behang, die andere nicht... )

Viele Grüße
Michael

Hallo Thomas,

Schön hässlich sieht die Post aus. Hatte bisher nur auf dem Handy Gelegenheit die Bilder anzuschauen.
Insbesondere die Gestaltung der Laderampe sieht sehr gut aus, diese Art der Alterung bekomme ich selbst so nicht hin, muss weiter üben.
Fals Du noch weitere Detailbilder hast bitte zeigen.

VG
Carsten

Hallo zusammen,
vielen Dank für das Lob für mein hässliches Gebäude
@Gabriel
genau so gefällt mir das, vorne die Prachtbauten, dahinter die modernen Klötze. Das passt überhaupt nicht zusammen, aber so wurde ab den 50er Jahren gebaut.
Die Nachkriegsepochen sind mit Abstand die beliebtesten Epochen der Modellbahner, ich denke Epoche 4 dürfte da an der Spitze stehen, aber typische Gebäude aus dieser Zeit werden von Faller & Co sträflich vernachlässigt. Das verstehe wer will.
@Rudi
In Berchtesgaden oder Freilassing dürfte so ein Klotz auch Fehl am Platze sein, die heile Welt, die Du auf Deiner sehr schönen Anlage Berchtesgaden darstellst ist hier absolut realistisch.
Mein Gebäude gehört in eine Großstadt, wie eben Wuppertal.
@Christian
Der Belag des Flachdaches ist Gneisschotter für Spur N von ASOA. Man kann sicherlich auch ein anderes Material nehmen, nur sollte die Körnung auf keinen Fall zu groß sein. Schließlich gibt es auf dem Dach mit den Oberlichtern einen direkten Größenvergleich und hier würde eine zu große Körnung sofort negativ auffallen.
@Carsten
Ich habe noch ein paar Detailbilder gemacht, ich hoffe sie gefallen. Dazu noch ein Bild vom Original, das ich letzten Sommer gemacht habe.
Schöne Grüße
Thomas

Die von Thomas zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Die Nachkriegsepochen sind mit Abstand die beliebtesten Epochen der Modellbahner, ich denke Epoche 4 dürfte da an der Spitze stehen, aber typische Gebäude aus dieser Zeit werden von Faller & Co sträflich vernachlässigt. Das verstehe wer will.



Das ist leider wahr. Allerdings gibt es ein paar Bausätze, die durchaus zu gebrauchen sind. Zum einen gibt es da die alten Busch "Stadtbau-System" Bausätze aus den 70ern, die man ab und zu bei eBay findet. Damit lassen sich allerlei schnörkellose Nachkriegs-Zweckbauten darstellen. Zum anderen gibt es diverse Bausätze von Faller und Kirbi im H0-Sortiment, bei denen bestenfalls das Erdgeschoss in H0 ist, der Rest aber von der Geschosshöhe zu N passt. die eignen sich auch wunderbar zum Kitbashing.

Misha

Hallo Misha,
das stimmt, genau so ein Gebäude habe ich gerade in der Mache: Kibri 8210, ein 7-geschossiges Bürogebäude.
Ich muss nur ein neues Erdgeschoss machen, der Rest passt wunderbar. Die Geschosshöhe beträgt umgerechnet auf N 3,30 Meter.
Der Trick der Hersteller war mir schon bekannt. Das Erdgeschoss einigermaßen maßstäblich machen, damit es zu Menschen und Autos einigermaßen passt, der Rest wird verniedlicht.
Das ist durchaus verständlich, wenn man tatsächlich maßstäbliche Stadthäuser in H0 sieht, z.B. auf Ausstellungsanlagen.
Auch die meisten angebotenen H0-Bäume passen bestens zu N.
Schöne Grüße, Thomas

Hallo Thomas,

die Elberfelder Post ist der Hammer, solche Zweckbauten sind für mich immer das Salz in der Modellbahnsuppe. Ganz tolle Umsetzung!!!

Mir schwebt auch immer wieder ein Elberfeld-Nachbau vor, wegen der interessanten Lage und dem übersichtlichen Platzbedarf.

Gruß
Marco

Thomas,

Yep. Bei Gabriel in Beitrag 6 ist z.B. auch rechts am Bildrand vor dem gelben Kran ein umgebauter Kirbi-H0 Bausatz zu sehen.

Misha

Hallo Misha,

gut erkannt, ist ein altes H0 Kibrigebäude, die oberen Etagen sind eher 1:160, unten habe ich die Ladengeschäfte angepasst.
Hier noch mal im Bild und weitere Eigenbauten...
Vielleicht sollten wir mal eine Extra Rubrik bzw. Thread  "Gebäude Eigenbau / Kitbashing" eröffnen, könnte vielleicht sehr interessant werden, da es hier schon so schöne Dinge zu sehen gibt....?

Gruß
Gabriel

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,
auch meine gezeigte Bundesbahnschule ist Kitbashing: Sie besteht aus 3x Bahnhof Kehl. Deshalb stimmt die Fensteranzahl auf einer Längs- und einer Schmalseite auch nicht.  Aus den gleichen Gründen ist das hohe Gebäude auch etwas in seiner Länge gestaucht. Letztlich geht es mir aber um den Wiedererkennungswert. Der Bauzustand gibt die 70er und 80er Jahre wieder. Zu dieser Zeit gab es noch nicht den zusätzlichen Dachaufbau.
Es fehlen aber noch Gebäudeteile. Wenn die Bundesbahnschule fertig ist, berichte ich wieder.
Bis dahin
Barbara

Die von Barbara zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Barbara,

also für mich reicht das zum Wiedererkennen vollständig Die genaue Fensteranzahl wüsste ich jetzt nicht, aber Dein Bauwerk entspricht dem, was in meiner Erinnerung "rumgeistert".
Sehr überzeugend und gut umgesetzt!

Viele Grüße
Michael

Hallo Barbara,

schön wieder deine Modellbauaktivitäten hier zu sehen, das gefällt mir sehr!

Gruß aus Wolfsburg.....

Gabriel

Einige Bilder anbei: was machen im Süden stationierte Altbau-Eloks in Rheine???

Die von GSH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michael, hallo Gabriel,

vielen Dank!
Es bereitet mir Freude, ab- und an mal hier zu posten und auch die andere schönen Anlagen zu betrachten. Ein Beispiel für tolle Umsetzungen sind eben auch die Anlagen von Dir, lieber Gabriel, von Rudi, Thomas und so einigen anderen, die "ein gutes Auge und das richtige Händchen" für realitätsnahe Anlagengestaltung besitzen. Das fasziniert mich persönlich ganz besonders an dem Modellbahn-Hobby. Danke natürlich auch allen anderen für den tollen Austausch!

Die Altbauelloks aus dem Süden sind bestimmt für das bevorstehende Bahnhofsfest in Rheine aufgefahren

Nun muss ich mich allerdings weiter um den nächsten Klausurstoff kümmern.

Viele Grüße aus Hamburg
Barbara

Hallo und schönen guten Abend euch allen,

nach dem ich schon länger nichts mehr von mir gezeigt habe wird es langsam mal wieder Zeit meine Arbeit der letzten Woche zu zeigen.
Viel ist nicht passiert da ich angefangen habe auf digital umzusteigen(zum Glück hab ich beim verkabeln alles schon vorbereitet dafür)
Sagen kann ich nicht viel dazu, den Bilder sagen mehr als Worte.

MfG Karsten

Die von Karsten84 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin,
Zitat - Antwort-Nr.: 20 | Name:

Vielleicht sollten wir mal eine Extra Rubrik bzw. Thread  "Gebäude Eigenbau / Kitbashing" eröffnen



Kein schlechte Idee. Problem ist, Threads rutschen nach unten und werden vergessen. Einige Foren haben "sticky" Threads die immer oben bleiben, das wäre was. Wir haben schon "neu ausgeliefert", "Güterwagen um-/ selbstgebaut", war da nicht ein Video Sammelthread? Alles Kandidaten für einen "sticky"

Ismael?

cheers,
Norman

Hallo Leute,

da ich bei meiner Modulanlage zu Zeit am Kabelverlegen bin und etwas Ausgleich brauchte habe ich mich mit etwa Tusche an eine 212 gewagt und auf meine Wohnzimmeranlage gestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf


Die von Mika1968 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Die Alterung ist gelungen!

Grüße.   Olaf

@Olaf,

danke von Alterung möcht ich nicht grade Reden, eher etwas Verschmutzung

Mfg

Ralf

Hallo Norman,
Angepinnte Threads wären echt weltklasse.

LG
Marcel

So hier wieder ein paar Bilder von meiner Modul-Anlage "Nordenham"

Mfg

Ralf

Die von Mika1968 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


erledigt

@ ChristianL,

also ein wenig Zeit brauche ich schon um die Bilder online zu stellen

Mfg

Ralf

Hallo Ralf,

so neugierig war ich

VG

So jetzt ist der erste Rost da, für den Hafenbereich wollte ich erst grauen Karton (Beton) nehmen, aber da bei mir ja richtig große Kohlehalden im Hafen sein werden, habe ich mich für schwarzen Karton entschieden, der wird noch richtig schmutzig gemacht.

Mfg

Ralf

Die von Mika1968 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin Ralf,

das sieht für's erste schonmal sehr gut aus.

Gruß
Marco

Hallo N Bahner,

Es geht Schlag auf Schlag bei mir weiter.
Habe endlich das Gleisbett und die Straße farblich angepasst und die Landschaft nimmt immer mehr Gestalt an, es fehlt noch viel, doch der Anfang ist gemacht.

MfG Karsten

Die von Karsten84 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin Karsten,

was mir fehlt, ist braune Farbe unter den grünen Flocken. Irgendwie sieht das komisch aus, wenn noch weißer Gips da durchscheint...

Gruß
Kai


Hallo Kai,

das ist überwachsener Kalkstein

VG kkStB

P.S. die Anlage hat Potential!

Hallo Kai,

an manchen Stellen gebe ich dir recht, das meiste was momentan noch nach Gips wirkt ist in Wirklichkeit Weißleim. Denn Großteil der Flocken und Büsche wurde erst heute gemacht.

Gruß Karsten

Einfach mal ein Schnappschuss...

Viele Grüße

Dirk

Die von Dirk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Dirk

Einfach mal gut.

Gruß
Rudi

Hallo

Ebenfalls ein Schnappschuss...

Gruß
wolfgang

Die von Wolfgang(Stahnsdorf) zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

hier mal meine beiden 94er von Fleischmann. Links mit Werksdecoder und rechts die ältere Version:

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  


Und hier noch ein paar Schnappschüsse bevor ab morgen wieder meine 7 Tage Schicht beginnt:

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login

Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login
  

Gruß Danny

Die von Danny zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Wolfgang

Also, wenn das hier so mit den Schnappschüssen so weiter geht ... .
Sehr schön. Strahlt richtig Atmosphäre aus.

Gruß
Rudi

Hallo Wolgang,

auch sehr schön. Tiefe Perspektiven machen sich immer gut

Viele Grüße

Dirk

Die von Dirk zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,
ich hab auch noch eins.
Carsten

Die von ckuhnertb zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo zusammen,

Nachtschicht:


Gruß,
Markus

Die von Markus L zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


...und bei Tage besehen:



Die von Markus L zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Alles noch im Bau...

LG
Marcel

Die von BVB77 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo und guten Abend,

Die Schmalspurlok 996001 im Harzer Ambiente wollte ich euch nicht vorenthalten .Hat jemand von euch bitte eine Idee für eine Beschriftungsvariante ?

Beste Grüße
Holger

Die von holgito zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;