Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
aat-net - amerikanische und kanadische modellbahnen

Thema: Dr5000 Loconet Ausgänge defekt?
Marco04204 - 03.03.19 20:15

Hallo zusammen,
Ich habe seit dieser Woche das Problem, dass sowohl der Loconet T und B Bus nicht mehr funktionieren.
Schließe ich mein altes Twin Center an, funktioniert die Anlage.

Am B Bus hängt ein Booster DR5033 dieser reagiert zwar noch auf das Ein- bzw. Ausschalten der DR5000, er bekommt aber sonst kein Signal und schaltet den Strom am Booster Ausgang nicht mehr ein. Die LED blinkt grün oder rot/grün

Am T Bus hänge einige Melder von UB 63340, 2 Melder von Blücher und ein Locobuffer von Blücher.

Alle Melder und der Booster liefen einwandfrei.
Nach erneuten einschalten war das Problem dann da.

Habe die DR5000
von Version 1.51 auf 1.52 geupdatet
Die Zentrale über das PC Programm zurückgesetzt
Beides ohne Erfolg.

Habt ihr noch Tipps ansonsten muss ich wohl reklamieren.
Für eure Hilfe schon mal Danke

Gruß Marco


Hallo Marco,
hast mal den Booster oder einen Melder alleine geprüft ?
Siehst du Meldungen im LOG Fenster ?

gruss Hartmut

Nicht spezifik für die DR5000 sondern generell sollte das gelten....

In der LocoNet B Buchse sollten diese Spannungen vorhanden sein wenn nix angeschlossen ist:

Pin 1 zu 6: Wechselspannung (RailSync) für Booster

Pin 3 zu 2: +12V
Pin 4 zu 5: +12V

2 und 5 sind "signal ground".

In der LocoNet T Buchse ist normal eine Gleichspannung auf 1 und 6.

Grüße,
Harald.

Hallo Marco,

prüf doch mal bitte, ob dem Loconet weiterhin der korrekte Port zugeordnet ist. Ich hab da vorhin das Problem gehabt, dass ich zwar den TC, nicht aber die DR5000 gestartet habe. Daraufhin hat sich die Loconetverbindung dahingehend getrennt, dass der Port zurückgesetzt wurde. Wäre vielleicht ne Erklärung, warum das Loconet bei Dir nicht mehr ansprechbar ist.

Liebe Grüße
André

Tante Edit meinte die Zentrale heißt nich DR4000...


Hallo zusammen,
Danke für eure Antworten.
Entschuldigt bitte das ich mich erst jetzt melde. Habe gerade Streß auf der Arbeit und dann am Abend keine Motivation mehr gehabt.

Zu Hartmut seiner Aussage kann ich sagen. Ich hatte den Booster an mein Twin Center angeschlossen da lief er einwandfrei.
An das LOG Fenster hätte ich auch mal denken können 🤔. Prüfe ich mal.

Harald, ich messe die Loconet Stränge beide durch. Da bin ich mal gespannt.

André das ist ein Problem im B Bus taucht der Booster in der Übersicht nicht mehr auf, somit kann ich die Adresse nicht mehr auslesen.
Am T Bus komme ich nicht mehr in den Programmiermodus egal welcher Melder.
Zumindest gilt das für das mit der DR5000.

Danke nochmal für eure Mühe
Ich melde mich wenn die Prüfungen abgeschlossen sind

Gruss Marco


Hallo zusammen,
Wollte mich nochmal abschließend melden.
Nachdem ich die loconet Stränge wie beschrieben durchgemessen habe, es wurden nur 2 V angezeigt.
Habe ich die Zentrale eingeschickt.
Jetzt warte ich mal ab, was raus kommt.

Danke für eure Mühe.

LG Marco


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;