Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
AP Modellbahn - Die Modellbahnverwaltung

Thema: Welche Zentrale und Software
MatthiasK. - 16.09.18 20:52

Hallo......

Ich hab mal eine Frage ich würde mir gerne die Zentrale von digikeijs kaufen und wissen ob es eine gute Zentrale ist und ich damit alles steuern kann, leider steht soviel im Internet und man weiß nicht was man alles glauben soll.
Oder empfehlt ihr mir eine andere Zentrale?
Und was haltet ihr von der Software von TrainController?

Ich würde gerne später alles mit dem PC steuern.

Gruß Matthias


Moin atthias,

definiere "alles"! Ich denke, die Kaffeemaschine geht damit nicht...

Gruß
Kai

Kai Danke 😂😂😂

Servus,

Ja,  du solltest damit deine Anlage steuern können.

Ich würde dir trotzdem empfehlen,  dir auch mal folgendes System anzuschauen:
https://www.fichtelbahn.de/index.html

Danke Mischa schau ich mir morgen mal an

Hallo Matthias,
ich nutze die DR5000 selber und bin sehr zufrieden damit. Allerdings hat das Teil eine gewisse Lernkurve.

Da du in einem anderen Thread schriebst, dass du blutiger Anfänger bist, würde ich dir aber empfehlen, erstmal eine einfache Einsteigerzentrale zu kaufen. Damit kannst du zwar keine PC-Steuerung aufbauen, aber in die Materie reinschnuppern und die ersten Schritte machen. Danach weißt du auch besser, worauf du beim Kauf einer Zentrale achten musst, auf was du Wert legst etc.

Viele Grüße
Carsten

Hallo Carsten

Erstmal Danke für deine ehrlichen Worte ich hab auch schon darüber nachgedacht aber ganz ehrlich warum Doppel Geld ausgeben dann doch lieber einmal und dann richtig.

Gruß Matthias

Hallo Matthias,

Ich habe angefangen mit einer Digikeijs DR5000 und ein MultiMaus als Steuergerät, zuerst noch ohne Software.

Damit habe ich die ersten Schritte gemacht und später vieles dazu gelernt.

So habe ich kein doppeltes Geld ausgegeben...

Grüße aus NL,
Bert

Hallo Matthias,
weil einmal und dann richtig nicht so einfach ist, wenn man keine Ahnung hat. Wenn du hier fragst, wirst du von 20 Leuten 25 Meinungen hören. Jeder hat seine eigenen Präferenzen, aber das wird dir nicht wirklich weiterhelfen. Besser ist also, du weißt schon etwas mehr und kannst dir selber ein gewisses Bild machen.

Abgesehen davon: Es schadet nie eine kleine Zentrale in petto zu haben, z.B. für nen Testkreis. Eine Multimaus oder eine Daisy II ließe sich sogar später weiterverwenden, z.B. an der DR5000. Ist also kein rausgeschmissenes Geld.

Viele Grüße
Carsten

Danke Carsten dann überleg ich wirklich nochmal ob ich so Anfange

Hallo Kai

Komme soeben von einer Modelleisenbahn-Ausstellung eines befreundeten Modellbahnvereins. Wir haben selbst mit unserer Modulanlage teilgenommen, die früher mit TC gesteuert wurde. Nun haben wir uns für die z21 entschieden und die Anlage mit unseren Smartphones und Tablets gesteuert. Die interessierten Besucher durften jeweils auch einen Zug steuern nach einer kurzen Instruktion und mit unserer Begleitung. Die Weichen konnten auch geschaltet werden. Dafür hat unser Jüngster (16 J.) den Gleisplan in der App gezeichnet mit immerhin ca. 30 Weichen und 28 Fahrstrassen. Wir hatten die 2 Tage einen Riesenspass ohne PC-Steuerung. Ich empfehle Dir, auch die z21 anzuschauen.

Herzliche Grüsse
Rossi

Hallo Rossi,
da kann er aber auch gleich die DR5000 nehmen. Mit der geht das auch.

Ansonsten den Tipp von Carsten annehmen.

Grüße Jörg

Ich würde mit den Überlegungen bei der Software anfangen, hier also mit Traincontroller und auch dessen "Smarthand" beachten.
Damit erübrigt sich vielleicht eine Zentrale, die das können muss.


Jürgen H.

Guten Morgen,

technisch fortgeschrittene Systeme sind frei Anwendbar (sog. Multibussysteme wie CAN Bus, oder LENZ-Railcom i.v. m. Xpressnet (zum Roco-Bus kompatibel), oder seit neustem auch Railcom i.V.m. Loconet [nur bei Digikeijs Produkten], oder den vollen Loconet Bus [Digitrax USA]) und Internetanschlüße / Netzwerkfähigkeit. Und das Zubehör muss leicht zu konfigurieren sein (Unabhängig der Zentrale) am besten PC oder Notebook mit freier Software, oder vernünftiger Herstellersoftware. Darauf sollte man heute eher achten.

Auch Selectrix 2 möchte ich hier nicht unerwähnt lassen.

Ist aber nur meine Meinung und keine Empfehlung.

Grüße.

ELNA5.



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;