Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Muet GmbH

Thema: Höhe der Pantographen verändern
Womo - 16.09.18 09:45

Hallo,

auf vielen Fotos sind E-Loks unterwegs,die entweder die Pantographen an der Oberleitung angelegt haben oder aber unter einer "symbolischen" Oberleitung mit ausgefahrenen Bügeln fahren.Nun haben ja die "Panties" vieler Modell-Loks in ausgefahrenem Zustand unterschiedliche Höhen,und die auf eine einheitliche Höhe zu bringen macht mir Probleme.Die Spannfedern auszuleiern ist mir zu riskant.Gibt es da noch andere Ideen?Die SuFu ergab keine Hinweise,jedenfalls nicht mit obigem Titel.

Gruß Frank


Hallo Frank
Ich habe als Kind immer kleine Metallhäkchen genommen die ich am Schleifer und beim Antrieb eingehängt habe, erfüllte seinen Zweck, war für die 70er Jahre auch ok, sah aber fürchterlich aus. Später habe ich versucht, an den beiden unteren Rohren mit Lietzendraht  den STA zusammenzubinden, hat teilweise funktioniert, rutschte aber immer wieder weg und hat bei ScherenSTA nicht funktioniert. Festkleben wollte ich es nicht da ich irgendwann mit Oberleitung fahren wollte. Vielleicht kann man bei ScherenSTA eine der 4 Knie zusammenbinden, vielleicht klappt das? Versucht habe ich es nie!
Lg Peter

Hallo Frank,

es kommt auf die Pantos an. Bei vielen funktioniert es, wenn man zwischen Teilen des Pantos, die sich beim Ausfahren Richtung Dach bewegen, und dem Dach dünne Kartonstreifen einlegt. Funktioniert bei vielen und ist unauffällig.
Dann gibt es noch die Profilösung https://www.1zu160.net/neues/news.php?id=4093&start=2 . Funktioniert im Prinzip auch so.

Viele Grüße
Georg

edit: Für Scherenstromabnehmer z.B. Sommerfeldt https://www.eichhorn-modellbau.de/de/shop/spur...egplatten-15040.html


Hallo Frank,

aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Pantho-Varianten wirst Du keine Universallösung finden und immer wieder ausprobieren müssen.
Georg hat schon den besten Tipp gegeben. Ist aber wie gesagt, nicht die EierlegendeWollmilchSau.

Gruß aus Nordertown

Hi!
Häf a lug ät https://www.stillertec.com/ Pantofixer ist die Antwort
-AH-

Hallo,
ich habe bei einigen Modellen die Federn entfernt und mit Farbtropfen die Gelenke "schwergängig" gemacht.  Ist auch reversibel.
Viele Grüße,
Pierre

Hallo Pierre,

habe ich bei der neuen E17 auch so gemacht, bzw. auf 2 Gelenke minimal Holzleim.

VG
Georg

Hallo zusammen

Da ich ja bekanntlich eine Oberleitungsattrappe aus Gummi faden gebaut habe, wurden alle Oberleitungsmasten deutlich höher gesetzt. Somit kommt kein Stromabnehmer in Kontakt mit der  Fahrleitung.

Gruß
Rudi

Rudi,

mal ehrlich, wie sieht das denn aus?
Und bekommst Du damit tatsächlich alle Pantho's in den Griff? Einige Fabrikate sind "ungebremst" sehr sehr höhengeil.

Gruß aus Nordertown

Hallo Exitus

Na ja, bei der 101 mit Einholm-Stromabnehmer habe ich die Höhe mit einem gebogenen Draht begrenzt. Der währe tatsächlich ins unendliche nach oben gegangen. Das ist auch die einzigste Lok, bei der ich Hand angelegt habe.
Und ob das wirklich sooo gräuselig aussieht, mit dem höher gelegtem Fahrdraht? Keine Ahnung. Für mich reicht es. Hänge mal zwei Bilder an. Kann dann jeder selbst entscheiden.

Gruß
Rudi

Die von BGL-Rudi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

dann wird ich wohl experimentieren müssen,welche Methode bei welcher Lok funktioniert.Zunächst einmal vielen Dank für Eure Hinweise

Rudi,Deine Oberleitungsattrappe ist wirklich aus Gummi???


Gruß Frank

Hallo Frank

Ja. Ist alles von Hammerschmid gewesen. Also Masten und Oberleitung.

Gruß
Rudi

Hallo zusammen,

möchte Euch auf die Plättchen von Sommerfeld aufmerksam machen. Die werden am Fuß des Stromabnehmers mit eingeschraubt und halten den Stromabnehmer je nach Gewindedruck in bestimmter Höhe. Diese Plättchen habe ich von Herrn Sommerfeld geschenkt bekommen, als ich ihn auf der Messe danach gefragt hatte.
So sehen die Dinger aus: s. Foto

beste Grüße
Klaus

Die von N-bahner1 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;