Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Menzels Lokschuppen: Ihr N-Spezialist am Rhein

Thema: IC Epoche V orientrot, Wagen Minitrix/Roco/Arnold
Personenzügler - 13.08.18 19:27

Hallo zusammen,

Ich möchte mir demnächst einen Epoche V Intercity zusammenstellen, der hauptsächlich aus orientroten Wagen bestehen soll. Allerdings soll er später auch mal mit Wagen mit verkehrsrotem Fensterband oder im aktuellen ICE-Design ergänzt werden.
Eingesetzt soll er auf einer zweigleisigen Dieselhauptstrecke, gezogen von 2x 218 (Fl.).
Zudem muss er gut auf Radius 1 und 2 fahren können. Nun habe ich einige Fragen zu den in N vorhandenen Wagen und Herstellern:

Von Fleischmann habe ich mich schon verabschiedet, dass kommt auf keinen Fall mehr in Frage.

Meine bisherigen Wagen, die ich mit IC-Wagen kombinieren kann sind:
- Minitrix Interregio-Wagen und m-Wagen  (o/b)
- Arnold Halberstädter grün-beige (derzeit höhergelgt da sonstiger Fahrzeugpark nur aus Minitrix-Wagen besteht)

Deshalb habe ich erst an Minitrix-Wagen gedacht, da dann von der Höhe alles passt, obwohl dann natürlich alles hochbeinig ist. Allerdings stellt mich Minitrix da vor Probleme:
- Die IC-Wagen sind in allen Farbgebungen sehr selten zu kaufen auf eBay oder auf Börsen und wenn, dann oft in Sets und entsprechend teuer
- Nur die orientroten Wagen gibt es mal öfter günstig zu kaufen. Allerdings ist bei den Bpmz das Weiß an den Wagenenden ganz runtergezogen und allgemein bei diesen älteren Wagen die Lackierung nicht besonders. Dazu die erste Frage:

Hat jemand detaillierte Bilder zu orientroten IC Wagen von Minitrix und kann davon evtl. positives berichten? Kann man diese einfach farblich supern?

Ansonsten bleibt für mich nur die zweite Lösung übrig: Roco und neuere Arnold IC Wagen kaufen und vorhandene Minitrix-Wagen bei Bedarf tieferlegen!
Von diesen beiden Herstellern, die sich zum Glück realistischen Höhen annehmen, kommen für mich folgende Wagen in Frage:

- Roco: Bpmz + Avmz in orientrot und evtl. auch verlehrsrot oder ICE-Lack

- Arnold: Halberstädter HN 4145 (orientrot)
IC-Wagen in verschiedenen Varianten im ICE-Lack usw. (HN 4116, HN 4123)

Nun eine wichtige Frage dazu:

Mischt jemand IC-Wagen von Arnold und Roco und kann Bilder davon zeigen?

Hat jemand sogar Arnold HN 4145 und Roco IC Wagen in orientrot und kann mir Höhenvergleichsbilder zeigen, da ich gerne wissen möchte, ob die roten/weißen "Streifen" auf einer Höhe sind oder ob das doof aussieht???

Vielen Dank schon einmal im Voraus!
Wenn noch jemand etwas an meiner Beschreibung nicht versteht oder ich etwas vergessen habe kann er das gerne fragen/anmerken.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd


Hallo Bernd,

kennst du diese Seite:

http://www.rueckert2010.de/Modellbahn-Spur-N/Mo...ezugwagen/DSC06324-H

Orientrot ist zwar nicht vorhanden aber man sieht gut die unterschiedliche Höhen der Puffer, Farbtrennkanten und Dachhöhen.

Grüße
Markus


Mal die Bauarten durchgehen, die es in orientrot gab…

Erste Klasse
Avmz 111: Arnold oder Trix
Avmz 207: Arnold, Trix oder Roco
Avmz 107: Arnold (theoretisch)
Apmz 121: Arnold oder Trix
Apmz 122: Arnold oder Trix (beide nur theoretisch!)
Apmz 123: Trix
Apmz 119 fehlt ganz
Apmz 127: nur viel zu hoch von Fleischmann

Speisewagen:
WRm 130: Arnold
WRmh 132: Arnold oder Trix (bei Trix zu kurz)
WRmz 135: Trix
WRmz 137: nur viel zu hoch von Fleischmann
ARmz 218: Trix

Zweite Klasse:
Bvmz 185: Trix
Bm 235: Arnold oder Trix (Arnold Dachlüfter falsch)
Bomz 236: Arnold (wobei mir die Klofenster zu schmal erscheinen…)
Bpmz 291: Arnold (theoretisch), Trix oder Roco
Bpmz 293: Arnold

Steuerwagen:
Bimdzf 269 (Trix)

…insofern hat man also bei jedem Hersteller Lücken. Bei Arnold fehlen die meisten DB-Entwicklungen nach der TEE-Zeit; bei Trix so ziemlich alles von der DR stammende. Die beiden Roco-Modelle passen in der Höhe zu Arnold und sind meiner Meinung nach etwas schöner.

Gruß Kai

Hallo Bernd,

die Auflistung von Kai zeigt, dass es von Fleischmann einige Wagen gibt, die andere Anbieter bisher nicht auf den Markt gebracht haben.

Für den FD Mozart von Fleischmann (auf Basis der sehr guten Roco Eurofimas) habe ich mir daher den Quick Pick Speisewagen tiefer gelegt. Er passt jetzt höhenmäßig perfekt zu den Roco Wagen. Anbei ein Bild vom grausigen Originalzustand und eines vom tiefergelegten Fleischmann Speisewagen.

Grüße
Markus

Die von MarkusR zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Zudem muss er gut auf Radius 1 und 2 fahren können.


Leicht off-topic: Mit 26,4-Meter-Wagen durch R1 und R2 zu fahren ist nicht wirklich ratsam und ansehnlich schon gar nicht.

Gruss,
Mike

Hallo,

die (Ex-)Roco- und Arnold-Wagen harmonieren farblich und in der Höhe recht gut.

Ich habe einen Epoche-IV-InterCity (rot bzw. blau/beige) mit Avmz 207 & Bpmz 291 von Fleischmann (ex Roco) und Arnold gebildet. Der Apmz 121 und WRmh 132 stammen dabei aus dem Erasmus-Set 0188 von Arnold und die Bm 235er sind aus der Südwind-Generation. Das sieht schon recht ordentlich aus und funktioniert auch noch in R1 und R2!

In der Epoche V sieht es ebenfalls noch gut aus; es wird jedoch schwierig(er) an die geeigneten Wagen zu kommen. Die orient-&verkehrsroten Roco-Wagen mit den Artikelnummern 2430X sind dabei noch das geringste Problem. Diese sind recht leicht und günstig zu bekommen. Bei den benötigten Arnold-Wagen wird es schon schwieriger und z.T. deutlich teurer... Ich schlage Dir folgende Zugbildung vor:
1 x Apmz 121 - Arnold 3953 orientrot
1 x Avmz 207 - Roco 24307 verkehrsrot
1 x WRmh 132 - Arnold 3955 orientrot
1 x Bm 235 - Arnold 3971 orientrot
1 x Bpmz 291 - Roco 24306 verkehrsrot
1 x Bpmz 291 - Roco 24304 orientrot
Damit hast Du einen recht typischen und für Deine Anlagenverhältnisse passenden IC vom Ende der 1990er Jahre, vor dem sich eine 218-Doppeltraktion (verkehrs-&orientrot) hervorragend macht. Den äußerst seltenen Arnold-Bm-235 kannst Du zur Not auch gegen einen weiteren Bpmz 291 tauschen.

Viele Grüße
Steffen

  

Hallo Bernd

Ich kann dir ein 6-teiliges Set mit rotem Fensterband (bzw. blau beim Bistrowagen) anbieten.Der Steuer- und Bistrowagen sind von Flm.,die anderen von Mtx.Alle haben LED-Innenbeleuchtung,der Steuerwagen hat einen Funktionsdecoder.

Gruß  Udo

Die von nbahnfan zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Bernd,

die IC Wagen von Minitrix mit dem verkehrsroten Festerband sind leider nur über ein Zugset (Minitrix 11435) auf den Markt gekommen und deshalb auch nur sehr schwer einzeln zu bekommen. In dem Set waren auch nur Avmz 207, 2x Bpmz 291.2 und der Bimdzf 269.2.

Ich habe meinen IC aus zwei Minitrix Sets sowie einigen Arnold Wagen verlängert/ ergänzt. Da Arnold nur Wagen der 1. Klasse und das Restaurant hergestellt hat sind die auf dem Bild leider schlecht zu erkennen.

Vielleicht laufen mir mein orientroten IC bei aufräumen noch über den Weg und dann kann ich dir mit Bildern aushelfen.

MfG Heiko Pingel

Die von hepi zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

was mich an den meisten Modellen stört ist, dass die Dächer nur einfarbig weiß sind. Ich meine, die gehören grau und nur kurz oberhalb des roten Fensterbandes weiß.

http://www.eisenbahnfotograf.de/dbellok/galerie103/i3910827.JPG

Mein IC besteht aus
Apmz 121 (Arnold 3957)
Avmz 207 (Minitrix 13382)
Wrmz (Fleischmann 8182)
Bvmz 185.0 (Fleischmann 8186)
Bvmz (Minitrix 13190) 3x

Die Fleischmänner sind tiefer gelegt, alle haben das Dach grau mit den weißen Streifen und passen optisch gut zusammen. Ich meine die waren mal Epoche IV, daher haben sie den neunen Keks von Fleischmann aufgerubbelt bekommen. Ob das von der Zugzusammenstellung ok ist, weiß ich nicht. Ist mir aber auch egal, ich hatte ein paar Wagen günstig bekommen und dann nach weiteren günstigen geschaut. Zuglok ist eine orientrote 120 von Fleischmann.


Grüße Torsten

@5: Den Apmz aus deiner Zusammenstellung versuche ich auch schon länger zu bekommen - nicht so einfach. Einmal kam fälschlich ein alter 3823, aber den will man sich nicht antun (zumal er auch noch in schlechtem Zustand war).

Derzeit ist meine Reihung:
Avmz 207 (Arnold 3873)
WRm 130 und 2x Bomz 136 (Arnold HN4145)
Bpmz 291 (Fleischmann 814506)

Wegen der nervigen KK am Avmz mit der Lok an der zweiten Klasse.

Gruß Kai

Hallo Torsten

Die Dächer der Wagen (zumindest die mit dem roten Fensterband) "gehören  n i c h t  grau mit weißem Rand", sondern sind oben schlicht und einfach dreckig!!!
Das Weiß oberhalb der Fenster ist lediglich deshalb weiß, weil nur bis zu der Höhe die Bürsten der automatischen Wagenwaschanlagen reichen!

verschmutzte Grüße
HaWeO

Doch doch - nur die ersten Wagen hatten komplett weiße (oder genauer: lichtgraue) Dächer, spätere dann schon ab Werk nur diese Waschkante.

Gruß Kai

Hallo zusammen,

Danke für die zahlreichen Antworten!
Vielen Dank für Auflistungen verschiedener Zuggarnituren und vor allen für sie Übersicht von Kai in #2 !!! Dadurch hat man einen guten Überblick, was man braucht und will. Dazu weiter unten etwas...
Noch zu ein paar Beiträgen:

#1: kenn ich aber wenn es da keine orientroten Wagen gibt hilft es mir nur teilweise weiter. Ich weiß dadurch welche Wagen von welchen Herstellern zusammenpassen aber nicht die Höhe der Farbtrennkanten...

#3: Schaut super aus der Umbau! Aber ich braucHe voraussichtlich keine Fleischmann-Bauarten brauche

#4: Ich weiß die engen Radien sind nicht zu empfehlen aber ich habe sie nun mal verbaut. Aber die Wagen der Großserienhersteller sind ja daran angepasst...

Zu dem Schluss zu dem ich durch euch kam:

Minitrix wird verworfen. Die Wagen sind einfach zu selten und sehen nur teilweise gut aus. (#7) Außerdem geht aus #2 hervor, dass es die meisten Bauarten von Roco und Arnold gibt. Die wenigen Minitrix-Wagen die ich evtl. Verwende werde ich dementsprechend tieferlegen.
Das Problem der Bm 235 in orientrot ist ja bekannt. (#5) Die Arnold sind ja am Dach falsch und zudem extrem selten und von Minitrix gibt es sie ja nicht (in #2 falsch oder welche Wagen hast du gemeint?). Deshalb möchte ich auf die Bomz 236 aus dem Arnold HN 4145 Set ausweichen. Da wäre jetzt meine Frage an Kai, da du etwa genau die Wagen hast die ich mir vorstelle:
Kannst du Bilder davon zeigen? Wenn ja, würden mich Höhenvergleiche zwischen
Bomz 236 - Bpmz 291 (Roco/GFN)
Bomz 236 - Avmz 207 (Arnold)
und evtl. noch Bpmz 291 - Avmz 207 interessieren, um zu wissen ob die Farbabtrennkanten zueinander passen, d. H. Die verschiedenen Farbstreifen (weiß, pink, rot, graues Dach).
Oder natürlich du kannst bestätigen, dass alles bestens zueinander passt. Das würde dann auch in Worten reichen : )

Einen Steuerwagen brauche ich nicht. Auch ein Speisewagen nicht unbedingt. Nur wenn es bei einem Set dabei ist oder iwo günstig zu haben würde ich eben einen nehmen.
Geplant ist wenn dann ein Interregio-Bistro-Wagen von Minitrix einzustellen.

Das die Dächer bei den Modellen öfters mal ganz weiß sind, auch vor allen störend bei den Minitrix IR-Wagen, ist halt leider so. Stört jetzt nicht soo arg und ist für mich kein abschreckendes Argument. Aber trotzdem natürlich besser wenn man welche mit grauem Dach erwischt...

Ich zeige nun, welche Wagen für mich jetzt in Frage kommen. Bei Doppelmöglichkeit hab ich mal die günstigeren/häufigeren Wagen genommen.

Der erste Klasse-Teil ist ja durch Arnold und Roco ausreichend bedient, werde nicht alle in einem Zug laufen lassen...

Avmz 207 orientrot  (Roco)
Avmz 207 verkehrsrot  (Roco)
Apmz 121 orientrot  (Arnold)

Evtl. Speisewagen:

ARbuimz 262.0 Interregio (Minitrix tiefergelegt)

[[[ WRm 130 orientrot (Arnold)
WRmh 132 orientrot (Arnold)
WRmh 132 verkehrsrot (Arnold aus HN 4116) ]]]

Wichtigster Teil, 2. Klasse:

Bpmz 291 orientrot (Roco)
Bpmz 291 verkehrsrot (Roco)
Bomz 236 orientrot  (Arbold)
Bvmz 185 orientrot  (Minitrix tiefergelegt)

Das sind für mich die wichtigsten Wagenbauarten die auch in echt weit verbreitet waren. Was sagt ihr dazu? Passt das so?
Die Wagen in ICE-Lack gibt es von Arnold und Roco ja auch, wenn die also später mal noch dazukommen sollte das auch weniger ein Problem sein...


Tja, wenn das alles so einfach wäre…

Am Set HN4145 ist der orientrote Streifen zu breit, so dass die Wagen nicht so recht zu irgendwelchen anderen passen. Siehe erstes Foto (die obere Kante fließt; das ist eine optische Täuschung!).

Den Avmz 207 von Arnold habe ich mit 5,6 mm-Radsätzen ausgestattet, so dass er nicht mehr zu den alten Arnold-Wagen passt (zweites Foto; ab Werk waren die nahezu gleich hoch). Dadurch landet er richtig schön zwischen den Wagen von Trix (Bild 3, der weiße) und Arnold/Roco (Bild 4 mit dem Roco Bpmz).

Was übrigens GAR NICHT geht, sind der uralte Apmz 121 (3823) und der WRm 130 (aus HN4145) in Paarung - fünftes Bild links am Rand, leider miese Qualität.

Gruß Kai

Die von Kai F. Lahmann zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Das erste Foto wollte mir keine Ruhe lassen, daher hab ich das nochmal neu gemacht…

Die von Kai F. Lahmann zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Mann mann mann...
Dann liegen die Arnold Bomz also noch tiefer als die Roco Wagen, das gibt's ja nicht ) :
Höherlegen wird wohl auch nichts bringen da die Fensterhöhe und ein paar Farbabtrennkanten nicht mehr passen...
Danke für deine Bilder! Die haben mir Klarheit verschaffen dass ich die Arnold Halberstädter erst mal nicht kaufe und den IC nun aus Roco-, Arnold-  und tiefergelegten Minitrix-Wagen zusammenstellen werde. Wird wahrscheinlich eine weile dauern bis das alles zusammenkommt, aber eventuell kann ich meinen IC dann hier im Forum präsentieren...

Auf jeden Fall danke für eure Hilfe!
Falls einem im Nachhinein noch etwas einfällt oder es Fragen gibt, kann man daß Thema hier natürlich gerne weiterführen...

Der Wagen selbst ist schon einigermaßen auf der richtigen Höhe, nur die Farbe eben nicht. Die verkehrsrote Version, die hier oben links manchmal auftaucht, passt recht brav zu anderen Wagen: https://www.1zu160.net/images/bildchen/hr3.jpg (da zusammen mit einem Bvcmz 248.5 von L.S. Models)

Den Haken an der Sache vermute ich in diesem Vorbildfoto zu ahnen:
http://www.railfaneurope.net/pix/de/car/IC%2BIR...mz291_bern97_1_m.jpg

Wie man sieht fluchten die Fensterbänder von orientroten und verkehrsroten Wagen im Vorbild nicht. Nur bei dem Set hat Arnold wohl die tiefe Kante des verkehrsrot übernommen. Da hab ich keinen Wagen als Referenz, aber das könnte eine Lösung sein: Je vor und hinter dem Set einen Wagen in anderer Lackierung einreihen.

Die kleineren Radsätze will ich übrigens sowohl an Trix-Wagen, wie auch an dem alten Apmz 121 mal ausprobieren (und an meinem Schlafwagen MU, der sich zwischen anderen Belgiern von Roco und LS auch richtig toll macht…). Rechnerisch sollte es den Unterschied zumindest halbieren…

Gruß Kai

Hallo Bernd,

bei Ebay gibt es gerade ein Set mit vier verkehrsroten Arnold IC-Wagen:

https://www.ebay.de/itm/Arnold-3956-3957-3958-3...0:g:g~QAAOSwTMxazo39

Grüße
Markus

Hallo Markus,

Ein bisschen teuer dafür, dass es nur drei 1. Klasse-Wagen und ein Speisewagen sind... Dafür würde ich höchstens einen Hunderter zahlen. Da warte ich lieber auf günstige Wagen...

@Kai: Danke für deine Erklärungen! Ja, ich muss dann auch mal ein bisschen mit den kleineren Radsätzen rumprobieren... Natürlich wäre das eine Lösung, die Wagen  (HN 4145) mur zwischen andersfarbigen einzusetzen aber das schenkt die Flexibilität dieser Wagen innerhalb des Wagenparks schön ein... Außerdem wollte ich ja einen orientroten IC, also werde ich wohl zuerst die Roco-Wagen und Arnold Apmz/Avmz anschaffen.

Gruß
Bernd

Die verkehrsroten von Arnold sind da allerdings komplett; mehr hat man da nicht gemacht. An zweiter Klasse hatte Arnold damals nur den Bm 235, der die Lackierung ja übersprungen hat. Daneben gab es in der Farbe Bvmz 185 (hat Arnold bis heute nicht), Bpmz 291/293 (kamen bei Arnold erst später) und Bom(d)z 236 (bei Arnold bisher nur für DB Autozug).

Zu der Farbtrennkante des 236 hab ich nochmal ein Foto. Huete kam ein DR-Bm (also später Bom 280). Das fluchtet, sollte es aber nicht…

Gruß Kai

Die von Kai F. Lahmann zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Zitat - Antwort-Nr.: 18 | Name: Personenzügler

Dafür würde ich höchstens einen Hunderter zahlen.



Hallo,

hierfür gibt es ja die Option Preisvorschlag senden. Vielleicht hast du Glück und es klappt ja

Grüße
Markus

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Bm 235, der die Lackierung ja übersprungen hat



Welche Lackierung hat der Bm 235 übersprungen? Es gab ihn in orientrot, mit verkehrsrotem Fensterband und in ICE-Lackierung.

Aus unserem eigenen Forum: https://www.1zu160.net/images
Dieses Bild
ist nur für eingeloggte User sichtbar: Login


LG Martin


Hallo,

Klar die Bm 235 gab es in allen genannten Farbvarianten! Mit verkehrsrotem Fensterband vielleicht sogen noch öfter als in ICE-Lack.

@Kai: die grün-beigen Halberstädter hab ich auch, könnte ich also mit den orientroten Wagen verknüpfen, aber das ist dann eben wieder kein so richtig typischer deutscher IC der von 2x 218 gezogen wird. Da bräuchte man eher eine 232/234 dafür...
Deshalb werde ich mir erst einmal Roco-Wagen besorgen, die ich dann eventuell durch Arnold und Minitrix Wagen ergänze.

Apropos: Weiß jemand wo man noch die Fleischmann-Wagen (ex. Roco) aus dem Display 814500 bekommt bzw. die entsprechenden Einzelwagen? Oder kann man da nur noch sein Glück auf Börsen oder Ebay, das heißt durch Zufall und mit viel Geduld, versuchen?...

Hallo Bernd,

in Salzburg bei Omas & Opas Modellbahnladen gab es im Februar noch Einzelwagen aus dem Display:

http://www.modellbahn-bau.at/wp/modellbau-kontakt/

Grüße
Markus

Hallo zusammen,

Ich habe jetzt:
1x Avmz Roco 24305
3x Bpmz Roco 24304   (jwls produktfarben/orientrot)

Die Wagen gefallen mir sehr gut und haben auch jeweils die vorbildgetreue Dachefarbe (Avmz: grau abgesetzt;  Bpmz: silbern)
Nur die Fenster sind etwas zu klein, was aber nicht soo arg stört...

Zur Vervollständigung des IC plane ich noch auf jeden Fall:
1x Bpmz Roco 24307 (verkehrsrot)

Zudem interessieren mich noch sehr stark die extrem seltenen Bm 235 von Arnold, die um 2000 produziert wurden (also nicht die alten hochbeinigen)
Arnold 3971  oder  
Arnold 0403 (gab's das Set wirklich?)

Die Wagen wären für mich insoweit wichtig, da ich auch einen Nachtzug mit ehemaligen TEN Wagen und blau-beigen Bcm plane. Die Bm 235 wurden darin auch eingesetzt, zudem auch oft in IR und sonstigen Ersatzzügen...Also vielseitig einsetzbar aber in N leider selten.
Habe auch eine entsprechende Suchanzeige gestartet: https://www.1zu160.net/scripte/kleinanzeigen/detail.php?id=54828&start=0

Vielleicht bringt ja Arnold 2019 ein entsprechende Lösung...Würde sich lohnen glaube ich : )

Bei günstigem Angebot werde ich mir vielleicht auch noch ein paar zusätzliche 1. Klasse-Wagen oder Speisewagen aus der Arnold-Serie 395x zulegen...

Wenn der Zug dann mal etwas länger ist kann ich such ein Bild/Video teilen.

Gruß
Bernd

hallo,
Die Set 0403 ist wirklichkeit geworden. ich habe sie (und steht nicht zu Kauf
grtz & thx
domi

Hi,
strenggenommen sind "Dürr" - Kekse, wie auch Steuerwagen schon jenseits dieser Epoche (DB AG ab 1994)
WE

Ich meine, dass die (wenigen) Bm 235 auch erst danach umlackiert wurden. Zunächst sollten ja nur klimatisierte Wagen orientrot werden - das wurde dann zunächst bei den Bomz 236 durchbrochen, die aber wenigstens noch 11 Abteile hatten (UIC-Z2 also); und als dann auch die nicht reichten, kamen eben sogar noch Bm 235 mit 12 Abteilen - zum Teil einzig umlackiert, aber nicht mal innen modernisiert.

Gruß Kai

Hallo,

@domi: Ok danke für die Info! Klar, verständlich wenn man die Wagen behalten will ; )

@Werner und Kai: Was meint ihr? Es geht doch um einen orientroten Intercity Ende der Neunziger also mit DB AG Logos, dadurch ersichtlich, dass auch mal Wagen mit verkehrsrotem Fensterband (#24) oder mit ICE Lack (#1) geplant sind...
Und in der Zeit waren die Bm 235 in orientrot allgegenwärtig (siehe Videos von: https://www.youtube.com/channel/UCPS7T4KgwA7lZQ_tbE7GmgA)

DB AG Logos mache ich übrigens auf alle Personenwagen, sofern noch nicht vom Hersteller getan...

Gruß
Bernd

Hi,
ich "meine" dass "Orientrot" = "Produktfarben" und die stammen aus der Mitte der 80-er 1985 1986 und sind somit klare "Kinder" der Epo V ?!

Ein eindeutiger Wechsel der Epo. war die Zusammenlegung der DR+DB zur DBAG 1994.
Dass da die Oriroten noch liefen ist unstrittig, sie sind aber keine Abkömmlinge der Epo VI

Wer Orientrot sagt meint sicher nicht Ende der 90-er, da war schon V-rot am Start.

Aber das dürfte alles nur theoretisch sein, die ÖBB sehen das sicher anders.....
WE

Epoche 5 war schon verkehrsrot, ohne den fliederfarbenen streifen.

Was ist eigentlich das Problem mit den Fleischmann. Tiefergelegt sind die genauso hoch wie die Arnold, und wenn man die Wagen auf große Radien bewegt, müssen die Drehgestell-Rahmen nicht einmal daran glauben.

LG Rüdiger

Damals gab es alle paar Jahre was neues - und die NEM setzt die Epochengrenze genau an einen Punkt, wo bei der Bahn selbst mal nichts neues war. Nach deren Definition ist das 1990-2005; allgemein wird aber eher 1994-2005 verwendet.

Das verkehrsrote Fensterband war (abgesehen von Nachtzügen) eine recht kurze Phase von etwa 1997-2000. Entsprechend waren auch komplett so lackierte Züge die Ausnahme. 2000 ging es dann schon mit der "ICE-Lackierung" los, die (mit seit paar Wochen der sechsten Untervariante) noch immer besteht.

Gruß Kai

Hi,

mag sein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Epochen_(Modellei...ung_in_Deutschland_5

Es ist für mich (pers.) totaler Unfug eine Epoche über den gravierenden Umbruch, wie dies die Auflösung der Staatsbahnen, die Einführung einer AG, die neuen Labels (Dürr) und eine neue Fahrbe darstellen, hinwegzuführen ..... wenigstens gibt es a,b,c

- der Bruch bei der Nomenkltura zu VI auf europ. Ebene hingegen leutet mir ein.


WE

Zu den Wagen von Fleischmann: Mal davon abgesehen, dass sie so extrem zu hoch sind, dass man sie kaum weit genug runter bekommt, bleibt bei Bauarten mit Schwenkschiebetüren noch eine Trennfuge quer durch die Tür.

Gruß Kai

Hallo,
Entschuldige, wenn ich mich etwas unpräzise ausgedrückt habe. Es gibt anscheinend verschiedene Meinungen über die Epoche V. Ob die Ep. V aber nun 1986 oder 1990 begann, ist mir eigentlich egal.
Auf jeden Fall heißt DB AG nicht gleich verkehrsrot. Es gab eine Zeit von 1994-1997, in der es noch kein verkehrsrot gab und die Intercity durchgehend produktfarben waren. Vor 1994 haben sich of noch blau- oder rot-beige Wagen in die IC verirrt, von 1997-2000 dann einzelne Wagen mit verkehrsrotem Fensterband. Aber erst die ICE-Lack-Wagen ab 2000 lösten die produktfarbenen Züge wirklich ab...

Ich orientiere mich in der Zeit zwischen 1994 und 2000:
also Epoche V mit DB AG Logos und überwiegend produktfarbenen IC's.

Die Bm 235 waren dabei oft in Produktfarben unterwegs, teilweise sogar mit verkehrsrotem Fensterband! In diesem Zug ab Minute 0:33 zähle ich 7 (!) Bm 235, davon am Zugschluss einer mit verkehrsrotem Band:
https://youtu.be/bCbUSs4pk3E

Die Flm Wagen sind vom Wagenkasten her irgendwie schon zu hoch oder "dick", sodass man sie für enge Radien sehr schwierig auf die Höhe der neueren Arnold Wagen bringen kann...

LG
Bernd

Hallo zusammen,

Zum Dank für die Hilfe hier im Thread möchte ich meinen derzeitigen Stand vom IC zeigen.

Und zwar ist es mir gelungen, an zwei seltene Bm 235 (Arnold 3971) in produktfarben sehr günstig zu kommen. (Nicht über die Suchanzeige...)
Zudem konnte ebenfalls günstig ein Apmz von Arnold 3953 erworben werden, also alle die Wagen, die in euren Beiträgen als selten genannt wurden.
Da bin ich froh, dass ich die Wagen dann nicht durch Roco oder so ersetzen muss, sonst wäre der Zug zu lamgweilig.

Derzeitige Reihung ist also z.B.:

218
Avmz  (Roco)
Apmz (Arnold)
Bm 235 (Ar)
Bm 235 (Ar)
Bpmz  (Roco)
Bpmz  (Roco)

Im Moment habe auch noch einen weiteren Bpmz und Bimz (Interregio, Minitrix), die man zur Abwechslung reinmischen kann, wie bei dem zweiten Zug in diesem aktuellen Video von mir:

https://youtu.be/2Im5c9_fy58

Die Wagen sind alle auf selber Höhe, also liegen alle realistisch tief. Nur die Fensterrahmen habe ich bei den Arnold Bm vorbildgerecht silbern lackiert, ebenso bei zwei Roco's die angespritzten Rahmen. Dafür wurde bei den Roco's die Rahmen am Fenstereinsatz schwarz gefärbt. Somit wirken die Fenster größer bzw. so groß wie bei den anderen Wagen. (Die Fenster sind bei Rock ja leider zu klein...)

Die 1.Klasse Wagen aus der Arnold-Serie 39xx sind in allen Dingen sehr gute Modelle! Empfehlenswert! (Nur kommt man halt ohne 2.Klasse nicht weit...)

In Zukunft sind dann noch ein paar verkehrsrot/weiße Wagen geplant, also 1.Klasse und Speisewagen von Arnold und zwei Bpmz von Roco (24306). In Orientrot fehlt noch der Minitrix Bvmz (13190), der dann jedoch tiefergelegt werden muss...

Liebe Grüße
Bernd

Roco 24304 hat auch noch Edelstahl-Dach? Dann kann ich ja doch den nehmen und muss nichg auf der 24300 ohne KKK zurückgreifen.

Zum verkehrsroten Bpmz 23306 sag ich nur, der nächste ist erstmal meiner. ;) Der Wagen ist extrem schwer zu kriegen, weil er halt die einzige (!) zweite Klasse in dieser Lackierung ist. Dagegen gibt es vier Wagen erster Klasse (dreimal von Arnold, einmal von Roco). Eher noch bekommt man den Bpmbkz 291.8 von Roco, 24422. Der lief eigentlich als Speisewagen-Ersatz in einigen kurzen Interregio, sieht aber bis auf den Snackpoint-Schriftzug in einem Fenster nicht anders aus.

Gruß Kai


Hallo,

wie hast du denn die Umlackierung der Fensterrahmen vorgenommen? Ich hab das mal bei einem Wagen mit einem Lackstift probiert, war aber mit meiner Methode nicht abschließend zufrieden (mangelhafte Grifffestigkeit und Bedenken das gesamte Fensterband mit Klarlack überzulackieren).

Die Idee mit der optischen Vergrößerung der Roco-Fenster ist gut. Magst du davon zufällig ein Foto einstellen?

Gruß
Gregor, der neue Baustellen wittert...

Hallo Kai,

Ja der Roco 24304 hat auch Edelstahl Dach. Mit grau abgesetztem Dach gab's die Wagen der Rico Form nur von Fleischmann später (8145xx)...

Den 24306 habe ich bisher nicht als selten empfunden...Auf Ebay gab's da in letzter Zeit mehrere Auktionen, leider immer noch mit einem Avmz dabei o.ä.  Aber keine Angst, der Wagen steht nicht ganz vorne auf meiner Liste für Besorgungen in nächster Zeit : ) Ich finde die A's und der Bm von Arnold wesentlich seltener...

Den Bpmbkz hole ich mir nur in ICE-Lack für einen Interregio München-Oberstdorf.


Zu den Fenstern. Da habe ich die Rahmen jeweils mit dem "Edding 751 Silber" bemalt. Ist jetzt nicht 100% grifffest, glaube ich, aber man darf die Wagen sowieso nicht unnötig anfassen... Mit Fixierspray drüber, wäre auch eine Idee?! Weiß aber nicht, wie das den Rest vom Wagenkasten oder die Scheiben beeinflussen würde...

Arnold Bm 235
- zerlegen und Klebeverbindung "aufschneiden"/entfernen wenn vorhanden...
- Fensterrahmen geduldig anmalen und wieder zusammenbauen

Roco Bpmz/Avmz
- zerlegen
- Rahmen am Wagenkasten geduldig anmalen, allerdings am besten drumherum abkleben.
- Rahmen am Fensterrahmen (orginal: Silber) schwarz anmalen (am besten mit Edding 404) außer die Querstreben von der Fensterteilung (siehe Bild)
- zusammenbauen

Das Bild zum Schluss noch als Vergleich beim Bpmz. In der Mitte, die Möglichkeit mit zwei silbernen Rahmen, fand ich aber dann nicht so ansprechend...

Hoffe das hilft etwas weiter.

Liebe Grüße
Bernd


Die von Personenzügler zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hier nochmal ein Vergleich. Links der optimierte Roco Avmz. Klar, die Fenster wirken bei dem dann schon fast wieder zu groß, aber ich finde, es passt so besser zu dem Arnold Apmz und Mtx Bimz...

Die von Personenzügler zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,

besten Dank für die Fotos! Wirkt auf mich sehr gut.

Aber den Aufwand werde ich mir wohl vorerst nicht antun. Zumal meine Bm inzwischen verklebte Dächer von Fleischmann Spenderwagen haben.    

Gruß
Gregor


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;