Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
WAWIKO

Thema: Hobbytrain Rae II Gottardo Sound, Frage zu Funktionsdecodern
Dampflokfan - 11.07.18 11:22

Hallo N-Bahner,

ich habe angefangen den Hobbytrain Rae II TEE Gottardo (alte Ausführung) umzubauen. Der Triebzug soll mit Sound versehen werden.
Dazu habe ich in den Motorwagen Radschleifer (8 Stück) eingebaut. Der Motorwagen fährt nun eigenständig und sehr gut. Der ESU Loksound micro 4.0 mit dem passenden Soundprojekt und der Lautsprecher sind bereist verbaut - funktioniert alles prima.
Ich gehen davon aus, dass durch den stromabnehmenden Motorwagen und die beiden stromabnehmenden Kopfwagen die Stromversorgung im Zug sicher ist und ich nicht auch noch in den beiden Zwischenwagen Radschleifer verbauen muss. Ein Pufferkondensator an den Beleuchtungsplatinen hilft ja gegen Flackern und eine Pufferung des ESU Loksounddecoders wäre vom Platz her auch noch möglich - falls nötig.

Worüber ich mir noch nicht ganz klar bin ist das Vorgehen bei den Kopfwagen und den Zwischenwagen. Ich hätte gerne rot - weißen Lichtwechsel und Innenbeleuchtung. Ob die schaltbar sein muss - noch nicht entschieden.

Ich weiß dass es Funktionsdecoder gibt, mit denen man diese Dinge schalten kann. Ich habe davon aber bisher nur einen einzigen in einem Steuerwagen für den Lichtwechsel verbaut.

Daher meine Fragen:

- Gibt es die Funktionsdecoder mit mehreren Ausgängen - ich brauche ja für die Kopfwagen drei Ausgänge (2x    Licht, 1x Innenbeleuchtung)? Für die Zwischenwagen brauche ich nur einen Ausgang für Innenbeleuchtung.
- die Decoder bekommen alle die gleiche Adresse - das ist klar. Kann ich bei den Funktionsdecodern die Ausgänge einer Funktionstaste zuordnen? Beim ESU wäre ja z.B. AUX 1 serienmäßig auf F8. Damit würde ich die Innenbeleuchtung im Motorwagen schalten - und idealerweise auch die in allen anderen Wagen.
-konkrete Empfehlung für kleine Funktionsdecoder entsprechend meinen Plänen?

Danke vorab.

Gruß

Robert





Hallo Robert,
Funktionsdecoder sind praktisch Lokdecoder ohne Motortreiber, du kannst mit denen also alles machen, was auch mit Lokdecodern geht. Ich verwende gern die FH05 von D&H, die sind sehr klein, haben 6 Ausgänge und können vor allem ohne Last ausgelesen werden.

Viele Grüße
Carsten

Hallo Carsten,

dann wäre es in der Kombination ESU Loksound / D&H FH05 möglich z.B. über F8 im kompletten Zug die Innenbeleuchtung ein zu schalten?

Gruß

Robert

Hallo Robert,
ja. du musst eben nur bei allen Wagen den Ausgang für die Innenbeleuchtung auf F8 legen.

Viele Grüße
Carsten

Hallo,

....und, in Ergänzung zu Carsten, die Funktionsdekoder separat programmieren. D.h. die Wagen ohne Stromabnahme müssen z.B. via Krokodilklemmen am Programiergleis angeschlossen sein, um sie zu programmieren. Der ganze Zug mit 6 Dekodern lässt sich nicht am Stück programmieren.

Jens

Hallo Jens,
warum sollte das nicht gehen? 6 auf einen Streich hab ich zwar auch noch nicht gemacht, aber 3 oder 4 waren es durchaus schon.

Viele Grüße
Carsten

Hallo,

ich wollte die Wagen, die vor bzw. hinter dem Motorwagen sind gemeinsam programmieren - jeweils ohne den Motorwagen. Das wären dann zwei bzw. drei Wagen. Bei denen muss dann ja nur die Adresse und die Funktion programmiert werden.
Da die Wagen nicht so einfach zu öffnen sind möchte ich gerne wissen ob ich zwei oder drei Decoder gemeinsam programmieren kann, denn die Zwischenwagen haben ja keine eigene Stromversorgung.

Gruß

Robert

Hallo,

das geht problemlos. Bei mir hat jeder Wagen einen D&H 05-er. Der Triebwagen nen D&H 10C und die Innenbeleuchtung ist so gepuffert, dass sie ca. 3 Sekunden nachleuchtet.

Gruß

Woffi

Hallo Robert,
ich sehe da kein Problem. Schlimmstenfalls programmierst du per POM, das wird auf jeden Fall gehen.

Viele Grüße
Carsten

Hallo Woffi,

wo wir gerade beim Thema Innenbeleuchtung sind.
Welche Farbe hast Du genommen? Ich verwende gerne die Beleuchtungsplatinen von Digikeijs.
Die gibt es in kaltweiss, warmweiss und in gelb.

Ich wollte mir warmweisse besorgen. Passt das zur Beleuchtungsfarbe des Originals oder sind die gelben realistischer?

Gruß

Robert

Hallo Robert,

Digikejs hat auch sehr kleine und günstige Funktionsdecoder im Angebot!
Sogar mit Zusatzausgang für Innenbeleuchtung und Pluskabel...

LG JÖRG

Hallo Robert,

warmweiß. Ich weiß aber nicht, ob das vorbildlich ist. Gefällt mir persönlich halt besser.

Gruß

Woffi


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;