Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Arnolds Modell Web

Thema: Artrain VRU le capitole passend zu Minitrix?
TomMannheim - 07.07.18 17:04

Hallo zusammen,

das passende Restaurant zum Capitole vom gleichen Hersteller ist jetzt lieferbar.

www.trains160.com/en/coaches/6798-voiture-resturant-vru-sncf-capitole.html

Weiß jemand von Euch, ob da eine Kurzkupplung eingebaut wurde oder wieder nur die NEM Aufnahme am Drehgestell?

Übrigens wenn Trix zu seinem Capitole schon keinen eigenen Speisewagen produzieren will, sollten die sich vielleicht den VRU besorgen, damit wenigstens die Lackierung passt!

Schönes WE

LG Tom


Hallo Tom,

da dürfte nur eine NEM Aufnahme vorhanden sein, ich kann mich nicht erinnern, da mal von einer Kulisse gelesen zu haben http://blog-afan.eklablog.net/transmondia-restaurant-en-approche-a125672222

Viele Grüße
Georg

edit: Ich sehe da keinen Ausschnitt für eine Kulisse http://i68.servimg.com/u/f68/12/18/69/42/dscf6917.jpg von hier http://le-forum-du-n.forumotions.net/t24205-transmondia-le-restau-uic


Hallo Georg,

danke für die Links, ich habe Ihn trotz fehlender Kulisse bestellt.

Viele Grüße
Tom

Hallo Tom,

vielleicht kannst du mal ein paar Bilder machen, wenn du ihn hast. Und ob bzw. bis zu welchem Radius ihn man mit verkürzten Kupplungen fahren kann.

Viele Grüße
Georg

Hallo Georg,

hab ihn heute bekommen, der erste Eindruck endlich ein maßstäbliches Modell!

Allerdings für 85 Euro hätte man mehr erwarten können. Vor allem was die Fenster und die Details betrifft. Bericht folgt noch mit paar Bildern.


LG Tom

So hier noch paar Bilder über den Kuppelabstand (im Vergleich zu den auf den Dynamwagen basierenden UIC-Y aus dem gleichen Haus) Leider sind die Fenster zu groß daher liegt der untere weiße Zierstreifen deutlich zu tief.

Was eigentlich gar nicht geht sind die Fenster mit Rahmen, keine bündig eingesetzten Fenster sondern zurückversetzt liegendes Glas! Ganz wie die Minitrixwagen der Siebzigerjahre des letzten Jahrhunderts.

Übrigens der Kupplungsabstand in Kurven dürfte ziemlich egal sein, denn die Räder blockieren selbst im größten Radius! Ich nehme mal an Artrain/ Transmondia hatte die Wagen vor Produktion nie getestet.  

Wenn jeman eine Lösung des Kurvenproblems hört freue mich über Input

Schönes WE Tom

Die von TomMannheim zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Tom,

danke für die Bilder und deine Eindrücke. Da werde ich auf ein Bestellung verzichten.
Meine alten Dynam UIC laufen problemlos.
Auf der Geraden rollt der VRU normal? Wenn du ihn auf den Rücken legst und die DG einschlägst und kippelst, kann du erkennen ob die Spurkränze schleifen oder evtl. die Achsen verkanten? Oder kippt das DG oder Wagenkasten? Falls möglich, könntest du mal probehalber den Kasten z.B. mit Papierunterlegscheiben höher setzen.
Ich hatte mal mit Pirata Wagen auf Roco Basis ein ähnliches Problem. Da war scheinbar am Unterboden so viel Farbe, dass die Spurkränze in Kurven (und nur da) minimal, aber spürbar schliffen und bremsten.
Eine Unterlegscheibe aus Papier hat Abhilfe gebracht.

Viele Grüße
Georg

Hallo Georg,

der Boden des Wagens liegt einfach tiefer an den Drehgestellen als bei den UIC und da die Spurkränze auch recht hoch sind, schleifen die beim Einschlagen in die Kurvenposition.

In der Geraden liegen die Spurkränze über Ausschnitten die wahrscheinlich für eine Stromabnahme gedacht waren.

Die Räder von Luck für die Corail mit niedrigem Spurkranz passen leider nicht und ein Hochsetzen kommt auch nicht Frage sonst fluchten die UIC nicht mehr mit dem VRU.

Man könnte ggf den Wagenboden in großen Bereich wegsägen. Allerdings bisschen radikal für 85 Euro....

Na mal schauen, vielleicht find sich ja nochmal eine passende Lösung durch Transmondia

LG Tom

Irgendwie klingt das alles für mich wie "hoffen, dass sich noch jemand anders dem Wagen annimmt"

Hallo Kai

allerdings! Hoffentlich bringt den Trix bzw Ree doch noch! Den VRU in Corail -Farben kaufe ich bestimmt nicht mehr...

LG Tom

Hallo Tom,

evtl. gibt es von Luck passende Radsätze mit abgedrehten Spurkränzen. Oder die vom VRU abdrehen lassen (z.B. Euromodell). Andere Möglichkeit wären Radsätze mit kleinerem Durchmesser und dann etwas höherlegen.

Viele Grüße
Georg

Hallo Georg,
gute Idee das werd ich bei Gelegenheit in Angriff nehmen.
So das "gute" Stück kommt erstmal in die Schublade bis ich Zeit hab!  Aber vor allem Lust...Spur N kann manchmal ganz schön nerven.

LG Tom

https://www.ebay.de/itm/Artrain-SNCF-UIC-Restau...;_from=R40&rt=nc "Really beautiful, runs fine on forward track, it slow down in courbes, I can't understand why."  

derzeit bei 14,50

OT #13 jetzt bei 71,50 €

für 161,50 ist er jetzt über den Tisch gegangen..

schon heftig!

Beinahe schon unglaublich, vor allem mit der Beschreibung und dass es den ja aktuell für weniger gibt (wobei Trains160 keinen mehr gelistet hat)

VG
Georg

Dafür gibt es noch welche bei Menzels Lokschuppen:

https://www.menzels-lokschuppen.de/Modellbahnen...;searchparam=Artrain


Lionel Barbier von Trains 160 hatte ich wegen der Kurvenblockade angeschrieben, seiner Meinung nach müsste eine Vergrößerung der Ausschnitte im Boden des Chassis bzw ein Verschieben der Räder auf der Achse nach innen zu einer Kurvengängigkeit führen. Da ich nicht mit einem Cutter den Wagenboden ruinieren will, hatte ich Ihn gebeten mir Info zu geben wenn Artrain/Transmondia eine Lösung des Problems bekannt gibt. Mal gespannt, ob dazu noch eine Antwort kommt...

LG Tom

Hallo,
ich hab den Wagen nicht - nicht mein Bereich - aber könnte man nicht einfach mit dem Dremel etwas wegschleifen? Muss ja kein Loch sein - nur grad soviel, dass die Räder laufen.

Jens


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;