Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
MDVR - Modellbahn Digital Versand Radtke

Thema: Umbau von Arnold 265 in Mak 850D
MarkusR - 18.02.18 22:58

Hallo,

meine Arnold Diesellok der Baureihe 265 möchte ich in eine Mak 850D in die Version der Württembergischen Nebenbahnen AG umbauen. Hat einer solch einen Umbau schon mal gemacht?

Konkret möchte ich an der Serienlok von Arnold folgendes umbauen:
-Sonnenblenden im Dachbereich nachrüsten (gibt es im Sortiment bei Wutz)
-Fahrwerk schwärzen
-Nachrüsten von seitlichen Druckluftbehältern auf beiden Seiten (Zylinderstifte aus Metall)
-Nachrüsten von Sandbehältern (Anfertigung als 3D-Druck)
-Entfall der DB-Lampen auf dem Umlauf und auf den Hauben. Nachbildung der in den beiden Hauben integrierten Beleuchtung (ohne Funktion da Beleuchtung entfällt). Anfertigung der Lampen als 3D-Druck.
-Entfall der zweiteiligen niedrigen Wartungstür am kurzen Vorbau. Einbau einer hohen Einzeltüre mit Lüftungsschlitzen (Aufsatz als 3D-Druck)
-Entfall der horizontalen Lüftungsgitter am langen Vorbau. Einbau von vertikalen Lüftungsgitter (Aufsatz als 3D-Druck)
-Nachbildung der Lüftungsgitter an beiden Seiten des langen Vorbau (Aufsatz als 3D-Druck)
-Neulackierung bei einem Lackierer

Ein 100% stimmiges Modell wird es wegen Differenzen in der Länge und einigen kleineren Details sicher nicht geben. Mir geht es darum ein Erinnerungsstück zu schaffen da die Lok so bis 1982 täglich im Einsatz stand und bei mir vor der Haustüre auf der Strohgäubahn verkehrte. Sie wurde mit der Lieferung der NE81 Triebwagen der bei der WEG dann überflüssig da diese den kompletten Güterverkehr übernahmen.

Bilder der Arnold Lok und der WNB-Lok folgen noch.

Grüße
Markus


Bei den Lüftungsgittern und der Wartungstür würde ich eher zu Ätzteilen greifen und gleich noch den SB Motorisierungssatz einbauen.
Gruß Björn

Hallo Markus:

Hab das schon mal gemacht ja, Guckst du hier: https://stummiforum.de/viewtopic.php?t=112462

DIe lok ist momentan wieder zerlegt weil die Klarlack nicht gut gehalten hatt. Mus also ganz neu lackiert werden, nebenbei neue beleuchtung über LED und Faulhaber einbau.

M.f.g. Joost van Dijk (NL)

Hallo,

mit dem Zerlegen meiner Arnold 265 habe ich jetzt mal begonnen und die auf dem Vorbau und auf den Vorbauten aufgesetzten Lampen entfernt und die Stellen verschliffen. Auf dem Dach wurde auch das Signalhorn entfernt da das Sonnenschutzdach von Werner Eichhorn montiert werden soll. Aussehen soll die Lok später mal so:

https://images.app.goo.gl/Axj2CQUkEpePAUjn7

https://images.app.goo.gl/YWHjN2GQUjPbr4bq5

https://images.app.goo.gl/RYhtGEDJNGAQuVU58

Grüße
Markus



Hallo,

hier mal zwei Bilder vom aktuellen Stand des Umbaus:

Grüße
Markus

Die von MarkusR zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Moin,
ich habe der Front ein Ätzteil vorgesetzt inkl. der "Lampenwarzen". Letztere habe ich von hinten mit Spachtel angearbeitet. Die Frontlampe ist ein angeschliffener Stecknadelkopf. Die Lüfterschlitze an der ganzen Lok sind Decals. Das Dach ist bei DEM Vorbild nicht dabei.

Die von JürgeNH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Markus,
gibt es die Bilder auch in scharf und etwas heller?
😉
Viele Grüße,
Pierre

Nachschlag Ätzvorlage.
Gruß
JürgeN

Die von JürgeNH zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo markus,

Ich hab gesehen das mein link nicht funktionierte und das die Bildern im Stummi's nicht gehen. Daher hier mal direkt verlinkt.


Das Vorbild:
http://www.loks-aus-kiel.de/images/basic/mak_1000012_54.jpg

Und mein ergebnis:
http://s28.postimg.cc/wbgnyz5n1/DSC_1163.jpg

http://s28.postimg.cc/hqzl45aod/DSC_1164.jpg

Ich hab das dach selber gebastelt aus eine abdeckung von eine minitrix weiche.
Die Lampen sind abgeschnitten und verputzt. Die Lampen wurde einfach gebohrt auch wann die unten dann nicht ganz vorbild gerecht sind.
Die lack wurde von mir komplett neu lackiert. Dabei hat leider denn klarlack nicht gehalten, Nach ne Jahr oder so hat die lack angefangen zu kleben und beim festnehmen sind meine Fingermark sichtbar hinterlassen wurden in denn lack.
Daher ist die Lok jetzt wieder komplett zerlegt. Ich bin leider nicht mehr dazu gekommen die neu auf zu bauen.

mfg Joost van Dijk


Hallo!
Bei der Arnold V 65 gibt es 2 Ausführungen der Gestänge: Entweder 1-teilige lange Kuppelstangen oder 3-teilige Ausführung. Die 3-teilige sorgt für merklich bessere Laufeigenschaften - zumindest war das bei mir so. Vor der Umrüstung lief die Lok einfach nicht vernünftig. Die 3-teiligen Kuppelstangen habe ich vor einigen Jahren bei Christian Krella arnold-ersatzteile.de gekauft. Ein Satz besteht aus je 1 Stück 2015-60 und 61 sowie je 2 Stück 2015-62 und 63, anbei Fotos.

Grüße Reinhard

Die von Reinhard R.,Landshut zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Pierre,

hier mal ein paar bessere Bilder.


Grüße
Markus

Die von MarkusR zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Jürgen,

dein Umbau sind toll aus. Könntest du mir die Ätzvorlagen zukommen lassen? Ich habe dir eine PN zukommen gelassen. Schon mal danke im Voraus.


Hallo Jost,

auch deine Ausführung der NE-Lok gefällt mir gut. Schade das die Farbe nicht hielt.


Hallo Reinhard,

meine V65 hat noch die einteiligen Stangen. Sie lief mit dem original Motor von Arnold eigentlich ganz manierlich. Ich lasse die Lok aber bei sb-Modellbau auf ein Faulhaber Antrieb umrüsten und dabei auch gleich digitalisieren (dazu wird der lange Vorbau im inneren ausgefräst). Wenn die Lok dann problemlos läuft dann brauche ich den Umbau mit den Stangen eigentlich nicht machen. Die mehrteiligen Stangen bringen ja nur was wenn die Räder verhaken oder?

Grüße
Markus


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;