1zu160 - Forum



Anzeige:
DM TOYS

THEMA: 2ten Digikeijs DR4088RB-CS programieren!

THEMA: 2ten Digikeijs DR4088RB-CS programieren!
Startbeitrag
Regio-Bahn - 03.12.17 16:28
Hallo zusammen und noch einen schönen 1ten Advent.

Ich möchte hier eine Frage stellen, wo ich im Netz keine Antwort drauf finde.
Oder ich bin zu schusselig es zu finden.

An meiner Z21 ab ich am R- Bus einen Digikeijs DR 4088RB-Cs angeschlossen mit weiteren 4 DR4088 CS und es kommen noch ein paar dazu.
So bis jetzt kein Problem sie sind programmiert und funktionieren problemlos.

Jetzt möchte ich an der 2ten R-Bus-Buchse ein weiteren DR4088RB-CS anschließen und dort weitere DR 4088CS Module anschließen.

So wie es auf Seite 10 in der Kurzanleitung beschrieben ist.
Jetzt zu meiner Frage muss ich am ersten RB-CS weiter programmieren auf Modul 19 oder am 2ten RB-CS ?

Danke für eure Hilfe

Hi,

ein weiterer DR4088RB-CS (mit dem Zusatz RB ist dieser wahlweise Roco-Bus oder XpressNet fähig) kommt bitte an die zweite "R-Bus" Buchse des ersten DR4088RB-CS. Dadurch lassen sich alle Module wie eine Kaskade programmieren.

Achtung: Laut Digikeijs genügt es eigentlich dann maximal 2 DR4088RB-CS einzusetzen. Der Rest wird mit DR4088CS (s88-N) Modulen an der Buchse "s88 IN" aufgestockt. Der XpressNet / R-Bus hat 2 parallel arbeitende Auswertungskanäle. Das hat Karst Drenth (Digikeijs Chefentwickler) mal im Digikeijs Forum beiläufig erklärt.

Theoretisch genügt es sogar nur einen DR4088RB-CS zu nehmen und dann dürfen 9 weitere DR4088CS an diesen in Serie angeschlossen werden. Was aber wenig Sinn macht, da der R-Bus ja nur 2 parallele Kanäle hat. So ist es bei der DR5000 jedenfalls gedacht.

Programmiert wird stur aufwärts in der "z21/Z21 App", als wollte man immer neue originale Roco Rückmelder hinzufügen.

Das ist alles was zu tun ist.

Grüße.

Frank


Hallo Frank,

Erstmal danke für deine Antwort.

Anschluß technich war/ ist das kein problem gewesen,
Den 2ten RB-CS habe ich in die 2te Buchse des ersten RB-CS gesteckt
Meine FRAGE ist muss ich zu programmiren den ersten RB-CS programmieren umd den Wert im ersten hinterlegen oder muß ich den zweiten programmieren.

Sorry drücke mich vielleicht ein bischen blöd aus!?

Gruß
HaPe
@HaPe

den 2.ten RB-CS muss man nun durch programmieren, aber nicht wieder bei 1 beginnen, sondern die erste Zahl nach der letzten höchst vergebenen Nummer am 1.ten RB-CS.

Will heissen, wenn Du die Adressen 1 - 32 vergeben hast, dann bekommt der Neue und alle weiteren die Adressen 33 - 64, usw. usf.

Es dürfen maximal 10 DR4088RB-CS, oder 8 DR4088CS plus 2 DR4088RB-CS am R-Bus betrieben werden sagt Digikeijs. Macht 160 Rückmeldekanäle.

Solltest Du weitere Rückmeldekanäle brauchen, dann geht es bei Loconet mit mindestens einem DR4088LN-CS weiter......

lg

Frank

Angaben auf Basis Waschzettel Digikeijs.
Hallo Frank, und alle andere,
Ich wünsche erstmal ein schönen Nikolaustag.

So jetzt wieder zu meinem Problem.
Lieber frank ich bekomme es nicht hin mit der Programierung.
Ich möchte aber nochmal vorher mein Anschluss-Schema erläutern.
Also:
Von der Z21 gehe ich in den ersten
DR4088RB-CS IN DIE 1. BUCHSE R-BUS
Von dort, von der Buchse -S88N/IN- weiter im den 1. DR4088CS in die Buchse -S88N/ OUT.
von dem 1. DR4088CS  von der Buchse S88N/ IN in den 2. DR4088CS in die Buchse S88N/ Out,
So geht das weiter bis zum 4. DR4088CS Ausgang Out.
Laut Schlußplan, Digikeijs S10 unten habe ich die erste Reihe bis Modul 9/10 angeschlossen
Bis hierhin funktioniert alles Alle Besetzmelder werden angezeit, also alles besten.

Jetzt beginnt mein Problem, jetzt möchte ich den 2ten DR4088RB-CS an den 1. DR4088RB-CS anschließen und mit nachfolgenden 4x DR4088CS erweitern.

Das anschließen ist kein Problem, vom 1. DR4088RD-CS 2te Buchse R-Bus an den 2ten DR4088RB-CS in die 1te R-Bus Buchse, alle anderen DR4088CS wie oben beschrieben anschließen.

Mein Problem ist ich bekomme den2ten RB-CS nicht programiert!!!
Was mache ich falsch damit mir das Roco Tool auch die Bewegungen ab Modul 11 anzeigt??

Ich weiß nicht welche fehler ich mache beim programieren.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,

Nikolausgruss aus Bonn
HaPe
@HaPe

die erste Gruppe an der z21 abklemmen und nur die neue 2. Gruppe anklemmen. Die z21 kommt sonst offenbar durcheinander. Nach dem Programmieren wieder zusammen stöpseln.

Dann diese neue Gruppe programmieren. ACHTUNG, die Werkseinstellungen aller neuen Module müssen alle überschrieben werden.

Hast Du zum Beispiel die erste Gruppe von Klemme (Port) 1 - 80 vergeben, also 5 Module zu 16 Anschlüssen, dann darf, oder wird nun ab Klemme (Port) 81 - 160 für die nächsten 5 Module vergeben.

Das Menü der z21 App kenne ich nicht. Bitte das Handbuch zu Rate ziehen.

Eine Alternative ist mir nicht bekannt.

Grüße.

Frank
Hallo, hatte das selbe Problem , das der erste Strang voll war. Bei mir hatt es wie folgt geklappt

Das 2. RB Modul in das erste Stecken so wie die Anleitung zeigt.
Bei allen RB Modulen die s88 Module abstecken
jetzt beim 2. neuen RB Modul die Programmiertaste 1x drücken
Im Z21 Tool die Modul Adresse 11 eingeben und alles durchklicken
Jetzt hat das 2. RB Modul die Adresse 11 und Reagiert auf alle Rückmelder an der Z21 von 11:1 - 11:8 sowie 12:1 - 12:8
wenn keine weiteren s88 Module an das neue RB Modul müssen kann jetz alles wieder angesteckt werden und sollte funktionieren.
Falls noch weitere s88 Module an das neue RB Modul sollen
alle s88 Module getrennt lassen
jetzt am neuen RB Modul ( Adresse11) die Programmiertaste 2x drücken
Im Z21 Tool als Moduladresse die Anzahl der s88 x 2 angeben ( also bei einem s88 Modul =2 bei zwei s88 Modulen =4 usw. )  und wieder durchklicken
alle Kabel s88 wieder anstecken
Fertig
Hallo zusammen,

wir werden am Wochenende unser erstes 4088 RC CS an/ mit der z21 verkuppeln wollen. Frage, wie gehen wir am besten vor, kann das Modul einfach an die z21 gesteckt werden und dann über die z21 Maintenance programmiert werden oder (so lautet die eigentliche Frage) kann ich das über die App ebenfalls machen.

Bei der z21 Maintenance wäre das Modul dann zuzufügen mit der Adresse 1 (bisher sind nur 2 4018er Weichendecoder an der Anlage, die stehen ja außen vor) zu programmieren? Wie "verarbeitet" dann die z21 App die Meldungen bzw. wird das in irgendeiner Form visualisiert dargestellt?

Danke in die Runde
Markus


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;