Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Liste:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login  |  Neu Registrieren


Anzeige:
Neues von Lemke Collection - Hobbytrain / KATO

Thema: Straßenbahn-S-Stadtbahnanlage Spur N-Teil 11
St.G. - 27.02.10 16:46



Hallo Björn

Meine KSW Wien ohne den Motor.
Ich werde eine Reihe von München KSW Tw bauen + Bw ohne Motor.
SB-Motor ist zu teuer für mich.

SB-Motor auf den Boden meines Fahrwerk beigefügt.
Gemessen an einem Ort, wo die Schrauben unter SB-Motor.
Meine Reise geschnitten, so dass Sie die Stirn zu bleiben, die Kupplung zu geben.
Bohrungen und Schrauben.

Kuplung soeben eingefügt haben.

Good luck, Michal gruss

@ Michael Bilder ? - Wie die Kupplung angebracht ist ?

Überweisung geht am Wochenende raus ...

Gruß Björn


Hallo Björn,
anbei ein Bild mit einer selbst gemachten Führung für die funktionfähige Tomix Kupplung.
Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Björn

bild ist hier

gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Danke Micha,


Gruß Björn

Hallo Ihr,

gut Ding hat lang Weile,
heute ist die Erlaubnis aus Wien bei mir eingetroffen.

Die FlexityClassic Dresden und Dortmund darf ich ab sofort in den Handel bringen!!!!

Gruß Frank U

Etwas trauriges

http://www.bahn-um-ratingen.de/712/060313.html

Ohne Worte. Normalerweise wäre dies doch ein Versicherungsfall gewesen. Schade Ade schöner GT 8

Gruß Björn

so was fährt bei uns hier in krefeld noch alltäglich rum, falls dich also mal der "tick" packt, so etwas nochmal live zu erleben, bevor alle kaputt sind  :D

dm

@ Schienenbus schon längst geschehen siehe hier:
http://www.dein-fotoalbum.de/homepagetools/foto...amp;von=0&lng=de

Gruß Björn

Hi Björn,
Gott sei Dank gibt es das Modell noch dazu !
Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Björn,

das ist nunmal das Los der Zeit. Was soll ich sagen, in Dresden sind die Lowas, Gothas schon seit meiner Jugend raus, die Tatras gibt es auch nur noch als Betriebsreserve.
Berlin hat mit dem Letzten Stadtbahner auch seine S-Bahn verloren, heute beherrschen die Heulsusen Berlin. Die Tunneleule ist auch schon längst ausgestorben, bis auf die Zoo(Museums)exemplare.

Gruß Frank U

Hello Michael,

díky za obraz spojky. Já se pak zapsat jako v e-mailu. Když jsem doma zaplatit. 'm Právě v té době v Brémách. Není možné převody. Máte nějaké době původní obrázek v případě, že spoj z vás již namontované, tak vidím, jak přesně to je přiložen. Na jedné straně je totiž jeden prsten / otvor pro šroub. Druhý konec lze složit muž něco ano. Vzhledem k tomu nejsem tak docela více ...


Gruß Björn

Hallo Björn

Vielen Dank für Ihre E-Mail.
Kein Problem, warten.
Modelle machte sich bereit.
Niemand wird Sie nicht.

Düsseldorf Strassenbahn GT8 Gebäude Ingbert Neumeister.
www.nestra.de
Sagen Sie ihm, vielleicht hat auch keine. Vielleicht haben sie zu verkaufen.
Gruss Michal

Hey Björn,
hast du nun einen Tschechisch Kurs belegt. ??
Gr. G.

@ Gernot ich spreche fliessend spanisch, englisch, tschechisch und slowakisch sowie Italienisch. Habe viele Freunde aufen  Globus Daher mein tschechisch ...


Por supuesto traductor de Google no. con pseudo Checa

Of course not. Google Translate with pseudo czech

Naturalmente il traduttore di Google non. con pseudo Ceca

Natürlich nicht, Google Übersetzer mit Pseudo tschechisch
Und dies ist mein nächstes Ziel, das bin ich meiner Freundin aus Kärnten stammend schuldig
Kleiner Scherz am Rande
Freue mich schon auf Michaels Modell. Was baust du zur Zeit  Gernot ?


Gruß Björn


Hallo

kleine Zuordnung in den Werken. Ist noch nicht fertig KT4.

Hallo Björn, ich habe einen Freund google

Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Super !!! Sehr schön Michael ! Was wird das Fertigmodell kosten ? Was der Bausatz ?

Super! Very nice Michael! Kolik to bude stát hotový model? Co balíček?

Gruß Björn


Hallo Björn,

complet model mit motor fahrwerk Tomytec Toyama mit imitation Stromabnehmer 100euro.
complet model ohne motor 60 euro.
Bausatz 15 euro.

Gruss Michal

Du hast gute Tschechisch

Hallo  

Ja super schön michal.

habe mir auch 3 bestellt bei michal.
1 mit 2 fachen führerstand als wendezug.
sie werden alle dann in erfurt fahrbgebung lakiert (rot/weiß) und licht werd ich dann auch einbauen. was leider nicht möglich ist, ist dann eine innenbeleuchtung leider.
da das tomix fahrgestell den ganzen raum dann in dem antribswagen ausnimmt
wird bestimmt super aussehen wenn ich dann fertig bin mit dem 3er zug dann

hier noch ein paar bilder vom orginal so wie es dann ausehen soll.

gruß Basti

Die von Sebastian* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo

wisst ihr wo ich einen einholm pantograph herbekomme?
habe schon bei sommerfeld nachgeschaut aber die haben nur den doppelholm patograph.
will die den für die strassenbahn haben .

so wie auf dem bild hier


sorry bild vergessen.



Die von Sebastian* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo,
eine kleine Frage:
Wurden in Erfurt die Fahrzeugnummern auf das Dach geschrieben?
Ich glaube mich da dunkel zu erinnern. Wenn ja, war die Nummer auf dem forderen oder hinteren Teil der Tram?

LG Steffen

Hallo Sebastian,

diese Bauart hat Roco. Von der 243 die DR Variante ist Rot, DB ist grau.
Bestellnummer von Lock 23410 (243 806-7, DR, die echte): 85203
Diese Teile verwende ich auch für meine Straßenbahnen, wel sie einfach schöner als Sommerfeld sind.
Anbei ein Bild des NGT D12 DD und 243 .
Die Strebe in der Oberschere ist nur mit Lack befestigt. Mußt allerdings mit der Passform ein wenig nacharbeiten, dann ist die Wippe stabiler.
Ja, wenn ich nun wüßte, welchen Antrieb man nehmen kann, wäre ein Nm-KT4D für Erfurt nicht schlecht.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Steffen

Es wurde Früher mal eine nummer auf das dach geschrieben.
aber ich glaube es war nicht die wagennummer denn sie war nur zweistellig. z.b. 07.
und die nummer stand hinten drauf aber was das sein sollte weis ich leider nicht.
kann mal meine onkel fragen ob der das noch weis. der fährt strassenbahn in erfurt.
den die heutigen kt4 haben keine nummer mehr auf dem dach stehen.

Hallo Frank.

sowas hab ich mir auch schon gedacht habe die 112 und die 243 von roco auch.
kann man ja als ersatzteilbetellen. und den schienenreumer von der lok läst sich auch bestimmt an der KT4 mit anbauen. er muss nur dann etwas an die bahn dann angepasst werden.
oder was meinst du dazu?

werd sowieso nochmal in depot fahren. weil der bausatz von michal hat keine radblenden dabei.


Gruß Basti

Hallo Sebastian,

mit den Schienenräumern der243 wirst Du warscheinlich nicht sehr glücklich werden. Die sind zugleich der Verschluß für den Kupplundschacht und etwas groß.
Baue doch lieber erstmal das Modell zusammen, dann siehst Du, wieviel Platz noch drunter ist. Für einen Schienenräumer dürfte auch ein Streifen aus Karton langen, lässt sich am leichtesten verarbeiten und ist ohnehin unten drunter. Mit Word geht es eigentlich ganz leicht zu machen, wenn ich damit sogar ganze Straßenbahnen erstelle.

Gruß Frank

Hallo basti

auf die Faltung des Modells wird wissen, wie viel Platz Sie die Radabdeckungen haben.
Covers ich aus Kunststoff.

Gruss Michal

Hallo Gernot,
habe Deinen Link mal benutzt und mir 3 Japanerinnen bestellt. Zusammen 142,52 Euro. Wenn sie da sind, werden sie neu eingekleidet. Habe übrigens 2x die Rot/Elfenbein genommen (SLB?).
Bin selber gespannt, wie es zusmmenpasst. Dann habe ich auch das Problem mit dem FlexityBerlin gelöst. Beim Hödl kostet ja ein kompletter Comino-Antrieb ca. 70€. Ob er auch genau unter einen Berliner passt müßte man testen. (verschiedene Maße)
Gruß Frank U

Hallo Steffen,

Nach dem Fotos (in Bücher Strassenbahnarchiv DDR - Teil 4 und 100 Jahre Strassenbahn in Erfurt 1983) haben Gotha Tw, Reko Bw (mit Rot/Elfenbein Lackierung) und KT4D (einige oder alle?) auf vorderem Teil Dach Wagennummer als meine KT4D.

Gruss Ondrej

Die von OB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@ 27
Hallo Frank,
ja, der kleine Bock in Farbe schaut auch sehr gut aus, passt fast zu meiner privaten Strab Farbzusammenstellung !
ps: wenn du das Gehäuse nicht brauchst, ich hätte es gerne !

http://www.1999.co.jp/eng/10102726

Gr. G.


Hallo Gernot,

da können wir gern in's Geschäft kommen. Wenn meine Japanerinnen neu eingekleidet sind, werden sie wohl auch alt damit. Lassen wir uns mal überraschen, wie das Gehäuse im Original aussieht. Digitalbilder sind ja bekanntlich nicht immer dem Original entsprechend.

Gruß Frank U

Hi,
ja Frank, DANKE, das machen wir so !!
Gr. Gernot

Hallo Gernot,

wird wohl noch 2 Wochen dauern, bis meine Japsen bei mir sind. Habe wegen dem Zoll (inkl. Versand) die längere Schiffstour genommen.

Dann wird ihnen nicht so schlecht, falls ich ein paar Bodenwellen im Gleis haben sollte!!!!!

War übrigens platt gewesen, als ich die vielen Drehgestelle von Tomix entdecke hatte. Etliche mit 2-Poliger Stromabnahme und auch mit Getriebe. Sollte da mal als Zurüstteile für die NGT's zuschlagen. Dann noch Motoren mit Schwungmasse/n

z.B. Innengelagertes Triebdrehgestell, was sicher auch eine Stromabnahme hat.
http://www.1999.co.jp/eng/10069564

Es lässt sich da noch vieles zum Basteln finden

Gruß Frank U


Hallo Gernot,

bei vielen Preisen ist man ja wirklich platt, bei anderen kommt man billiger, in D einzukaufen. Die SBB UIC -X sind nicht billiger, dafür die Re6/6.
Die Einzelteile sind eben giantisch, davon gibt es auf dem alten Kontinent fast nichts.
Als ich die ausverkauften R/C Eisenbahnen in N gesehen habe, bin ich schlafen gegangen, kam mir irgendwie blöd vor, dass es sowas gibt.

http://www.1999.co.jp/eng/10082567

So ein Teil ausschlachten und für eine Veranstaltung in eine Historische Dresdner reinbasteln. Dann glaube ich, holen sie die Männer mit der weißen Jacke und dem Seiserlwagen!!!!

Gruß Frank U

Hallo Frank,
du hast recht eigentlich alles da was man zum Basteln braucht.

http://www.1999.co.jp/eng/10099866

Gr. G

Hey Björn,
da habe ich noch was für dich gefunden, GÜTERSTRAB für € 31,22
                 http://www.1999.co.jp/eng/10097448    grins 11
Gr. G.

Hallo alle zusammen Hallo Gernot,

danke für den Link ! In Japan nimmt man sich der Straßenbahn einfach mehr an. Aber wir N Bahner haben für dieses Jahr doch einiges bewegt !

Arnold mit den GT 6
Kato / Hobbytrain mit den N6
Tomix/Tomytec und Kato mit einen Straßenbahngleis


Ich finds super !

Gruß Björn

Hallo

Schaut mal was ich hier gefunden habe. sehr interessant oder?

http://www.tramway.at/modellbau/anlage-tramway/bau/index.htm

Gruß Basti.

Hallo Basti und Björn,

was sich in HO machen lässt, kann man auch in N schaffen. Meine Tram-Gleise werde ich mit U-Profilen 1,5x1,5mm bauen.
Kostet zwar ein paar Euro-50, sieht aber allemal besser aus, als die Plastikgleise. Zudem muß ich nicht konfektioniert bauen. Habe das ganze schonmal vor dem letzten Umzug in HO gemacht, ist kein großes Problem. Eine Straßenbahnkreuzung wird erst richtig lebendig, wenn sie asymetrisch  und gebogen ist. Finde nur in meinem Kellergerümpel nicht das Teil. N-Bild kommt, sobald ich was habe.

Gruß Frank U

Hallo aus Prag,

meine G4 ist endlich fertig. Wagenkasten ist aus transparenten Kunststoff, Fahrgestell ist von Kato Zweiachser. Fehlt noch Kuplung hinten für Beiwagen.

Gruss Ondrej

Die von OB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ondrej,

das ist ja wirklich wieder ein Meisterwerk von dir! Da wird man wirklich neidisch.

LG Steffen

@ Ondrej,

Super ! Sehr schön ...

Gruß Björn

Hallo Ondrej,
mein Respekt, ganz toll was du da machst,meine Gratulation !!
Gruss Gernot

Hallo

Hier ist meine erste complete srassenbahn KT4 mit motor Toyama. Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michal,

da hast Du aber wieder ein großes Lob verdient!

Gruß Frank U

Hallo Michal,

ganz super gemacht, einfach Spitze geworden dein KT4 !!

Man sollte dazu schreiben dass das N ist, man glaubt es sonst nicht,toll !!

Gr. G.

Hallo Gernot!
Hier ist drei strassenbahn spur N.
Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michal,

ist der Kato-Stromabnehmer mit Feder? Der sieht viel besser aus, als das, was auf dem Europäischen Markt zu bekommen ist. Wenn ja, kann ich ja ein Paket voll für meine Bausätze besorge. Wollte ohnehin Antriebe und Drehgestelle in Japan anschaffen und als Zurüstteile anbieten.

Gruß Farnk U

Hallo Frank

Kato - Stromabnehmer mit keine Feder.
Tomytec - Stromabnehmer mit keine Feder.
Modems - Stromabnehmer mit keine Feder.

Kato Antrieb des Motors in das Chassis wie in der Abbildung dargestellt.
Während angeblich nicht separat erworben werden.

Meine KT4 hat Antrieb Tomytec Toyama.

Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Danke Michal,

dann bleibe ich bei Stromabnehmern von Roco.

Gruß Frank U


Hallo Stadtverkehr: Die Stromabnehmer kannste über Lemke bestellen, sehen wirklich super aus. Sind die nicht auch von Sommerfeldt ???! Sie haben aber Federn ... Gruß Björn


P.S. wenn du jetzt den Phanto der Kato 2Achser T2 meinst ?

@ Michael ein Traum in N. Nach meinen Zusammenbau des KSW sowie die Abwicklung mit dir, werde ich dann mit den KT4 wünschen





Hallo Björn,

die Flexity Züge sind mit Einholmstromabnehmern ausgerüstet.
In meinen Bausätzen ist auch einer mit aufgedruckt.
Persönlich bevorzuge ich aber für meine Fahrmodelle die von Roco. Im Japan-Shop hab ich heute auch schon gesucht, dort sind aber eben diese Teile nicht drin, oder ich hab sie übersehen. Da gibt es eher die Tschechischen, wie sie auf der 230(180) drauf sind. Das sind alle aber eher Atrappen, die nicht an der Oberleitung anliegen. Anliegen sollten sie aber, da die Federkraft nochmal ein paar Gramm Traktionsgewicht bringt.
Drum meine Frage, ob bei den Kato-Stromabnehmern eine Feder dran ist. Tomix hat auch keine dran. Für Standmodelle reichen sie ja.
Für Zweiachser nimmt man den alten DR-Scherenstromabnehmer, der sieht wenigstens etwas nach Hochwippe aus.

Gruß Frank U

Hi,
STRASSENBAHN VON PIKO, kann das sein ??????

Der Zeit noch im e Bay zu finden !
http://cgi.ebay.de/Strassenbahn-Elektro-von-Pik...?hash=item2eaba4d7b8

http://cgi.ebay.de/Strassenbahn-Elektro-von-Pik...?hash=item2eaba4d8cb

Gruss G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Gernot,

die Teile hab ich auch schon gesehen. Von Piko ist sowas mir nicht bekannt. Denk Dir nichts, es gibt viele Leute, die bei eBay einstellen, ohne die gringste Ahnung zu haben. Wie kann man eine DB-111, 420, DR-173, Doppelstockwagen oder Zürcher S-Bahn als Straßenbahn einstellen?

http://cgi.ebay.de/Strassenbahn-orange-weiss-vo...?hash=item19ba8a5321

http://cgi.ebay.de/Arnold-2950-Strassenbahn-ET-...?hash=item5639719082

Hab den 111- und 420-Einstellern mal Spaßeshalber eine allgemeine Frage gesendet. Bin gespannt, ob sie ihren Schmarrn erkennen:
...können Sie mir mal bitte erklären wo in Ihrem Angebot eine Straßenbahn zu finden ist und in welcher Stadt diese Straßenbahn fährt?...

Einer wollte mal einen 420'er aus einer damaligen Eröffnungssonderserie der nie verwirklichten roten Frankfurter Lackierung als Fehldruck verkaufen.

Gruß Frank


Hallo

Heir mal ein paar bilder von michals bausatz den ich von ihm bekommen habe.
3 kt4 einer ist ein wendezug.
er hat beim bausatz auch kuplungsatrappen dabei die habe ich mal etwas geändert und sie dem orginal sehr ähnlich. und am scheinwerfer habe ich die typischen ringe mit messing nachbebildet. sieht zwar noch etwas komisch aus doch wenn dann alles lackiert ist und licht auch mit drin ist sieht es dann bestimmt gut aus.

Gruß Basti


Die von Sebastian* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Basti,
welcher ist der Wendezug ?
Gr. G.


hier der rest der bilder

Die von Sebastian* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo st.g

der hinter auf dem1. bild

Gruß Basti

Hallo Basti

super, sehr schön
Das nächste Mal, wenn Sie wollen, dass ich zu modellieren, keine Angst, den Anforderungen Löcher Stirn sagen - Licht, das ich tun konnte, durch.
Ich bin sehr gespannt auf das fertige Modell sehen.

Gruss Michal.

@Gernot wenn mich nichts täuscht sind das selbstveränderte Modelle von Bachmann. Aber mit den Gehäusen lassen sich zumindest Straßenbahnoldies schaffen. Die kommen den Soller Trams nahe...

Gruß Björn


Hallo Björn

die kt4d gibt es nicht bei bachmann die gibt es als modell in spur n garnicht.
nur in H0 und H0m als bausatz von herrmann und partner.

Gruß Basti

@Sebastian

das ist mir bekannt Ich meinte auch die in Nr. 53 gezeigten Modelle (Gernot). Die von dir gezeigten Modelle sind Messingätzmodelle von Michael aus Tschechien ... Willst du sie denn nur Rollfähig bauen oder mit dem Antrieb von Tomytec ?

Gruß Björn

Hallo Bjőrn und Sebastian,

es ist auch Mőglichkeit KT4D auch umgebauten Bachmann - Brill Fahrgestell zu bauen (Gotha T4 ist auch auf gleiche Fahrgestell gebaut). Dabei ist nur ein Problem - Wagen ist etwas grosser, cca 1:150.

Gruss Ondrej

Die von OB zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Ihr,

da ich ja in Zukunft noch so einige Päckchen aus Japan geplant habe, kann ich ja mal zur genaueren Ansicht sowas mit reinpacken!

http://www.1999.co.jp/eng/10063129
http://www.1999.co.jp/eng/10103057
http://www.1999.co.jp/eng/10080113

Daraus lässt sich doch mit Sicherheit was machen.

Bast und Björn, habe mir gester mal in der Conrad-Apotheke ein paar Messingprofile für mein Präsentationsgleis geholt. Übergang von einem Straßen in ein Rasengleis.

Gruß Frank


Hallo

die ersten beiden wagen sind nun soweit lackiert zu werden.

hin mal di bilder.

Gruß Basti

Die von Sebastian* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Mal eine Frage an die Selbstbauer/Umbauer unter euch...Wenn ihr jetzt z.B. aus Messing ein Gehäuse ätzt, wie verbindet ihr das dann mit dem Fahrgestell? Dauerhaft? Ich meine, ich will Kunststoff nehmen und das Gehäuse wieder abnehmen können, daher stehe ich da gerade vor einem Rätsel...also wenn der ein oder andere mich etwas einweihen könnte

Gruß,
Eisbrecher

Hallo Gernot,

meine Japanerinnen sind da.
Allerdings ist der Motor 5mm zu hoch, sah schon irgendwie danach aus. Mit etwas Fummelei sollte der Antrieb doch irgendwie Mantaisiert werden können. Über der Achshalterung lassen sich noch 3mm ausfräsen.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank,
gute Idee,dann werden wir uns übers WE mal unterhalten
Gr. G.

Moin miteinander,

dem Motor habe ich gestern Abend noch den Kofp so "rasiert", dass das Dach schonmal 2mm tiefer wurde. Der Rahmen ist auch schon für die Räder Ausgefräst. Nun muß ich noch an der Motorgrudplatte seitlich Platz für die Räder machen, dann sollte der Antrieb in meine historischen reinpassen.
Naja, der TGV ist ja schon schnell, aber gegen diesen Antrieb eine lahme Ente. Liegt in der Natur der Konstruktion

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@Frank, denke dass man mit einer Glasmacherschnecke die Geschwindigkeit gut drosseln kann !

Gruß Björn

Hallo Ihr,

mehr nach unten geht nicht , da die Spurkränze fast am Motor schleifen. Denke, so geht es mit der Höhe.
Hab mal paar Bildchen angefügt, nun sollte ich mal ein Fahrmodell zusammenbauen.
Der Kato-Antrieb packt den 103er Radius von Tomix ohne Probleme, übrigens auch Die Rekowagen von Brawa. Na Gut, letzteres sieht dann wirklich grausam aus.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank,
dein Antriebsteil ist ja wirklich um ein ganzes Stück kleiner geworden, und es fährt noch immer ?
Jetzt bin ich noch ganz neugierig wie du das Modell wieder zusammen bekommst ?
Gr. G.

Hallo Gernot,

das Teil fährt tatsächlich. Nun ja, das Japanische Kleid passt dann wohl nicht mehr drauf, braucht es aber nicht, da es ein Dresdner "Festkleid" bekommt.
Wieder zusammenbauen? Habe einfach den unvollendeten Entwurf genommen, um zu schauen, ob es soweit passt. Ist doch egal, hat vor der Entsorgung noch einen guten Zweck erfüllt. Da gibt es einen neuen, der andere ist das Satandmodell, das schon so einigen die Kinnlade runterklappen lies.
Der offene 296 wäre da natürlich der absolute Hingucker, vor allem wenn in Dresdner das Treffen abgehalten wird. Bei dem Anderen mach ich mir gerade Gedanken wegen dem Kuppeln, eine Schleppstange wäre durchaus eine Alternative. Da kann sich nichts trennen, wenn es über eine Kreuzung mit 3-Wegweichen geht.
Mal sehn, was meinem Hirn entspringt, wenn ich endlich mal meinen Bahnofsvorplatz fertig habe.

Gruß Frank U


Australische Tram,

da ich auch für Exoten etwas über habe !!

http://www.youtube.com/watch?v=hAVWkawbFL8

http://www.youtube.com/watch?v=-QsSOy7MGHw

http://www.1999.co.jp/eng/10095260 + 2 Bachmann Brill zum zerschneiden !!

Oder Michal macht die Seitenteile neu ?????

Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo Gernot,

es fehlt noch ein Zugang zum Museum. Hier ist er, damit die Düwag'ler wieder froh werden. Einen RekoTW und GothaBW haben sie dort, fehlen noch T4D und KT4D Züge!

http://www.sporvejsmuseet.dk

Gruß Frank U

Heidernei, was Tante Edith so alles weiß, nicht zu verachten:
http://www.bahnbilder.de/name/galerie/kategorie...Skjoldenaesholm.html



Hallo Gernot

Noch keine neu.

Arbeitsgruppe über die Vollendung KT4 0015 bis ein umfassendes Set 0015 + 0015.
Finishing KTNF6 Stadt Tallinn.
KSV von der Stadt München für den Kunden.
Ich arbeite auch für KT4 Berlin - neue Tür.

Auf meiner Website ist nur für den neuen London Bus spur N.

Gruss Michal

Die von misanek23 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Michal,
ich habe mal deinen Doppeldecker bei den Autos eingesetzt !
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=452268
Gr. G.
http://www.modelytramvaji.websnadno.cz/co-je-noveho.html


Hi,
mal schauen ob es was Neues bei Ingbert gibt ?
http://www.nestra.de/
Gr. G.



Ich fühle mich bei meiner Frage aus Nr.66 irgendwie übergangen - ich dachte schon, dass da jemand was dazu sagen könnte

Gruß,
Eisbrecher
(der nicht ernsthaft traurig ist )

@Eisbrecher, bei Michhael seinen KSW zum Beispiel wird geschraubt. Bei anderen Modellen habe ich teils fest montiert. weitere haben einen Lötpunkt erhalten und eine auswuchtung, das ganze kann geklipst werden. Ich würde mir an deiner stelle die neue kato in der nürnberger version holen und dann evtl. das davon ableiten....


Gruß Björn

@82

Zitat

Ich würde mir an deiner stelle die neue kato in der nürnberger version holen



[Klugschwätz]
Der Nürnberger N-Wagen ist von Hobbytrain, nicht von Kato.
[/Klugschwätz]

@81

Was solls denn werden, ein 300er? Oder ein Umbau zum N8?

fragt neugierig
Helmut

der gerne viel mehr Nürnberger in N haben würde.


Hallo Tobias,
ich habe deine Frage regelrecht übersehen.
Auch bei meinen Modellen habe ich mir Bügel für eine Verschraubung der Bodelplatte eingelötet.
Gr. G.
ps: du kannst die Bügel auch einkleben und dann die Bodenplatte darauf verschrauben
bei einem angetriebenen Motorteil  solltest du event. Haltenasen einkleben

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login




Hallo

Hab das gestern aben im netzt gefunden hier.

http://www.breitspurbahn.de/1458.html

Gruß Basti

@83 er wird von Lemke über Hobbytrain vertrieben. Produzent ist doch aber Kato oder ?

Gruß Björn

Hi Björn,
es steht auch Kato auf der Verpackung !!
Gr. G.

Die von St.G. zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


@ Gernot,

ne ich meinte den N6 welcher von Hobbytrain kommt.

Gruß Björn

Hallo Gernot, Basti, Björn,...

hier mal meine Antwort zu den Thema  "Tomix wide Tram" und "Kato Unitram".

Man braucht ja irdgendwie ein Stück Gleis, dass so einigermaßen ansprechend aussieht. Auf der einen Seite ist das Ende einer Haltestelle mit Straßeneindeckung, auf der anderenSeite geht es auf einem Rasengleis weiter.

Hab mal Bilder meines heutigen Werkes angefügt, daß sichtlich noch lange nicht fertig ist. Aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen bei der Lösung, Rillengleise zu verbauen.

Damit niemand auf die Idee kommt, es würde mal wieder ein HO-Bild gezeigt, hab ich mal das Gleis dekoriert. Wird Zeit, dass wir N-Tramler den HO-Tramlern mal zeigen, was machbar ist!!!!!

Gruß Frank U

der 296 war schon im Lack, denn der Antrieb wartet auf sein Festkleid!

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank,
gute Idee, tolle Arbeit, hast aber noch viel vor dir !!
Gr. G.

Danke Gernot,

das Schaustück wird nicht so groß, hat etwa nur 50x17cm Größe. Die erste Fummelei ist beendet, die Gleise sind auch gerade geworden. Ist nicht so einfach, wenn man bedenkt, wie krumm und verdreht die Profile in der Conrad-Verkaufstheke sind.
Die Oberleitung wird der andere Fummel-Streich, eine N-Oberleitung isz für Straßenbahnen zu klobig. In Z hab ich noch nichts vernünftiges gefunden, was sich für Straßenbahnen verwenden lässt. Bleibt noch eine Einfachoberleitung mit Beiseilaufhängung als Alternative Zur Kettenleitung.
Kann Dir ja mal Bilder von den Dresdner Originalschauplätzen machen.

Gruß Frank

@ 66,81,
Hallo Eisbrecher, hat dir das aus @84,82 oder jemand irgend wie helfen können ??
Gr. G.

Hallo Gernot,

ja, die Beitrage haben mir dann doch geholfen - ich wollte am Wochenende eigentlich auch antworten, bin aber gerade mal zum lesen der Beiträge gekommen

Also, was ich eigentlich am Wochenende schon sagen wollte:

-Björn´s Anregungen waren nicht zu verachten, damit kann ich bestimmt was anfangen
-Für Helmut´s Neugier kann ich sagen, dass ich sie noch herauszögern möchte - was es wird, gebe ich noch nicht bekannt, soll eine Überraschung werden Und ich würde mir auch mehr Nürnberger in N wünschen, aber wenn meine Eigenbautalente reichen, dann wird das ja vielleicht auch was.
-und Gernot, dein bebilderter Beitrag war auch sehr hilfreich, ich denke, so könnte das gehen - jetzt muss ich nur noch mit dem Projekt auch ins Rollen kommen, ich plane und plane und plane...

Gruß und nochmal Dank an alle,
Eisbrecher

@Stadtverkehr

ich bin Sprachlos ! Hammer geil   Soetwas bräuchten wir als Serie von einen Großserienhersteller damit das ganze Bezahlbar bleibt ! Alle Achtung !!!

Hast du die Schwellen selbst angefertigt ? Kunstoff / Resin ? Soetwas würde ich mir von deinen äußerlich Top gelungenen Straßenbahnen wünschen ! Wären die Trams aus Resin, wäre ich Großkunde . Leider sagt mir das mit der Overheadfolie nicht so zu, aber ich wie Messing, Kunststoff, Resin ...

Gruß Björn


@93 Eisbrecher

Zitat

Für Helmut´s Neugier kann ich sagen, dass ich sie noch herauszögern möchte - was es wird, gebe ich noch nicht bekannt, soll eine Überraschung werden



Tja, ich hatte ja nur gedacht, wenn man wüsste, worum es geht, dann könnte man ja vielleicht mit den einen oder anderen Maßen oder Zeichnungen dienen...

(...unschuldig flöt...)

LG
Helmut

... obwohl es ja rein vom Fahrwerk her dann nur der 300er oder der N8S-Nf werden kann.

Hallo Björn,
das ist ein Gleis Stück mit Betonschwellen von Peco !
Gr. G.

http://videoportal.sf.tv/video?id=3aaa0497-d1d8...p%3Fdocid%3D20090204


@Helmut:

Hm...verdammt, deine Argumentation mit den Maßen und Zeichnungen hat was Bestechendes

*Gewissenskonflikt austrag*

Ich frage mal die 9 anderen Stimmen in meinem Kopf was ich machen soll, und dann sag´ich dir Bescheid

PS: Mit dem Zusenden von Maßen etc. für 300er und/oder N8S-Nf an mich erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, am Ende eins von beidem zu sehen

Gruß,
Eisbrecher

Hallo Björn,

Danke Dir auch.
Die Gleise stammen von Großserienherstellern:

Betonschwellen Peco Code 55

Messing U-Profil 1,5x1,5mm,
Messing T-Profil 1,5x2,5mm,
Pertinaxplatte für Leiterplatten, jeweils bei Conrad eingekauft

Das ganze habe ich dann zurechtgelängt und zusammengelötet. Die T-Profile sind in der Tat fummelig, die U-Profile habe ich einfach mit der Innenmessung mit meinen Meßschieber justiert und festgelötet. Must aber beachten, daß sich Metall bei Hitze ausdehnt. Sonst geht es schnell, dass Du einen riesigen Bogen bekommst. Also die letzte Lötstelle immer abkühlen lassen.

Das ganze ist meiner Meinung nach bezahlbar. Mit den Weichen habe ich auch schon in HO rumgebastelt, auch kein nennenswertes Problem, wenn man den Trick mit den Zungen raus hat.
Lass Dich überraschen.
Hab mal meine Gedanken für meinen Abzweig im Bild geplant, die Rot-Schwarze Strecke soll N/Nm werden. Ob es tatsächlich so wird, kann ich nicht versprechen, eben Planung.
Nunja, ein Arnold Düwag samt nackten Gehäuse ist schon zu mir unterwegs. Dazu ein zweiter Satz Ersatzteile für die Drehgestelle. Hab vor, mir das Teil zur Stubaitalbahn zu verlängern und Umzuspuren. Mal sehen, ob es mir wie geplant gelingt, ist der einzige für mich interessante Düwag.

Du kannst ja auch meine Folien auf ein Messinggerippe aufkleben. Ist sicher auch eine Möglichkeit. Bie Bögen sind ja für Bastler gedacht. Resinmodelle lege ich mir keine mehr zu, hab da mit Bussen schlechte Erfahrungen gemacht.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Frank,
das ist ja eine Strafaufgabe was du da machen willst, echt kompliziert ??
Gr. G.

Wieso, Gernot?

Bei U 1,5x1,5 hat man außen 9mm und innen 6,5mm Spur. Ist schon ausgtüftelt, dann noch innen ein L mit 1,5x1mm und schon ist die Nm-Rille fertig. Naja, der Regelspurabzweig im Nm Gleis könnte vielleicht Zicken machen. Muß ich mal eroieren. Die Gleisstränge müssen nacheinader gebaut werden, den ersten durchgehend, die anderen reinschneiden, mit Lötzinn die Lücken verfüllen und die Rille schleifen. Eigentlich nicht so Problematisch.
Wir wollen doch den "Großbahnern" mal die Kinnlade runterklappen lassen!

Hab Dir mal ein paar Bilder meiner HO-Tram beigefügt, wo ich den Gleisbau gelernt habe. Wegen unserem überhasteten Umzug von Lenggries nach Dresden bin ich nicht mehr weitergekommen, mach erstmal in N weiter. Der Dresdner Schienenschleifer ist auch noch nicht weitergekommen.

Die Rillengleise passen auch für Ladestraßen, BÜ's, Eisenbahnfähren,...
Jetz hast Du eine Vorstellung, dass ich der Gkleisfigur relativ gelassen gegenübertrete. Bei den Weichenzungen sind mir schon die nächsten Verbesserungen eingefallen, brauche neben den U- auch L-Profile für die Wangen. Dann sieht es eleganter aus, wenn nach unten ein geschlossener Weichenstuhl ist.

Gruß Frank U

Die von stadtverkehr zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;